Air Canada

Air Canada

Nonstop nach Nordamerika

Air Canada bietet Ihnen täglich Nonstop-Flüge von Frankfurt nach Montreal, Ottawa, Toronto, Calgary und Vancouver sowie von München nach Toronto mit besten Anschlussverbindungen ab allen deutschen Flughäfen sowie innerhalb Kanadas und in die USA. Durch frühe Ankunftszeiten an den kanadischen Drehkreuzen werden leichte Umsteigeverbindungen ermöglicht. Genießen Sie viel Beinfreiheit und kanadische Gastfreundschaft zu fantastischen Preisen in der Economy Class.

Auf allen Flügen von und nach Deutschland bietet Air Canada den Service auf Deutsch, Englisch und Französisch an. Eine Kombination der Economy mit der Premium Economy Class oder auch der Business Class ist zudem auch möglich.
Entdecken Sie auf der Karte welche Reiseziele Sie mit Air Canada bereisen können!

Flugverbindungen von Air Canada

Air Canada bietet Ihnen tägliche Nonstop-Flüge von Frankfurt nach Montreal, Ottawa, Toronto und Calgary sowie von München nach Toronto mit besten Anschlussverbindungen ab allen deutschen Flughäfen sowie innerhalb Kanadas und in die USA.

Nonstop mit Air Canada Rouge von Berlin nach Toronto und mit Air Canada von Frankfurt nach Vancouver
Zwischen dem 01. Juni bis 27. Oktober 2019 wird Air Canada Rouge viermal wöchentlich als einzige Airline den saisonalen Nonstopservice zwischen der deutschen Hauptstadt und Toronto anbieten. Im Zeitraum 23. Juni bis 16. September 2019 steigt die Zahl der Flugverbindungen von 4 auf 6 pro Woche.

Air Canada Rouge Flüge sind in das Air Canada Streckennetz innerhalb Kanadas und in die USA eingebunden und bieten somit jede Menge Anschlussflüge ab Toronto. Weitere Informationen und vieles mehr finden Sie auf unserer Seite zu Air Canada Rouge.

Vereinfachtes Umsteigen am Toronto Airport
Steigen Sie mit Air Canada noch schneller und bequemer um. Bei immer mehr Flugreisen ab Europa müssen Sie in Toronto bei einem Anschlussflug innerhalb Kanadas nicht mehr Ihr Gepäck entgegennehmen. Seit Ende März gilt diese Regelung, wenn Sie auf einem Air Canada Nonstop-Flug beispielsweise von Frankfurt oder München nach Toronto reisen und im Anschluss mit Air Canada innerhalb Kanadas weiterfliegen.

80 Jahre AIR CANADA

Vor mehr als einem Dreivierteljahrhundert, am 10. April 1937, wurde die Trans-Canada Air Lines (TCA) als Vorgängergesellschaft von Air Canada gegründet. Den Grundstein zu Kanadas erster öffentlich-rechtlicher Fluggesellschaft legte Verkehrsminister CD Howe, der als treibende Kraft hinter dem Aufbau eines transkontinentalen Streckennetzes steht.

TCA hob erstmals am 1. September 1937 ab. Der 50-minütige Flug an Bord einer Lockheed L-10A beförderte zwei Passagiere sowie Fracht zwischen Vancouver und Seattle. Im Jahr 1964 wurde TCA in Air Canada umbenannt. 1989 erfolgte die vollständige Privatisierung der Fluggesellschaft. Im Jahr 2000 übernahm Air Canada die Fluggesellschaft Canadian Airlines International.

Heute ist Air Canada die führende kanadische Fluggesellschaft und der größte Anbieter von Linienflügen innerhalb Kanadas, im Verkehr zwischen Kanada und den USA sowie auf internationalen Strecken von und nach Kanada. Im Jahr 2016 beförderte Air Canada zusammen mit den Regionalpartnern von Air Canada Express rund 41 Millionen Passagiere zu über 200 Flugzielen auf fünf Kontinenten. Air Canada ist Gründungsmitglied des weltweit führenden Luftfahrtbündnisses STAR ALLIANCE.

