Bike in der Stadt
Motorradreisen USA: Coast 2 Coast 2020/2021 - 17 Tage/16 Nächte ab Los Angeles bis Orlando inklusive Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels inklusive Frühstück
Photo of productMotorradreisen USA: Coast 2 Coast 2020/2021
CANUSA TOURISTIK
Model: Geführte Motorradreise USA
pro Person im DZ ab Euro 4599

Coast 2 Coast 2020/2021

17 Tage/16 Nächte ab Los Angeles bis Orlando inklusive Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels inklusive Frühstück

Highlights

  • Megametropole Los Angeles in Kalifornien
  • Palm Springs - Oase in der Wüste
  • Wüste und Berge im Big Bend National Park
  • Besuch in der lebendigen Stadt Austin
  • New Orleans - Musik und Bayous am Mississippi
  • Endlose Sandstrände in Daytona Beach
Die Routenkarte der Motorradreise "Coast to Coast" von der West- zur Ostküste der USA

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Los Angeles
Willkommen in Los Angeles! Ihr Abenteuer beginnt mit einem Meet & Greet der mitreisenden Motorradfahrer und des On Road Support Teams, wo Sie alles Wissenswerte über Ihre bevorstehende Reise sowie einige wichtige Sicherheitsinformationen erfahren werden.
2. Tag: Los Angeles - Palm Springs (288 km)
Ihr heutiger Tag startet mit einer Fahrt von Los Angeles 3 Meilen westlich an die wunderschöne Küste des Pazifiks. Hier legen Sie einen kurzen Stopp ein, bevor Sie sich wieder auf den Weg nach Süden machen und den berühmten Ortega Highway entlang fahren, einen der zwei atemberaubenden Bergpässe an diesem Tag. Freuen Sie sich auf kurvenreiche Bergstraßen! Ihr Ziel ist Palm Springs, eine Oase in der Wüste und gleichzeitig Rückzugsort für die Oberschicht aus Hollywood und L.A. Lassen Sie hier Ihren aufregenden Tag bei warmer Wüstenluft, großartigem Essen und ein paar Magaritas ausklingen.
3. Tag: Palm Springs - Kingman, AZ (384 km)
Von Palm Springs brechen Sie auf in den Joshua Tree Nationalpark. Entdecken Sie gigantische Felsblöcke, felsige Bergspitzen und hohe Wüstenplateaus. Anschließend geht es für Sie weiter auf die legendäre Route 66 nach Oatman, einer kleinen Geisterstadt in Amerikas Old West. Die ehemalige Goldgräberstadt sieht heute noch fast genauso wie vor 100 Jahren aus und gilt damit als ein absolutes Muss für jeden, der die Route 66 bereist. Von hier aus geht es weiter nach Kingman, wo Sie heute übernachten werden.
4. Tag: Kingman - Payson, AZ (560 km)
Den heutigen Tag werden Sie viel Zeit auf Ihrem Motorrad verbringen, doch die atemberaubende Landschaft wird diese Fahrt für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Denn heute geht es für Sie einige Meilen weiter auf der "Mother Road von Amerika", bevor Sie weiter südlich fahren, um Sedona zu besichtigen. Zum Abschluss werden Sie eine spektakuläre Fahrt durch den Tonto National Forest erleben.
5. Tag: Payson, AZ - Socorro, NM (426 km)
Der Name dieses versteckten Ortes in New Mexico ist einzigartig, wie auch der Weg dorthin. Denn auf der Strecke werden Sie unfassbare Landschaften des Gila National Forests erleben. Entdecken Sie außerdem weitere kleine New Mexico Orte, wie beispielsweise Summerville oder Pie Town auf dieser Etappe.
6. Tag: Socorro - El Paso, NM (442 km)
Die Highlights der heutigen Etappe sind die Carrizozo Malpais lava flow, das Lincoln County Courthouse Museum, der Lincoln National Forest und einige der besten Bergstraßen in ganz New Mexiko. Von der Stadt Cloudcroft aus, auf einer Höhe von 2600 Metern, haben Sie einen fantastischen Blick auf den White Sands National Park und seine beeindruckenden weißen Sanddünen.
7. Tag: El Paso, NM - Big Bend National Park, TX (506 km)
Am frühen Morgen brechen Sie auf, da eine lange Strecke vor Ihnen liegt. Die Strecke von Presidio nach Lajitas führt am Rio Grande Fluss entlang und zählt zu den besten Motorradstrecken der USA. Im Big Bend Nationalpark bleiben Sie zwei Nächte, um Sich etwas auszuruhen.
8. Tag: Big Bend National Park - freier Tag
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie beispielsweise den Nationalpark, der insbesondere aufgrund seiner abgeschiedenen Lage für seine noch unberührte Natur gelobt wird. Die Big Bend Region ist ein Land von überwältigender Schönheit aus einsamen Wüstenlandschaften, schroffen Felsen, Kiefern- und Espenwäldern mit unwirklich blauem Himmel. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Reiseleiter für einige weitere Ideen und Vorschläge für einen freien Tag in Big Bend.
9. Tag: Big Bend National Park - Del Rio, TX (453 km)
Es wird Ihnen schwerfallen, Big Bend nun hinter sich zu lassen, aber Austin und New Orleans warten auf Sie. Auf dem Weg dorthin werden Sie entlang der Grenze zu Mexico fahren bis nach Del Rio, Texas. Denn kein Trip nach Texas, ohne eine Nacht in Del Rio am berühmt berüchtigten Rio Grande! Erleben Sie hier das charakteristische Texas hautnah!
10. Tag: Del Rio - Austin, TX (376 km)
Heute geht es für Sie weiter nach Austin, eine der lebhaftesten und besonders angesagten Städte in Texas. Austin gilt als ein absolutes Muss auf einer Reise in Texas, da Sie hier so viel erleben können. Wenn Sie richtig echtes BBQ Texas Style mögen, weltklasse Livemusik hören und zahlreiche Bars unsicher machen wollen, dann sind Sie in Austin genau richtig!
11. Tag: Austin - Lake Charles, LA (533 km)
Wieder zurück auf den Straßen, fahren Sie heute über die Seitenstraßen von Texas, während Sie sich langsam den Randbezirken von Houston nähern, eine der größten Städte in den USA. Ihr Tagesziel ist heute Lake Charles. Bekannt für seine Flussboot-Kasinos ist Lake Charles ein bedeutender Standort des Glücksspiels. Erholen Sie sich von der Fahrt und sammeln Sie Energie für den morgigen Tag.
12. Tag: Lake Charles, LA - New Orleans, LA (383 km)
Weiter geht es Richtung Süden in die Sumpfgebiete bevor es anschließend nach New Orleans geht. Fahren Sie vorbei am Rockefeller und Bayou Teche National Refugees sowie Marsh Island und entdecken Sie die beeindruckende Natur der vielen langsam fließenden und stehenden Gewässer in dieser Bayou Region. Angekommen in New Orleans, werden Sie Zeit haben, im Hotel einzuchecken und sich für einen Stadtbummel durch die Stadt frisch zu machen.
13. Tag: New Orleans - freier Tag
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, New Orleans weiter zu erkunden. Unternehmen Sie beispielsweise eine Bootsfahrt auf dem Mississippi , eine Plantagentour oder entdecken Sie die Stadt bei einer Cocktail-Stadtführung. Es gibt zahlreiche weitere Dinge in New Orleans zu entdecken und zu unternehmen, fragen Sie am besten ihren Reiseleiter nach einigen Tipps.
14. Tag: New Orleans - Pensacola Beach, FL (382 km)
Heute tauchen Sie in das Leben an der Golfküste der USA ein. Feinsandige Strände, die weißer kaum sein können, werden Sie hier begeistern. Sie fahren durch die Städte Pass Christian, Gulfport und Biloxi bevor Sie in Pensacola Beach ankommen, eine der Top Touristen Reiseziele im amerikanischen Süden.
15. Tag: Pensacola Beach - Perry, FL (427 km)
Und weiter gehts. Heute fahren Sie mit Ihren Motorrädern weiter die Golfküste entlang nach Perry, Florida. Hightlights Ihres heutigen Tages sind definitiv die Küste vom Gulf Island National Seashore, Panama City, Mexiko Beach und der atemberaubend schöne, aber schwer auszusprechende Apalachicola National Forest. Sie betreten heute das Land des Alligators, also geben Sie Acht, wenn Sie stoppen und Ihre Füße den Boden berühren!
16. Tag: Perry - Daytona Beach, FL (315 km)
Die Fahrt von der West- zur Ostküste Floridas nach Daytona Beach ist eine sehr schöne und gleichzeitig sehr leichte Etappe. Sollten Sie in der Oktober-Gruppe reisen, haben Sie die Möglichkeit, das Biketoberfest, die kleinere Alternative zur Daytona Bike Week, zu erleben und mit 100.000 anderen Motorradfahrern gemeinsam zu feiern. Abends findet ein gemeinsames Abschiedsessen statt.
17. Tag: Daytona Beach - Orlando, FL (104 km)
Ihre letzte Tour führt Sie heute zur Eagle Rider Station in Orlando. Hier geben Sie Ihr Motorrad ab und Ihre Tour endet hier. Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr zu einem neuen Abenteuer auf zwei Rädern begrüßen zu können!

