Sonnenuntergang über dem Rideau Kanal in Ottawa; Ontario

OTTAWA – LANDESHAUPTSTADT MIT KOSMOPOLITISCHEM CHARME

Wachablösung auf dem Parliament Hill, Bootsfahrt auf dem Rideau Kanal und als Highlight ein kulinarischer Bummel am ByWard Market
Überblick

Ottawa erkunden 

Mit kosmopolitischem Charme zelebriert Ottawa das ganze Jahr über Gedenkstätten, Festivals und kulturelle Sehenswürdigkeiten, die mit der englischen und französischen Geschichte verwurzelt sind. Dabei spiegeln die Wachablösung auf dem Parliament Hill und das Royal Canadian Mounted Police Musial Ride Centre die Historie wider.

Kunst und Kultur - die National Gallery of Canada, das Canadian Museum of History, das Canadian Museum of Nature und weitere Ausstellungsorte eröffnen spannende Einblicke in die kanadische Vergangenheit und Gegenwart. Spezialitätengeschäfte und frische Farmprodukte gibt es im historischen ByWard Market, der mit kleinen Cafés und gemütlichen Restaurants zum Verweilen einlädt.

Die Nähe Ottawas zur Natur ermöglicht zudem großartige Wander- und Radfahrmöglichkeiten. Der Rideau Canal, UNESCO Weltkulturerbe, verläuft direkt durch das Stadtzentrum und eignet sich für Kajaktouren und romantische Bootsfahrten - im Winter verwandelt sich der Kanal in die längste Schlittschuhbahn der Welt.

Weitere Informationen zu Ottawa

48h in Ottawa

Das perfekte Programm für Ihren KurzUrlaub in Ottawa

Erleben Sie den perfekten Kurzurlaub in der Hauptstadt Kanadas. In Ottawa gibt es mehr als genug zu tun – Sie werden sich wünschen, dass Sie noch einen Tag mehr Zeit hätten!

1. Tag in Ottawa

1. Tag in Ottawa

10:00 Uhr: Die Parlamentsgebäude wurden von 1859 bis 1927 auf einer majestätischen, den Ottawa River überblickenden Klippe erbaut. Die Gebäude sind im neugotischen und gotischen Stil mit kupferverkleideten Dächern. Die wunderschön renovierte Bibliothek des Parlaments ist der einzige Teil der Originalgebäude, der einen verheerenden Brand im Jahr 1916 überlebt hat. Von Ende Juni bis Ende August sollten Sie auf keinen Fall die farbenfrohe Zeremonie der Changing of the Guard verpassen, die jeden Morgen um 10:00 Uhr stattfindet.

Die Hundertjährige Flamme auf dem Rasen gegenüber dem Centre Block wurde 1967 zum Gedenken an den 100. Jahrestag der kanadischen Föderation entfacht. Eine nur wenig bekannte Tatsache: Leicht westlich hinter dem Centre Block leben Dutzende wilder Katzen. Die Katzen werden täglich von Freiwilligen gefüttert.

11:30 Uhr: Der Rideau Canal wurde von 1826 bis 1832 von Lt. Col. John By gebaut und verbindet auf einer 202 km (125 Meilen) langen Strecke eine Kette wunderschöner Seen, Flüsse und Kanäle zwischen Ottawa und Kingston. Im Sommer kann man hier Bootsfahrten unternehmen oder zu Fuß, mit einem Mietfahrrad oder mit Inline-Skates die Pfade erforschen, die sich am Kanal entlangschlängeln. Im Winter verwandelt sich der Kanal laut Guinness-Buch der Rekorde in die längste Eislaufbahn der Welt, die sich über 7,8 km (4,8 Meilen) durch das Stadtzentrum erstreckt. Im Jahr 2007 feierte der Rideau Canal seinen 175. Jahrestag und wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

13:00 Uhr: Der ByWard Market ist einer der ältesten und größten Bauernmärkte Kanadas und gleichzeitig auch der Name des vielseitigen Viertels, in dem er sich befindet. Dies ist Ottawas Unterhaltungsviertel – hier finden Sie zahlreiche tolle Restaurants, Clubs, Bistros, Cafés, Boutiquen und Lebensmittelläden. Im Sommer werden hier an über 175 Ständen Pflanzen, Blumen, Obst und Gemüse sowie Kunst- und Handwerksgegenstände angeboten. Während des restlichen Jahres finden Sie hier Ahornsirup, Weihnachtsbäume, Feuerholz, Dekorationen, Kleidung, Kunstgegenstände und vieles mehr. Probieren Sie unbedingt einen BeaverTail – ein leckeres heißes Gebäck mit verschiedenen süßen oder pikanten Garnierungen. Diese Köstlichkeit stammt aus Ottawa und wurde auf dem ByWard Market erfunden, wo sie auch immer noch verkauft wird.

