Ein Rapsfeld in Manitoba

Trans-Kanada Highway Saskatchewan

Kanadas Wildnis, Geschichte erleben, Gastfreundlichkeit, Wüstenfeeling, Leben auf der Ranch, Steile Hügel, bewaldete Schluchten & Prärie

Überblick

Trans-kanada highway saskatchewan

Ihre Reise durch Saskatchewan: von West nach Ost
Bereits seit über 50 Jahren verbindet der mehr als 7.700 Kilometer lange Trans-Canada Highway die Ost- und die Westküste Kanadas miteinander. Von St. John’s auf Neufundland bis nach Victoria in British Columbia verläuft der drittlängste Highway der Welt. Bei einer Fahrt entlang des Highways ist der Weg das Ziel, denn abseits der Route entdecken Sie die faszinierende Wildnis Kanadas. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Tour durch die Provinz Saskatchewan!

Wandern im Cypress Hills Interprovincial Park, Saskatchewan

Cypress Hills Interprovincial Park – ein Abstecher in die Wildnis 

Nur 30 Minuten südlich des Trans-Canada Highways liegt der Cypress Hills Interprovincial Park, der sich vom Centre Block in der Nähe von Maple Creek bis hin zur Gegend rund um Elkwater in der angrenzenden Provinz Alberta erstreckt. Die hügelige Landschaft mit herrlichen Ausblicken über die Prärie hat ihren Namen „Zypressenhügel“ von einer nordamerikanischen Kiefernart. Im Centre Block erleben Sie die Hauptattraktionen des Parks, der mit idealen Campingplätzen und herrlichen Lodges ausgestattet ist und jede Menge Abenteuer zu bieten hat. Wanderungen, Touren mit dem Mountainbike oder Ausritte sorgen für ein unvergessliches Naturerlebnis. Wem das nicht reicht, der kann mit der Zip-Line, auf dem Weg von Baumwipfel zu Baumwipfel oder im freien Fall das Adrenalin in den Adern anheizen.

Fort Walsh National Historic Site – eine Reise in die Vergangenheit

Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit und erleben die Geschehnisse rund um das Jahr 1870. Etwa eine Stunde mit dem Auto von Maple Creek entfernt, mitten in der Prärie, befindet sich das Fort Walsh mit historischen Gebäuden – hier wird die Geschichte lebendig. Mitarbeiter des Museums in scharlachroten Uniformen der North-West Mounted Police patrouillieren über das Gelände und erzählen Geschichten aus der aufregenden Zeit des Whisky-Schmuggels. Legenden der Métis, einer ethnischen Gruppe, gibt es zu hören, traditionelles Handwerk zu erlernen und die Prärie zu entdecken. 

Historic Reesor Ranch in den Cypress Hills

An der westlichen Grenze Saskatchewans in den Cypress Hills befindet sich die historische Reesor Ranch. Familie Reesor betreibt sie mittlerweile in der fünften Generation und züchtet Rinder. Bei einer Reise auf dem Trans-Canada Highway sollte man auf jeden Fall einen Abstecher dorthin unternehmen. Seien Sie bei den traditionellen Aktivitäten auf der Ranch dabei und genießen Sie die kanadische Gastfreundschaft. Sie wollten schon immer einmal wie ein Cowboy eine Rinderherde treiben? Dann sind Sie hier genau richtig. Der Cattle Drive ist nur eines von vielen Abenteuern auf dem Pferderücken.

T.rex Discovery Center – Dino Country

Eastend ist eine kleine Stadt, rund eine Stunde südlich des Trans-Canada Highways, und liegt mitten im Nirgendwo. Im Tal des Frenchman River wurden zu Beginn der 1990er-Jahre Überreste eines 65 Millionen Jahre alten Tyrannosaurus gefunden. Man gab ihm damals den Namen Scotty. Die Geschichte der Dinosaurier und die eindrucksvollen Überreste dieser Giganten sind im T.rex Discovery Center zu erleben, einer Ausstellung, die vom Royal Saskatchewan Museum betrieben wird, das sich in der Hauptstadt Regina befindet.

Willkommen in der Historic Reesor Ranch
The Great Sandhills, Saskatchewan

Great Sandhills – Wüsten-Feeling in Kanada 

Nördlich des Trans-Canada Highways erstreckt sich eine ganz andere Landschaft mitten in Saskatchewan: die Great Sandhills.

Eine riesige, aktive Sanddüne, die sich über rund 1900 Quadratkilometer erstreckt. Das Great Sandhills Museum in Sceptre ist ein schönes Museum und zugleich auch das Tor, um von dort aus spannende Dünenabenteuer zu erleben. Seltene Vögel und einzigartige Natureindrücke warten hier darauf, entdeckt zu werden.

