Echo Lake, Franconia Notch State Park, New Hampshire

New Hampshire

Herrliche Landschaft in den White Mountains, typische Covered Bridges und ein kleines Stückchen Atlantikküste

Wandern Sie bei einer Reise nach New Hampshire während des Indian Summers in den White Mountains und erkunden Sie die kolonialen Bauten in einer der ersten europäischen Siedlungen in Amerika.

New Hampshire befindet sich im Nordosten der USA und gehört zu den sogenannten Neuengland-Staaten. Die Landschaft ist zum einem von der Atlantikküste, zum anderen von den schneebedeckten Gipfeln der White Mountains geprägt. Der sogenannte Granite State ist etwa so groß wie Mecklenburg-Vorpommern und wird von ca. 1,3 Millionen Menschen bewohnt.

Weitere Informationen zu New Hampshire

karte/usa/allgemein/staaten/17_map-usa_new_hampshire

Highlights

Das New Hampshire State House in Concord
© jiawangkun
New Hampshires State House
Besichtigen Sie das imposante Regierungsgebäude im Greek Revival Stil mit seiner goldenen Kuppel, das sich im historischen Concord befindet.
regionen/usa/neuengland-staaten/new-hampshire/white-mountains/berge-herbst-wald.cr1348x1350-307x0
Der höchste Berg im Nordosten
Der 1917 Meter hohe Mount Washington liegt in den malerischen White Mountains. Auf dem Gipfel befindet sich ein historisches Hotel.
Sea Cider Farm
© Alexia Foster
New Hampshires
Cider
Probieren Sie unbedingt den leckeren Cider, für den New Hampshire berühmt ist. Hier gibt es ca. 50 Apfelplantagen und 11 Brennereien.
Impression Flume Gorge
Imposante Flume Gorge in Lincoln
Am Fuße des Mount Liberty befindet sich die 243 Meter tiefe Flume Gorge. Die Schlucht aus Granitgestein ist über einen Steg erreichbar.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Luftaufnahme von Manhattan und dem Central Park
Autoreisen
20 Tage/19 Nächte ab/bis New York inklusive Mietwagen und Hotels
Skyline von Boston im Herbst
Busreisen
10 Tage Busreise mit Übernachtungen in Hotels inkl. Reiseleitung ab/bis Boston
Blick auf die Brooklyn Bridge und die Skyline von Manhattan, New York
Autoreisen
21 Tage/20 Nächte ab/bis New York inklusive Mietwagen und Hotels
Die Aussicht von dem Monument Mountain in Great Barrington genießen
Wohnmobil 2024
2 Wochen Familien Wohnmobil Urlaub im August 2024 inkl. 2.000 Meilen
Blick auf das Portland Head Light
Autoreisen
14 Tage/13 Nächte ab/bis Boston inklusive Mietwagen und Hotels
Ein Fahrrad vor einem Bootshaus auf der Insel Martha's Vineyard, Massaachusetts
Autoreisen
14 Tage/13 Nächte durch Neuengland ab/bis Boston inklusive Mietwagen und Country Inns
Skyline Trail
Autoreisen
22 Tage/21 Nächte ab Montréal oder Halifax inklusive Mietwagen und Hotels
Die Freiheitsstatue im Abendlicht mit Blick auf die Skyline von New York
Autoreisen
21 Tage/20 Nächte ab/bis New York inklusive Mietwagen und Hotels
Indian Summer in den Lincoln Woods
Wohnmobil 2024
3 Wochen Wohnmobil ab/bis New York im Oktober 2024 inkl. 2.000 Meilen
Sonnenuntergang beim Portland Head Lighthouse
Autoreisen
18 Tage/17 Nächte ab/bis Boston inklusive Mietwagen und Hotels
Der Jordan Pond in Maine zu Beginn der Herbstes
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Boston im September 2024 inkl. 1.500 Meilen
Die rauschenden Niagara Fälle im Staat New York
Autoreisen
21 Tage/20 Nächte ab/bis Boston inklusive Mietwagen und Hotels

