Scenics and panoramas from lookoffs on the west side of the Cabot Trail between Cheticamp and Red River

WISSENSWERTES RUND UM Motorradreisen

Tipps und Fakten zu Ihrer Motorradreise

Tipps & Fakten

Allgemeine Infos zu Motorradreisen

Vor der Reise

1. Welche Leistungen sind in der Motorradmiete enthalten?
Nutzung des Motorrads für die gebuchte Zeit, Helm, 2 Schlösser und Satteltaschen.

2. Wie wird die Zahlung des Deposits vor Ort gehandhabt?
Die Höhe des Deposits richtet sich nach der abgeschlossenen Versicherung. Der entsprechende Betrag wird dann von Eagle Rider auf der Kreditkarte „reserviert“ und steht Ihnen während der Reise nicht zur Verfügung. Bei Rückgabe des Motorrads ohne Beanstandung wird der Betrag automatisch wieder freigegeben.

3. Ist der Transfer vom Hotel zur Vermietstation und umgekehrt im Preis enthalten?
Der Transfer ist in einem Radius von 7 Meilen rund um die Station von Eagle Rider kostenlos möglich.

4. Ist der Benzintank bei der Übernahme gefüllt?
In der Regel ist der Tank bei Übernahme des Motorrads voll, und das Motorrad sollte auch wieder mit einem vollen Tank abgegeben werden.

5. Wird ein internationaler Führerschein benötigt?
Nein, der nationale Führerschein reicht aus.
Deutscher Führerschein Klasse 1 oder 1A. Führerscheinklasse 1A muss bei Buchung mit angegeben werden.

6. Erhalte ich vor Ort eine Einweisung in die Nutzung des Motorrads?
Es findet bei der Übernahme eine ausführliche Einweisung auf Englisch statt. Dabei werden die Handhabung des Motorrads und die wichtigsten Verhaltensregeln erklärt.

7. Wie hoch ist die Gebühr für einen zweiten Fahrer?
Der zweite Fahrer ist kostenlos.

8. Sind Einwegmieten möglich?
Einwegmieten sind möglich und werden je nach Entfernung berechnet. Der Betrag ist vor Ort zu entrichten.

9. Welche zusätzlichen Ausrüstungsgegenstände kann ich vor Ort mieten?
Zusätzlich kann man vor Ort ein Navigationssystem mit Halterung, ein Eagle Rider TravelTab (Samsung Galaxy Tablet) sowie Jacken mieten.

10. Kann ich Regenschutzkleidung vor Ort mieten?
Regenkleidung kann an ausgewählten Stationen käuflich erworben, aber nicht gemietet werden.

11. Kann ich mein Gepäck an der Station aufbewahren lassen?
Während der Reise nicht benötigtes Gepäck kann an den Stationen aufbewahrt werden. Eagle Rider übernimmt dafür keine Haftung.

12. Vermietet Eagle Rider Headsets vor Ort?
An ausgewählten Stationen können Headsets käuflich erworben werden. Es gibt keine Mietgeräte.

13. Kann man die Satteltaschen der Motorräder abschließen?
Die Satteltaschen sind bei folgenden Modellen abschließbar: Electra Glide, Road King Standard und Street Glide sowie Indian Roadmaster, Indian Chieftain, Honda Gold Wing und Honda ST 1300 (ohne Garantie).

14. Welches Fassungsvermögen haben die Satteltaschen?
Die Satteltaschen haben insgesamt ca. 30 Liter Fassungsvermögen. Das kann je nach Motorradtyp variieren.

15. Vermietet Eagle Rider Beiwagen?
Beiwagen sind zurzeit nicht im Angebot von Eagle Rider.

16. Kann ich ein Begleitfahrzeug mit Fahrer mieten?
Für Kleingruppen bietet Eagle Rider diesen Service an. Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot dafür.

17. Kann Eagle Rider bei Einwegmieten mein Gepäck zum Abgabeort transportieren?
Eagle Rider ist gern beim Verschicken des Gepäcks auf eigene Kosten behilflich.

18. Welche Motorrad-Modelle sind besonders für Fahrer mit kleineren Körpergrößen geeignet?
Es eignen sich besonders die Modelle Heritage Softail und Fat Boy sowie die Indian Scout.

19. Haben die Motorräder Windschutzscheiben oder Tempomaten?
Je nach gewähltem Modell sind eine Windschutzscheibe und/oder ein Tempomat vorhanden. Bei Modellen, die standardmäßig ohne Windschutzscheibe geliefert werden, kann eine solche gegen einen Aufpreis montiert werden (z. Zt. 10 $ pro Tag zzgl. Steuern).

20. Gibt es einen 12-Volt-Anschluss zum Aufladen des GPS an den Maschinen?
Die Modelle Electra Glide, Road Glide, Street Glide, Indian Roadmaster und Indian Chieftain haben einen Anschluss. Bei allen anderen Modellen kann der Stromanschluss angefragt werden.

21. Ist eine Null-Selbstbehalt-Versicherung im Preis enthalten?
Die Null-Selbstbehalt-Versicherung der deutschen ELVIA-Reiseversicherungen ist im Preis enthalten, sofern die VIP-Versicherung mitgebucht wird (bei CANUSA bereits im Preis enthalten).

22. Kann ich mein eigenes Navigationsgerät nutzen?
Ein eigenes Navigationsgerät kann selbstverständlich genutzt werden. Eine Halterung wird allerdings nicht zur Verfügung gestellt.

23. Können Fußrasten und Sissybars für Beifahrer montiert werden?
Bitte geben Sie diese Wünsche bei Buchung an, und je nach Motorradmodell können Fußrasten und Sissybars montiert werden.

Während der Reise

1. An wen wende ich mich bei technischen Problemen während der Reise?
Eagle Rider hat eine 24-Std.-Helpline, die man während der Reise jederzeit anrufen kann.

2. Was passiert, wenn ich unterwegs einen Platten habe?
Die Helpline hilft bei mechanischen Problemen jeder Art weiter und arrangiert das Abschleppen und die Reparatur in so einem Fall (Kosten je nach abgeschlossener Versicherung).

3. Ist mein Beifahrer im Schadensfall ebenfalls versichert?
Ja, auch der Beifahrer ist im Schadensfall über die enthaltene VIP-Versicherung versichert.

Geführte Reisen mit Eagle Rider

1. Gibt es deutschsprachige Guides vor Ort?
Die Guides sind in der Regel englischsprachig.

2. Wie viel Trinkgeld sollte ich für den Guide einplanen?
Es wird ein Trinkgeld in Höhe von 4-6 $ pro Person und Tag für den Guide empfohlen.

3. Wie viele Teilnehmer sind bei einer geführten Reise dabei?
Es ist mit maximal 15 Motorrädern pro Gruppe zu rechnen.

4. Gibt es einen Gepäcktransport während der Reise?
Bei den geführten Reisen wird das Gepäck im Begleitfahrzeug transportiert.

5. Sind Benzin und Öl im Reisepreis enthalten?
Bei den geführten Reisen sind Benzin und Öl im Preis enthalten.