Leuchtturm auf Bodie Island

North Carolina

Von den Outer Banks an der Küste bis in die Great Smoky Mountains

Entspannen Sie bei einer Reise nach North Carolina an den Stränden von Nags Head und wandern Sie in den Great Smoky Mountains. Nationalparks und riesige Golfanlagen erfreuen die Outdoor-Fans, die Metropolen Raleigh und Charlotte sind ideal für alle Shopping-Begeisterten, und kulinarische Genüsse sowie ausgezeichnete Weine erfreuen jeden Genießer. Lassen Sie sich von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und der Kultur beeindrucken. North Carolina befindet sich mit all seiner Vielfalt an der Ostküste der USA und zählt kulturell zu den sogenannten Südstaaten. Landschaftlich ist die Region von der langen Atlantikküste mit der faszinierenden Inselkette der Outer Banks mit ihren einzigartigen Stränden und Leuchttürmen sowie von den Bergen der Appalachen geprägt. Der sogenannte Tar Heel State, dessen knapp zehn Millionen Einwohner vor allem an der Küste leben, ist etwa so groß wie Österreich und die Schweiz zusammen. North Carolina, das steht für unvergessliche Urlaubserlebnisse!

Weitere Informationen zu North Carolina

karte/usa/allgemein/staaten/17_map-usa_north_carolina

Highlights

Wildpferde in der Outer Banks beobachten mit Wild Horse Adventure Tours
© Ryan Donnell
Die Inselkette
Outer Banks
Idyllische Dörfer, wilde Pferde, malerische Leuchttürme und goldene Sandstrände sorgen für eine tolle Atmosphäre auf den Barriereinseln.
Great Smoky Mountains Nationalpark in North Carolina
© Jadimages
Die Great Smoky Mountains
Der meistbesuchte Nationalpark der USA gehört zu den ältesten Wäldern der Erde und ist der größte Urwald im Osten der USA.
Die malerische Linn Cove Viaduct auf dem Blue Ridge Parkway
© Amplified Media
Ausblicke vom Blue Ridge Parkway
Die spektakuläre, 755 Kilometer lange Panoramastraße ermöglicht grandiose Ausblicke auf die Appalachen.
Biltmore House & Gardens in North Carolina
© Visit North Carolina
Biltmore Estate
in Asheville
Das zwischen 1888 und 1895 erbaute 250-Zimmer-Herrenhaus war eines der ersten Wohnhäuser mit Stromanschluss weltweit.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Inspirationen

Die Vielfalt North Carolinas

Sehenswertes
Charlotte ist die größte Stadt in North Carolina. Der zweitwichtigste Bank- und Finanzplatz der Vereinigten Staaten beeindruckt speziell durch seine imposante Skyline. Hier befinden sich auch ausgezeichnete Museen wie etwa das Bechtler Museum of Modern Art, welches einige der interessantesten Werke moderner Kunst zeigt. Einen Besuch wert ist zweifellos auch die Hauptstadt North Carolinas, Raleigh. Die beliebteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Memorial Bell Tower, der sich auf dem Campus der North Carolina State University befindet und mit neoromanischen sowie neogotischen Stilelementen gestaltet ist.

Landschaftlich beeindruckend ist in North Carolina zum einen die Atlantikküste, welche von langen Sandstränden, wie etwa jener von Nags Head, geprägt ist. Zum anderen befindet sich im westlichen Teil des Bundesstaates die Gebirgskette der Appalachen. Besonders interessant sind dabei die Smoky Mountains, welche an der Grenze zu Tennessee liegen. Der dortige Nationalpark stellt den größten Urwald der USA dar, in dem besonders viele Schwarzbären leben. Die Smoky Mountains dienen jedoch auch als Erholungsgebiet und laden ausgezeichnet zum Wandern ein.

