Autoreise: Das Land des weiten Himmels erleben! | CANUSA
... Ihr Spezialist für individuelles Reisen in Nordamerika!
Detailansicht

Autoreisen

Bei individuellen Autoreisen macht uns keiner etwas vor. Wir nehmen es mit jeder Urlaubsidee auf: Sie skizzieren den Reiseverlauf, wir beraten und planen für Sie die Details - die besten Unterkünfte, schönsten Routen und interessantesten Ausflugsideen. Wir kennen unsere Zielgebiete und wissen, wie man sie am besten, sichersten und günstigsten bereist. Das ist das Resultat jahrelanger Erfahrung und intensiver Reisen aller Mitarbeiter von CANUSA. Lassen Sie sich von uns kostenlos Ihr individuelles Angebot erstellen.

Kontakt

Free Call: 08000 22 68 72 *
 

* Kostenlos aus allen deutschen Netzen (Mobil und Festnetz)


Newsletter bestellen


Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen

CANUSA Bonus Card

Was ist die Bonus Card?

Mein Merkzettel

Katalog bestellen

Hier können Sie kostenlos unsere Spezialkataloge bestellen.

Ihr individuelles Angebot anfordern

Lassen Sie sich von uns schnell und kostenlos Ihr individuelles Angebot erstellen.




ELVIA Reiserücktritt-Vollschutz

ELVIA Reiserücktritt-Vollschutz. Jetzt bei allen CANUSA-Reisen inklusive!

>> Lesen Sie mehr!

Land des weiten Himmels15 Tage/14 Nächte Autoreise ab Winnipeg

    Überblick

  • Highlights der Reise

    Winnipeg – Hauptstadt Manitobas

    Unberührte Natur im Theodore Roosevelt National Park

    Einmalige Tier- und Pflanzenwelt im Prince Albert National Park

    Beeindruckender Riding Mountain National Park

    Reiseverlauf

    Reisverlauf Land des weiten Himmels von Winnipeg, Manitoba über North Dakota, USA
    Reiseverlauf: Das Land des weiten Himmels

    Eckdaten

    • 15 Tage/14 Nächte Autoreise ab/bis Winnipeg inklusive 2 Wochen Mietwagen, 14 Hotelübernachtungen, 1. Tankfüllung und diverse Extras (Details s. Leistungen).
    • Tägliche Abreise und Änderung des Reiseverlaufs möglich.

    Bei 4er-Belegung pro Person

    ab Euro 569

    Gerne buchen wir Ihnen auch den für Sie günstigsten Flug zur Reise dazu. Eine Übersicht unserer Partner-Airlines finden Sie hier.

  • Reiseverlauf

  • Reiseverlauf

    Bisons auf einer Wiese im Prince Albert National Park, Saskatchewan, Kanada
    Das Medora Musical in North Dakota, USA
    Fahrradtour im Sonnenuntergang im Mountain National Park in Manitoba, Kanada
    Ausblick auf den Waskesiu See im Prince Albert National Park in Saskatchewan, Kanada
    St. Boniface Cathedral bei Nacht in Winnipeg, Manitoba

    Bisons im Riding Mountain National Park, Manitoba
    Der Riding Mountain National Park

    1. Tag: Winnipeg
    Willkommen in der Hauptstadt der Provinz Manitoba – das Tor zum kanadischen Westen. Die Stadt hat ihren Ursprung aus der Ansiedlung von schottischen Einwanderen. Empfehlenswert für eine Besichtigung ist das Manitoba Museum, das Flora, Fauna und die Besiedlungsgeschichte der Provinz präsentiert. Unternehmen Sie einen ersten Spaziergang.

    2. Tag: Winnipeg
    Spazieren Sie durch Manitobas Prärie-Juwel, zugleich Basis der Raddampfer auf dem Red River. Winnipeg ist ein regionales Handels- und Finanzzentrum. Auf dem Forks Markt können Sie frische Produkte probieren. Oder unternehmen Sie einen Spaziergang auf den schönen Wegen entlang des Flussufers.

    3. Tag: Winnipeg – Fargo 357 km
    Aus der quirligen Stadt Winnipeg geht es in die größte Stadt North Dakotas, Fargo. Besuchen Sie eins der Theater, oder erkunden Sie die 1871 gegründete und an der östlichen Grenze zu Minnesota liegende Stadt.

    4. Tag: Fargo – Bismarck 315 km
    Auf den Weg in den Westen geht es von Fargo in die Hauptstadt North Dakotas: Bismarck. Die Stadt liegt am hier zu vielen Seen aufgestauten Missouri, an dem alte Forts und Indianersiedlungen oder deren Ruinen zu besichtigen sind. Bismarck gilt als wichtiges Handelszentrum für Weizen und Vieh.