Parc de la Gatineau
Paddeln im Rideau Canal in Ottawa

15:00 Uhr: The National Gallery of Canada ist eines der besten Kunstmuseen des Landes und der permanente Standort der größten Sammlung kanadischer Kunst, darunter auch Kunstgegenstände der Inuit. Die Galerie befindet sich an einem der eindrucksvollsten Orte in Ottawa, in der Nähe des historischen ByWard Market. Ihre preisgekrönte Architektur, darunter auch der strahlende Große Saal, die großräumigen Galerien und die Innengärten und Höfe, ist allein schon einen Besuch wert. Halten Sie Ausschau nach dem beeindruckenden Wahrzeichen der Galerie: Maman von Louise Bourgeois, eine riesige (9,25 Meter große) Spinne aus Bronze (mit 26 Eiern aus Marmor) auf dem Platz. (vom 1.10.-30.04. montags geschlossen)

Falls Sie während des Tages noch keine geführte Tour des Parliament Hill unternommen haben, lassen Sie sich die Abendtouren nicht entgehen. Abends sind die Schlangen zum Anstehen kürzer und die Gruppen kleiner. Von Anfang Juli bis Anfang September gibt es jeden Abend eine Sound & Light Show (gratis) – Mosaika. Fantastische Lichteffekte und eindrucksvolle, riesige Bilder werden auf die Parlamentsgebäude projiziert und dazu dann Lieder, Gedichte, Geschichten und Visionen vorgetragen, die viele der kulturellen und technologischen Errungenschaften Kanadas wiedergeben.

ab 19:00 Uhr: Jeden Abend, wenn die Lichter ausgehen und die Atmosphäre genau richtig ist für eine gute Geistergeschichte, gibt es Touren, die sich mit örtlichen Geistergeschichten und den „dunklen“ Seiten der Geschichte beschäftigen. Die Tour-Guides des Haunted Walk of Ottawa tragen Umhänge und begleiten im Lichtschein einer Laterne ihre Gruppen von Spukort zum nächsten. Das Unternehmen bietet außerdem historische Touren wie z.B. die „Crime & Punishment Jail Tour“ oder den „Naughty Ottawa Pub Walk“ durch den ByWard Market.

2. Tag in Ottawa

2. Tag in Ottawa

10:00 Uhr: Besuchen Sie die Ställe der Royal Canadian Mounted Police und besichtigen Sie das Ausbildungsgelände für die Reiter und Pferde des Musical Ride, einer berittenen Drillübung, die zu einer Musikchoreografie vorgeführt wird. Hier können Sie im RCMP Musical Ride Centre einen lebenden Tribut an das Kulturerbe und die Geschichte Kanadas erleben. Dazu gehört auch ein kleines Museum mit Fotos und Kunstgegenständen. 

Der Musical Ride entstand durch die North West Mounted Police (NWMP) während des Great March West (großer Marsch nach Westen) durch ganz Kanada im Jahr 1874. Obwohl die ursprüngliche NWMP in kleinen Gruppen über zehntausende Meilen Prärieland verstreut waren, machten sie regelmäßig ihre Drillübungen, sowohl beritten als auch zu Fuß. Der Musical Ride geht oft auf Tournee, doch er wird jedes Jahr Ende Juni hier auf dem Gelände vorgeführt (und jeden 1. Juli, am kanadischen Nationalfeiertag, auch am Parliament Hill). Zu jeder anderen Zeit sieht man hier oft Polizisten in Ausbildung, die an zukünftigen Tourneen des Musical Ride teilnehmen werden.

12:00 Uhr: Sussex Drive ist eine der bekanntesten Straßen von Ottawa. Hier finden Sie exklusive Geschäfte, Läden, Galerien, die Royal Canadian Mint (kanadische Münzanstalt), Botschaften und stattliche Villen wie etwa das Haus des Premierministers (24 Sussex) und Rideau Hall, das Haus des Generalgouverneurs (Vertreter der Queen in Kanada). Etwas weiter die Straße entlang erreicht man den Rockcliffe Parkway, wo sich das RCMP Musical Ride Centre und das Canada Aviation Museum (Museum der Luftfahrt) befinden.