 

Tipps zur Anreise und besten Reisezeit
Der größte Flughafen North Carolinas ist der Charlotte Douglas International Airport, zu dem es auch Direktverbindungen aus mehreren deutschen Städten gibt. Beachten Sie bei der Ankunft, dass die Zeit im US-Bundesstaat sechs Stunden von jener in Mitteleuropa abweicht. Das Wetter im Bundesstaat befindet sich im Übergang zwischen einem gemäßigten und einem subtropischen Klima. Dies bedeutet, dass die Sommer sehr heiß, die Winter aber auch recht kalt werden können. Die beste Reisezeit ist daher das Frühjahr mit angenehmen Höchstwerten von etwa 23 °C.

Über Biltmore Estate
Das atemberaubende Anwesen und größte Privatwohnhaus der USA beeindruckt mit seiner Architektur und Einzigartigkeit. Bereits zahlreiche Filme mit weltberühmten Stars wie Grace Kelly, Anthony Hopkins und Peter Sellers wurden hier gedreht. Das über 50.000 Hektar große Anwesen liegt in der Nähe von Asheville und wurde von George Washington Vanderbilt II, Nachfahre der gleichnamigen erfolgreichen Unternehmerfamilie, errichtet. Das mühevoll eingerichtete Ludwig-XV-Zimmer wird auch als Herzstück des Biltmore Estate bezeichnet.

Carmen Paust im Shenandoah National Park
CANUSA Insidertipp
von Carmen Sorg
Great Smoky Mountains, North Carolina
Unterkünfte
Insidertipps Fam - North Carolina von Svenja Klos-Matthies, Outer Banks
CANUSA Insidertipp
von Svenja Klos-Matthies
Kill Devil Hills, North Carolina
Campground
Insidertipps Fam - North Carolina von Svenja Klos-Matthies
CANUSA Insidertipp
von Svenja Klos-Matthies
Nags Head, North Carolina
Ausflug
Mitarbeiterin Sabrina Gronwald
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Gronwald
Asheville, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Bjoern Greve
CANUSA Insidertipp
von Bjoern Greve
Nags Head, North Carolina
Aktivität
Portraet Kirstin Denicke
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Wilmington, North Carolina
Aktivität
Portraet Bjoern Greve
CANUSA Insidertipp
von Bjoern Greve
Charlotte, North Carolina
Ausflug
Porträt Miriam Ohde
CANUSA Insidertipp
von Miriam Ohde
Kill Devil Hills, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Auf einem Fischerboot bei den Outer Banks
CANUSA Insidertipp
von Helga Freund
Kill Devil Hills, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Helga Freund
CANUSA Insidertipp
von Helga Freund
Kill Devil Hills, North Carolina
Shopping
Manuela am Strand von Nag Head in North Carolina
CANUSA Insidertipp
von Manuela Conzen
Charlotte, North Carolina
Ausflug
Porträt Nicola Somfleth
CANUSA Insidertipp
von Nicola Osterhoff
Asheville, North Carolina
Aktivität
Insidertipp von Björn Greve für North Carolina, Bodie Island Lighthouse
CANUSA Insidertipp
von Bjoern Greve
Charlotte, North Carolina
Aktivität
Porträt Nicola Somfleth
CANUSA Insidertipp
von Nicola Osterhoff
Blue Ridge Parkway, North Carolina
Aktivität
Kirstin in den White Mountains
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Charlotte, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Manuela am Strand von Nag Head in North Carolina
CANUSA Insidertipp
von Manuela Conzen
Kill Devil Hills, North Carolina
Ausflug
Irene Schnell beim Waimea Canyon Drive
CANUSA Insidertipp
von Irene Schnell
Raleigh, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Kirstin Denicke
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Charlotte, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Mitarbeiterin Clara in Atlanta, Georgia
CANUSA Insidertipp
von Clara Meyer
Charlotte, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Franziska Knobba vor dem Bare Burger Restaurant in Santa Monica
CANUSA Insidertipp
von Franziska Knobba
Bryson City, North Carolina
Aktivität
CANUSA Mitarbeiterin Lena Brüning mit dem Kayak in Outer Banks
CANUSA Insidertipp
von Lena Brüning
Outer Banks, North Carolina
Aktivität
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Inga Bostelmann
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!