Tour durch die Berge
Motorradreisen Kanada: Geführte Tour: Canada to Yellowstone - 16 Tage/ 15 Nächte ab Seattle bis Salt Lake City in Mittelklasse-Hotels inklusive Frühstück
Photo of productMotorradreisen Kanada: Geführte Tour: Canada to Yellowstone
CANUSA TOURISTIK
Model: Geführte Reisen USA
pro Person im DZ ab Euro 4549

Geführte Tour: Canada to Yellowstone

16 Tage/ 15 Nächte ab Seattle bis Salt Lake City in Mittelklasse-Hotels inklusive Frühstück

Highlights

  • Icefields Parkway 
  • Waterton Lakes National Park
  • Atemberaubende Tierwelt
  • Lake Louise 

Reiseverlauf

1. Tag: Seattle, WA
Willkommen in Seattle, einer der schönsten Städte der Vereinigten Staaten. Genießen Sie einen Spaziergang durch das beliebte Hafengebiet, buchen Sie eine Bootstour durch die Elliot Bay, besichtigen Sie die „Space Needle“ oder besuchen Sie den weltbekannten „Pike’s Place Market“. Das Abendessen findet in einem ausgezeichneten, alteingesessenen Restaurant statt.
2. Tag: Seattle, WA - Winthrop, WA (376 km)
Heute verabschieden Sie sich von der Smaragdstadt und erkunden die Landstraßen Washingtons. Der Highway 9 windet sich Richtung Norden durch Tulpenfelder auf dem Weg zu den Nationalparks Mount Baker und North Cascades. Die Fahrt führt Sie zum North Cascades Loop auf dem Weg Richtung Osten mit einigen der schönsten Aussichten südlich der kanadischen Rocky Mountains. Sie übernachten in der kleinen Westernstadt Winthrop, wo Sie mit Aussicht auf den Fluss bei einem kühlen Drink oder einem Glas Wein den Tag Revue passieren lassen.
3. Tag: Winthrop, WA - Kamloops, BC (507 km)
Genießen Sie die Aussicht bei einer ersten Tasse Kaffee, bevor Sie Richtung Norden über die Grenze in das Zentrum des kanadischen Weinbaus, Oliver in British Columbia, fahren. Die Strecke führt Sie weiter entlang des Ufers des Lake Okanagan. Mit Blick auf die majestätischen Berge am Horizont fahren Sie nach Kamloops, wo Sie die kanadische Gastfreundschaft erleben dürfen.
4. Tag: Kamlooops, BC - Jasper, AB (467 km)
Alberta in Kanada, das Tor zu den kanadischen Rocky Mountains, ist ein Sammelpunkt für Abenteuerreisende aus aller Welt. Mit seiner ganzjährigen Saison lädt dieses Gebiet zum Wandern, Mountainbiking, Riverrafting und Skifahren ein. Ihre heutige Fahrt führt Se entlang des Thompson River auf dem Yellowhead Highway in Richtung Norden zu den beeindruckenden Wasserfällen in der Nähe von Clearwater. Auf dem Weg sollten Sie Ausschau halten nach Adlern, Rehen und Elchen. Vom Mount Robson Provincial Park, einem weiteren tollen Stopp entlang des Weges, geht es in das Herz des Jasper National Forest nach Jasper. Dort beginnt der faszinierender Highway 93, der „Icefields Parkway“ (Gletscherstraße). Er führt durch eine atemberaubende Landschaft bis zum Lake Louise in Alberta.
5. Tag: Jasper, AB - Banff, AB (347 km)
Machen Sie sich bereit für eine der zehn schönsten Motorradstrecken Nordamerikas! Der Highway 93 führt Sie vorbei an atemberaubenden Gletschern und über beeindruckende Eisfelder. Die heutige Fahrt verspricht eine der besten Ihres Lebens zu werden. Den Abend verbringen Sie im pulsierenden Rocky Mountain Örtchen Banff, das bekannt ist für seine freundlichen Menschen, gutes Essen und ein einzigartiges Nachtleben.
6. Tag: Banff, AB - Waterton Lakes National Park, AB (384 km)
Auf diesem Trip reiht sich ein Traumziel an das nächste. Ganz nach diesem Motto gestaltet sich auch der heutige Tag. Die Fahrt führt Sie heute über der Kananskis Pass und in den Waterton Lakes National Park, der auf der kanadischen Seite des Glacier National Parks liegt. Er bietet einige der besten Ausblicke in Nordamerika. An einem kristallklaren Bergsee in Waterton verbringen Sie einen ruhigen und erholsamen Nachmittag und Abend.
7. Tag: Waterton Lakes, AB - Whitefish, MT (233 km)
Gibt es eine bessere Art, sich von den USA wieder willkommen heißen zu lassen, als mit einer Fahrt vorbei an einigen der schönsten Ecken des Glacier National Park? Der zehnte Nationalpark der Vereinigten Staaten ist bekannt für seine tiefen Gletschertäler und zerklüfteten Bergspitzen. Die "Going to the Sun Road" ist ein Highlight für jeden Motorrad-Enthusiasten. Am Abend gehen Sie auf Erkundungstour in Whitefish.
8. Tag: Whitefish, MT - Anaconda, MT (384 km)