Termine

  • 02.04.2021
  • 24.09.2021

Leistungen

  • 16 Hotelübernachtungen, 15 Tage Motorrad
  • Mittelklasse Hotels (3-4 Sterne)
  • Frühstück an Tourtagen
  • zwei professionelle Reiseleiter
  • zusätzliches Fahrzeug zur Begleitung, für das Gepäck
  • und ausgestattet mit einem Ersatz-Motorrad, Erste-Hilfe Koffer,
  • Trinkwasser und weiteren Geräten
  • neuste Motorradmodelle (Harley-Davidson, Honda oder BMW, je nach Verfügbarkeit)
  • Benzin und Öl
  • unbegrenzte Meilen
  • EagleRider Jacke
  • Willkommens-Abendessen
  • Verabschiedungs-Abendessen
  • App mit Tourenbeschreibung
  • Helme für Fahrer und Beifahrer (begrenzte Anzahl)
  • Transfer zwischen den EagleRider Vermietstationen und Hotels nach Vereinbarung (Beschränkung auf einige Stationen)
  • Tür-zu-Tür-Gepäckservice
  • Eintritt in die Nationalparks
  • Parkgebühren in den Hotels
  • Einweggebühr
  • Preisnachlässe für ausgewählte Unternehmungen
  • Umweltschutz-Gebühr
  • Steuerzuschläge

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!