Sitzkomfort

ENTERTAINMENT An BORD

Das Inflight Entertainment der Air Canada unterscheidet sich je nach Maschinentyp.
Die Maschinentypen Boeing 787-9, Boeing 787-8 und ausgewählte Flugzeuge vom Typ Boeing 777-300ER sowie Boeing 77-200LR verfügen über das neueste Inflight Entertainment System "Panasonic eX3". Jeder Sitz der Economy Class verfügt über leicht zu bedienende 9-Zoll-Touchscreens und einer modernen Benutzeroberfläche. Es umfasst auch einen hochwertigen Audio- und Video-on-Demand-Player, eine interaktive Moving Map, Spiele und weitere Funktionen, die Ihnen ermöglichen, mehr über die Destinationen, Produkte und Dienstleistungen von Air Canada zu erfahren. Aktuelle Flug- und Streckeninformationen sind ebenfalls während des gesamten Fluges abrufbar.
Reisende der Premium Economy Class verfügen über einen individuellen 11-Zoll-Touchscreen an jedem Sitz, Business Class Passagiere über einen individuellen, hochauflösenden 18-Zoll-Touchscreen.

In ausgewählten Flugzeugen vom Typ Boeing 777-300ER ist das Inflight Entertainment System "Panasonic Ex2 System" verfügbar.
Jeder individuelle 9-Zoll-Touchscreen in der Economy Class verfügt über eine moderne, intuitive Benutzeroberfläche, die leicht und angenehm zu bedienen ist.

Darüber hinaus umfasst es einen hochwertigen Audio- und Video-on-Demand-Player sowie eine interaktive Moving Map. Aktuelle Flug- und Streckeninformationen sind ebenfalls während des gesamten Fluges abrufbar.
Reisende der Premium Economy Class verfügen über einen individuellen 10,4-Zoll-Touchscreen an jedem Sitz, Business Class Passagiere über einen individuellen, hochauflösenden 15,4-Zoll-Touchscreen.

Das ältere System "Thales System" umfasst einen hochwertigen Audio- und Video-on-Demand-Player sowie eine interaktive Moving Map. Die ist auf folgenden Flugzeugtypen verfügbar: B777-300ER und B777-200LR, Boeing 767-300 Airbus 330-300, Airbus 321-200, Airbus 320-200, Airbus 319-200, Embraer 190, Embraer 175, Bombardier CRJ 705 B767-300.
Reisende der Business Class verfügen über einen individuellen 12-Zoll-Touchscreen an jedem Sitz.

Internet an Bord
Das Bord-WLAN von Gogo® Wi-Fi steht Ihnen auf ausgewählten Air Canada Flügen innerhalb Nordamerikas zur Verfügung. Das heißt: Sie können ab einer Flughöhe von 3.000 m Ihre E-Mails abrufen, im Internet surfen, auf Ihre sozialen Netzwerke zugreifen und vieles mehr.

Economy Class

Erleben Sie den individuellen Sitzplatz-Komfort in der Economy Class mit einem Sitzabstand von bis zu 84 cm. Jeder Sitz verfügt über einen individuellen 8,9- Zoll- Touchscreen mit hunderte Stunden Unterhaltungsprogramm, einer Stromversorgung und USB-Anschluss sowie justierbare Kopfstützen. Zur Erfrischung werden heiße Tücher verteilt. Sie haben die Wahl zwischen zwei Hauptgängen aus dem umfangreichen Menü und können sich mit kostenlosen Getränken verwöhnen lassen. Kostenfreie Kopfhörer sowie 12 mehrsprachige Audiokanäle stehen lhnen zur Verfügung. Für die kleinen Passagiere gibt es ein spezielles Kinder-Unterhaltungsprogramm. Ambiente- Beleuchtung gegen den Jetlag, eine individuelle Leselampe sowie ein Kissen und eine Decke bieten Ihnen während des Fluges noch mehr Komfort.