    Blick auf die Pisew Falls im Pisew Falls Provincial Park, Manitoba
    Die Pisew Falls

    5. Tag: Bismarck – Medora 220 km
    Es geht Richtung Westen, wo Sie der Theodore Roosevelt National Park erwartet. Dieser liegt am Fluss Little Missouri und ist durch das Gewässer in drei Teile geteilt.

    6. Tag: Medora
    Bewundern Sie das sich ständig ändernde Farbenspiel der Gesteinsschichten, die der Fluss in die Landschaft gefräst hat. Verschlungene Flusslandschaften, viele Aussichtspunkte, interessante Wanderwege und Präriehund siedlungen gehören zum Bild des Nationalarks.
    Vor etwa 120 Jahren verliebte sich der spätere Präsident Roosevelt in diese Gegend und versuchte sich hier an der Rinderzucht. Ihm zu Ehren bekam der Nationalpark seinen Namen.

    7. Tag: Medora – Regina 512 km
    Von Medora fahren Sie nun in den Norden nach Kanada. Regina ist die Hauptstadt von Saskatchewan, die wegen ihres vitalen Stadtzentrums viele Besucher aus dem Umland anzieht. Die Metropole hat Theater, Konzerte und viele Restaurants zu bieten. Regina ist die Stadt, die der geografischen Mitte Nordamerikas am Nächsten kommt.

    Reiter im Theodore Roosevelt National Park, North Dakota, USA
    Theodore Roosevelt National Park

    8. Tag: Regina – Saskatoon 260 km
    In Regina sollten Sie unbedingt das Centennial Museum besuchen, das offizielle Museum der Royal Canadian Mountain Police, der berühmten berittenen Polizei in Kanada. Je nach Wetterlage können Sie auch die eindrucksvolle Sergeant Major’s Parade bewundern. Gegen Abend kommen Sie in Saskatoon an.

    9. Tag: Saskatoon
    Besuchen Sie in Saskatoon das Ukrainische Museum oder das Western Development Museum. Es stellt eine detailgetreu, aufgebaute kanadische Prärie-Stadt von 1910 dar, die viele Originalstücke aus dieser Zeit zeigt. Wenn Sie die Stadt mal von einer anderen Seite erleben möchten, empfehlen wir eine Bootsfahrt auf dem South Saskatchewan River. Oder besuchen Sie den Wanuskewin Heritage Park, wo Sie viel über die 8.000 Jahre zurückreichende Geschichte der Ureinwohner der Region erfahren.

    10. Tag: Saskatoon –
    Prince Albert National Park 224 km
    Die einmalige Tier- und Pflanzenwelt können Sie im Prince Albert National Park bewundern, wo einst der berühmte kanadische Umweltschützer Grey Owl lebte. Gehen Sie auf eine Wanderung über die grünen Hügel und durch die Mischwälder, und lauschen Sie dem Ruf einer der 195 verschiedenen Wasservogelarten. Lehnen Sie sich behaglich zurück, und lassen Sie die zeitlose Schönheit und Einsamkeit dieses Fleckchens Erde auf sich wirken.

    Kanufahrer auf dem Churchill River, Saskatchewan
    Kanu-Idylle auf dem Churchill River

    11. Tag: Prince Albert National Park
    Im Prince Albert Park finden Sie nicht nur ein kleines Kino, einen Souvenirshop, Restaurants und Golfplätze, sondern natürlich auch eine Vielzahl an Tieren, wie weiße Pelikane, Elche, Schwarzbären, Biber, Otter, Wölfe und viele Vogelarten. Rund ein Fünftel des Parks ist mit Wasser bedeckt. 23 verschiedene Fischarten sind hier zu finden.

    12. Tag: Prince Albert National Park –
    Riding Mountain National Park 620 km
    Sie verlassen die grüne Hügellandschaft des Nationalparks, und es geht weiter zum nächsten Park: zum gemütlichen Clear Lake im beeindruckenden Riding Mountain National Park. Gleich in der Nähe wohnen Sie in der Riding Mountain Guest Ranch, einer idealen Unterkunft
    für Naturliebhaber. Schwingen Sie sich auf den Rücken eines Pferdes, und entspannen Sie sich dann im Whirlpool. Hier kommt echtes Ranch-Feeling auf. Alternativ empfehlen wir Ihnen für die Übernachtungen im Riding Mountain National Park das schöne Elkhorn Resort.

    Skyline Winnipeg Downtown in der Abenddämmerung, Winnipeg, Manitoba, Kanada
    Winnipeg Downtown

    13. + 14. Tag: Riding Mountain National Park
    Im Nationalpark können Sie nicht nur wilde Tiere beobachten, sondern sich auch aktiv betätigen. Planen Sie eine Wanderung im Park ein, und vergessen Sie nicht: Der Clear Lake bietet Ihnen eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten vom Segeln über Kanufahren bis zum Wasserskifahren.

