Wald in herbstlichen Farben spiegelt sich im See, White Mountains, New Hampshire

Die Neuenglandstaaten

Farbenspiele im Indian Summer, maritimes Flair an den Küsten und das kulturelle Zentrum Boston

Die Neuenglandstaaten bestehen aus den sechs US-Bundesstaaten Connecticut, Maine, Massachusetts, New Hampshire, Rhode Island und Vermont. Sie schmiegen sich ganz in den Nordosten der USA.

Diese wunderschöne Gegend der Neuenglandstaaten hat unglaublich viel zu bieten. Nirgendwo sonst ist die Geschichte der USA so eng mit idyllischen Landschaften, weiten Seen, schroffen Küsten, Traumstränden und kulinarischen Köstlichkeiten verknüpft wie in Neuengland. Neuengland verfügt über herrliche Wälder, lange Küstenabschnitte und abwechslungsreiche Städte mit großer Geschichte.

Weitere Informationen zu Neuengland

Neuengland-Staaten

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Die Skyline von New York City
13 Tage/12 Nächte ab/bis New York City inklusive Frühstück
Eagle Mountain House
Unterkunft
White Mountains / Jackson
Impression Boston Whale Watch
Erleben Sie Wale aus nächster Nähe auf diesem 3- bis 4-stündigen Ausflug.
Adventure Suites Hotel
Unterkunft
White Mountains / North Conway

Inspirationen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie personalisierte Cookies.
Auf Youtube ansehen

Kultur & Geschichte der Neuenglandstaaten

Lassen Sie sich von einem umfangreichen kulturellen Angebot verzaubern und tauchen Sie ein in die Geschichte der USA. Besonders schön ist eine Reise im Herbst, im legendären Indian Summer.

Neuengland ist der europäischste Teil der USA, vielleicht gefällt es deswegen gerade vielen Europäern auch so gut dort. Landschaft, Klima und Vegetation sind ihnen vertraut.

Gleichzeitig ist es eine sehr geschichtsträchtige Gegend. In Massachusetts landete vor über 350 Jahren die Mayflower mit den Pilgervätern an Bord. In Boston, der heimlichen Hauptstadt, fand die berühmte Tea Party statt, und von hier wurde später auch die amerikanische Unabhängigkeit erklärt. Neuengland wird deshalb auch als die Wiege der USA bezeichnet.

Doch nicht nur die Geschichte der Region ist beeindruckend, sondern auch ihre Natur: es gibt Flüsse und Seen, riesige Wälder, Gebirgszüge mit Wanderwegen und Skipisten, ländliches Farmland und eine beeindruckende Felsenküste mit tollen Sandstränden.

Natur und Landschaft der Neuenglandstaaten

Sehr schön sind auch die vielen Seebäder und Hafenstädtchen entlang der Atlantikküste. Die Tierwelt in den Neuenglandstaaten ist ebenfalls sehr vielfältig: man kann Wale und Delfine sehen, es gibt Tausende verschiedene Vogelarten und sogar wilde Elche.

Wen es eher in die Stadt zieht, dem ist Boston sehr zu empfehlen. Die Stadt bietet architektonisch schöne Stadtteile und geschichtlich interessante Strecken wie den Freedom Trail und den Black Heritage Trail. Im Umland der Stadt befinden sich die bekannten und bedeutenden Universitäten Harvard und das MIT, sowie die beliebten Ferienziele Cape Cod und Martha's Vineyard.

Die Neuenglandstaaten haben vier ausgeprägte Jahreszeiten, die schönste davon zweifellos der Herbst. Dann bietet der Indian Summer ein atemberaubendes Farbenspiel. 
Durch das Kontinentalklima können die Sommer in Neuengland sehr schwül und warm werden, die Winter dagegen sehr kalt. Als Reisezeit für Rundreisen empfehlen sich die Monate April bis August, nimmt man die Zeit des Indian Summer dazu, dann bis Ende Oktober. Im Winter laden die Skigebiete von New Hampshire und Vermont zum Carven und Boarden ein.