Premium Economy Class

Gönnen Sie sich die Air Canada Premium Economy und genießen Sie breitere Sitze, mehr Beinfreiheit und Priority-Service am Flughafen.

Sie genießen ein hochmodernes Unterhaltungssystem auf einem individuellem 11- Zoll- Touchscreen, erstklassiger On-Demand-Unterhaltung, Spielen, Hörbüchern und vieles mehr. Sie können Ihre eigenen Kopfhörer anschließen oder kostenlose Kopfhörer an Bord erhalten, die Sie nach dem Flug behalten können. Der Sitz der Premium Economy verfügt über eine größere Sitzneigung und ist mit 50,8 cm breiter als in der Economy Class. Bequeme 96,5 cm Sitzabstand bieten genügend Platz zum Ausstrecken. 

Der Sitz verfügt außerdem über einen USB-Anschluss zum Aufladen Ihrer Geräte, einer Steckdose und verstellbare Kopfstützen.

Zudem erhalten Sie ein bequemes Kopfkissen, eine Schlafdecke und Ihr persönliches „Amenity Kit“ mit Reiseaccessoires.

Zur Erfrischung werden heiße Tücher verteilt. Als Reisender in der Premium Economy werden Sie mit einem Welcome Drink an Bord begrüßt. Anschließend haben Sie die Wahl zwischen zwei köstlichen Mahlzeiten, die auf hochwertigem Porzellangeschirr serviert werden. Zu Ihrer Mahlzeit servieren wir Ihnen eine Auswahl an Rot- und Weißweinen sowie Bier, alkoholfreien Getränken, Säften, Kaffee und Tee. 

Zusätzlich können Sie mehr Freigepäck (2 Gepäckstücke á 23kg) als in der Economy Class mitnehmen und profitieren von Priority-Boarding, -Check-in und -Gepäckabwicklung.

Business class

Entspannen Sie auf Ihrem nächsten Interkontinentalflug in der privaten Atmosphäre der Air Canada Business Class und genießen Sie den unvergleichlichen Komfort horizontal einstellbarer Schlafsitze. In der Business Class lässt sich jeder Sitz per Knopfdruck in ein bequemes Bett verwandeln – ideal für einen erholsamen Schlaf in privater Atmosphäre. Modernste Annehmlichkeiten an Bord sorgen dafür, dass Sie ausgeruht am Ziel ankommen und frisch in den Tag starten können.
Lassen Sie sich mit einem 4-Gänge-Menü der Gourmetküche verwöhnen und genießen Sie eine Auswahl von ausgezeichneten Weinen. Zudem erhalten Sie ein großes Kopfkissen, eine weiche Schlafdecke und Ihr persönliches „Amenity Kit“ mit Reiseaccessoires und Hautpflegeprodukten der kanadischen Marke Escents Aromatherapy.
Zusätzlich profitieren von Concierge-Service, Zugang zur Maple Leaf Lounge, mehr Freigepäck (2 Gepäckstücke á 32kg), Priority Check-in, bevorzugte Abwicklung bei der Sicherheitskontrolle und Priority Boarding.

Executive Pod
Die Sitze des Typs Executive Pod stehen ausschließlich an Bord der Boeing 787 Dreamliner™ sowie auf ausgewählten Flugzeugen vom Typ Boeing 777 zur Verfügung. Der neue Sitz hat horizontal eingestellt eine Länge von 203,2 cm und eine Breite von 53 cm. Anpassbare Pneumatikkissen und verstellbare Kopfstützen mit Kopf- und Nackenmassage sorgen für individuellen Komfort Mit dem hochmodernen Entertainment-System und einem 18-Zoll-Touchscreen verfügen Sie über Individuellen Zugriff auf hunderte Stunden erstklassiger Unterhaltung.

