l.1507

Alaska - Vom Yukon in die wahre Wildnis

Geführte Wohnmobilreise vom 13. August bis 04. September 2017 (
23 Reisetage)
Überblick

Seien sie dabei, wenn wir im Sommer 2017 auf dem Alaska-Highway durch das Land des Goldrausches ziehen. In Kooperation mit GathoReisen ermöglicht Ihnen CANUSA TOURISTIK, den Yukon und Alaska in seiner Vielfältigkeit zu erleben.

Karge Tundra - Ebenen dehnen sich bis zur Grenze des Horizonts. Gletscher kalben blauweiße Eisberge ins schwarze Wasser der Fjorde, weglose dunkelgrüne Wälder stehen im Einklang mit einer vielfältigen und artenreichen Tierwelt. Begegnungen mit Bären und Elchen sind keine Seltenheit. Gewässer voller Forellen und Lachse, der Traum eines jeden Anglers, lassen das Herz höher schlagen. 

Dies ist die richtige Reise für alle, die den Inbegriff von unberührter Natur, Einsamkeit und Wildnisabenteuer für sich entdecken möchten. Unendliche Wälder, glasklare Bäche und Seen, reißende Flüsse, schneebedeckte Berge und mächtige Gletscher warten auf Sie. Es wird nicht umsonst von einer der beeindruckendsten Landschaften 
der Erde gesprochen.

Wer sich wagt die Nase über das Lenkrad zu heben und weiter in die Ferne zu blicken, für den wird sich die ganze Bandbreite der Landschaften des Nordens als beeindruckende Szenarien erschließen. Was bietet sich dabei besser an, als dies alles in Ihrem bequemen Wohnmobil zu erfahren. Diese Form des Reisens können wir, ohne Übertreibung, als die komfortabelste Art des „wilden Campinglebens“ empfehlen. 
Eine Fahrt in kleinen Gruppen mit maximal 8 Wohnmobilen ist für uns selbstverständlich. 
Einer individuellen Betreuung steht somit nichts im Wege.

Nutzen Sie die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe Natur und Kultur Kanadas und der USA zu entdecken oder zu vertiefen. Eine kompetente deutschsprachige Reiseleitung unterstützt und begleitet Sie während Ihrer kompletten Reise.

Nach Absprachen hat jedes Wohnmobilteam die Möglichkeit, einzelne Etappen auch nach persönlichen Wünschen zu erkunden. Sie haben Raum für das Verweilen an Sehenswürdigkeiten, ausgiebigen Wanderungen, Kameraaktivitäten, Tierbeobachtungen u.v.m. Somit bleibt Ihnen genügend Zeit, dieses atemberaubende Land hautnah zu erleben.

Highlights

  • atemberaubendes Gletschererlebnis
  • Denali National Park
  • endlose Weiten der Tundra
  • historisches Dawson City
  • Valdez - das Tor zum Prince William Sound
  • Dawson City
  • Kluane Nationalpark
Boote im Hafen von Valdez, Alaska
camper im Herbst auf highway am fluss
Alaska-Pipeline
Yukon River bei Whitehorse
Kings Throne Trail mit Blick auf den Kathleen Lake
Dawson City Downtown

Reiseverlauf

Im August/September 2017 mit dem Wohnmobil durch den Nordwesten Kanadas und der USA. Eine geführte Wohnmobiltour auf den Spuren der Goldschürfer. 
Ich begleite Sie 23 Tage in einer kleinen Gruppe (max. 8 Wohnmobile) 
durch die Weiten des Yukon und Alaskas. Von Frankfurt geht es nach Whitehorse.
 Über den Alaska Highway fahren wir zum Klunane Nationalpark, am Fuß des Wrangell St. Elias Nationalparks entlang. Dann kommen wir über den sehenswerten Richardson Highway zu dem beschaulichen Küstenort Valdez.
Von dort aus geht es über den gletschernahen Glenn Highway nach Anchorage. Weiter zum tierreichen Denali Nationalpark, Denali Highway, Delta Junction über Tok natürlich über den „Top of the World Highway“ nach Dawson City und zurück nach Whitehorse.

Reisehöhepunkte

Whitehorse

Die überschaubare Provinzhauptstadt direkt am Yukon ist der beste Ausgangspunkt für eine Reise in die Wildnis. Hier können Sie sich mit dem Notwendigsten eindecken bevor wir uns auf den Weg in die Wildnis machen.
Darüber hinaus finden Sie hier ein vielfältiges Freizeitangebot. Lassen Sie sich beeindrucken von dem alten Schaufelraddampfer „MS Klondike“, der Sie an die vergangenen Zeiten erinnert. Eine Wanderung entlang des Yukon führt Sie zu einer Fischtreppe, wo Sie mit ein wenig Glück die ersten Lachse beobachten können.

