Grand Prismatic Spring, Yellowstone National Park, Wyoming
Busreisen USA: Pacific Northwest and the Canadian Rockies 2021 - 17 Tage/16 Nächte ab/bis Seattle
Photo of productBusreisen USA: Pacific Northwest and the Canadian Rockies 2021
CANUSA TOURISTIK
Model: Busreisen USA
pro Person im DZ ab Euro 2899

Pacific Northwest and the Canadian Rockies 2021

17 Tage/16 Nächte ab/bis Seattle

Highlights

  • Seattle - die smaragdgrüne Stadt am Pazifik
  • Charmante Ortschaften und Cannon Beach in Oregon
  • Weinverkostung im Willamette Valley
  • Old Faithful Geysir im Yellowstone National Park
  • Das berühmte Panorama der Rockies am Lake Louise
  • Icefield Parkway - die kanadischen Rocky Mountains
  • Vancouver - Wolkenkratzer zwischen Bergen und Meer

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Seattle
Willkommen in Seattle! Im pazifischen Nordwesten dreht sich alles um die Natur, gutes Essen, Kunst und Kultur. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen fahren Sie in eigener Regie zum Hotel, wo Sie auf Ihren ATI Reiseleiter treffen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Machen Sie einen Spaziergang an der Waterfront und auf dem berühmten Pike Place Market, gehen Sie zum Starbucks Reserve Roastery, das eines der ersten Starbucks ist, das in Seattle eröffnet wurde, oder besuchen Sie die ikonische Space Needle.
2. Tag: Seattle - Mt. Rainier - Mt. St. Helens - Portland
Heute Morgen begeben Sie sich nach Portland, der größten Stadt Oregons und gleichzeitig eine der fußgängerfreundlichsten der Welt. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie den Mount Rainier National Park und Mount St. Helens, die beide zu den noch aktiven Vulkanen zählen und Teil des nordwestlichen "Ring of Fire" sind. Mit einer Höhe von 4.392 Metern über dem Meeresspiegel ist Mount Rainier der am stärksten vergletscherte Gipfel in den USA. Gleich südlich davon liegt Mount St. Helens, der jüngste und aktivste Vulkan des Landes. Die Innenstadt von Portland ist ideal zum Bummeln und wird von den grünen Parks entlang des Willamette River flankiert. Am Stadtrand finden sich zahlreiche Wanderwege, die in die immergrünen Wälder von Oregon führen.
3. Tag: Portland - Cannon Beach - Tillamook - Newport
Verabschieden Sie sich von Portland für eine kurze Fahrt nach Cannon Beach, wo das Außergewöhnliche auf das Schöne trifft. Machen Sie einen Spaziergang am Sandstrand und bewundern Sie den Haystack Rock, das Wahrzeichen des Ortes, oder erkunden Sie die künstlerische Kleinstadt. Weiter geht es durch die Stadt Tillamook, in der sich eine der bekanntesten Käsefabriken Amerikas befindet, nach Newport. Eingebettet zwischen den Bergen, dem Pazifik und der Bucht von Yaquina bietet sich hier ein einzigartiges und aufregendes Küstenerlebnis. Besuchen Sie die Bayfront mit ihren unzähligen Geschäften, Galerien und Restaurants oder beobachten Sie die bellenden Seelöwen, die sich auf den sonnigen Docks räkeln. Ebenfalls sehenswert sind das Gezeitenbecken der Yaquina Head Outstanding Natural Area, das die Heimat farbenprächtiger Seesterne, heller Seeanemonen und flinker Krabben ist, sowie der 28 Meter hohe Leuchtturm an der Küste, der der zweitälteste in Oregon ist und nach wie vor genutzt wird.
4. Tag: Newport - Willamette Valley - Bend