Classic Pod
Die meisten Air Canada Flugzeuge sind mit Sitzen des Typs Classic Pod ausgestattet. Der bequeme Sessel mit Massagefunktion verfügt über eine Länge von 191cm und einer Breite von 53 cm. Verstellbare Kopf- und Beinstützen sorgen für mehr Komfort und der 12-Zoll-Touchscreen inkl. Kopfhörer bietet hunderte Stunden erstklassiger Unterhaltung. Eine eigene Steckdose sowie ein USB-Anschluss für Ihre elektronischen Geräte stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Die neue Maple Leaf Lounge
Am Flughafen Frankfurt steht Business Class Passagieren sowie Vielfliegern mit Status nun eine eigene Maple Leaf Lounge zur Verfügung. Die Lounge verfügt auf rund 725 Quadratmetern über 165 Sitzplätze. Ein Business-Center, ein Buffetbereich mit Snacks und Getränken sowie Ruhezonen sorgen für ein erstklassiges Reiseerlebnis schon vor dem Abflug. Die Verwendung edler Materialien wie Holz oder Marmor verleiht der Lounge nicht nur einen unverwechselbaren kanadischen Charakter, sondern ätzt auch neue Maßstäbe in Architektur und Design.
Standort: Terminal 1, Abflug B, Ebene 3

Die neue Air Canada Signature Class
Air Canada Signature Service ist ein neues umfassendes, hochwertiges Reiseerlebnis auf Flügen ab und nach Europa sowie weiteren weltweiten Zielen an Bord der Maschinen vom Typ Boeing 787, 777 und 767 sowie Airbus A330.

Der Air Canada Signature Service sorgt für einen nahtlosen Ablauf am Flughafen mit eigenen Check-in-Schaltern, schnellerer Abwicklung bei der Sicherheitskontrolle, Lounge-Zugang, exklusiven Priority-Boarding-Lanes, bevorzugter Gepäckabwicklung und mehr.
An Bord erwarten Sie exklusive Annehmlichkeiten, darunter ein neues Gourmetmenü, eine beeindruckende Weinkarte und neue Amenity-Kits auf internationalen Flügen.
Neben den flauschigen Bettdecken und übergroßen Kissen sorgen neue Matratzenauflagen für ein besseres Schlaferlebnis und erhöhten Komfort.
Genießen Sie hunderte Stunden erstklassiger Unterhaltung auf Ihrem eigenen Unterhaltungssystem mit Touch-Screen-Bildschirm – Filme, Musik, TV-Sendungen, Podcasts, Hörbücher und mehr sind jederzeit abrufbar.

Im Laufe des Jahres wird Fluggästen der Air Canada Signature Class der Air Canada Valet Service mit BMW-Chauffeurdienst für den Anschluss von innerkanadischen zu internationalen Flügen am Flughafen Toronto Pearson angeboten. Air Canada ist somit die erste Fluggesellschaft in Nordamerika, die diesen Service anbietet.

Der Signature Service ist für alle internationalen Abflüge von Air Canada (außer den Sun Destinations) verfügbar. Dieses Premiumklasse Produkt ist zudem das einzige mit komplett flachen Betten auf den nonstop Tages- und Nachtflügen zwischen Los Angeles, San Francisco und Vancouver nach Toronto, sowie zwischen Vancouver und New York-Newark, Montréal bzw. zwischen Calgary, Edmonton und Toronto.

Ab sofort kann die Air Canada Signature Class auf internationalen Flügen und ab dem 1. Juni 2018 auf ausgewählten transkontinentalen Flügen gebucht werden.

