Eine Bisonherde im Riding Mountain Nationalpark, Manitoba

Trans-kanada Highway Manitoba

Bisonherden, Winnipeg, Sanddünen, Outdoor-Aktivitäten, Geschichte & Kultur, Städteurlaub kombiniert mit Wildtiererlebnissen

Überblick

trans-kanada highway Manitoba

Ihre Reise durch Manitoba: von West nach Ost
Knapp 500 Kilometer des Trans-Canada Highways verlaufen durch den Süden Manitobas. Ganz in der Nähe der Grenze zu den USA führt er durch die östlichste Prärieprovinz, die zwischen Saskatchewan und Ontario liegt.
Entdecken Sie bei einer Fahrt auf dem Trans-Canada Highway einige der schönsten Reiseziele Manitobas.

Eine Bisonherde im Riding Mountain Nationalpark, Manitoba

Riding Mountain National Park: zu Gast in der kanadischen Wildnis

Der Riding Mountain National Park liegt eine Stunde nördlich des Trans-Canada Highways, 220 Kilometer nordwestlich von Winnipeg, und ist der älteste Nationalpark in der Provinz Manitoba. Die knapp 3000 Quadratkilometer große wald- und seenreiche Landschaft ist die Heimat für Wölfe, Schwarzbären, Elche, Wapitihirsche und eine große Bisonherde. Lange Zeit war dies der einzige Nationalpark in Manitoba, bis 1996 der Wapusk National Park an der Hudson Bay hinzukam.
Erleben Sie Kanadas Wildnis im Riding Mountain National Park bei ausgiebigen Wanderungen, Touren mit dem Mountainbike oder dem Kajak und auch beim Camping im Hinterland. Sie können auch mitten in der Natur übernachten, wenn Sie sich vorab dafür registriert haben – erleben Sie Abenteuer pur abseits der Campingplätze!

Spruce Woods Provincial Park: ein natürliches Kontrastprogramm

Etwa 150 Kilometer südlich des Riding Mountain National Park befindet sich der Spruce Woods Provincial Park und bietet ein landschaftliches Kontrastprogramm. Faszinierend sind die Sanddünen, auch „Spirit Sands“ genannt. Auf vier Quadratkilometern erstreckt sich die sandige Fläche, in der nur besonders robuste kleine Tiere leben können.
Die Dünen wechseln sich ab mit weiten Graslandschaften, Laub- und Fichtenwäldern, die den Assiniboine River säumen. Neben Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike können Sie Spruce Woods auch bei einem Ausritt oder mit dem Kanu kennenlernen.

Winnipeg, die Hauptstadt von Manitoba

Nach eindrucksvollen Erlebnissen in der Natur ist die lebhafte Provinzhauptstadt Winnipeg eine unerwartete Metropole inmitten der Prärie. Mit knapp 700.000 Einwohnern ist sie die siebtgrößte Stadt Kanadas. Das frühere Handelszentrum ist heute multikulturell geprägt und bietet eine lebendige Kunst- und Kulturszene, beeindruckende Architektur, vielfältige Museen, kleine Shops und die unterschiedlichsten Restaurants und Bars. Wir zeigen Ihnen in Winnipeg die schönsten Sehenswürdigkeiten. Der Name stammt vom weiter nördlich gelegenen Lake Winnipeg.

The Forks National Historic Site: Treffpunkt seit über 6000 Jahren 

Wo der Red River und der Assiniboine River aufeinandertreffen, befindet sich die The Forks National Historic Site, ein kultureller Treffpunkt und beliebt bei den Besuchern. Schon vor mehr als 6000 Jahren fand dort der Handel unter den Ureinwohnern statt. Wandeln Sie auf den Spuren der First Nations durch den Park mit Skulpturen und Ausstellungen, besuchen Sie eine Aufführung im Amphitheater am Flussufer oder bummeln Sie durch den The Forks Market. Die historischen Lagerhallen beherbergen Boutiquen, kleine Shops und feine Cafés. Die Skyline von Winnipeg erleben Sie am besten bei einer Bootstour.

Skyline Winnipeg
Impression Winnipeg

Canadian Museum for Human Rights – ein Zeichen für Menschenrechte 

Das Canadian Museum for Human Rights prägt mit seiner ausgefallenen Architektur die Skyline der Stadt.Es wurde 2014 an der The Forks National Historic Site eröffnet und soll die Dialoge zwischen den Menschen fördern. Zehn interaktive Galerien widmen sich der Geschichte der Menschenrechte, einschneidenden historischen Ereignissen sowie der Sichtweise der Ureinwohner. Der Tower of Hope – der Turm der Hoffnung – bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt. 

Exchange District: Eine Reise in die Vergangenheit 

Nördlich der Downtown von Winnipeg gibt es den Exchange District mit den wohl meisten und am besten erhaltenen historischen Gebäuden in Nordamerika.
Rund 150 Bauten aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts säumen die engen verwinkelten Gassen. Kunstgalerien, Boutiquen und Restaurants nutzen die besondere Atmosphäre historischer Lagerhallen und Finanzgebäude.

Manitoba Legislative Building 

Das Parlamentsgebäude Manitobas beeindruckt durch seine Architektur – und noch mehr durch die geheimnisvollen Zeichen, Hieroglyphen und Zahlencodes im Inneren des Gebäudes. Bei der spannenden Hermetic Code Tour gehen Sie diesen Geheimnissen auf die Spur, erfahren mehr über die Geschichte, die Legenden und möglichen Intrigen. 

Wildlife in Winnipeg 

Kombinieren Sie Ihren Städteurlaub damit, auch wilde Tier zu erleben: mit einer Bison Safari im FortWhyte Alive. Etwas südlich der Stadt befindet sich diese Prärielandschaft, in der das größte Tier Nordamerikas in seinem natürlichen Lebensraum zu sehen ist.

