Leuchtturm in West Point, Prince Edward Island

PRINCE EDWARD ISLAND - GESCHICHTSTRÄCHTIGE INSEL IM SANKT-LORENZ-STROM

Weitläufige Strände wechseln sich ab mit sanften Hügeln und roten Sandsteinklippen - wer möchte hier nicht seinen Liegestuhl aufklappen?

Überblick

PRINCE EDWARD ISLAND Reisen

Auf einer Konferenz in Charlottetown, der Hauptstadt von Prince Edward Island, wurde 1864 das heutige Kanada gegründet. Das herausragendste Bauwerk, das auf dieses Ereignis verweist, ist die fast 13 Kilometer lange Confederation Bridge, die Prince Edward Island mit dem kanadischen Festland verbindet. Aber nicht nur wegen ihrer Bedeutung für die kanadische Geschichte ist die Insel im Sankt-Lorenz-Golf etwas Außergewöhnliches. Die kleinste Provinz Kanadas besticht auch durch ihre Landschaft – sanfte Hügel in sattem Grün stehen in auffälligem Kontrast zu dem überwiegend roten Boden, weitläufige Sandstrände, Dünen und Marschgebiete werden immer wieder von roten Sandsteinklippen unterbrochen. 

Inspiriert von der einmaligen Natur endstand hier gegen Ende der viktorianischen Epoche die Novelle „Anne of Green Gables“ der Schriftstellerin Lucy Maud Montgomery. 

Weitere Informationen zu Prince Edward Island

Reiseangebote

Sie haben    von 38 Ergebnissen gesehen.

Alle Ergebnisse anzeigen

Inspirationen

Die Vielfalt Prince Edward Islands

Noch heute reisen viele Besucher der Insel auf den Spuren dieses Romans durch Prince Edward Island. Ausgedehnte Spaziergänge am Strand, Ausflüge mit dem Kajak entlang der Küste oder mit dem Fahrrad in das Inland – die Insel bietet jede Menge Abwechslung. Mit insgesamt 26 Golfplätzen zählt sie außerdem zu den besten Golfdestinationen Kanadas. Prince Edward Island verfügt über einen National- und 26 Provinzparks.

Bilder & Videos