Alte Farm in Kentucky

Kentucky

Bluegrass State und Heimat des berühmten Derbys

Der US-Bundesstaat ist bekannt für das Kentucky Derby, beheimatet die weitläufigste Höhle der Welt und ist Ursprungsland des berühmten Jim Beam Whiskys. Der sogenannte Bluegrass State Kentucky befindet sich im Südosten der USA und zählt kulturell zu den Südstaaten. Bekannt ist der ehemalige Teil Virginias vor allem für seine Pferdezucht und seinen Whiskey, wie etwa Jim Beam. Die Landschaft ist sowohl von weiten Feldern als auch von dichten Wäldern und Bergen geprägt. Kentucky ist etwas größer als Österreich und beheimatet ca. vier Millionen Einwohner.

Weitere Informationen zu Kentucky

Highlights

Muhammad Ali Center in Louisville, Kentucky
© Kentucky Tourism
Muhammad Ali
Center
Das Museum in der Innenstadt von Louisville widmet sich der Lebensgeschichte des wohl berühmtesten Boxers aller Zeiten.
Heaven Hill Brennerei in Louisville, Kentucky
© Kirk Schlea
Kentuckys
Bourbon Trail
Auf der Route quer durch Kentucky gibt es neun Bourbon Brennereien zu besichtigen, u. a. bekannte Marken wie "Jim Beam".
Barbaro Statue vor dem Churchill Downs in Louisville, Kentucky
© Kentucky Tourism
Pferderennbahn Churchill Downs
Besucher können die Ställe und Tribünen der Rennbahn sowie das Kentucky Derby Museum besichtigen und natürlich auch selber Wetten!
Cumberland Falls in Kentucky
© Kentucky Tourism
Cumberland Falls State Resort Park
Der prachtvolle State Park verfügt über Cottages, Campingplätze, imposante Wasserfälle und viele Outdooraktivitäten.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

21c Museum Hotel Louisville
Unterkunft
Louisville
Haus im Antebellum-Architektur Stil in Huntsville, Alabama
21 Tage/20 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung im Oktober 2022
Mit dem C19 auf dem Nachtez Trace Parkway
2 Wochen Wohnmobil im Herbst 2022, 1.500 Meilen, Ausstattung
Cumberland Falls in Kentucky
2 Wochen Wohnmobil im August 2022, 1.500 Meilen & Ausstattung
Straßenschild im French Quarter, New Orleans, Louisiana
15 Tage/14 Nächte ab/bis Nashville inklusive Mietwagen und Hotels.
St. Louis Cathedral, New Orleans, Louisiana
15 Tage/14 Nächte ab/bis New Orleans inklusive Mietwagen und Hotels.
Buckingham Fountain vor der Skyline von Chicago
12 Tage/11 Nächte ab Chicago bis New Orleans inkl. Mietwagen und Hotels.
21c Museum Hotel Lexington
Unterkunft
Lexington
Entdecken Sie den legendären Mississippi zwischen Memphis und St. Louis
Cumberland Falls in Kentucky
15 Tage/14 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung, z. B. im September 2022
Regenbögen an den Cumberland Falls
13 Tage/12 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung
Alte Farm in Kentucky
13 Tage/12 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung, z. B. im Oktober 2022
Comfort Inn Paducah
Unterkunft
Paducah

Sie haben    von 13 Ergebnissen gesehen.

Alle Ergebnisse anzeigen

Inspirationen

Die Vielfalt Kentuckys

Sehenswertes
Die größte Stadt Kentuckys ist Louisville. Die Metropole am Ohio River beeindruckt vor allem durch ihre imposante Skyline. Die vielen im viktorianischen Stil errichteten Gebäude geben der Stadt zudem einen besonderen Charme. Louisville ist auch Austragungsort des Kentucky Derbys, welches als das wohl berühmteste Pferderennen der Welt gilt. Die Hauptstadt von Kentucky ist Frankfort und ebenfalls eine Reise wert. Hier ist ein Besuch des State Capitols und der Whisky Brennerei Wild Turkey Distillery zu empfehlen. Kentucky weist jedoch auch zahlreiche landschaftliche Schönheiten auf. Besonders beliebt ist dabei der Red River Gorge. Dieser Canyon bietet den Besuchern imposante Ausblicke und Schluchten inmitten eines dichten Waldgebiets. Zudem gibt es hier zahlreiche Wasserfälle zu bestaunen. Aufgrund der vielen Sandsteinklippen ist die Region besonders bei Kletterern beliebt. Einen Besuch wert ist auch der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Mammoth-Cave-Nationalpark im Zentrum des Bundesstaates. Die dortige Höhle ist mit einer Ausdehnung von 627 Kilometern die weitläufigste der Welt. Besonders beeindruckend sind dabei die vielen verschiedenen Höhlenformationen aus Kalk.

