Sommer in den Bergen in Montana

Montana

Die majestätischen Rocky Mountains und der Glacier National Park warten auf Sie

Willkommen in Montana, dem „Treasure State“ der USA! Diesen Beinamen verdankt Montana dem Vorkommen zahlreicher Bodenschätze wie Erdöl, Gold und Edelsteine. Die hohen Gipfel der Montana Rocky Mountains, weitläufige Nationalparks, fischreiche Gewässer und die weiten Ebenen der Great Plains prägen die vielfältige Natur des viertgrößten US-Bundesstaates. Ob beim Wandern, Radfahren oder Fischen – Naturliebhaber und Abenteurer werden von den spektakulären Landschaften Montanas begeistert sein. Tauchen Sie ein in die unberührte Wildnis und erkunden Sie die charmanten Städte auf Ihrer Reise nach Montana!

Weitere Informationen zu Montana

karte/usa/allgemein/staaten/17_map-usa_montana

Highlights

Goldnugget in Dawson City in Yukon, Canada
© Holger Bergold
The Treasure State Montana
In der Libby Creek Gold Panning Area können Sie auf Schatzsuche gehen. Sollten Sie auf Gold stoßen, dürfen Sie es behalten!
Einblicke in das Museum of the Rockies in Bozeman, Montana
© Montana Office of Tourism and Bu
The Museum of The Rockies
Das Naturkundemuseum der Montana State University beherbergt u. a. eine der größten Dinosaurier-Fossilien-Sammlungen der Welt.
Ein Grizzlybär macht eine Pause auf einem Baumstamm im Banff-Nationalpark
© BGSmith
Grizzly & Wolf Discovery Center
Der gemeinnützige Wildpark bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Welt der Grizzlybären und Grauwölfen aus nächster Nähe zu erleben.
regionen/usa/rocky-mountain-staaten/montana/glacier-national-park/st-mary-lake.cr1768x1768-366x0
Going-to-the-Sun
Road
Eine malerische Panoramastraße durch die Rocky Mountains mit umwerfenden Ausblicken auf St. Mary's Lake und Lake McDonald.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Einsame Natur am Cannon Beach
Autoreisen
22 Tage/21 Nächte ab/bis San Francisco inklusive Mietwagen und Hotels
Traumhafte Aussichten bei einem Road Trip durch North Dakota
Autoreisen
16 Tage/15 Nächte Autoreise ab/bis Denver
Seattles Waterfront an der Elliott Bay
Autoreisen
19 Tage/18 Nächte ab Seattle bis Denver inklusive Mietwagen und Hotels
Wohnmobil vor dem Mount Rushmore
Wohnmobil 2025
15% sparen! 3 Wochen Wohnmobil ab/bis Minneapolis im Herbst inklusive 2.000 Meilen
Bison im Yellowstone National Park
Autoreisen
22 Tage/21 Nächte ab/bis Denver inklusive Mietwagen und Hotels
Mit Freunden den Sonnenuntergang am Whitefish Lake in Montana genießen
Wohnmobil 2024
3 Wochen Wohnmobil ab/bis Bozeman im September 2024 inkl. 2.000 Meilen
Beeindruckende Aussicht vom Glacier Point
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Billings im September 2024 inkl. 1.500 Meilen
Klarer Lake Moraine in Alberta im Banff National Park
Autoreisen
22 Tage/21 Nächte ab Calgary inklusive Mietwagen und Hotels
Mit dem Camper C19 von Cruise America die Westküste Nordamerikas erkunden
Wohnmobil 2025
15% Ermäßigung! 2 Wochen Wohnmobil ab/bis Denver im Mai/Juni 2025 inkl. 1.500 Meilen
Ein Wanderer am Hidden Lake im Glacier-Nationalpark in Montana
Autoreisen
14 Tage/13 Nächte Rundreise durch die Rocky Mountains ab/bis Calgary inklusive Hotels und Mietwagen
Die Sonne scheint durch den Mesa Arch im Canyonlands Nationalpark in Utah
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Salt Lake City im September 2024 inkl. 2.000 Meilen

Inspirationen für Montana

Sehenswürdigkeiten in Montana

Montana blickt auf eine reiche Geschichte voller spannender Geschehnisse zurück, die für Besucher des US-Bundesstaates noch heute an vielen Orten wie den verlassenen Goldgräber-Camps, den mysteriösen Geister- und Western-Städten, den Gold- und Kupferminen sowie den Gedenkstätten der Ureinwohner greifbar nah sind. Freuen Sie sich in Ihrem Montana-Urlaub auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Die heutigen Geisterstädte Nevada City und Virginia City zeugen von den Zeiten des Goldrauschs und den ersten europäischen Siedlern. Die beiden Städte, die wie aus der Zeit gefallen scheinen, sind für Geschichtsinteressierte auf ihrer Montana-Reise definitiv einen Besuch wert und bieten einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit des Bundesstaates. Von den authentischen Gebäuden bis zu den gemütlichen Saloons versprühen sie den Charme des Alten Westens und lassen die Besucher in die Zeit der 1860er-Jahre eintauchen.