Indian Summer in New Hampshire
Teaparty Museum
Magazin
In den Neuenglandstaaten wanderten ab 1620 die ersten englischen Siedler ein und begannen mit der Kolonialisierung.
Lewis Farm
Magazin
Ein besonderes Ereignis in Neuengland ist der Indian Summer im Herbst, wenn sich die Blätter des Waldes bunt verfärben.
Stephanies in Boston
Magazin
Neben den Events und Festivals in Neuengland, die einmal im Jahr stattfinden, gibt es auch einige Museen und Attraktionen, die ganzjährig geöffnet sind.
Copley Square
Stadt
Boston ist nicht nur eine Stadt mit einer berühmten Geschichte, sondern zählt zugleich auch zu den modernsten Metropolen der Vereinigten Staaten.
CANUSA Mitarbeiterin Anngret auf St. Simons Island in Georgia
CANUSA Insidertipp
von Anngret Rossol
Nantucket, Massachusetts
Orte/Strände
Portraet Marianne Breest
CANUSA Insidertipp
von Marianne Breest
Ogunquit, Maine
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Gisa Jensen
CANUSA Insidertipp
von Gisa Milow
Newport, Rhode Island
Aktivität
Portraet Kirstin Denicke
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Cape Cod, Massachusetts
Aktivität
Portraet Torben Kaufmann
CANUSA Insidertipp
von Torben Kaufmann
Boston, Massachusetts
Strecken/Straßen
Mitarbeiterin Sabrina Gronwald
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Gronwald
White Mountains, New Hampshire
Unterkünfte
Im Elektro-Auto durch Atlanta
CANUSA Insidertipp
von Ann-Christin Rabe
Boston, Massachusetts
Restaurant/Bar/Cafe
Michelle Lentfer in Naples, Florida
CANUSA Insidertipp
von Michelle Christin Lentfer
North Conway, New Hampshire
Shopping
Bente Sieburg am Strand vom White Point Beach Resort in White Point
CANUSA Insidertipp
von Bente Sieburg
Martha's Vineyard, Massachusetts
Sehenswürdigkeit
Porträt Nicole Haarmann
CANUSA Insidertipp
von Nicole Haarmann
Connecticut River Valley, Massachusetts
Shopping
Portraet Rebecca Kortmann
CANUSA Insidertipp
von Rebecca Kortmann
Ogunquit, Maine
Aktivität
CANUSA Mitarbeiterin Miriam Ohde in Washington D.C.
CANUSA Insidertipp
von Miriam Thies
Boston, Massachusetts
Ausflug
Portraet Nicole Haarmann
CANUSA Insidertipp
von Nicole Haarmann
Bar Harbor, Maine
Aktivität
Kirstin in den White Mountains
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
White Mountains, New Hampshire
Aktivität
Andreas Neumann im Urlaub
CANUSA Insidertipp
von Andreas Neumann
Cape Cod, Massachusetts
Restaurant/Bar/Cafe
Kirstin Denicke in San Francisco
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Falmouth, Massachusetts
Shopping
Portraet Gisa Jensen
CANUSA Insidertipp
von Gisa Milow
Bretton Woods, New Hampshire
Ausflug
Portraet Marianne Breest
CANUSA Insidertipp
von Marianne Breest
Portland, Maine
Sehenswürdigkeit
Mitarbeiterin Lena im Thornton's Restaurant in Boston
CANUSA Insidertipp
von Lena Walter
Boston, Massachusetts
Restaurant/Bar/Cafe
Die Weinkellerei Newport Vineyards
CANUSA Insidertipp
von Mandy Rathje
Newport, Rhode Island
Ausflug
Portraet Mirco Papsdorf
CANUSA Insidertipp
von Mirco Papsdorf
Waterbury, Vermont
Ausflug
Katja Höbel im Grand Canyon
CANUSA Insidertipp
von Katja Hoebel
Newport, Rhode Island
Strecken/Straßen
Portraet Gisa Jensen
CANUSA Insidertipp
von Gisa Milow
Bar Harbor, Maine
Restaurant/Bar/Cafe
Nici auf Mound Philo, Vermont
CANUSA Insidertipp
von Nicole Haarmann
Lake Champlain-Stowe Area, Vermont
Ausflug

Bilder & Videos

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Wir besprechen Ihre Traumreise auch gerne telefonisch mit Ihnen.
(040) 22 72 53 0
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!