Kluane National Park

Die einsame Straße führt uns durch unendliche Wälder, entlang an unzähligen kleinen Seen. 
Achtung! Elche am Straßenrand!

Dieser herrlich alpine Nationalpark bietet sich für Wanderungen mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden an. 
Entdecken Sie dabei im subalpinen Gelände Dallschafe oder Stachelschweine.

Alaska Highway

Weiter geht die Fahrt entlang der über 4.000 m hohen Bergriesen zum größten See des Yukon Territorys: Kluane Lake. 
Wer möchte, hat hier die Gelegenheit eine Geisterstadt zu besichtigen.

Am Fuße der Wrangell St. Elias Mountains

Wir übernachten am Copper River mit seinen zahlreichen Fischmühlen.

Valdez

Von Bergen umgeben führt uns der Richardson Highway zu dem quirligen 
Ort Valdez. Eine gute Gelegenheit für Wildnisliebhaber, die gerne Angeln, Kajaking oder sich eine mehrstündige Tierbeobachtungsfahrt mit einem Ausflugsschiff gönnen möchten.
 Erleben Sie Meeressäugetiere und Vögel in Ihrer natürlichen Umgebung, dem Nordpazifik. Es lohnt sich!

Anchorage

Über den reizvollen Glenn Highway mit Besichtigung des Matanuska Gletschers finden wir nach Anchorage. Auf dem Weg dorthin besichtigen wir einen orthodoxen Friedhof. Von dem stadtnahen Campingplatz aus können Sie Downtown (Innenstadt) mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden.
Oder gehen Sie auf den Spuren der Ureinwohner im Alaska Native Heritage Center.
Die fünf Kulturkreise der Volksgruppen werden hier sehr anschaulich dargestellt.

Denali Nationalpark

Auf dem Weg in diesen herrlichen Nationalpark können Sie einen Abstecher in den Ort Talkeetna wagen. Ausgangspunkt für Rundflüge um den höchsten Berg Nordamerikas: dem Mt. McKinley. Im Denali Nationalpark ist eine einfach die Fahrt mit dem Shuttlebus ein Tagesausflug allemal Wert. Oder Sie erleben bei einer Wanderung die Schönheit des Nationalparks. Augen auf und halten Sie Ihre Kamera bereit. Die Chance Tiere zu sehen, kann besser nicht sein.

Denali Highway bis Delta Junction

Unglaubliche Weiten, so weit das Auge reicht. 
Gönnen Sie sich ein Picknick am einsamen Straßenrand. 
Farben über rot, rosa, orange und gelb - die Tundra und Taiga bietet das ganze Herbst-Farbenspiel im Überfluss. 
Am Ende des Highways kreuzen wir die Trans-Alaska-Pipeline.

Top of the World und Dawson City

Befahren Sie die eindrucksvolle Bergstraße entlang einer Kammlinie mit weiten Ausblicken über die Unendlichkeit des menschenleeren Landes.
In Dawson City finden Sie gelebte Geschichte. Wie in einem einzigen Freilichtmuseum wird die Geschichte des Goldrausches lebendig.

Klondike Highway

Ein letzter wunderschöner Ausblick auf Dawson City und die Fahrt führt uns über den scheinbar unbewohnten Klondike Highway. Gönnen Sie sich auf dem Weg zurück nach Whitehorse ein Bad in den nahe liegenden heißen Quellen, bevor wir am nächsten Tag nach dieser erlebnisreichen Zeit den Rückflug antreten.

Termine & Preise

Termine

13.08. - 04.09.2017 (23 Reisetage)

Preis pro Person in Euro. Preise für andere Belegungen oder andere Wohnmobilgrößen auf Anfrage. Die Preise beziehen sich auf eine Teilnehmerzahl ab 10 Personen (max. 8 Wohnmobile). Bei einer Teilnehmerzahl von 6 bis 9 Personen (min. 3 Wohnmobile) erhöht sich der Reisepreis um € 200,- / Person.
Alaska – Vom Yukon in die wahre WildnisEinzel-BelegungDoppel-Belegung3er-Belegung
Wohnmobil MH 19629944494049
Wohnmobil MH 22674946494149