Heute geht es weiter ins Landesinnere, wo Sie eine der weltweit bekanntesten Regionen für Pinot-Noir Wein besuchen werden. Im fruchtbaren Willamette Tal befinden sich mehr als 500 renommierte Weingüter und in einem davon werden Sie Ihre Sinne während einer Führung mit Weinverkostung anregen. Danach geht es auf einer landschaftlich reizvollen Fahrt weiter in das Inland nach Bend, das für seine handwerkliche Bierszene bekannt ist und als die Hauptstadt der Microbreweries im Westen gilt. Wandern Sie dort längsten Bierpfad entlang. Der Bend Ale Trail ist eine selbstgeführte Tour durch handwerkliche Brauereibetriebe in Bend und Zentral-Oregon.
5. Tag: Bend - Boise
Ihre Reise führt Sie heute in östliche Richtung durch die Landschaft Oregons nach Idaho, das wegen seiner natürlichen Schönheit als "Gem State" bekannt ist. Aber auch die große Kartoffelernte ist bedeutend für den Staat. Sie werden die Hauptstadt Boise entdecken, die eine der am schnellsten wachsenden Städte der USA ist. Die Natur ist ebenfalls ein wichtiger Teil von Boise, denn die Rocky Mountains dienen als Kulisse am Horizont und der Boise River schlängelt sich durch die Stadt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadtviertel zusammen mit Ihrem Guide und genießen Sie ein Abendessen in einem der vielen trendigen Restaurants in dieser idyllischen Kleinstadtkulisse.
6. Tag: Boise - Craters of the Moon National Park - Jackson Hole
Sie setzen Ihre Reise nach Osten fort und erkunden die Krater des Craters of the Moon National Parks. Die mondähnliche Landschaft ist durch 15.000 Jahre alte vulkanische Aktivität und Lavaströme entstanden. Sie fahren weiter zum berühmten Jackson Hole, das sich im Tal zwischen der Teton Gebirgskette und der Gros Ventre Range in Wyoming befindet. Erkunden Sie Downtown Jackson, ein kulturelles Abenteuer, voller lokaler Kunst sowie Läden mit Schmuck, Mode und einzigartigen Souvenirs. Bei einem Besuch der Stadt gehört auch ein Spaziergang durch das Antler Arch Monument dazu und verpassen Sie danach auf keinen Fall die Schießerei auf dem Stadtplatz. Diese Tradition aus Wyoming zieht Besucher aus der ganzen Welt an, die Zeuge des längsten Schusswechsels in den USA werden möchten. Am Abend lohnt sich ein Besuch in der Million Dollar Cowboy Bar, wo Sie sich auf einen Barhocker im Sattel-Stil setzen und die Tanz und Live-Unterhaltung genießen können. Yee-haw!
7. Tag: Jackson Hole - Grand Teton National Park - West Yellowstone
Nachdem Sie Jackson Hole verlassen haben, fahren Sie nördlich auf dem John D. Rockefeller Jr. Highway in Richtung Yellowstone National Park. Zwischendurch legen Sie einen Stopp im beeindruckenden Grand Teton National Park ein, der zu den schönsten National Parks der USA gehört und ein wahres Paradies für Wanderer ist. Der Park strahlt ein Gefühl der Ruhe aus und ist die Heimat von Bären, Elchen und anderen außergewöhnlichen Wildtieren. Die schneebedeckten Gipfel der Teton Range dominieren die Skyline des Parks und stehen als Denkmal für die Menschen, die für seinen Schutz gekämpft haben.
8. Tag: Yellowstone National Park
Begeben Sie sich auf eine Fahrt durch den Yellowstone National Park, den ältesten National Parks Amerikas, wo Sie all die atemberaubenden Naturwunder einfangen werden, die die Natur zu bieten hat. Von kaskadenartigen Wasserfällen bis hin zu malerischen Seen, farbigen heißen Quellen und explosiven Geysiren. Schauen Sie hinaus und vielleicht entdecken Sie Grauwölfe, Grizzly- oder Schwarzbären, Bisons, Elche, Wölfe, Adler und vieles mehr. Auf dem Weg werden Sie die ikonischen Orte des Parks erleben - Old Faithful Geysir, Mammoth Hot Springs, den Grand Canyon of Yellowstone, Lower Falls, Upper Falls, kochende Schlammtöpfe und ein riesiges geothermisches Wunderland.