In Montana befinden sich sieben Indianerreservate, darunter die Fort Peck Indian Reservation der Dakota-Indianer. Die Sioux haben ihre Heimat in den Ebenen der Great Plains. Am Little Bighorn Battlefield National Monument wird an die Kämpfe zwischen der US-Kavallerie und den Indianerstämmen erinnert, die 1876 am Little Bighorn River stattfanden. General Custer und seine Männer standen damals den Stämmen Lakota und Cheyenne gegenüber. Die Grant-Kohrs Ranch National Historic Site, einst eine der erfolgreichsten Rinderfarmen im Westen der Great Plains, bietet heute Besuchern die Möglichkeit, das Leben auf einer traditionellen Ranch des 19. Jahrhunderts zu erleben. Die Ranch wurde 1865 gegründet und vermittelt Einblicke in die Viehzucht im Wilden Westen. Ebenso sind die aufregenden Rodeos und indianischen Pow-Wows, die von Mai bis Oktober stattfinden, kulturelle Highlights in Montana.

Billings ist die größte Stadt Montanas und vereint urbanen Flair mit Western-Charme. Besuchen Sie das Western Heritage Center, um mehr über die Geschichte und das Leben im Yellowstone River Valley zu erfahren, oder verweilen Sie im Yellowstone Art Museum, das eine beeindruckende Sammlung regionaler Kunstwerke beherbergt. In der Umgebung von Billings können Sie die atemberaubende Natur Montanas erleben, ob beim Wandern am nahegelegenen Rimrock, beim Besuch des Pictograph Cave State Park oder beim Erkunden des Yellowstone National Parks, der nur eine kurze Autofahrt entlang des malerischen Beartooth Highways (nur von Mai bis Oktober geöffnet) entfernt liegt. Abends können Sie in den Bars und Restaurants der Stadt die lokale Küche probieren.

Auch das charmante Bozeman in Montana ist sehenswert. Entdecken Sie die Stadt bei einem gemütlichen Spaziergang durch ihre Geschäfte und Galerien. Besuchen Sie unbedingt das Museum of the Rockies, das eine der größten Dinosaurier-Sammlungen der USA beherbergt und sich zudem mit der Geschichte der Ureinwohner Montanas beschäftigt. Umgeben von den majestätischen Rocky Mountains ist die Stadt darüber hinaus der perfekte Ausgangspunkt für spannende Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Skifahren und Rafting.

Great Falls ist eine nette Stadt im Zentrum Montanas, die Kunst, Shopping und gastronomische Höhepunkte bietet. Entlang des River’s Edge Trails können Sie bei einem herrlichen Spaziergang entlang des Missouri River kreative Kunstwerke bestaunen. Auch Museen wie das C. M. Russell Museum und das The Lewis and Clark Interpretive Center laden zu einem Besuch ein. Darüber hinaus ist Great Falls der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur. Im nahe gelegenen First Peoples Buffalo Jump State Park können Sie die imposante Sandsteinklippe erkunden, die einst von Ureinwohnern zum Jagen genutzt wurde.

Nationalparks in Montana

Ein kleiner Teil des UNESCO-geschützten Yellowstone National Parks befindet sich auf dem Gebiet Montanas. Bisons, Wölfe und Grizzlybären sind im ältesten Nationalpark der Welt beheimatet. Entdecken Sie seine vulkanischen Landschaften und spektakulären Geysire, für die der Park berühmt ist.

Nicht weit vom Yellowstone Nationalpark entfernt ragt der 3904 Meter hohe Granite Peak in die Höhe. Dieser eindrucksvolle Berg in den Beartooth Mountains ist die höchste Erhebung Montanas und bietet ein beeindruckendes Panorama für Bergsteiger und Outdoor-Enthusiasten gleichermaßen. Er zählt jedoch zu den am schwersten zu besteigenden Gipfeln in Montana und ist nur erfahrenen Wanderern zu empfehlen.

Im nordwestlichen Teil von Montana, nicht weit von der Grenze zu British Columbia, Kanada gelegen, erstreckt sich der Glacier National Park in den Rocky Mountains. Dieser als „Krone Nordamerikas“ bekannte Nationalpark bietet eine atemberaubende Kulisse aus imposanten Gletschern, kristallklaren Seen und schroffen Gebirgszügen, die sich perfekt für eine Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten eignet. Die vielfältigen Wanderwege laden dazu ein, die Landschaft zu erkunden und die reiche Tierwelt des Parks zu entdecken – darunter Elche, Bären, Bergziegen, Dickhornschafe und Adler. 