Tipps zur Anreise und besten Reisezeit
Der größte Flughafen Kentuckys ist der Louisville International Airport. Die einfachste Verbindung ist jedoch jene über den Cincinnati-Northern Kentucky International Airport. Dieser befindet sich nahe der Stadt Covington in Kentucky und bietet Direktverbindungen nach Deutschland an. Die Zeitdifferenz zu Europa beträgt sieben Stunden. Das Klima ist recht feucht und warm, wobei es in den Wintermonaten mitunter auch sehr kalt und schneereich werden kann. Die beste Reisezeit ist deshalb von Mai bis Oktober.

Routenvorschlag
Die besten Sorten Bourbon, das traditionelle Pferderennen und lebhafte Rhythmen der Bluegrass-Musik.
Canusa Insidertipp von Inken Eusterholz, Portrait
CANUSA Insidertipp
von Inken Eusterholz
Dawsonville, Georgia
Nationalparks
Carmen Paust im Shenandoah National Park
CANUSA Insidertipp
von Carmen Sorg
Great Smoky Mountains, North Carolina
Unterkünfte
Mitarbeiterin Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Cleveland, Mississippi
Sehenswürdigkeit
CANUSA Mitarbeiterin Ann-Christin Rabe genießt die Hängematte im Axelrad Beer Garden
CANUSA Insidertipp
von Ann-Christin Rabe
Myrtle Beach, South Carolina
Event/Show/Sport
Nele im Great Smoky Mountains Nationalpark
CANUSA Insidertipp
von Nele Remstedt
Jekyll Island, Georgia
Ausflug
CANUSA Insidertipp
von Carola Bank
Kenner, Louisiana
Sonstiges
Portraet Helga Freund
CANUSA Insidertipp
von Helga Freund
Kill Devil Hills, North Carolina
Shopping
Manuela am Strand von Nag Head in North Carolina
CANUSA Insidertipp
von Manuela Conzen
Charlotte, North Carolina
Ausflug
Lisa Rehder auf Tybee Island in Georgia
CANUSA Insidertipp
von Lisa Rehder
Savannah, Georgia
Ausflug
Kirstin in den White Mountains
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Charlotte, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Anngret Rossol im Yellow Stone Nationalpark
CANUSA Insidertipp
von Anngret Rossol
Savannah, Georgia
Restaurant/Bar/Cafe
Mitarbeiterin Clara in Atlanta, Georgia
CANUSA Insidertipp
von Clara Meyer
Charlotte, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Katja Höbelan der Route 66
CANUSA Insidertipp
von Katja Hoebel
Memphis, Tennessee
Sehenswürdigkeit
CANUSA Mitarbeiterin Anngret auf St. Simons Island in Georgia
CANUSA Insidertipp
von Anngret Rossol
Jekyll Island, Georgia
Ausflug
Mitarbeiterin Laura vor dem Johnny Cash Mural in Nashville
CANUSA Insidertipp
von Laura Hoffmann
Nashville, Tennessee
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Lena Bruening am Driftwood Beach in Jekyll Island
CANUSA Insidertipp
von Lena Brüning
Jekyll Island, Georgia
Aktivität
Mitarbeiterin Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Memphis, Tennessee
Restaurant/Bar/Cafe
Southernmost Point
CANUSA Insidertipp
von Carola Bank
Biloxi, Mississippi
Ausflug
Insidertipps Fam - North Carolina von Svenja Klos-Matthies, Outer Banks
CANUSA Insidertipp
von Svenja Klos-Matthies
Kill Devil Hills, North Carolina
Campground
Irene Schnell am Canyon Sainte-Anne in Quebec
CANUSA Insidertipp
von Irene Schnell
Nashville, Tennessee
Sehenswürdigkeit
Im Elektro-Auto durch Atlanta
CANUSA Insidertipp
von Ann-Christin Rabe
Atlanta, Georgia
Aktivität
Portraet Bjoern Greve
CANUSA Insidertipp
von Bjoern Greve
Charlotte, North Carolina
Ausflug
Porträt Miriam Ohde
CANUSA Insidertipp
von Miriam Ohde
Kill Devil Hills, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Irene Schnell
CANUSA Insidertipp
von Irene Schnell
Chattanooga, Tennessee
Ausflug
MItarbeiterportrait von Lisa Rehder
CANUSA Insidertipp
von Lisa Rehder
Charleston, South Carolina
Ausflug
Porträt Nicola Somfleth
CANUSA Insidertipp
von Nicola Osterhoff
Asheville, North Carolina
Aktivität
Mandy Mannebach an der Wormsloe Historic Site
CANUSA Insidertipp
von Mandy Rathje
Savannah, Georgia
Ausflug
Portraet Kirstin Denicke
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Charlotte, North Carolina
Restaurant/Bar/Cafe
Anngret Rossol im Yellow Stone Nationalpark
CANUSA Insidertipp
von Anngret Rossol
Charleston, South Carolina
Campground
Insidertipp Idaho, Portrait
CANUSA Insidertipp
von Claudia Gießelmann
Nashville, Tennessee
Sonstiges
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Miriam Ohde
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!