Bison im Yellowstone National Park

Wyoming

Die Natur spielt hier die Hauptrolle. Schneebedeckte Gipfel, heiße Quellen und weite Ebenen sind Heimat von Bären, Elchen und Bisons.

Die Natur Wyomings ist unberührt und wunderschön. Erleben Sie hier wasserspeiende Geysire, faszinierende Grizzlybären und schneebedeckte Berge. Der US-Bundesstaat Wyoming befindet sich im Mittleren Westen der USA. Der Name bedeutet überliefert „Große Ebenen“ und kommt ursprünglich aus der Sprache der Algonkin-Indianer. Diese namensgebenden Ebenen, die Great Plains, erstrecken sich über weite Teile des Staates bis zu den Rocky Mountains im Westen. Obwohl etwa so groß wie Großbritannien, leben in Wyoming nur knapp 600.000 Menschen, weshalb Besucher dort eine fast unberührte Natur vorfinden.

Weitere Informationen zu Wyoming

karte/usa/allgemein/staaten/17_map-usa_wyoming

Highlights

Castle Geyser Eruption im Yellowstone Nationalpark
© Poul Riishede
Yellowstone
National Park
Der erste Nationalpark der USA wurde 1872 eröffnet und begeistert seine Besucher mit 250 aktiven Geysiren in einem vulkanischen Becken.
Ein Bison im Yellowstone-Nationalpark in Wyoming
© Thorsten Schwarz
Tierwelt in den Rocky Mountains
Bisons, Wölfe, Bären, Antilopen und viele weitere faszinierende Tiere lassen sich in der weitläufigen Natur der Rockies beobachten.
Cody Stampede Rodeo Silhouette Cowboy
© Michael Smith
Aufregendes Cody Nite Rodeo
In Cody findet in den Sommermonaten das weltweit einzige nächtliche Rodeo statt. Cowboys machen eine großartige Show.
Die Million Dollar Cowboy Bar in Wyoming
© Wyoming Office of Tourism
Million Dollar
Cowboy Bar
Die authentische Cowboybar befindet sich im Herzen von Jackson und bietet hervorragende Livemusik und ausgelassene Stimmung.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Inspirationen

Die Vielfalt Wyomings

Sehenswertes
Um alle Sehenswürdigkeiten dieses sehr weitläufigen Bundesstaats erreichen zu können, empfehlen sich Wohnmobil- und Mietwagenrundreisen. Der absolute Höhepunkt eines jeden Aufenthalts in Wyoming ist ein Besuch des Yellowstone National Parks. 1872 als erster Nationalpark der Welt gegründet, zählt er auch heute noch zu den beliebtesten Ausflugszielen. Auf einer Fläche von knapp 9.000 Quadratkilometern erwarten den Besucher zahlreiche Naturspektakel. Besonders beeindruckend sind beispielsweise die heißen Quellen, von denen viele Wasser geradezu ausstoßen, wie etwa die Geysire Castle oder Old Faithful. Im Yellowstone National Park, der als UNESCO-Weltnaturerbe gilt, leben außerdem zahlreiche Bisons, Grizzlybären und Elche. Südlich davon bietet der Grand Teton National Park mit seinen bis zu 4200 Meter hohen Gipfeln eine einmalige Kulisse und tolle Möglichkeiten zum Camping, Wandern, Mountainbiken und Klettern. Echte Western-Atmosphäre bietet der Ort Jackson, nur 8 Kilometer weiter südlich gelegen. Berühmt sind die Bögen aus Elchschaufeln auf dem Town Square und die Million Dollar Cowboy Bar, wo man anstatt auf konventionellen Barhockern auf Westernsätteln seinen Whiskey trinken kann. Mit seinen perfekt ausgebauten Pisten, dem anspruchsvollen Skigebiet und dem berühmten Pulverschnee ist Jackson Hole zudem auch für Skibegeisterte ein absolutes Highlight. Wyoming wird auch als Cowboy State bezeichnet, denn das Erbe des alten Wilden Westens wird hier immer noch hochgehalten. Besuchen Sie eine der vielen Ranches inmitten der Prärielandschaft und spüren Sie diese besondere Lebensart und dieses Lebensgefühl hautnah.

 

Tipps zur Anreise und besten Reisezeit
Der größte und wichtigste Flughafen in Wyoming ist jener der Stadt Jackson Hole, der von zahlreichen amerikanischen Städten angeflogen wird. Bei der Anreise sollte man die Zeitdifferenz von acht Stunden beachten. Der Bundesstaat ist von kontinentalem Klima geprägt. Da es in den Wintermonaten sehr kalt werden kann, liegt die beste Reisezeit für Mietwagenrundreisen und Wohnmobiltouren zwischen April und Oktober.

Grand Prismatic Spring, Yellowstone National Park, Wyoming
Das enorme vulkanische Becken ist das Überbleibsel eines riesigen Vulkans, dessen Ausbruch diese einzigartige Landschaft geschaffen hat.
CANUSA Mitarbeiterin Daniela Steenken vor ihrem Jeep am Lake Crescent im Olympic Nationalpark, Washington
CANUSA Unterwegs
Der Weg ist das Ziel! Daniela ist mit ihrem Freund in Kanada und den USA auch mal offroad entlang der schönsten Landschaften unterwegs.
Madlen Madaus und Anngret Rossol im Badlands Nationalpark
CANUSA Unterwegs
Unsere Kollegin Madlen probiert auf ihrem Roadtrip durch Colorado, Wyoming und South Dakota das angesagte Glamorous Camping aus.
Bettina Denckert auf einer Camper-Tour
CANUSA Insidertipp
von Bettina Denckert
Jackson Hole, Wyoming
Campground
Portraet Dagmar Sievers
CANUSA Insidertipp
von Dagmar Sievers
Yellowstone, Wyoming
Ausflug
Tilo auf dem Snowmobil
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Jackson Hole, Wyoming
Aktivität
Mitarbeiterin Marie Kipp
CANUSA Insidertipp
von Marie Kipp
Buffalo, Wyoming
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Dagmar Sievers
CANUSA Insidertipp
von Dagmar Sievers
Jackson, Wyoming
Aktivität
Porträt Carmen Paust
CANUSA Insidertipp
von Carmen Sorg
Yellowstone, Wyoming
Ausflug
Tilo auf dem Snowmobil
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Jackson Hole, Wyoming
Nationalparks
Bettina Denckert auf einer Camper-Tour
CANUSA Insidertipp
von Bettina Denckert
Jackson Hole, Wyoming
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Heike Kern
CANUSA Insidertipp
von Heike Kern
Jackson Hole, Wyoming
Event/Show/Sport
Tilo an einem See in Kanada
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Jackson Hole, Wyoming
Restaurant/Bar/Cafe
allgemein/diverses/tilos-blog/vancouver-blog/1602/sunrise-schild.cr373x373-248x69
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Teton Village, Wyoming
Restaurant/Bar/Cafe
Anngret an den Thermalquellen im Yellowstone National Park, Yellowstone, Wyoming
CANUSA Insidertipp
von Anngret Rossol
Jackson, Wyoming
Strecken/Straßen
allgemein/mitarbeiter/muc/angelika-weber-ski.cr1000x999-0x214
CANUSA Insidertipp
von Angelika Weber
Jackson Hole, Wyoming
Nationalparks
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Inga Bostelmann
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!