Reisebedingungen

REISEDAUER
  • Mindestaufenthalt muss die Nacht von Samstag auf Sonntag beinhalten oder ansonsten 6 Nächte dauern (3 Nächte für die Ziele Boston, New York, Philadelphia, Washington, Montréal, Ottawa und Toronto)
  • Maximalaufenthalt: 12 Monate
KINDERERMÄSSIGUNG
  • Bis einschließlich 23 Monate: 90%, ohne Sitzplatzanspruch
  • 2-11 Jahre: 25%
  • Keine Jugendermäßigung
STOPPS
  • Reiseziel USA: 2 Stopps auf der Flugreise innerhalb der direkten Streckenführung möglich
  • Erster Stopp kostenfrei, zweiter Stopp gegen Euro 75, -
  • Reiseziel Kanada: 2 Stopps auf der Flugreise innerhalb der direkten Streckenführung in Kanada möglich
  • Erster Stopp kostenfrei, zweiter Stopp gegen Euro 75, -.
UMBUCHUNG/ERSTATTUNG
  • Umbuchung nach Ticketausstellung gegen Gebühr in Höhe von 130 EUR in der Economy Class, 190 EUR in der Premium Economy Class und 250 EUR in Business Class
  • Erstattung nach Ticketausstellung gegen Gebühr in Höhe von 190 EUR in der Economy Class, 190 EUR in der Premium Economy Class und 250 EUR in Business Class
RAUCHEN
  • Alle von Air Canada und Lufthansa durchgeführten Flüge nach/von Nordamerika sind Nichtraucher-Flüge.
SITZPLATZRESERVIERUNG

Auf allen Langstreckenflügen ist eine kostenpflichtige Platzreservierung vor Reiseantritt möglich. Bitte beachten Sie, dass sich die Fluggesellschaften eine Änderung der Plätze jederzeit vorbehalten. Eine Garantie für bestimmte Plätze wird daher von der Fluggesellschaft (und uns) nicht gegeben und ist auch nicht Bestand der Beförderungsleistung. Für Umsteigeverbindungen erhalten Sie in der Regel bereits an Ihrem Abflughafen die Bordkarten für den Weiterflug. Bitte beachten Sie, dass auch Lufthansa an vielen deutschen Flughäfen einen Vorabend Check-In für Flüge am frühen Vormittag anbietet.

Bitte beachten Sie, dass Sitzplätze am Notausgang aufgrund gesetzlicher Vorschriften und behördlich genehmigter Sicherheitsbestimmungen für folgende Personenkreise nicht reserviert werden dürfen:

  • Babys und Kinder unter 16 Jahren
  • Personen, die mit Kindern unter 16 Jahren, Babys oder Tieren in der Kabine reisen
  • werdende Mütter
  • Personen mit körperlichen und/oder geistigen Einschränkungen
  • Personen, die durch ihre Körpermaße, Krankheit oder aus Altersgründen eingeschränkt beweglich sind

Darüber hinaus muss ein Passagier, der am Notausgang sitzt, bereit sein, dem Bordpersonal im flugbedingten Notfall behilflich zu sein. Dies setzt voraus, dass der Gast den Anweisungen der Crew in deutscher oder englischer Sprache Folge leisten kann. Falls das Check-in oder Bordpersonal feststellt, dass der Passagier die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, ist es verpflichtet, ihn umzusetzen. Die kostenpflichtige Sitzplatzreservierung ist in diesem Fall nicht erstattbar.

INTERNET CHECK-IN
  • Informationen über die Möglichkeit des online Check-Ins >>hier

Freigepäckgrenzen

Informationen über die Freigepäckgrenzen & Handgepäckregelung aller Airlines >>hier.
Freigepäck für Erwachsene und Kinder (2-11 Jahre) auf Transatlantikflügen für Babys (0-1 Jahr) ohne Sitzplatzanspruch
Economy Class Light/Basic:
1. aufgegebenes Gepäckstück à 23 kg: 50 EUR/ 60 CAD/ USD 
2. aufgegebenes Gepäckstück à 23 kg: 75 EUR/ 100 CAD/ USD

Economy Class Light/Basic:
kein Freigepäck enthalten,
​​​​​​1x faltbarer Kinderwagen oder Kindersitz ist weiterhin kostenlos möglich

Sonstige:
1x 23 kg,
1x faltbarer Kinderwagen,
1x Kindersitz oder Sitzerhöhung

Economy Class:
1. aufgegebenes Gepäckstück à 23 kg: kostenfrei
2. aufgegebenes Gepäckstück: 78 EUR/100 CAD 
Premium Economy Class:
2 Gepäckstücke à 23 kg kostenfrei, jedes weitere 225 CAD
Business Class:
2 Gepäckstücke à 32 kg kostenfrei, jedes weitere 225 CAD

Bilder & Videos