Eine Bison-Herde im Grasslands-Nationalpark in Saskatchewan

Kanadas Prärien

Endlose Landschaften für Ranch-Liebhaber, gespickt mit der Kultur der Hauptstädte Regina und Winnipeg

Nutzen Sie bei Ihrer Reise über den Trans Canada Highway die Gelegenheit, das Herz Kanadas zu entdecken: erst wer die Weite der kanadischen Prärie in den Provinzen Saskatchewan und Manitoba selbst erlebt hat, wird verstehen, worin der Reiz dieser besonderen Provinzen liegt. Doch die Region hat mehr zu bieten! Daher einfach mal den Fuß vom Gas und runter vom Highway! Bei kleinen Abstechern können Sie viele Highlights in Saskatchewan und Manitoba persönlich erkunden!

Weitere Informationen zu Kanadas Prärieprovinzen

karte/kanada/allgemein/17regionen-kanadas-praerien

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Panorama des Abraham Lake und Allstone Peak, Kananaskis Country, Alberta
Autoreisen
13 Tage/12 Nächte ab/bis Calgary inklusive Mietwagen und Hotels
Bisons im Riding Mountain National Park
Autoreisen
15 Tage/14 Nächte ab/bis Winnipeg oder Regina inklusive Mietwagen und Hotels
Auf grosser Fahrt mit dem Zug "The Canadian" durch die Rocky Mountains
Preistipp
10 Tage Bahnreise von Vancouver nach Toronto inklusive Tagestour zu den Niagarafällen
Den Sonnenaufgang bewundern am Clear Lake im Riding Mountain National Park in Manitoba
Autoreisen
2 Wochen Autoreise duch Manitoba inklusive Hotels und Mietwagen
Pferde der Historic Reesor Ranch in Maple Creek der kanadischen Provinz Saskatchewan
Autoreisen
13 Tage/12 Nächte durch Saskatchewan inklusive Mietwagen und besonderen Unterkünften
Mit dem Wohnmobil durch die Natur
Preistipp
3 Wochen Wohnmobil im Mai, 5000 Kilometer, Ausstattung & Einweggebühr
Impression La Reata Ranch
Ranchurlaub
3 oder 4 Tage auf einer Working Ranch in Saskatchewan inklusive täglicher Reitausflüge.
Spaziergang in der Abendsonne im Grasslands-Nationalpark in Saskatchewan
Wohnmobil 2024
3 Wochen Wohnmobil ab/bis Calgary im Juni 2024 inklusive alle Kilometer

Inspirationen für Kanadas Prärien

Saskatchewan

Unzählige Seen, hügelige Gras- und Waldlandschaften, die sich bis zum Horizont erstrecken – nirgendwo sonst in Kanada können Weite und Raum so intensiv wie in Saskatchewan erlebt werden. Dies trifft besonders auf den Grassland National Park im Süden der Provinz zu. Die hügelige Prärielandschaft bot einst Sitting Bull nach der Schlacht am Little Big Horn Zuflucht und bietet Besuchern heute Einblicke in das einzigartige Ökosystem der nordamerikanischen Prärie. 

Der Cypress Hills Interprovincial Park im Westen, an der Grenze zur Nachbarprovinz Alberta, hebt sich wie eine Insel aus der Prärie. Steile Felsklippen und sanfte Täler bilden zusammen mit großen Waldgebieten ein ideales Terrain für Wanderungen. Im Süden Saskatchewans liegt der Ursprung der Royal Canadian Mounted Police (RCMP). Noch heute werden im einzigen Ausbildungszentrum Kanadas die zukünftigen „Mounties“ geschult und trainiert.

Ein neues Museum führt Besucher durch die spannende Geschichte der RCMP. In der Übergangszone zwischen der südlichen Parklandschaft und den borealen Nadelwäldern des Nordens liegt der Prince Albert National Park. Er beherbergt zahlreiche Tierarten wie beispielsweise eine frei lebende Bisonherde. Zeugnisse der First Nations reichen bis 8.000 Jahre zurück. Jüngeren Datums ist die Hütte von Grey Owl, der den Naturschutzgedanken in Kanada Anfang des vergangenen Jahrhunderts vorantrieb. Saskatchewan verfügt über zwei Nationalparks und 25 Provincial Parks.

Manitoba

Die für Manitoba charakteristisch ausgedehnten, sanft hügeligen Wald- und Seenlandschaften bieten die perfekte Kulisse für Ausflüge mit dem Kanu oder Kajak. Ganz im Gegensatz dazu fällt einem das Canadian Museum for Human Rights in Winnipeg besonders auf. Mit einer ausgefallenen Architektur prägt das Museum die Skyline der Hauptstadt Manitobas.

Nur 15 Minuten von Winnipeg entfernt, im Oak Hammock Marsh Interpretive Centre, befindet sich einer der besten Aussichtspunkte des gesamten Kontinents für die Beobachtung von Vögeln. Neben dem Riding Mountain National Park, mit seinen perfekten Voraussetzungen zur Tierbeobachtung, und dem Wapusk National Park verfügt Manitoba außerdem über 30 Provinzparks.

Weit über 100.000 Seen und einzigartige Möglichkeiten zur Beobachtung von Wildtieren zeichnen Manitoba aus. Sowohl im Winter als auch im Sommer lohnt es sich ein Abstecher in das kleine Städtchen Churchill zu machen. Mit seiner Tiervielfalt bietet diese kleine Stadt das ganze Jahr über besondere Schauspiele.

Im Sommer finden sich mehrere Tausend Belugawale ein und im Winter sammeln sich dann Eisbären, um dort auf die Jagd gehen zu können. Zusammen mit den Elchen, Schwarzbären und der Bison-Herde bilden diese fünf Tierarten Manitobas bekannten Big Five.

Mehr zu den Prärieprovinzen

Den Sonnenaufgang bewundern am Clear Lake im Riding Mountain National Park in Manitoba
Unsere besten Tipps
Wer auf der Suche nach unverfälschter Natur ist, findet Erholung in 8 wunderschönen Provincial Parks und National Parks der Präriestaaten.
Steg im Nutimik Lake Campground im Whiteshell Provincial Park, Manitoba
Magazin
Entdecken Sie bei einer Fahrt auf dem Trans-Kanada-Highway einige der schönsten Reiseziele Manitobas.
Kinder im Weizenfeld, Saskatchewan
Magazin
Bei einer Fahrt entlang des Highways ist der Weg das Ziel, denn dort entdecken Sie auch Saskatchewan.

Unsere Urlaubsgeschichten

Mitarbeiterin Sabrina auf der Majestic Princess
CANUSA Unterwegs
Mit VIA Rail Canada geht es von Toronto aus quer durchs Land nach Vancouver. Es warten faszinierende Ausblicke und neue Freundschaften.
Impressionen aus der historischen Stätte Fort Walsh in Saskatchewan
CANUSA Unterwegs
Wunderschöne Seen, sanfte Hügellandschaften, endlose Prärien und warmherzige Menschen: Manitoba & Saskatchewan haben viel zu bieten!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
CANUSA Mitarbeiter Fabian Bartilla
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Fabian Bartilla
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!