9. Tag: West Yellowstone - Kalispell
Wenn Sie heute die kontinentale Wasserscheide überqueren, werden Sie das Wunder des Yellowstone hinter sich lassen, während Sie sich auf Ihren Weg entlang der beeindruckenden Mission Mountain Range und dem wunderschönen Ufer des Flathead Lake nach Kalispell begeben. Erkunden Sie die Hauptstraße von Kalispell und die alten Schilder und rustikalen Geschäftsfronten, die wahrhaft nach Geschichte schreien. Die ältesten Gebäude auf der Main Street stammen aus dem Jahr 1891 und Sie werden unzählige Möglichkeiten zum Essen, Einkaufen oder für ein Bier bei der Kalispell Malting and Brewing Company finden.
10. Tag: Kalispell - Calgary
Heute Morgen besuchen Sie den Crown of the Continent Glacier National Park. Reisen Sie entlang der berühmten 50 Meilen langen "Going-to-the-Sun Road", ein nationales historisches Wahrzeichen und eines der epischsten Ingenieurleistungen der Welt, bevor man die Grenze von den USA und Kanada nach Calgary überquert. Umgeben von Prärien und Gipfeln liegt Calgary in der herrlichen Natur und bietet ein unvergleichliches Stadterlebnis. Die Hauptstadt der Provinz Alberta ist auch Gastgeber der weltberühmten Calgary Stampede, der größten Outdoor Show der Welt.
11. Tag: Calgary - Banff - Lake Louise - Jasper - Hinton
Begeben Sie sich während der kurzen Fahrt nach Banff hinauf in die Berge und vorbei an unberührten Seen sowie atemberaubenden Gipfeln. Banff ist ein lebendiger Ort voller Abenteuer und Wunder. In allen Richtungen sind Sie umgeben von auffallend schönen und schroffen Bergen, die direkt aus dem Boden entspringen. Vielleicht sehen Sie bei Ihrem Spaziergang auf der belebten Hauptstraße der Stadt sogar eine Herde von Hirschen. Sie finden hier erstklassige Restaurants, Bars und Geschäfte sowie ein lebendiges Angebot an Kunstgalerien und Museen. Die Einheimischen sind warmherzig, offen und aufrichtig verbunden mit der inspirierenden Umgebung. Anschließend besuchen Sie Kanadas "Diamant der Wildnis" - Lake Louise. Vor dem kahlen Hintergrund des Victoria Gletschers leuchten die Smaragdfarben des Wassers und diese grandiose Kulisse macht den Lake Louise zu Kanadas berühmtesten See. Und wahrscheinlich zur am meisten fotografierten Szene in den kanadischen Rockies. Weiter geht es entlang des Ice Fields Parkway, einer der atemberaubensten Straßen der Welt, zu Banff´s nördlichem Gegenstück, dem Jasper National Park.
12. Tag: Hinton - Jasper - Kamloops - Sun Peaks
Am Vormittag machen Sie eine Fahrt mit der Jasper Sky Tram, der längsten Luftseilbahn Kanadas, mit unglaublichen Ausblicken auf sechs verschiedene Bergketten, die Stadt Jasper, Seen und dem Athabasca River. Danach fahren Sie auf dem Yellowhead Highway, der es Ihnen ermöglicht, die atemberaubende Landschaft von Britisch-Kolumbien zu genießen, sobald Sie die Provinzgrenze überqueren und den Mount Robson Provincial Park erreichen. Mount Robson ist der zweitälteste Park in Britisch-Kolumbien und gleichzeitig der höchste Gipfel der kanadischen Rockies. Weiter geht es nach Kamloops und dem atemberaubenden Bergparadies Sun Peaks.