Inspirationen für New Hampshire

Sehenswertes in New Hampshire

Um alle Highlights New Hampshires zu erkunden, empfiehlt sich eine Rundreise. Dabei sollte man auf alle Fälle die Hauptstadt Concord besuchen. Hier befinden sich zahlreiche historische, im Kolonialstil errichtete Gebäude. Besonders sehenswert sind das mit einer goldenen Kuppel versehene State Capitol und das im viktorianischen Stil erbaute alte Postamt. 
Die Wurzeln des Bundesstaates liegen in der kleinen Hafenstadt Portsmouth, in der sich im Jahre 1623 die ersten Siedler niederließen. Die charmante Kleinstadt gilt als einer der schönsten Orte der USA. Spazieren Sie durch die engen Gassen und bewundern Sie die vielen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Im Strawbery Banke Museum wurde ein ganzes Straßenviertel aus der Kolonialzeit im Original erhalten.

Natur & Outdooraktivitäten

Die White Mountains, ein Teil der Appalachen im Nordosten des Bundesstaats, gelten als hervorragendes Erholungsgebiet. Ihr Name geht auf die schneebedeckten Gipfel zurück und entsprechend gibt es etwa in Attiash oder im Waterville Valley hervorragende Skigebiete. Höchste Erhebung der Region ist der Mount Washington. Auch er bietet ideale Bedingungen zum Skifahren oder Snowboarden. Im Sommer ist die Region wegen ihrer zahlreichen weitläufigen Wanderwege beliebt. Ein Highlight inmitten der dichten Wälder ist dabei der 240 Meter hohe Wasserfall Flume Gorge. Auch die meist felsige Küste New Hampshires eignet sich hervorragend zum Wandern. Hauptstrand ist dabei der schöne Rye Beach, der an der Bucht Long Island Sound liegt. 

Freilichtmuseen & Kultureinrichtungen 

Die lange Geschichte des Landes spiegelt sich auch in seinem kulturellen Angebot wider. Neben Freilichtmuseen wie dem Strawbery Banke Museum in Portsmouth oder dem Canterbury Shaker Village ist das Currier Museum of Art in Manchester einen Besuch wert. Das international renommierte Kunstmuseum verfügt über europäische und amerikanische Kunstwerke. 

shopping

New Hampshire verfügt über zahlreiche Outlets und Einkaufszentren
Outdoor-Fans kommen im Settlers Green Outlet auf ihre Kosten, Kunstliebhaber können im Jackson Art Studio & Gallery auf Schnäppchenjagd gehen.

Tipps zur Anreise

In New Hampshire selbst gibt es keinen größeren internationalen Flughafen, daher bietet sich eine Verbindung über den nur etwa 100 Kilometer entfernten Boston Logan Airport an. Die Zeitdifferenz zwischen der amerikanischen Ostküste und Deutschland beträgt sechs Stunden.

Beste Reisezeit

Das Wetter in New Hampshire ist von einem feuchten Kontinentalklima geprägt. Der Winter kann hier besonders kalt und schneereich werden, weshalb die beste Reisezeit zwischen Mai und Oktober fällt. Besonders beliebt ist der Herbst, wenn die farbigen Blätter die Landschaft romantisch bunt erscheinen lassen.