Von Mai bis Anfang September sind mehrere Straßen – darunter auch der Rockcliffe Parkway und der Colonel By Drive (beides Fortsetzungen des Sussex Drive) – jeden Sonntagmorgen für motorisierte Fahrzeuge gesperrt, sodass Radfahrer, Inline-Skater und Jogger freie Bahn haben. Diese Aktion nennt sich Alcatel Sunday Bikedays und ermöglicht tolle Gratisaktivitäten für Familien, bei denen man fit bleibt!

13:30 Uhr: Das Canadian Museum of History in Ottawa ist das größte und beliebteste Museum Kanadas. Es beherbergt tausend Jahre kanadischer Geschichte, die weltweit größte Kollektion von Totempfählen im Inneren eines Gebäudes, sowie die eindrucksvolle First Peoples Hall. Hier befindet sich auch das IMAX-Kino, das Canadian Children’s Museum (kanadisches Kindermuseum) und das Canadian Postal Museum (kanadisches Postmuseum).

Sonnenuntergang über dem Rideau Kanal in Ottawa; Ontario

16:00 Uhr: Das Canadian War Museum (kanadisches Kriegsmuseum) ist ein lebendes Denkmal an die stolze Militärgeschichte Kanadas, von den frühen Tagen Neufrankreichs bis zu den heutigen Einsätzen. Zur Kollektion des Museums gehören sowohl prächtige Kunstwerke mit Kriegsthematik, große Ausstellungsgegenstände wie etwa Panzer und Flugzeuge sowie fesselnde Erklärungen zu den Auswirkungen des Kriegs auf verschiedene Gruppen.

ab 19:00 Uhr: Am National Arts Centre, Kanadas bestem Zentrum der darstellenden Künste, können Sie Theaterstücke auf Englisch und Französisch sowie Tanz- und Orchestervorstellungen erleben. Oder sehen Sie sich eine Vorstellung am Theater des Casino du Lac-Leamy an. Die lokale Kunstszene ist ebenfalls sehr lebhaft. Das Ottawa Little Theatre, die Great Canadian Theatre Company und viele kleinere Produktionen bieten eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten.

ab 22:00 Uhr: Geben Sie Ihrem Besuch einen krönenden Abschluss in einem der angesagtesten Nachtlokale des ByWard Market: 

Fat Tuesdays New Orleans Experience 
Erleben Sie echte Karnevalstimmung bei der Fat Tuesdays New Orleans Experience in Ottawa, die auf magische Art und Weise für Feierlaune sorgt – dabei darf natürlich die kreolische Cajun-Küche nicht fehlen. 

Irish Village (Heart and Crown) 
Das kleine irische Viertel nahm seinen bescheidenen Anfang im Jahr 1992, als das Heart and Crown eröffnet wurde. Weiteres finden Sie hier: The Snug Pub, Mother McGintey’s und Roisin Dubh (The Black Rose). Jedes dieser Lokale ist etwas ganz Besonderes und beschwört nostalgische Erinnerungen an das alte Irland herauf. 

Zaphod Beeblebrox 
Zaphod Beeblebrox, das originale Pub am Rand des Universums, ist ein intimer Veranstaltungsort für Live-Musik und einen Dance-Club. In diesem Nightclub sind bereits verschiedenste Künstler aufgetreten, darunter auch Alanis Morrissette. 

The Rainbow 
Das Rainbow Bistro wird nicht umsonst „Ottawas legendäre Heimat des Blues“ genannt. Hier werden fast jeden Nachmittag und Abend Live-Musikvorstellungen geboten, und hin und wieder taucht überraschend auch der Blues Brother Dan Aykroyd (der ursprünglich aus Ottawa kommt) hier auf.

