FAM Insidertipp Idaho von Claudia Giesselmann, Horseshoe Bend Payette River

Idaho

Unberührte Gebirgszüge, unzählige Wasserfälle, Flüsse und Seen locken Outdoor-Enthusiasten aus aller Welt an

In Idaho zieht die unberührte Landschaft mit riesigen Seen, verschneiten Berggipfeln und Wasserfällen Outdoorfreunde in ihren Bann.

Der US-Bundesstaat im Nordwesten der USA trägt aufgrund seiner zahlreichen Bodenschätze den Beinamen Juwelen-Staat. Unberührte Gebirgszüge bedecken einen Großteil seiner Fläche, darunter die Rocky Mountains und die Bitterroot Range. Weite Wälder, breite Flüsse und tiefe Canyons locken vor allem Natur- und Outdoorfans in das Gebiet. Bekannt ist Idaho zudem für seine leckeren Kartoffeln. Die Hauptstadt von Idaho ist Boise.

Weitere Informationen zu Idaho

karte/usa/allgemein/staaten/17_map-usa_idaho

Highlights

Ein Wanderer im Craters of the Moon National Monument im US-Bundesstaat Idaho
© Tony Anderson
Craters of
the Moon
In diesem National Monument erwarten Sie Millionen Jahre alte Felsformationen, in einer bizarren Lavalandschaft.
Die Südgabel des Snake Rivers in der Nähe von Swan Valley in Idaho
© Chad Case
Idahos
Wassersportgebiete
Coeur d'Alene und Sandpoint sind die idealen Orte um Wassersport jeder Art zu betreiben. Überragend ist auch der Snake River.
Die Natur genießen - Kirkham Hot Springs in Boise County
© Tony Anderson
Die berühmten Hot Springs in Idaho
Lassen Sie in den heißen Quellen Idahos, Ihre Seele baumeln und genießen Sie die Ruhe der Sie umgebenden Natur.
Eine Felsformation des Balanced Rock Parks in Idaho
© Idaho Tourism
Balanced Rock
Park
Südlich von Buhl, ragt der 40 Tonnen schwere Gigant "Balaced Rock", wie ein Monument in den Himmel. Ein grandioser Anblick.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Inspirationen

Die Vielfalt Idahos

Sehenswertes
Zahlreiche Wasserfälle, Flüsse und Seen befinden sich auf Idahos Territorium. Tiefer als die Niagarafälle stürzen die Shoshone Falls über die rauen Felsen. Die Perrine Bridge über den Gewässern bei den Twin Falls zieht Base-Jumper aus aller Welt an.

Der rasante Snake River rauscht durch die Schluchten des Hells Canyon, welche tiefer sind als die des Grand Canyon. Hier sorgen Rafting- und Kayak-Touren für Abenteuer. Kletterfreunde stellen sich in der City of Rocks Herausforderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die vielen Berge Idahos locken jedoch auch mit Skipisten im Winter und mit ausgedehnten Fahrrad- und Wanderrouten im Sommer. Mit Teilen des UNESCO-geschützten Yellowstone Nationalparks befindet sich der älteste Nationalpark der Welt auf dem Staatsgebiet. Verpassen Sie nicht, auch einige der Kulturstätten und Museen zu besuchen. In Boise erfahren die Besucher im Idaho State Historical Museum alles Wissenswerte über die Geschichte des Staates, während sich das Hispanic Cultural Center in Nampa der Kultur und Kunst der eingewanderten Latinos widmet. Im Südosten von Idaho wird die Geschichte der einstigen Pioniere in zahlreichen ehemaligen Siedlungen lebendig.

Tipps zur Anreise und besten Reisezeit
Von Deutschland aus erreicht man Idahos größte Flughäfen in Boise und Idaho Falls beispielsweise mit Zwischenstopps in Salt Lake City und Denver.

Die Mountain Standard Time mit einem Zeitunterschied von 8 Stunden zu Deutschland und der Pacific Standard Time mit 9 Stunden unterschied. Das Klima kann je nach Höhenlage sehr unterschiedlich sein. Kurze Sommer und schneereiche Winter prägen die Gebirgsregionen, während die Ebenen wärmer sind mit großer Trockenheit im Sommer.

