Portland Head Lighthouse in Maine

Maine

Dichte Waldgebiete bilden nicht nur im Indian Summer ein unendliches Farbenmeer

Eine beinahe unberührte Natur mit dichten Wäldern, felsigen Küsten und dunkelblauen Seen erwartet Besucher im US-Bundesstaat Maine.

Der Bundesstaat Maine befindet sich am nordöstlichen Rand der Vereinigten Staaten an der Grenze zu Kanada und ist Teil Neuenglands. Der Beiname Pine Tree State verdeutlicht, dass die Landschaft von dichten Kiefernwäldern geprägt wird. Ebenso sind die weiten, felsigen Küsten am Atlantik charakteristisch für den Staat, der in etwa so groß wie Österreich ist und von 1,3 Millionen Menschen bewohnt wird.

Weitere Informationen zu Maine

Kartenansicht Maine

Highlights

Zwei Elche stehen im Wasser, Baxter State Park, Maine
© Richard Seeley
Natur pur im Baxter State Park
Herrliche Wanderwege führen durch den Park, der im Herbst am schönsten ist, wenn die Blätter der Bäume farbenfroh leuchten.
Seebrücke am Old Orchard Beach
© Jo Ann Snover/Shutterstock
Old Orchard
Beach Pier
Hier wird Vergnügen großgeschrieben! 'The Pier' hat von hippen Bars über gute Restaurants und lebhafte Livemusik einiges zu bieten.
Der Mount Katahdin im Baxter State Park
© Chris Lawrence/Portland Conventi
Mount Katahdin mit Panoramablick
Der malerische Berg inmitten des Baxter State Parks ist nicht nur der höchste Punkt von Maine, sondern auch Ende des Appalachian Trail.
Fischmarkt in Alma, New Brunswick
© Caroline Langevin
Maines
Lobster Festival
In Rockland, der Hummerhauptstadt von Maine, feilen preisgekrönte Köche an Gastrotrends wie der 'Sea-to-Table' Küche.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Sonnenaufgang am Pemaquid Point Lighthouse, Maine
Autoreisen
14 Tage/13 Nächte inklusive Hotels und Mietwagen
Ein Fahrrad vor einem Bootshaus auf der Insel Martha's Vineyard, Massaachusetts
Autoreisen
14 Tage/13 Nächte durch Neuengland ab/bis Boston inklusive Mietwagen und Country Inns
Skyline Trail
Autoreisen
22 Tage/21 Nächte ab Montréal oder Halifax inklusive Mietwagen und Hotels
Sonnenuntergang beim Portland Head Lighthouse
Autoreisen
18 Tage/17 Nächte ab/bis Boston inklusive Mietwagen und Hotels
Bass Harbor Lighthouse im Acadia National Park, Maine
Autoreisen
14 Tage/13 Nächte ab Boston bis Halifax inklusive Mietwagen und Hotels
Der Jordan Pond in Maine zu Beginn der Herbstes
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Boston im September 2024 inkl. 2.000 Meilen
Skyline von Boston im Herbst
Busreisen
10 Tage Busreise mit Übernachtungen in Hotels inkl. Reiseleitung ab/bis Boston
Der Blick auf die Niagarafälle im Bundesstaat New York
Autoreisen
12 Tage/ 11 Nächte ab/bis Boston inklusive Mietwagen und Hotels
Die Aussicht von dem Monument Mountain in Great Barrington genießen
Wohnmobil 2024
2 Wochen Familien Wohnmobil Urlaub im August 2024 inkl. 2.000 Meilen
Indian Summer in den Lincoln Woods
Wohnmobil 2024
3 Wochen Wohnmobil ab/bis New York im Oktober 2024 inkl. 2.000 Meilen
Surfen an der Küste von Halifax
Kreuzfahrten
8-tägige Kreuzfahrt auf der Volendam ab Montreal bis Boston im Mai und Juni
Blick auf das Portland Head Light
Autoreisen
14 Tage/13 Nächte ab/bis Boston inklusive Mietwagen und Hotels

Inspirationen für Maine

Sehenswertes In Maine 

Augusta ist die Hauptstadt Maines und veranschaulicht durch ihre geringe Größe bereits die entspannte Lebensweise der Einheimischen. Sehenswürdigkeiten sind hier am Kennebec Rive das Maine State House und der Botanische Garten Viles Arboretum. Der kleine Ort Ogunquit gilt als Maines „schönster Ort am Meer“ und hat trotz seiner überschaubaren Größe viel zu bieten. Ein Besuch im Ogunquit Museum of American Art lohnt sich ebenso wie ein Spaziergang am Ogunquit Beach!
Zu einer der beliebtesten Städte der Ostküste hat sich in den vergangenen Jahren Portland gemausert. In ihrer rund 400 Jahren langen Geschichte hat die Stadt sich von einem kleinen Kolonialhafen zu einer trendigen Hafenstadt entwickelt. Insbesondere das historische Uferviertel und die sanierte Innenstadt begeistern mit tollen architektonischen Wahrzeichen und einem breiten Angebot an Lokalen und Boutiquen.   

natur in maine

Der Neuenglandstaat ist aber besonders beliebt für seine abwechslungsreiche, unberührte Natur. Besonders entlang der langen, meist felsigen Küste, kann man wunderschöne Wanderungen unternehmen. Highlight ist dabei jene Route, die am Portland Head Light vorbeiführt. Der älteste Leuchtturm Maines wurde bereits im 18. Jahrhundert errichtet. Eindrucksvoll ist auch der Arcadia Nationalpark im Nordosten des Bundesstaats.