Nicht nur zu Fuß, sondern auch entlang einer der schönsten Panoramastraßen der Welt, der Going-to-the-Sun Road, lässt sich die unberührte Natur des Glacier Nationalparks erkunden. Auf einer Strecke von über 80 Kilometern führt diese Straße vorbei an eisigen Gletschern, glitzernden Seen und malerischen Wasserfällen. Tauchen Sie während Ihres Urlaubs in Montana in die hochalpine Flora und Fauna des Nationalparks ein und lassen Sie sich von den spektakulären Ausblicken verzaubern.

Für Reisende, die sich nach einem Tag voller Abenteuer in den Nationalparks Montanas erholen möchten, bieten die heißen Quellen eine perfekte Gelegenheit. Ob in den Bozeman Hot Springs, den Yellowstone Hot Springs oder den Broadwater Hot Springs – hier können Sie Ihre Seele baumeln lassen und sich entspannen. Egal ob im Sommer oder Winter, bei einem Besuch der natürlichen Thermalquellen tanken Sie neue Energie inmitten der atemberaubenden Landschaft Montanas.

State Parks in Montana

Im Bundesstaat Montana in den USA warten nicht nur die bekannten Nationalparks, sondern auch zahlreiche State Parks und National Forests darauf, erkundet zu werden. Besuchen Sie den Lone Pine State Park, den Whitefish Lake State Park oder den Kootenai National Forest und entdecken Sie die beeindruckende Naturvielfalt. Besonders beliebt ist der Lewis & Clark Caverns State Park, Montanas berühmtestes Schutzgebiet, das eines der größten Kalksteinhöhlensysteme im Nordwesten der USA beherbergt. Die Höhlen wurden 1892 entdeckt und später zum ersten State Park Montanas erklärt. Neben den Höhlen sind auch die umliegende Landschaft und die Wanderwege ein wahres Highlight für Besucher.

Der Makoshika State Park ist der größte Park in Montana. Er beherbergt nicht nur eine von Kiefern und Wacholder bewachsene Landschaft, sondern auch imposante Felsformationen und fossile Überreste wie die eines Triceratops und eines Tyrannosaurus Rex. Entdecken Sie die eindrucksvolle Gegend entlang der malerischen Scenic Drives und Wanderwege, um das grandiose Panorama zu genießen.

Neben imposanten Gebirgslandschaften bietet Montana auch eine Vielzahl schöner Seen. Einer davon ist der Flathead Lake, der sich im gleichnamigen State Park befindet. Er ist der größte natürliche Süßwassersee im Westen der USA. Erholungssuchende können sich hier auf Aktivitäten wie Segeln, Motorbootfahren, Wasserski, Schwimmen und Angeln freuen. Für diejenigen, die an Sagen und Legenden interessiert sind, bietet der Flathead Lake auch eine Besonderheit: Ähnlich dem Ungeheuer von Loch Ness soll es hier ein Seeungeheuer, das Flathead Lake Monster, geben.

Tipps zur Anreise

Sie erreichen die Flughäfen Billings, Bozeman, Helena und Missoula nach einem Zwischenstopp in einer der größeren Städte in den USA wie etwa Seattle oder Denver. Die Zeitdifferenz zu Deutschland beträgt acht Stunden. Vor Ort sind Sie am besten mit dem Auto oder dem Wohnmobil unterwegs, um Montana flexibel und individuell zu erkunden.

Beste Reisezeit

Man könnte meinen, das Wetter in Montana sei aufgrund der nördlichen Lage in den USA rau und kühl. Doch der US-Bundesstaat überrascht in den Sommermonaten mit seinem angenehm milden Klima. Von Mai bis September erwarten Sie warme Temperaturen bis zu 24 Grad Celsius. Wintersportler sind am besten im kalten und verschneiten Winter zwischen Dezember und Februar in Montana unterwegs.

Routenvorschläge für Montana

allgemein/homepage-elemente/banner/17banner-scenic-routes-great-american-west4
Routenvorschlag
The Great American West wird Sie auf dieser unvergesslichen Rundreise ab/bis Minneapolis begeistern.
allgemein/homepage-elemente/banner/19banner-scenic-routes_Rocky_Mountain_and_the_Great_Plain-teaser
Routenvorschlag
Erleben Sie unter anderem speiende Geysire, wilde Bisons und den Charme des Wilden Westens.
allgemein/homepage-elemente/banner/17banner-scenic-routes-great-american-west5
Routenvorschlag
Erleben Sie die einzigartigen Orte der Rocky Mountains auf einem Trip ab Salt Lake City.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Rebecca Kortmann
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Rebecca Kortmann
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!