Empfehlungen

Unterkünfte

ALT Hotel Ottawa
Ottawa
ALT Hotel Ottawa
pro Person ab Euro49,-
Lobby
Ottawa
Delta Ottawa City Centre
pro Person ab Euro39,-
Andaz Ottawa Byward Market
Ottawa
Andaz Ottawa Byward Market
pro Person ab Euro64,-
Arc The Hotel
Ottawa
Arc The Hotel
pro Person ab Euro80,-
Fairmont Chateau Laurier
Ottawa
Fairmont Chateau Laurier

bis 20% Rabatt

pro Person ab Euro61,-
Außen
Ottawa
Lord Elgin Hotel
pro Person ab Euro36,-
Radisson Hotel Ottawa Parliament Hill
Ottawa
Radisson Hotel Ottawa Parliament Hill
pro Person ab Euro38,-
Westin Hotel Ottawa
Ottawa
Westin Hotel Ottawa
pro Person ab Euro36,-
Capital Hill Hotel & Suites
Ottawa
Capital Hill Hotel & Suites
pro Person ab Euro22,-
Metcalfe Hotel
Ottawa
Metcalfe Hotel

bis 10% Rabatt

pro Person ab Euro41,-

Ausflüge

Schiffstour auf dem Rideau Canal
Bootstouren
Ottawa River Cruise

Entdecken Sie Ottawa vom Wasser aus auf diesem 1,5-stündigen Ausflug mit dem Schiff.

pro Person ab Euro20,-
Impressionen Ottawa City Fahrradtour
Ausflüge
Ottawa City Fahrradtour

Erkunden Sie Ottawa mit dem Fahrrad auf diesem 2-stündigen Ausflug.

pro Person ab Euro73,-
Ottawa Impressionen
Ausflüge
Hop-on/Hop-off Tour in Ottawa

Erkunden Sie Ottawa auf dieser Hop-On/Hop-Off Tour mit dem Bus.

pro Person ab Euro30,-

Flüge

Air Canada
Fluggesellschaft
Air Canada

Nutzen Sie die Vorteile des ausgeweiteten Streckennetzes von Air Canada, und genießen Sie alle Annehmlichkeiten täglicher Nonstop-Flüge.

Preistipps

Heart Lake im La Mauricie National Park, Quebec
Preistipp
Autoreisen
Lieblingsorte in Ost-Kanada '18

17 Tage/16 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
649,-
Ein Elch steht im See des Algonquin National Park, Ontario
Preistipp
Autoreisen
Ontario & Québec Explorer '18

14 Tage/13 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
749,-
Zweider typischen Wooden Chairs
Preistipp
Autoreisen
Best of Ontario '18

10 Tage/9 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
439,-
Petit Champlain in Quebec
Preistipp
Autoreisen
Best of Ost-Kanada '18

14 Tage/13 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
579,-
Inspirationen

Sehenswürdigkeiten in Ottawa

Der Rideau Canal in Ottawa
Im Winter verwandelt sich der Kanal, der die Hauptstadt Ottawa mit Kingston verbindet, in die längste natürliche Eislaufbahn der Welt, wie Guinness World Records bestätigt. Auf 7,8 km Länge kann man dann auf Kufen mitten durch Ottawa gleiten. Im Sommer erlebt man den Kanal entweder auf einer Bootsfahrt, bei einem Spaziergang oder einer Fahrradtour entlang des Ufers. Der Kanal gilt seit  2007 als Weltkulturerbe der UNESCO.

Parliament Hill
Kanadas Regierungssitz liegt erhaben auf dem Parliament Hill, mit Blick auf den Ottawa River. Von Ende Juni bis Ende August findet täglich um 10 Uhr vormittags die bunte Zeremonie des Wachwechsels – „Changing of the Guard“ – statt. Einen Schnappschuss wert: Jeden Abend von Juli bis September können Besucher die ”Sound & Light Show” am Parliament Hill bewundern. Dabei werden Bilder an die Fassade des Parlamentsgebäudes projiziert und entsprechend musikalisch untermalt.

Das Canadian Museum of History in Ottawa 
Das Canadian Museum of History veranschaulicht dem Besucher auf  eindrucksvolle Weise die Zivilisationsgeschichte Kanadas, zum Beispiel eine  Kollektion von Totempfählen der First Nations. Im selben Gebäude befinden sich auch das Canadian Children’s Museum und ein IMAX Kino. http://www.historymuseum.ca

Canadian War Museum
Dieses Museum in Ottawa ist ein stolzes Denkmal für Kanadas Militärgeschichte. Besonders beeindruckend ist die verblüffende Architektur des Gebäudes, sowie die innovativen Ausstellungen und Programme des Museums. Ein Militärmuseum mit Weltformat. www.warmuseum.ca