In dem auf der Insel Mount Desert Island gelegenen Park gibt es atemberaubende, nach der letzten Eiszeit entstandene Felsformationen ebenso zu erkunden wie steile Berge und dunkelblaue Seen. Zudem bewohnen unter anderem Schwarzbären, Füchse und Eichhörnchen das Naturjuwel. Weitere Höhepunkte in der beinahe unberührten Natur sind dabei der wildromantische Moosehead Lake und der Baxter State Park, welcher sich in den Ausläufern der Appalachen befindet und traumhafte Ausblicke bietet.

Kulinarisches in Maine 

DIE Delikatesse aus Maine ist der Hummer. Der „Maine Lobster“ ist bekannt und beliebt bei Feinschmeckern und Köchen, auf einer Hummertour kann man mehr über die traditionellen Fangmethoden erfahren und auch probieren. Probieren ist auch das Motto einer Craft Beer-Tour. Maines Destillerie-Szene ist zu Recht landesweit bekannt!

Tipps zur Anreise

In Maine gibt es keinen größeren internationalen Flughafen. Die einfachste Anreise erfolgt daher über den Logan Airport von Boston, von wo aus etwa noch zwei Autostunden nach Maine sind. Bei der Einreise gilt es zu beachten, dass die Zeitdifferenz zwischen der amerikanischen Ostküste und Mitteleuropa sechs Stunden beträgt.

Beste Reisezeit

Das Klima im Neuenglandstaat ist gemäßigt, wobei es in den Sommermonaten aber mitunter heiß und im Winter sehr kalt werden kann. Die beste Reisezeit ist daher das blühende Frühjahr mit angenehmen Temperaturen.

Mehr zu den Neuenglandstaaten

Herbstwald am Fluss
Region
Neuengland verfügt über herrliche Wälder, lange Küstenabschnitte, weite Seen und abwechslungsreiche Städte mit großer Geschichte.
Teaparty Museum
Magazin
In den Neuenglandstaaten wanderten ab 1620 die ersten englischen Siedler ein und begannen mit der Kolonialisierung.
Stephanies in Boston
Magazin
Neben den Events und Festivals in Neuengland, die einmal im Jahr stattfinden, gibt es auch einige Museen und Attraktionen, die ganzjährig geöffnet sind.
Lewis Farm
Magazin
Ein besonderes Ereignis in Neuengland ist der Indian Summer im Herbst, wenn sich die Blätter des Waldes bunt verfärben.
Kolja Kassner
CANUSA Insidertipp
von Kolja Kassner
Calgary, Alberta
Shopping
Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Fairbanks, Alaska
Ausflug
CANUSA Mitarbeiterin Sandra Pallus
CANUSA Insidertipp
von Sandra Pallus
Golden, British Columbia
Ausflug
Mitarbeiterin Dorothee Bubinger
CANUSA Insidertipp
von Dorothee Bubinger
Ottawa, Ontario
Aktivität
CANUSA Mitarbeiterin Wiebke Kerwat
CANUSA Insidertipp
von Wiebke Kerwat
Twillingate, Neufundland & Labrador
Ausflug
CANUSA Mitarbeiterin Kathrin Mantzel
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Valdez, Alaska
Ausflug
CANUSA Mitarbeiterin Diana Pfister
CANUSA Insidertipp
von Diana Pfister
Anchorage, Alaska
Ausflug
CANUSA Mitarbeiter Torben Kaufmann
CANUSA Insidertipp
von Torben Kaufmann
Stewart, British Columbia
Strecken/Straßen
CANUSA Mitarbeiterin Kirstin Denicke
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Prince Edward Island, Prince Edward Island
Orte/Strände
Tilo Krause-Dünow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Whitehorse, Yukon
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Bianca am Srand von Harvest Caye einer Kreuzfahrt-Insel vor Belize in Zentralamerika
CANUSA Insidertipp
von Bianca Schabel
Banff, Alberta
Sehenswürdigkeit
Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Ketchikan, Alaska
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Sabrina Albrecht
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Albrecht
Victoria, British Columbia
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiter Mirco Papsdorf
CANUSA Insidertipp
von Mirco Papsdorf
Jasper, Alberta
Restaurant/Bar/Cafe
Tilo Krause-Dünow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Vancouver, British Columbia
Restaurant/Bar/Cafe
Tilo Krause-Dünow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Vancouver, British Columbia
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterein Sarina Keil
CANUSA Insidertipp
von Sarina Keil
Algonquin Park, Ontario
Unterkünfte
CANUSA Mitarbeiterin Maja Sebode
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Gros Morne NP, Neufundland & Labrador
Unterkünfte
Nicole Hage auf Reisen
CANUSA Insidertipp
von Nicole Ritter
Battle Harbour, Neufundland & Labrador
Ausflug
Tilo Krause-Dünow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Montreal, Québec
Restaurant/Bar/Cafe
Ewa Troyke
CANUSA Insidertipp
von Ewa Troyke
Lake Louise, Alberta
Nationalparks
Nicole Haarmann
CANUSA Insidertipp
von Nicole Haarmann
Sault Ste. Marie, Ontario
Campground
CANUSA Mitarbeiterin Kirstin Denicke
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Vancouver, British Columbia
Campground
CANUSA-Mitarbeiterin Katja Höbel an der Westküste auf einer BC Ferry
CANUSA Insidertipp
von Katja Hoebel
Montreal, Québec
Aktivität
CANUSA Mitarbeiter Torben Kaufmann
CANUSA Insidertipp
von Torben Kaufmann
Campbell River, British Columbia
Campground
CANUSA Mitarbeiterin Maja Sebode
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Valdez, Alaska
Strecken/Straßen

Routenvorschläge für Maine

Scenic Routes kurz Neuengland Teaser
Routenvorschlag
Begeben Sie sich auf einen spektakulären Roadtrip durch Neuengland und erleben Sie den einzigartigen Charme!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Fanny Altenhoff
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!