Baerin mit Jungem beim Knight Inlet

British Columbia

Charme der kanadischen Westküste mit Fjorden, Bergen und Meer

British Columbia liegt an der Westküste Kanadas und ist eines der abwechslungsreichsten Reiseziele Nordamerikas. Die riesige Provinz erstreckt sich über eine Fläche von rund 950.000 Quadratkilometern und ist damit in etwa so groß wie Deutschland, Frankreich und die Schweiz zusammen. Entsprechend viel gibt es hier zu entdecken, ob zerklüftete Küsten, üppige Regenwälder, die gigantischen Berge der Rocky Mountains oder spannende Städte wie Vancouver und Victoria.

Wer in British Columbia Urlaub macht, erlebt eine einzigartige Mischung aus Natur, Kultur und Geschichte. Darüber hinaus ist die Pazifik-Provinz auch ein beliebtes Ziel für Walbeobachtungen vor den Küsten sowie ein echtes Wintersport-Eldorado. Mit Whistler, Revelstoke und Sun Peaks liegen hier einige der besten Skigebiete Nordamerikas, die unter anderem für ihren weichen Pulverschnee, den sogenannten „Champagne Powder“, bekannt sind.

Weitere Informationen zu British Columbia

karte/kanada/allgemein/17regionen-british-columbia

Highlights

Seilbahn auf den Grouse Mountain
© Travel BC
Grouse Mountain nahe Vancouver
Nur wenige Kilometer von Vancouver entfernt, erwarten Sie viele Outdoor-Aktivitäten und einzigartige Ausblicke über die Stadt.
Orca, whale watching near Tofino
Whale Watching
in Tofino
Vancouver Island ist einer der besten Orte, um Wale aus nächster Nähe zu beobachten. Ab Tofino starten Touren aufs offene Meer.
Lunchen in den Weinbergen des Okanagan Valleys
© James_O'Mara
Weinprobe im Okanagan Valley
Warmes, trockenes Klima mit mildem Winter und 30 Grad im Sommer machen das idyllische Tal zum kanadischen Weinparadies.
Skifahrer in Whistler
© Blake Jorgenson
Olympia-Skigebiet
Whistler
Das größte Skigebiet Kanadas erfüllt mit 26 Liften, 200 km Piste und 50 km Skirouten die Träume eines jeden Snowboard- und Skifahrers.
Fishermans Wharf Dining
© Deddeda Stemler
Fisherman's Wharf in Victoria
Schwimmende Häuser, grandiose Farben: Ein Besuch in der britischsten aller nordamerikanischen Städte lohnt sich!
Blick auf den Lake O'Hara im Yoho National Park
© Pierre Leclerc
Die vielfältigen Nationalparks
Weitläufige Bergketten, türkisfarbene Seen, Wasserfälle sowie seltene Tiere und Pflanzen zeichnen die Schönheit der Parks aus.
Impression Great Bear Lodge
© Tom Rivest, Great Bear Nature To
Great Bear
Rainforest
Begeben Sie sich auf Entdeckungstour und beobachten im kanadischen Regenwald Grizzlybären in ihrer natürlichen Umgebung.
Wild Pacific Trail in Tofino
Wild Pacific Trail Vancouver Island
Ein malerischer Wanderweg durch den Regenwald Vancouver Islands entlang der zerklüfteten Westküste mit Blick auf den Pazifik.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Camper in spektakulärer Landschaft
Wohnmobil 2024
50% sparen + 1000 Kilometer geschenkt! 1 Nacht Hotel, 2 Wochen Wohnmobil im Herbst 2024
Tolle Ausblicke bei einer Fahrt auf dem Sea to Sky Highway von Vancouver nach Whistler
Busreisen
8 Tage Busreise mit Übernachtung in Hotels inkl. Frühstück & Reiseleitung ab Calgary bis Vancouver
Eine Frau in traumhafter Landschaft am Moraine Lake in Alberta
Kleinbusreise
9 Tage Kleingruppen-Wanderreise mit Übernachtung in Hotels inkl. Frühstück & Reiseleitung ab/bis Calgary
Roadtrip durch Alaska mit traumhaftem Bergpanorama
Autoreisen
21 Tage/20 Nächte ab Seattle bis Anchorage inklusive Mietwagen und Hotels
Sich treiben lassen auf einem glasklaren See im Strathcona Provincial Park auf Vancouver Island
Autoreisen
3 Wochen ab/bis Vancouver inklusive Mietwagen, Hotels, Fähren und Grizzlybeobachtungstour
Der Blick über den Desolation Sound auf die Homfray Lodge in Powell River, British Columbia
Lodgeaufenthalt
Beobachten Sie Grizzlybären in ihrer natürlichen Umgebung. Inklusive Transfer und Lodge ab/bis Lund