Eine spannende Reise in den Norden bietet der Assiniboine Park and Zoo mit der Ausstellung „Journey to Churchill“ – gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Eisbären! 

Manitoba Legislative Building
Das Freilichtmuseum Mennonite Heritage Village bei Steinbach, Manitoba

Mennonite Heritage Village 

Auf dem Trans-Canada Highway geht es weiter Richtung Osten. In Steinbach, etwa 65 Kilometer von Winnipeg entfernt, befindet sich das Mennonite Heritage Village. Die Siedlungsgeschichte russischer Mennoniten wird hier in einem großzügigen Freilichtmuseum gezeigt. Historische Ausstellungsstücke aus Russland und Polen, klassisches Handwerk und traditionelle mennonitische Gerichte machen die Vergangenheit lebendig. 

Whiteshell Provincial Park 

Rund 1,5 Stunden Fahrtzeit von Winnipeg entfernt erstreckt sich nördlich des Trans-Canada Highways, an der Grenze zu Ontario, der Whiteshell Provincial Park.
Während der Fahrt verändert sich die Landschaft von der landwirtschaftlich geprägten Prärie hin zur für Kanada typischen Natur mit Seen, Wäldern und schroffen Felsen. Abseits des Großstadtrummels finden Sie hier Ruhe und Entspannung.
Auch Outdoor-Aktivitäten gibt es reichlich: Wanderungen auf spektakulären Pfaden, Kanufahrten durch einsame Gegenden und Radtouren oder Ritte durch die eindrucksvolle Landschaft. Der West Hawk Lake, der tiefste See Manitobas, bietet sogar die Möglichkeit zum Tauchen. Und die fischreichen Seen laden zum Angeln ein.     

Falcon Trails Resort 

Direkt am Falcon Lake im Whiteshell Provincial Park erleben Sie in einer gemütlichen Blockhütte das typische Cabin Life. Das Falcon Trails Resort bietet neun Cabins für jeweils bis zu fünf Personen am Falcon Lake an, sowie sechs weitere am abseits gelegenen High Lake. Morgens auf der Terrasse mit Blick über den See frühstücken, tagsüber die Natur entdecken und abends am Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen – der kanadische Traum! 

Aikens Lake Wilderness Lodge: Mit dem Wasserflugzeug ins Abenteuer 

Wer seine Reise entlang des Trans-Canada Highways durch Manitoba mit einem unvergesslichen Erlebnis ausklingen lassen möchte, der sollte die Aikens Lake Wilderness Lodge besuchen.
Von Silver Falls aus, 120 Kilometer nördlich von Winnipeg, bringt Sie ein Wasserflugzeug in den Atikaki Provincial Wilderness Park.Der Aikens Lake zählt wohl zu den besten Angelplätzen der Welt, und Elche, Schwarzbären, Biber oder Seeadler begeistern Naturfotografen. Entdecken Sie ein Stück Paradies!

Impression Falcon Trails Resort, Manitoba
Preistipps
Sonnenuntergang im Cypress Hills Interprovincial Park
Preistipp
Autoreisen
Geheimtipp Prärie '17

20 Tage/19 Nächte Hotel und Mietwagen mit 1. Tankfüllung & Nationalparkpass

Abseits der Touristenpfade

pro Person
ab Euro
1.229,-
Ein Rapsfeld in Manitoba
Preistipp
Autoreisen
Trans-Canada: Manitoba '17

9 Tage/8 Nächte Hotel und Mietwagen mit 1. Tankfüllung & Nationalparkpass.

Jetzt buchen & sparen!

pro Person
ab Euro
439,-
sechs Eisbaeren vor Buggy
Preistipp
Aktivreisen
Eisbären hautnah

diverse Touren ab/bis Winnipeg

Ein Tiererlebnis der besonderen Art

pro Person
ab Euro
1.999,-
Die Beluga Whale Dream Tour der Lazy Bear Lodge in Churchill, Manitoba
Preistipp
Aktivreisen
Belugawale hautnah

7 Tage/6 Nächte ab/bis Winnipeg inklusive Aufenthalt in der Lazy Bear Lodge & Beluga-Tour

Winnipeg & Wildlife Kombi

pro Person
ab Euro
2.899,-
Eisbärenfamilie in Manitoba
Preistipp
Aktivreisen
Eisbären zum Greifen nah

4 Tage/3 Nächte ab/bis Winnipeg inklusive Mahlzeiten

2017 - Bärenstarkes Erlebnis

pro Person
ab Euro
1.989,-
Impression Falcon Trails Resort, Manitoba
Preistipp
Autoreisen
Manitoba's versteckte Schätze '18

10 Tage/9 Nächte Hotel und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
559,-
Bisons im Riding Mountain National Park
Preistipp
Autoreisen
Manitoba's versteckte Schätze '17

10 Tage/9 Nächte Hotel und Mietwagen & Nationalparkpass

10 % sparen

pro Person
ab Euro
499,-
Eisbaer im Schnee
Preistipp
Aktivreisen
Die Könige der Arktis

5 Tage/4 Nächte ab/bis Winnipeg

Eisbären hautnah

pro Person
ab Euro
2.999,-

Inspirationen

Ein Ausritt in die Prärie
Region
Kanadas Prärien

Nutzen Sie bei Ihrer Reise über den Trans Canada Highway die Gelegenheit, in Form von Saskatchewan und Manitoba das Herz Kanadas zu entdecken!

Kinder im Weizenfeld, Saskatchewan
Magazin
Trans-Kanada Highway Saskatchewan

Bei einer Fahrt entlang des Highways ist der Weg das Ziel, denn dort entdecken Sie auch Saskatchewan.