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Organisiertes und geführtes Tourmanagement Ihrer Wohnmobilrundreise
  • Flüge mit CONDOR in der Economy Class von Frankfurt nach Whitehorse inkl. Sicherheitszuschlag und Steuern (vorbehaltlich Flugplan- und Preisänderung bis zum Zeitpunkt der Ticketausstellung).                    
  • Vielfliegerprogramm Miles & More
  • Innerdeutsche Zubringerflüge können gegen einen Aufpreis von € 250,- pro Person hinzu gebucht werden, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung
  • Alle Transferleistungen innerhalb der Gruppe vom Flughafen zum Hotel und zur Wohnmobilstation
  • Trinkgelder für den Shuttleservice innerhalb der Gruppe vom Flughafen zum Hotel und zur Wohnmobilstation
  • 1 Übernachtung im Mittelklasse-Hotel "High Country Inn" in Whitehorse. Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
  • 20 Tage Miete eines Wohnmobil MH 19 oder MH 22 
(Mindestalter des Mieters/Fahrers 21 Jahre) über unseren Wohnmobilvermieter Fraserway
  • 4.500 Freikilometer
  • Zusatzversicherung VIP zur Reduzierung der Selbstbeteiligung von CAN$ 7.500,- auf CAN$ 750,-
  • Die Fahrzeuge sind Haftpflicht- und Vollkasko versichert bis US$ 2 Millionen (Stand: Oktober 2016, vorbehaltlich Änderungen)
  • Zusatzversicherung der Allianz Global Assistance Reiseversicherung zur Reduzierung des Selbstbehalts auf EUR 0,-
  • Keine Kosten für Zusatzfahrer
  • Camping- und Fahrzeugausstattung für 3 Personen
  • 1. Füllung Propan und Toilettenchemikalien
  • Eintrittskosten in den Denali Nationalpark
  • Halbtagesseminar „Unterwegs im Yukon & Alaska“ einige Wochen vor Reiseantritt
  • Informationsmappe für Ihre Reise
  • Alle Verkaufssteuern auf die genannten Leistungen
  • Reiserücktrittskostenversicherung über die Allianz Global Assistance Versicherung ohne Selbstbehalt**
  • Hochwertige Reiseliteratur
  • 1 Steckdosenadapter pro Zimmer
  • Nach Reiserückkehr Übergabe einer Bilder-DVD
  • Sicherungsschein (Insolvenzabsicherung des Reiseveranstalters)


Die Kundengeldabsicherung gem. § 651 k BGB besteht über TRAVELSAFE GmbH, Neuburger Str. 102f, 94036 Passau, Tel.: 0851-52152  bei der ZURICH Versicherungsgruppe Deutschland AG." Rückfragen sind an Travelsafe zu richten.

**Nicht eingeschlossen sind Zubringerflüge, Rail&Fly und Sitzplatzreservierungen.

Nicht eingeschlossene LEistungen

  • Kraftstoff für das Wohnmobil
  • Ausgaben des täglichen Lebens (Verpflegung, Ausflüge etc.)
  • Rail & Fly € 59,- p.P. (Stand Okt. 2016)
  • Sitzplatzreservierung € 61,- p.P. f. Hin- und Rückflug (Stand Okt. 2016)

  • Campingplatzgebühren
  • Fakultative Angebote
  • Zusätzliche Kilometer CAN$ 0,41 plus Steuer (Stand Oktober 2016: Änderungen möglich)

Hinweise

  • Die Gesamtstrecke dieser Rundreise beträgt ca. 4.100 km, dabei liegen die Tagesabschnitte zwischen ca.100 km und 380 km. 
Die Freikilometer decken den Bedarf der Tagesetappen. 
Auf den weitläufigen Campingplätzen sind fast alle Stellplätze mit einer Feuerstelle und einem Picknicktisch ausgestattet. 
Ihr Wohnmobil lässt es an nichts fehlen. Von der Heizung über die Kühl- und Gefrierkombination bis zum Backofen ist es bestens ausgestattet. Im Fahrzeug finden Sie Dusche und WC. Sie fahren mit Automatikgetriebe und Servolenkung.
  • Mindestteilnehmerzahl 6 Personen

Kontakt

CANUSA TOURISTIK GmbH & Co.
Gruppenabteilung
Nebendahlstraße 16
22041 Hamburg

Fax: 040 / 22 72 53 - 53
Tel: 040 / 22 72 53 - 21/ -11

gruppen@canusa.de

Gatho Reisen
Gabriele Thomas
Wahner Weg 2
53819 Neunkirchen

Tel: 02247 / 300 858
Fax: 02247 / 300 857

gabriele.thomas@gathoreisen.de
www.gathoreisen.de

Empfehlungen

Weitere Gruppenreisen

In unserer Datenbank haben wir aktuell kein Angebot zu dieser Kategorie gefunden. Das heißt aber noch lange nicht, dass wir Ihnen keines anbieten können. Kontaktieren Sie daher bitte eines unserer Büros. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!