Inspirationen für British Columbia

Städte und Kultur

Die berühmteste Stadt British Columbias ist sicherlich Vancouver, die mit fast 700.000 Einwohnern größte Metropole der Provinz. Sie liegt direkt an der Pazifikküste und bietet mit den Coast Mountains im Hintergrund eine einmalige Kulisse. Dass es sich hier sehr gut aushalten lässt, verrät dabei nicht nur der Umstand, dass Vancouver regelmäßig weit oben in der Liste der lebenswertesten Orte der Welt auftaucht. Auch beim Blick auf das abwechslungsreiche urbane Angebot wird das deutlich. Besucher entdecken hier in Vierteln wie dem zentral gelegenen Gastown eine lebendige Kunst- und Kulturszene, ein pulsierendes Nachtleben sowie eine ausgezeichnete kulinarische Landschaft. Hinzu kommen viele städtische Grünanlagen, zu denen etwa der idyllische Stanley Park und der Capilano Suspension Bridge Park zählen.

Etwas kleiner, aber genauso spannend ist Victoria, die Hauptstadt von British Columbia. Direkt vor der Küste auf der malerischen Insel Vancouver Island gelegen, leben hier rund 85.000 Menschen. Im Jahr 1843 im Auftrag der britischen Krone von der Hudson's Bay Company gegründet, diente sie einst als Zentrum für den Pelzhandel. Wer Victoria heute besucht, kann diese bewegte Geschichte hautnah erleben. Das liegt zum einen an den pompösen viktorianischen Bauwerken wie den Parlamentsgebäuden und dem Craigdarroch Castle, zum anderen an dem weiterhin spürbaren britischen Einfluss – von der Teatime über die Pub-Kultur bis hin zu den markanten Doppeldeckerbussen.

Doch nicht nur an der Küste hat British Columbia viele weitere charmante Städte zu bieten. In den Coast Mountains nordöstlich von Vancouver liegt Whistler und ist als ein hervorragendes Skigebiet bekannt, dessen verschneite Panoramen sich im Sommer in ein echtes Outdoorparadies verwandeln. Für Naturliebhaber ebenso reizvoll ist Kamloops. Die Stadt befindet sich in der Ebene zwischen den Coast Mountains und Rocky Mountains und bietet neben der umliegenden Kulisse auch ein großes kulturelles Angebot, zu dem etwa die Kamloops Art Gallery oder Events wie das Open-Air-Festival Music-in-the-Park gehören. Kulinarische Genüsse erwarten Sie hingegen in Kelowna, direkt in der malerischen Weinregion des Okanagan Valley. In dem idyllischen Anbaugebiet genießen Sie exzellente Weine sowie die frischen Lebensmittel der fruchtbaren Region.