National Gallery of Canada 
Die moderne Glasstruktur beherbergt die bedeutendste Sammlung kanadischer Kunst sowie viele europäische und amerikanische Meisterwerke. Auf dem Vorplatz sollte man Louise Bourgeois’ Spinnen-Skulptur Maman nicht übersehen. www.gallery.ca

Das National Arts Centre in Ottawa
Die Stadt bietet erstklassiges englisch-und französischsprachiges Theater, aber auch Tanz-und Konzert-Vorführungen im National Arts Centre im Herzen Ottawas am Rideau Canal. Im Casino du Lac-Leamy Theater gibt es mit immer wieder wechselnden Shows Unterhaltung der anderen Art. Auch in Ottawas Musikszene geht es lebhaft zu. Wöchentliche Veranstaltungen finden Sie unter www.ottawaentertainment.ca

ByWard Market in Ottawa 
Der ByWard Market ist einer der ältesten und größten Märkte des Landes und benennt auch das ihn umgebende Viertel im Herzen Ottawas. Hier befindet sich Ottawas Ausgehviertel, mit Restaurants, Bars, Clubs, Bistros, Cafés und vielen Läden und Obst- & Gemüseständen am Tage. Im Sommer sind es bis zu 175 Stände, die die Straßen im ByWard Market säumen und ihre Produkte (Blumen, Obst, Gemüse und Kunstgegenstände) anbieten. Zur Winterzeit werden hier aber auch Christbäume und der dazugehörige Schmuck sowie Feuerholz und Ahornsirup verkauft.  

Ottawa Festivals 
Ottawa ist Austragungsort verschiedenster Festivals. Zu den bekanntesten gehören das Winterfestival Winterlude (an den Wochenenden im Februar), das Canadian Tulip Festival (an den Wochenenden im Mai) und das Ottawa International Jazz Festival (im späten Juni).

Aboriginal Experiences 
Unterhalb der Portage Bridge am Ottawa River zwischen Ottawa, Ontario und Hull, Quebec, finden Sie Victoria Island und den Tourismusveranstalter Aboriginal Experiences, der Touren zu den First Nations anbietet (www.aboriginalexperiences.com). Lassen Sie sich von ihnen durch die faszinierende Geschichte der Ureinwohner in dieser Region führen. Der Ottawa River (Kitchissipi) war für die Ureinwohner und die frühen europäischen Erforscher, einschließlich Samuel de Champlain, eine wichtige Transportroute. Der Stamm der Algonkin benutzt „Adawa“ (Victoria Island) seit Tausenden von Jahren als geheiligten Ort der Versammlungen, des Handels und der Feierlichkeiten. Das Land der Insel diente als natürlicher Transportweg um Asticou, den sogenannten „Boiler“ oder auf Französisch „les chutes Chaudiere“ bzw. die Chaudier-Fälle, zu passieren. Die einheimischen Indianer werden Sie mit traditionellen Willkommensgesängen begrüßen. Weiters dazu gehören Geschichten am Lagerfeuer, eine geführte Tour durch das Dorf, eine Pow-Wow-Tanzvorführung und ein traditionelles Festmahl.

Der Gatineau Park in Ottawa 
Erholen Sie sich im Gatineau Park, einem 363 Quadratkilometer (85.440 Morgen) großen Wildnis-Park, nur wenige Minuten nördlich von Ottawa in der Provinz Quebec gelegen. Der Park ist weniger als 30 Minuten vom Stadtzentrum Ottawas entfernt und bietet außergewöhnliche Möglichkeiten für jegliche Art von Outdoor-Aktivität zu jeder Jahreszeit – Mountain-Biking, Wandern, Kanufahren, Campen, Langlaufen, Schneeschuhlaufen und vieles mehr.

Dorothee Bubinger vorm Ziplining
Insidertipp
Auf dem Drahtesel durch Ottawa

von Dorothee Bubinger

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Kanadas auf sportliche Art und Weise.

Ottawa, Ontario

Aktivität

Porträt Carmen Paust
Insidertipp
Canadian Aviation and Space Museum mit einem Rundflug

von Carmen Sorg

Seien Sie Teil des einmaligen Flugerlebnisses in einem Vintage Bi-Plane über Ottawa!

Ottawa, Ontario

Aktivität

Portraet Mirco Papsdorf
Insidertipp
Le Moulin de Provence, Ottawa

von Mirco Papsdorf

Leckeres Frühstück für einen gelungenen Start in den Tag

Ottawa, Ontario

Restaurant/Bar/Cafe

Bilder & Videos