13. Tag: Sun Peaks - Whistler
Überqueren Sie die Bergpässe nach Süden in Richtung des berühmten kanadischen Bergferienortes Whistler, wo Sie nach Ihrer Ankunft Ihre Freizeit genießen können. Erkunden Sie das geschäftige Zentrum des charmanten Dorfes mit seinen zahlreichen Cafés, Bars und Restaurants. Fahren Sie mit der Gondel auf den Peak 2 Peak und genießen Sie auf dem längsten und höchsten Lift der Welt eine unvergleichliche Aussicht auf hoch aufragende Vulkangipfel und die umliegenden Wälder. Vielleicht haben Sie Glück und sehen einige Bären auf dem Weg.
14. Tag: Whistler - Vancouver
Sie fahren weiter durch das untere Fraser Valley bis zur Hafenstadt Vancouver. Eingebettet zwischen den Bergen und dem Ozean bietet Vancouver seinen Besuchern ein aufregendes Stadtbild inmitten einer Landschaft von atemberaubender und rauer Schönheit. Nach dem Shopping und einem Besuch in einem der lebhaften Cafés, erleben Sie die FlyOver Canada´s Flight Simulationsfahrt. Spüren Sie den Wind in Ihren Haaren, wenn Sie über herrliche Prärien gleiten und an tiefen Tälern, schneebedeckten Gipfeln und wilden Flüssen vorbeifliegen. Danach geht es weiter nach Granville Island, das sowohl von den Einheimischen geliebt wird als auch ein Besuchermagnet ist. Das Viertel liegt südlich der Innenstadt Halbinsel direkt unter Granville Bridge. Der öffentliche Markt von Granville Island ist eines der wichtigsten Kulturbezirke der Stadt mit Theatern, Werkstätten und Handwerksateliers.
15. Tag: Vancouver - Victoria Island (optional)
Der ganze Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und bietet ausreichend Zeit, um mehr von Vancouvers Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu besichtigen oder mit der Fähre über die Strait of Georgia nach Vancouver Island zu fahren (fakultativ). Victoria, die Hauptstadt von Britisch-Kolumbien ist eine einzigartige Mischung aus dem Charme der alten Welt und den Erfahrungen der neuen Welt. Kombiniert mit der Schönheit des Pazifischen Ozeans und des Regenwaldes vor der Kulisse der Olympischen Berge machen ein Besuch des weltberühmten Butchart Garden und eine Walbeobachtung den Tagesausflug perfekt.
16. Tag: Vancouver - Seattle
Die heutige Reise führt Sie über die kanadisch-amerikanische Grenze zurück in das Juwel des pazifischen Nordwestens - Seattle. Genießen Sie all das, was diese Weltklasse-Stadt, ein Zentrum des amerikanischen Einfallsreichtums und der technologischen Innovation, zu bieten hat.
17. Tag: Abreise ab Seattle
Heute verabschieden Sie sich vom pazifischen Nordwesten. Eigenständiger Transfer zum Flughafen.

Termine

  • 22.05.2021
  • 19.06.2021
  • 17.07.2021
  • 21.08.2021
  • 11.09.2021

Leistungen

  • 16 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 5x Frühstück
  • Deutschsprachige Reiseleitung (*am 22.05. exklusiv deutschsprachig)
  • Rundreise gemäß Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • WLAN nach Verfügbarkeit
  • Eintrittsgebühren für alle Nationalparks
  • Führung durch ein Weingut inklusive Wine Tasting
  • Stadtführung durch Boise inklusive Abendessen
  • Fahrt mit dem Jasper Sky Train
  • Fahrt mit der Peak 2 Peak Gondola in Whistler
  • Eintritt für das FlyOver Canada Erlebnis
  • Gepäckträgergebühren (1 Koffer pro Person)
  • CANUSA-Infopaket
  • Reiserücktritt-Vollschutz

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!