Landschaft und Natur

Vielfältig sind jedoch nicht nur die Städte, sondern auch die atemberaubenden Naturschauplätze. Die Landschaft British Columbias bietet fast alles, was das Outdoor-Herz begehrt. Auf einer Reise von West nach Ost entdecken Sie zerklüftete Küsten, üppige Regenwälder, die mystischen Coast Mountains, fruchtbare Täler und ungezähmte Gewässer ebenso wie die spektakulären Rocky Mountains an der Grenze zu Alberta. British Columbia begeistert Besucher daher insbesondere durch seine faszinierenden Kontraste: Gigantische Gipfel und endlose, flache Graslandschaften liegen hier ebenso nah beieinander wie dichte Wälder und der weite Pazifik.

Die facettenreichen Landschaftsformen beherbergen zudem eine enorm abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt. Im Great Bear Rainforest entlang der Küste verbergen sich neben teils über 1.000 Jahre alten Fichten und Zedern auch sogenannte Kermodebären. Die Vertreter dieser besonderen Schwarzbärenart leben ausschließlich in British Columbia und werden wegen ihres cremefarbenen Fells als Geisterbären bezeichnet. Auch die Gebirge bieten faszinierende Lebensräume und dienen unter anderem Grizzlys, Elchen, Bergziegen und Dickhornschafen als Zuhause. Viele bereisen British Columbia auch wegen der Wale vor der Küste. Bei einer Whale Watching Tour können Sie etwa Orcas, Grau- und Buckelwale beobachten.

Nationalparks in British Columbia

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in British Columbia zählen angesichts der facettenreichen Natur die sieben Nationalparks: der Glacier National Park, der Yoho National Park, der Kootenay National Park, der Pacific Rim National Park, der Gulf Islands National Park, der Gwaii Haanas National Park und der Mount Revelstoke National Park. Ein Besuch der spektakulären Schutzgebiete ist während Ihres Urlaubs in British Columbia einer der besten Wege, um mehr über die unberührte Wildnis zu erfahren – ob bei geführten Touren oder Erkundungen auf eigene Faust.

Indigene Kultur in British Columbia

Faszinierend ist auch die lange indigene Tradition British Coumbias. In der Provinz leben mehr als 50 First Nations, die teils seit rund 12.000 Jahren in der Region ansässig sind. Ihre Kultur und Geschichte können Reisende an vielen Orten hautnah erleben und die bis heute lebendigen Traditionen kennenlernen. So etwa im Ksan Historical Village and Museum im Norden der Provinz oder im Secwepemc Musuem & Heritage Park in Kamloops, wo Sie detailliert rekonstruierte Siedlungen entdecken können. Das Museum of Anthropology und die Bill Reid Gallery in Vancouver bieten zudem zahlreiche Exponate, die die Gegenwart und Geschichte indigenen Lebens in British Columbia aufarbeiten – von historischen Artefakten bis hin zu zeitgenössischer Kunst.

Wintersport in British Columbia 

In British Columbia befinden sich gleich mehrere weltberühmte Skigebiete, die in den zwei großen Gebirgen der Provinz – den Coast Mountains und den kanadischen Rocky Mountains – liegen. Erstklassige Skiorte wie Sun Peaks, Revelstoke und Whistler bieten mit ihrem feinen Pulverschnee und den zahlreichen Pisten traumhafte Bedingungen für Wintersportler. Besondere Highlights sind dabei das Heli- oder Cat-Skiing. Mit dem Helikopter oder Kettenfahrzeug erreichen Sie so auch den frischen Tiefschnee abseits der Piste – ein einmaliges Erlebnis für begeisterte Ski- und Snowboardfahrer.

Events und Festivals

Ende Juli findet in Vancouver die Celebration of Light statt, der größte internationale Feuerwerkswettbewerb der Welt. Jahr für Jahr wird dabei der nächtliche Himmel über der Stadt in grelle Farben und Formen gehüllt. Grelle Farben und Formen entdeckt man hier allerdings nicht nur am Himmel, sondern auch auf der Leinwand, denn mit dem zweiwöchigen Vancouver International Film Festival können Sie hier zwischen Ende September und Anfang Oktober eines der größten Filmfestivals Nordamerikas besuchen. Wer auf der Suche nach kulinarischen Erlebnissen ist, ist in Kelowna bestens aufgehoben. In und um die Stadt finden das ganze Jahr über mehrere Wein-, Bier- und Foodie-Festivals statt.