Sie verlassen heute den Glacier National Park und lenken Ihre Bikes durch die Landschaft Montanas, vorbei an Seen und Kuhweiden. Die Gegend um Anaconda war Jahrtausende lang von Indianern bewohnt. Heute beherrschen Sie hier die Straßen und genießen die Aussicht.
9. Tag: Anaconda, MT - Red Lodge, MT (515 km)
An diesem Punkt wird es schwer neue Worte für die Wegbeschreibung zu finden. Bleiben wir also dabei und versprechen Ihnen einen weiteren Tag voller unglaublicher Eindrücke. Sie entdecken einige der Goldgräberstädte in Virginia und Nevada und werden sich in die Zeit des Wilden Westens zurückversetzt fühlen. Anschließend machen Sie sich auf den Weg in den Bergort Red Lodge, der sehr bekannt ist für die zahlreichen Sichtungen von wildlebenden Tieren in dieser Gegend. Schlafen Sie gut, denn morgen nehmen Sie den Beartooth Highway und den Chief Joseph Pass in Angriff!
10. Tag: Red Lodge, MT - Cody, WY (182 km)
Heute geht es über den Beartooth – und den Chief-Joseph-Pass, letzterer ist benannt nach dem legendären Häuptling der Nez-Perce. Auf der heutigen Fahrt werden Sie oft anhalten, um die unterschiedlichen Eindrücke auf Bildern festzuhalten. Sichtungen von Bären, Hirschen und Antilopen sind möglich. Sie übernachten in Cody, Wyoming - einer klassischen Westernstadt, einst Heimat von Buffalo Bill Cody. Nach dem Abendessen ist noch Zeit, sich etwas über die Geschichte der Gegend zu informieren oder auf dem nahegelegenen „Cody Rodeo“ verwegene Cowboys auf bockenden Bullen und Broncos zuzuschauen.
11. Tag: Cody, WY
Den heutigen Tag verbringen Sie in Cody. Die Stadt ist 52 Meilen vom Ost-Eingang des Yellowstone National Parks entfernt und wurde im späten 19. Jahrhundert von Colonel William F. "Buffalo Bill" Cody gegründet. Cody hat viele tolle Aktivitäten zu bieten, wie beispielsweise White-Water-Rafting oder ein Besuch des Cody Firearms Museums.
12. Tag: Cody, WY - West Yellowstone (285 km)
Eine Beschreibung, die die unglaublichen Eindrücke und Erfahrungen, die Sie heute machen werden, widerspiegelt, ist so gut wie unmöglich. Sie werden heute die majestätischen Yellowstone Falls und den Grand Canyon des Yellowstone, die Mammoth Hot Springs und das Hayden Valley mit seiner außergewöhnlichen Tierwelt erkunden. Genießen Sie die Zeit, die Sie im Park haben in vollen Zügen! Sie übernachten am Rande des Parks in West Yellowstone.
13. Tag: West Yellowstone to Jackson, WY (205 km)
Heute Morgen fahren Sie durch die Geysirlandschaft, um den größten aller Geysire zu bestaunen – den Old Faithful! Von hier aus geht es weiter den Jackson Lake entlang und durch den Grand Teton National Park. Sie übernachten in einem der bekanntesten und exklusivsten Skiorte der USA – Jackson Hole, Wyoming. Hier findet man weitläufige Ranches, Anwesen internationaler Prominenz und umherziehende Büffelherden. Zögern sie nicht, sich in das aufregende Nachtleben dieser Stadt zu stürzen.
14. Tag: Jackson, WY - Ogden, UT (410 km)
Sie beginnen den Tag mit einer Abfahrt durch den kurvenreichen Snake River Canyon und erkunden die sanften Landschaften von Idaho und Utah, während Sie die Regionen "Tin Cup Pass" und "Soda Springs" durchfahren. Das Mittagessen findet am Ufer des türkisfarbenen Bear Lakes statt, bevor Sie über die Wasatch Mountains durch den Logan River Canyon fahren. Den Abend können Sie damit verbringen, die Bars und Restaurants der Historic 25th Street zu erkunden. Mit Spitznamen wie Notorious Two Bit Street und Electric Alley war diese Straße einst die Heimat von Bordellen, politischen Skandalen und den "dunklen Zeiten" der Bandenkriege. Heute ist die 25th Street ein Mekka für Reisende, Kunstsammler, Feinschmecker und Abenteurer.
15. Tag: Ogden, UT - Salt Lake City, UT (160 km)
Am letzten Tag dieser wunderbaren Reise auf zwei Rädern erkunden Sie die Wasatch Mountains und die berühmten Skigebiete wie Park City oder besuchen die Salzwüste Bonneville Salt Flats. Am Abend genießen Sie noch einmal das Beisammensein beim Abschiedsessen und heben die Gläser auf eine faszinierende Reise, lebenslange Erinnerungen und, am Wichtigsten, auf Freundschaften, welche auf solch wunderbare Weise entstehen.
16. Tag: Abreise von Salt Lake City, UT
Heute endet Ihr Abenteuer mit EagleRider. Wir hoffen Sie hatten eine schöne Zeit!