    15. Tag: Riding Mountain National Park – Winnipeg 280 km
    Ihre Rundreise endet in Winnipeg. Sie kehren mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen zurück. Gerne planen wir auch noch Ihr individuelles Verlängerungsprogram. Wie wäre es beispielsweise mit ein paar Entspannungstagen im Hecla Oasis Resort auf Hecla Island? Auch ein Abstecher nach Vancouver wäre möglich oder ein Stopp in Toronto auf dem Rückflug.

  • Preise und Leistungen

  • Termine

    Tägliche Abreise möglich


    Preise

    Preise sind zur Zeit auf Anfrage.

    Fahrzeugklassen

    Compact
    Fullsize
    Midsize SUV
    Minivan
    Standard SUV
    Compact Fullsize Midsize SUV Minivan Standard SUV
  • Leistungen

  • Leistungen

    • 14 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie inklusive Hotelsteuern
    • Standard = **/***, Superior = ***/****, Deluxe = ****/*****, bzw. Country Inns
    • 2 Wochen Mietwagen der gebuchten Kategorie mit unbegrenzten Freikilometern und inklusive Steuern
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung in den USA und in Kanada
    • EUR 2 Millionen Haftpflichtversicherung
    • Bei allen Autorundreisen mit Alamo ist in Kanada die 1. Tankfüllung und der 1. Zusatzfahrer inklusive
    • Mindestalter 25 Jahre. Bei Alamo ab 21 Jahre gegen Aufpreis möglich.
    • Informationspaket: Pro Mietwagen: 1 Straßenatlas oder Landkarte. Pro Zimmer: 1 Reiseführer,
    • 1 Steckdosenadapter, 1 CANUSA-Rucksack für Reisedokumente
    • CANUSA-Infopaket mit Rucksack
    • Canusa Bonus Card

  • Unterkünfte

  • Unterkünfte für Ihre Autoreise

    Die CANUSA-Autoreisen können wir Ihnen mit jeder beliebigen Unterkunft anbieten. Wenn Sie spezielle Unterkünfte wünschen, dann teilen Sie uns den Hotelnamen einfach mit. Ansonsten bieten wir Ihnen automatisch das günstigste Hotel in der von Ihnen gewählten Hotelkategorie an.

    Einige Unterkünfte in Manitoba & Saskatchewan

    3 Produkte gefunden:
    Elkhorn Resort Spa
    pro Person ab Euro
    57,-

    >> Weitere Unterkünfte in Manitoba & Saskatchewan

  • Insidertipps

  • Einige Insidertipps von unseren Reiseexperten

    7 Empfehlungen unserer Mitarbeiter gefunden:
    Inken Eusterholz
    Insidertipp von:
    Inken Eusterholz
    Büro Köln

    Wanuskewin Heritage Park

    Erleben wie die kanadischen First Nations vor ca. 6000 Jahren in Saskatchewan gelebt haben


    Kategorie Ausflug
    Region: Saskatchewan
    Sarina Keil
    Insidertipp von:
    Sarina Keil
    Büro Hamburg

    Paradies für Angler: Otter Lake bei Missinipe

    Zander, Hechte und Barsche sind die meist vertretenen Fischarten im zerklüfteten Otter Lake im Norden Saskatchewans.


    Kategorie Aktivität
    Region: Saskatchewan
    Sarina Keil
    Insidertipp von:
    Sarina Keil
    Büro Hamburg

    Lunch direkt am Wascana Lake in Regina

    Unbedingt probieren sollten Sie den leckeren Bisonburger mit Käse und Knoblauchcreme - himmlisch!


    Kategorie Restaurant/Bar/Cafe
    Region: Saskatchewan
    Diana Pfister
    Insidertipp von:
    Diana Pfister
    Büro Stuttgart

    Eskimo Museum in Churchill

    Toller Einblick in die Kultur von Churchill


    Kategorie Sehenswürdigkeit
    Region: Manitoba
    Diana Pfister
    Insidertipp von:
    Diana Pfister
    Büro Stuttgart

    Eisbärenbeobachtung in Churchill

    Was für ein grandioses Erlebnis!


    Kategorie Ausflug
    Region: Manitoba
    Sarina Keil
    Insidertipp von:
    Sarina Keil
    Büro Hamburg

    Cowboy-Feeling auf der La Reata Ranch

    Lernen Sie eine Ranch mit knapp 30 Pferden im Süden Saskatchewans kennen.


    Kategorie Aktivität
    Region: Saskatchewan
    Diana Pfister
    Insidertipp von:
    Diana Pfister
    Büro Stuttgart

    Canadian Museum of Human Rights in Winnipeg

    Sehr interessantes Museum


    Kategorie Sehenswürdigkeit
    Region: Manitoba

    >> Alle Insidertipps unserer Reiseexperten


<< Zurück
Allianz Reiseversicherungen