Beste Reisezeit

Die beliebteste Reisezeit für British Columbia sind die Sommermonate zwischen Juni und September. In diesem Zeitraum liegen die Temperaturen bei etwa 20 Grad Celsius und können in den tieferen Regionen sogar durchschnittliche Höchstwerte bis zu 26 Grad Celsius erreichen. Wintersportler finden wenig überraschend in der kalten Jahreszeit zwischen November und April die besten Bedingungen vor, wobei die schneebedeckten Landschaften auch abseits der Pisten einiges hermachen.

Mehr zu British Columbia

Lachs mit Bannockbrot
Magazin
Probieren Sie die Köstlichkeiten der Ureinwohner, aber lassen Sie sich auch von modernen Kreationen überraschen.
Impression Aboriginal BC content campaign
Magazin
Mehr als 200 verschiedene indigene Stämme haben ihre Heimat in British Columbia, wo die Ureinwohner als First Nations bezeichnet werden.
Kanu fahren nach Art der Ureinwohner
Magazin
Kanada ist ein absolutes Naturparadies. Hier finden Aktivurlauber die perfekten Möglichkeiten, um unvergessliche Momente zu erleben.
Orca in der Robson Bight
Magazin
Sieben Nationalparks und über 800 Provincial Parks gibt es in British Columbia – viele Gelegenheiten, Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.

Routenvorschläge für British Columbia 

Routenkarte in Westkanada
Routenvorschlag
Lernen Sie den Westen Kanadas auf dieser Traumroute von Vancouver bis Calgary kennen.
Routenkarte Westkanada
Routenvorschlag
Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten Westkanadas auf dieser Reise von Vancouver bis Calgary.

Unsere Urlaubsgeschichten 

CANUSA Mitarbeitetrin Kritin Weide im Stanley Park in Vancouver
CANUSA Unterwegs
Kristin erkundet Westkanada: Schnee in den Rockies, Bären in der Homfray Lodge und Wale vor Victoria – hier gibt es viel zu entdecken!
Mitarbeiterin Lena Walter am False Creek in Vancouver
CANUSA Unterwegs
Drei spannende Tage in Vancouver: In der „Perle am Pazifik“ geht es durch den Stanley Park, nach Chinatown und zum Markt auf Granville Island.
Crystal Cove Resort Tofino in Kanada
CANUSA Unterwegs
Wir begleiten Lena auf ihrer zweiwöchigen Tour mit dem Truck Camper von Vancouver bis hoch in den Norden nach Whitehorse.
Nico vor Vancouver Island
CANUSA Unterwegs
Eine kleine Tour von Vancouver über Victoria nach Tofino und zurück, die in kurzer Zeit einen sehr guten Eindruck von dieser schönen Insel vermittelt.
CANUSA Mitarbeiterin Lena Weigert im Jasper-Nationalpark in Alberta
CANUSA Unterwegs
Eine gute Kombination: Erst ein paar spannende Tage in New York erleben, dann gehts weiter mit dem Auto durch Westkanada, von Calgary nach Vancouver.
Mitarbeiterin Sabrina auf der Majestic Princess
CANUSA Unterwegs
Mit VIA Rail Canada geht es von Toronto aus quer durchs Land nach Vancouver. Es warten faszinierende Ausblicke und neue Freundschaften.
CANUSA Mitarbeiterin Daniela Steenken vor ihrem Jeep am Lake Crescent im Olympic Nationalpark, Washington
CANUSA Unterwegs
Der Weg ist das Ziel! Daniela ist mit ihrem Freund in Kanada und den USA auch mal offroad entlang der schönsten Landschaften unterwegs.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Rebecca Kortmann
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Rebecca Kortmann
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!