Termine

  • 22.07.2020
  • 29.07.2020
  • 12.08.2020
  • 23.06.2021
  • 07.07.2021
  • 21.07.2021
  • 28.07.2021
  • 11.08.2021

Leistungen

  • 15 Hotelübernachtungen, 14 Tage Motorrad
  • Mittelklasse Hotels (3-4 Sterne)
  • tägliches Frühstück an Tourtagen
  • professionelle Reiseleitung
  • zusätzliches Fahrzeug zur Begleitung, für das Gepäck
  • und ausgestattet mit einem Ersatz-Motorrad, Erste-Hilfe Koffer,
  • Trinkwasser und weiteren Geräten
  • neuste Motorradmodelle (Harley-Davidson, Honda oder BMW, je nach Verfügbarkeit)
  • Benzin und Öl
  • unbegrenzte Meilen
  • Willkommens-Abendessen
  • Verabschiedungs-Abendessen
  • App mit Tourenbeschreibung
  • Helme für Fahrer und Beifahrer (begrenzte Anzahl)
  • Transfer zwischen den EagleRider Vermietstationen und Hotels nach Vereinbarung (Beschränkung auf einige Stationen)
  • Tür-zu-Tür-Gepäckservice
  • Eintritt in die Nationalparks
  • Parkgebühren in den Hotels
  • Einweggebühr
  • Preisnachlässe für ausgewählte Unternehmungen
  • Umweltschutz-Gebühr
  • Steuerzuschläge

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!