Saskatchewan Landing Provincial Park 

Etwa eineinhalb Stunden östlich der Great Sandhills zeigt sich die landschaftliche Vielfalt Saskatchewans besonders eindrucksvoll. Der Saskatchewan Landing Provincial Park liegt am riesigen Lake Diefenbaker, einem 225 Kilometer langen und 6 Kilometer breiten Stausee am South Saskatchewan River. Steile Hügel, bewaldete Schluchten, die Prärie und immer wieder der Blick auf den See machen diese Landschaft so reizvoll. Einst waren hier Indianer und Métis auf Bisonjagd, heute ist der Park ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber und Wassersportler. 

La Reata Ranch 

Nur gut 30 Minuten nördlich des Saskatchewan Landing Provincial Park befindet sich die Rinderfarm La Reata Ranch mit 200 Rindern und 25 Pferden.
2000 Hektar hügeliges Weideland und 14 Kilometer Seeufer mit Badestränden am Lake Diefenbaker gehören zur Ranch. Begeben Sie sich bei Ausritten durch die River Hills und die Prärie auf die Fährten der Blackfoot- und Crow-Indianer. Sie können dort das Team der Ranch bei der Pflege der Tiere unterstützen und einen ganz besonderen Urlaub in Kanada erleben.

Ausritt in der Naehe der La Reata Ranch
Tunnels of Moose Jaw

Tunnels of Moose Jaw

Direkt am Trans-Canada Highway, 45 Minuten von Saskatchewans Hauptstadt Regina entfernt, liegt die Stadt Moose Jaw. Hier lässt sich die Geschichte Kanadas auf eine ganz besondere Weise erleben. In den Tunneln unterhalb der Stadt werden ganzjährig unterhaltsame Touren angeboten. Die „Chicago Connection“ führt auf Al Capones Spuren durch die Schmugglerzeit und die „Passage to Fortune“ erzählt die Geschichte der chinesischen Einwanderer. Die Tunnels of Moose Jaw sind einen Halt wert.

Regina – die Hauptstadt von Saskatchewan 

Das östlichste Ziel unserer Tour entlang des Trans-Canada Highways ist Regina, die Hauptstadt Saskatchewans. Zwischen dem westlichsten Punkt, der Historic Reesor Ranch in den Cypress Hills, und Regina liegen rund 425 Kilometer. Vor allem die Abstecher links und rechts der Route machen die Reise zu einem besonderen Erlebnis. In Regina befindet sich das RCMP Heritage Centre, das Museum der Royal Canadian Mounted Police. Die „Mounties“ gehören zu den Wahrzeichen Kanadas. In verschiedenen Ausstellungsbereichen wird die Geschichte von den Anfängen im späten 19. Jahrhundert als North-West Mounted Police bis heute gezeigt. Die Grundausbildung der RCMP-Polizisten findet in der RCMP Academy in Regina statt. 

Besonders sehenswert ist auch die Sunset Retreat Ceremony, eine der ältesten Militärparaden Kanadas, die in den Sommermonaten einmal wöchentlich auf dem Gelände der RCMP Depot Division stattfindet. Der Wascana Centre Park ist ein beliebtes Erholungsgebiet in Regina, und rund um den Wascana Lake gibt es Kunst-, Kultur-, Natur- und Aktivangebote für eine abwechslungsreiche Auszeit.

Impression Regina
Preistipps
Sonnenuntergang im Cypress Hills Interprovincial Park
Preistipp
Autoreisen
Geheimtipp Prärie '17

20 Tage/19 Nächte Hotel und Mietwagen mit 1. Tankfüllung & Nationalparkpass

Abseits der Touristenpfade

pro Person
ab Euro
1.229,-
Historic Reesor Ranch in Maple Creek, Saskatchewan
Preistipp
Autoreisen
Trans-Canada: Saskatchewan '17

9 Tage/8 Nächte Hotel und Mietwagen mit 1. Tankfüllung & Nationalparkpass

Jetzt buchen & sparen

pro Person
ab Euro
599,-

Inspirationen

Ein Ausritt in die Prärie
Region
Kanadas Prärien

Nutzen Sie bei Ihrer Reise über den Trans Canada Highway die Gelegenheit, in Form von Saskatchewan und Manitoba das Herz Kanadas zu entdecken!

Steg im Nutimik Lake Campground im Whiteshell Provincial Park, Manitoba
Magazin
Trans-Kanada Highway Manitoba

Entdecken Sie bei einer Fahrt auf dem Trans-Kanada-Highway einige der schönsten Reiseziele Manitobas.