Legendaere Route 66

Illinois

Legendäre Route 66 und Heimat von Abraham Lincoln

„Land of Lincoln“ – das ist der Beiname des US-Bundesstaates Illinois, denn von hier im Mittleren Westen arbeitete sich der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Abraham Lincoln bis zum 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika empor. Illinois hat viel zu bieten: Eine faszinierende Mischung von Kulturen aus aller Welt, quirliges Großstadtleben in Chicago und abwechslungsreiche Landschaften – von weiten, flachen Farmgebieten, wo vor allem Soja und Mais angebaut werden, über malerische Flüsse bis hin zur höchsten Erhebung des Staates, den 376 Meter hohen Charles Mound. Auch die weltberühmte Route 66 hat hier ihre Wurzeln und gibt Gelegenheit, das Herzstück der Vereinigten Staaten, den „Prairie State“, wie Illinois auch genannt wird, mit seinen Städten, darunter die Hauptstadt Springfield, State Parks und Outlet Malls kennenzulernen. 

Weitere Informationen zu Illinois

karte/usa/allgemein/staaten/17_map-usa_illinois

Highlights

Strassenschild an der Route 66
Die weltberühmte
Route 66
In Illinois beginnt die weltbekannte Route 66. Erleben Sie auf der Mother Road Museen, klassische Diner und historische Tankstellen.
Strasse in Galena
© Fremdenverkehrsbuero Chicago Ill
Die beliebte
Kleinstadt
Neben der unberührten Natur und dem historischen Flair der Kleinstadt, lädt das Zentrum Galenas zum Bummeln und Essen ein.
Lincoln Statue von vorne, Philadelphia, Pennsylvania
Die Heimat von Abraham Lincoln
Springfield ist seit 1837 die Hauptstadt von Illinois und als Heimat des 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten, Abraham Lincoln, bekannt.
Der Millennium Park in Chicago
© Patrick L. Pyszka
Chicago - die grüne Großstadt
Chicago begeistert mit spektakulärer Architektur, tollen Promenaden, Stränden und Parks. Auch der Besuch einer Blues Bar ist ein Muss.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Inspirationen

Sehenswertes

Chicago, die Metropole am Lake Michigan, gilt als eine der Geburtsstätten der Wolkenkratzer. Der Willis Tower ist das höchstes Gebäude der Stadt und das zweithöchste der USA. Insgesamt stehen hier über tausend Wolkenkratzer. Daneben erwarten den Besucher zahlreiche Museen, allen voran das Museum of Science and Industry, das Art Institute of Chicago und der Museum Campus, wo sich mit dem Adler Planetarium, dem Shedd Aquarium und dem Field Museum of Natural History drei bedeutende Häuser befinden. Aber nicht nur die Architektur und die kulturellen Attraktionen machen Chicago so interessant, auch hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und die unzähligen Blues- und Jazzclubs sprechen für diese Stadt.

Dazu kommen ein erstklassiges Hotel- und Restaurantangebot sowie viele Parks und rund 30 Kilometer Sandstrand mitten in der Stadt. Steigen Sie ins Auto und begeben Sie sich auf eine Rundreise durch das Land von Abraham Lincoln.

Rummel auf dem Navy-pier
Route 66 bei Nacht, Illinois

In Springfield können Sie auf dem Oak Ridge Cemetery dessen Grab besuchen, auch sein ehemaliges Anwaltsbüro und die Abraham Lincoln Presidential Library befinden sich in der Stadt – beides sind heute National Historic Sites. Das Städtchen Rockford befindet sich nur rund eine Autostunde von Chicago entfernt, in einer der fruchtbarsten Gegenden der USA. Hier erwarten den Besucher eine einladende Mischung aus ländlichem Charme und städtischem Flair sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Nicht verpassen sollte man einen Besuch bei Dinosaurier Jane im Burpee Museum oder einen Abstecher ins Midway Village Museum, die Heimat der beliebten Sock Monkeys!

Die westliche Grenze bildet der berühmte Mississippi, und der Mississippi Palisades State Park mit seinen vielen Wanderwegen ist der ideale Ort für Ruhe und Erholung. Auch die berühmten Cahokia Mounds befinden sich unweit des Flusses – Hügelgräber der Mississippi-Kultur, zwischen dem 8. und dem 13. Jahrhundert entstanden und seit 1982 Weltkulturerbe der UNESCO. In Illinois beginnt auch eine der bekanntesten Straßen der Welt: die Route 66, der Inbegriff von Freiheit und Unabhängigkeit. Entlang der Strecke liegen unzählige charmante Städtchen, authentische Diner und einzigartige Sehenswürdigkeiten wie der Gemini Giant.

