Impression Cape Santa Maria Beach Resort and Villas

Long Island

Sonne, Sand und Meer sowie karibische Lebensfreude

Long Island im südlichen Teil des Archipels ist durch den warmen Golfstrom im Winter und die kühlenden Passatwinde im Sommer klimatisch begünstigt. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit steilen Korallenklippen und versteckten Buchten im Osten sowie kilometerlangen Sandstränden im Westen der Insel bilden den Rahmen für ein echtes Urlaubsparadies. Die idyllische Insel zieht Taucher aus aller Welt in seinen Bann. Neben den attraktiven Shark-Diving-Angeboten des Stella Maris Resorts, lockt die atemberaubende Unterwasserhöhle "Dean's Blue Hole" mit über 200 Meter tiefem Tauchspaß und einer paradiesischen Umgebung. Ab und zu lässt sich im Blue Hole der Profitaucher und Weltrekordhalter William Trubridge beim Training blicken!

Weitere Informationen zu Long Island

Wir haben die Bahamas aus unserem Sortiment genommen, daher können wir Ihnen leider keine Reisen mehr auf die Inseln anbieten. Unsere Reiseberater stehen Ihnen bei der Planung Ihrer Traumreise mit Rat und Tat zur Seite und bieten Ihnen gern passende Alternativen an. Wie wäre es etwa mit einer Reise nach Florida?

Zu den Florida-Reisen

Highlights

Impression Little Deadman's Cay
© Little Deadmans Cay
Deadmans Cay
Genießen Sie auf dieser paradiesischen Trauminsel, mit nur einem Strandhaus und drei Buchten, eine einzigartige Privatsphäre.
Outer Edge Grill, Flying Fish Marina in Clarence Town
Clarence Town
Die zwei Kirchen St. Paul's Anglican und St. Peter & Paul sind das absolute Highlight des charmanten Fischerdörfchens.
Shark Diving
Erleben Sie bei einer spannenden Haitauch-Expedition entlang der Küste wie die imposanten Meerestiere gefüttert werden.
License: 5 year usage, expires October 2008, purchased by Fallon for Bahamas Ministry of Tourism. All images © David Bowman. www.bowmanstudio.com
Dean's Blue Hole
Die von Felsen, türkisfarbenem Wasser und weißem Sand umschlossene Lagune zieht Taucher aus aller Welt in seinen Bann.

Inspirationen

Von Yuma über Fernandina zu Long Island

Christoph Kolumbus hat auf Long Island ebenfalls seine Spuren hinterlassen. Vor seiner Zeit wurde Long Island von den Indianern "Yuma" genannt. Im Jahre 1492 hat Kolumbus die Insel zu Ehren seines Königs in Fernandina umbenannt. Ihren heutigen Namen erhielt sie durch einen Seefahrer, der sich aufgrund der lang andauernden Umseglung der Insel für Long Island entschied.

Derzeit haben wir leider kein Angebot in dieser Kategorie verfügbar. Nutzen Sie gern unser kostenloses Angebotsformular. Unsere Reiseberater senden Ihnen dann passende Reisevorschläge ganz nach Ihren Vorstellungen zu.

Bilder & Videos

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Miriam Ohde
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!