Portraet Irene Schnell
CANUSA Insidertipp
von Irene Schnell
Grand Junction, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
Insidertipp Christina Maier Colorado Springs
CANUSA Insidertipp
von Christina Maier
Ouray, Colorado
Campground
Sarina im Sunshine Village, Alberta
CANUSA Insidertipp
von Sarina Keil
Keystone, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
allgemein/diverses/canusa-insidertipps/usa/14-co-aspen-rebecca-kortmann-2012-easter-canusa-fam-insidertipp.cr1100x1100-67x415
CANUSA Insidertipp
von Rebecca Kortmann
Frisco, Colorado
Shopping
Kathrin im Badlands-Nationalpark, South Dakota
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Badlands, South Dakota
Campground
Portraet Marianne Breest
CANUSA Insidertipp
von Marianne Breest
Denver, Colorado
Sehenswürdigkeit
Bianca am Adventure Point beim Tubing, Colorado
CANUSA Insidertipp
von Bianca Schabel
Beaver Creek, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Sabrina Cottingham
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Cottingham
Black Hills, South Dakota
Ausflug
Nele Remstedt im Snowbird Skigebiet, Utah
CANUSA Insidertipp
von Nele Remstedt
Breckenridge, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Sabrina Cottingham
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Cottingham
Red Lodge, Montana
Event/Show/Sport
Portraet Sabrina Cottingham
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Cottingham
Custer, South Dakota
Ausflug
Bianca am Colorado National Monument
CANUSA Insidertipp
von Bianca Schabel
Beaver Creek, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
Bettina Denckert auf einer Camper-Tour
CANUSA Insidertipp
von Bettina Denckert
Aurora, Colorado
Campground
Bettina Denckert auf einer Camper-Tour
CANUSA Insidertipp
von Bettina Denckert
Jackson Hole, Wyoming
Campground
allgemein/diverses/canusa-insidertipps/usa/14-co-vail-sabrina-gronwald-insidertipp.cr2087x2087-0x1581
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Gronwald
Beaver Creek, Colorado
Winteraktivitäten
Mitarbeiterin Marie Kipp
CANUSA Insidertipp
von Marie Kipp
Denver, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Irene Schnell
CANUSA Insidertipp
von Irene Schnell
Grand Junction, Colorado
Ausflug
Portraet Kathrin Mantzel
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Black Hills, South Dakota
Sehenswürdigkeit
Portraet Tilo Krause-Duenow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Snowmass Village, Colorado
Winteraktivitäten
Portraet Marianne Breest
CANUSA Insidertipp
von Marianne Breest
Denver, Colorado
Sehenswürdigkeit
Sabrina vor dem Touristeninformationscenter in Denver, Colorado
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Albrecht
Denver, Colorado
Sonstiges
Mitarbeiterin Marie mit Snowboard in den Vail Resorts
CANUSA Insidertipp
von Cindy Heider
Breckenridge, Colorado
Winteraktivitäten
Kathrin Mantzel beim Skifahren
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Beaver Creek, Colorado
Winteraktivitäten
Kathrin Mantzel beim Skifahren
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Beaver Creek, Colorado
Winteraktivitäten
Mitarbeiterin Marie in Whistler
CANUSA Insidertipp
von Marie Kipp
Breckenridge, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Sabrina Cottingham
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Cottingham
Red Lodge, Montana
Aktivität
Fahrradtour in Salt Lake City, Utah
CANUSA Insidertipp
von Laura Günzel
Denver, Colorado
Sonstiges
Portraet Dagmar Sievers
CANUSA Insidertipp
von Dagmar Sievers
Yellowstone, Wyoming
Ausflug
Portraet Sabrina Albrecht
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Albrecht
Denver, Colorado
Shopping
Katja Höbel im Garden of the Gods
CANUSA Insidertipp
von Katja Hoebel
Colorado Springs, Colorado
Ausflug
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Felix Stark
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!