In Springfield findet jedes Jahr im September ein Festival zu Ehren der Route 66 statt – mit Livemusik, einer großen Autoshow und vielen weiteren Highlights.
Ganz im Norden liegt das Städtchen Galena mit einer zauberhaften Innenstadt voller Flair und mit Herrenhäusern und Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Geschäfte und Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Tipps zur Anreise und besten Reisezeit

Illinois weist ein Klima auf, das typisch für den Mittleren Westen ist: heiße und feuchte Sommer folgen auf sehr kalte Winter. Am besten ist es, im Frühjahr oder Herbst dorthin zu reisen. Von Europa aus fliegen mehrere Airlines den Chicago O’Hare International Airport an. Der Zeitunterschied zwischen Mitteleuropa und der Central Standard Time in Illinois beträgt minus sieben Stunden.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie personalisierte Cookies.
Auf Youtube ansehen
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie personalisierte Cookies.
Auf Youtube ansehen
Mitarbeiterin Svenja mit Familie im Zion Nationalpark
CANUSA Unterwegs
Familienreise mit zwei Kindern im Wohnmobil: Stolze 5.000 Kilometer von Chicago nach Las Vegas und unterwegs jede Menge Sehenswürdigkeiten.
Michelle Lentfer in Naples, Florida
CANUSA Insidertipp
von Michelle Christin Lentfer
Chicago, Illinois
Sehenswürdigkeit
allgemein/mitarbeiter/haj/nicole-hage-hawaii.cr1500x1500-0x209
CANUSA Insidertipp
von Nicole Hage
Chicago, Illinois
Ausflug
The Bean
CANUSA Insidertipp
von Cindy Heider
Chicago, Illinois
Sehenswürdigkeit
Canusa Insidertipp von Inken Eusterholz, Portrait
CANUSA Insidertipp
von Inken Eusterholz
Chicago, Illinois
Sehenswürdigkeit
Portraet Rebecca Kortmann
CANUSA Insidertipp
von Rebecca Kortmann
Bloomington, Illinois
Orte/Strände
Insidertipp Julia Holst Canusa Chicago Madison
CANUSA Insidertipp
von Julia Madeleine Holst
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Chicago Skyline, Chicago, Illinois
CANUSA Insidertipp
von Nadine Schäfer
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Michelle Lentfer am Golden Gate
CANUSA Insidertipp
von Michelle Christin Lentfer
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Insidertipps Fam - North Carolina von Svenja Klos-Matthies
CANUSA Insidertipp
von Svenja Klos-Matthies
Chicago, Illinois
Event/Show/Sport
Auf dem Skydeck des Willis Towers
CANUSA Insidertipp
von Cindy Heider
Chicago, Illinois
Aktivität
CANUSA Mitarbeiter Jörg Greve
CANUSA Insidertipp
von Bjoern Greve
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Nele in Chicago
CANUSA Insidertipp
von Nele Remstedt
Chicago, Illinois
Aktivität
Portraet Rebecca Kortmann
CANUSA Insidertipp
von Rebecca Kortmann
Springfield, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Fahrradtour im Central Park
CANUSA Insidertipp
von Rebecca Kortmann
Pontiac, Illinois
Sonstiges
Mit dem Rad in Chicago unterwegs
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Chicago, Illinois
Aktivität
allgemein/mitarbeiter/haj/nicole-hage-hawaii.cr1500x1500-0x209
CANUSA Insidertipp
von Nicole Hage
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Fahrradtour im Central Park
CANUSA Insidertipp
von Rebecca Kortmann
Joliet, Illinois
Sehenswürdigkeit
Maja Sebode in Chicago
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Rosemont, Illinois
Aktivität
Portraet Bjoern Greve
CANUSA Insidertipp
von Bjoern Greve
Chicago, Illinois
Ausflug
Maja am Chicago Beach
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Maja am Navy Pier
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Chicago, Illinois
Sonstiges
allgemein/mitarbeiter/ham/sabrina-gronwald-new-hampshire.cr1320x1320-0x140
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Gronwald
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Sabrina Gronwald besichtigt eine Maya-Ruine in Tulum, Mexiko
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Gronwald
Chicago, Illinois
Sonstiges
Portraet Bjoern Greve
CANUSA Insidertipp
von Bjoern Greve
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Anngret Rossol im Steven F. Udvar-Hazy Center in Chantilly
CANUSA Insidertipp
von Anngret Rossol
Chicago, Illinois
Sehenswürdigkeit
CANUSA Mitarbeiterin Selma Kavazbasic in Chicago
CANUSA Insidertipp
von Selma Kavazbasic
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Selma Kavazbasic
CANUSA Insidertipp
von Selma Kavazbasic
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Selma Kavazbasic in Chicago
CANUSA Insidertipp
von Selma Kavazbasic
Chicago, Illinois
Event/Show/Sport
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Felix Stark
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!