Mehr zu den Neuenglandstaaten

Herbstwald am Fluss
Region
Neuengland verfügt über herrliche Wälder, lange Küstenabschnitte, weite Seen und abwechslungsreiche Städte mit großer Geschichte.
Teaparty Museum
Magazin
In den Neuenglandstaaten wanderten ab 1620 die ersten englischen Siedler ein und begannen mit der Kolonialisierung.
Stephanies in Boston
Magazin
Neben den Events und Festivals in Neuengland, die einmal im Jahr stattfinden, gibt es auch einige Museen und Attraktionen, die ganzjährig geöffnet sind.
Lewis Farm
Magazin
Ein besonderes Ereignis in Neuengland ist der Indian Summer im Herbst, wenn sich die Blätter des Waldes bunt verfärben.
Kolja Kassner
CANUSA Insidertipp
von Kolja Kassner
Calgary, Alberta
Shopping
Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Fairbanks, Alaska
Ausflug
CANUSA Mitarbeiterin Sandra Pallus
CANUSA Insidertipp
von Sandra Pallus
Golden, British Columbia
Ausflug
Mitarbeiterin Dorothee Bubinger
CANUSA Insidertipp
von Dorothee Bubinger
Ottawa, Ontario
Aktivität
CANUSA Mitarbeiterin Wiebke Kerwat
CANUSA Insidertipp
von Wiebke Kerwat
Twillingate, Neufundland & Labrador
Ausflug
CANUSA Mitarbeiterin Kathrin Mantzel
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Valdez, Alaska
Ausflug
CANUSA Mitarbeiterin Diana Pfister
CANUSA Insidertipp
von Diana Pfister
Anchorage, Alaska
Ausflug
CANUSA Mitarbeiter Torben Kaufmann
CANUSA Insidertipp
von Torben Kaufmann
Stewart, British Columbia
Strecken/Straßen
CANUSA Mitarbeiterin Kirstin Denicke
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Prince Edward Island, Prince Edward Island
Orte/Strände
Tilo Krause-Dünow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Whitehorse, Yukon
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Bianca am Srand von Harvest Caye einer Kreuzfahrt-Insel vor Belize in Zentralamerika
CANUSA Insidertipp
von Bianca Schabel
Banff, Alberta
Sehenswürdigkeit
Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Ketchikan, Alaska
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Sabrina Albrecht
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Albrecht
Victoria, British Columbia
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiter Mirco Papsdorf
CANUSA Insidertipp
von Mirco Papsdorf
Jasper, Alberta
Restaurant/Bar/Cafe
Tilo Krause-Dünow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Vancouver, British Columbia
Restaurant/Bar/Cafe
Tilo Krause-Dünow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Vancouver, British Columbia
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterein Sarina Keil
CANUSA Insidertipp
von Sarina Keil
Algonquin Park, Ontario
Unterkünfte
CANUSA Mitarbeiterin Maja Sebode
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Gros Morne NP, Neufundland & Labrador
Unterkünfte
Nicole Hage auf Reisen
CANUSA Insidertipp
von Nicole Ritter
Battle Harbour, Neufundland & Labrador
Ausflug
Tilo Krause-Dünow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Montreal, Québec
Restaurant/Bar/Cafe
Ewa Troyke
CANUSA Insidertipp
von Ewa Troyke
Lake Louise, Alberta
Nationalparks
Nicole Haarmann
CANUSA Insidertipp
von Nicole Haarmann
Sault Ste. Marie, Ontario
Campground
CANUSA Mitarbeiterin Kirstin Denicke
CANUSA Insidertipp
von Kirstin Denicke
Vancouver, British Columbia
Campground
CANUSA-Mitarbeiterin Katja Höbel an der Westküste auf einer BC Ferry
CANUSA Insidertipp
von Katja Hoebel
Montreal, Québec
Aktivität
CANUSA Mitarbeiter Torben Kaufmann
CANUSA Insidertipp
von Torben Kaufmann
Campbell River, British Columbia
Campground
CANUSA Mitarbeiterin Maja Sebode
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Valdez, Alaska
Strecken/Straßen

Routenvorschläge für New Hampshire

Scenic Routes kurz Neuengland Teaser
Routenvorschlag
Begeben Sie sich auf einen spektakulären Roadtrip durch Neuengland und erleben Sie den einzigartigen Charme!
Scenic Routes Neuengland Teaser
Routenvorschlag
Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise durch die Neuenglandstaaten und genießen Sie einzigartige Natur!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
CANUSA Mitarbeiter Fabian Bartilla
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Fabian Bartilla
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!