condor

nonstop von Frankfurt und München nach Nordamerika
Logo Condor
Überblick

CONDOR

Mit Condor nonstop zu vielen tollen Urlaubszielen in Kanada und den USA!
Raus aus dem Alltag und rein in die neue Wohlfliegzone: Seit dem 27. Juni 2014 fliegen alle Condor Langstreckenflugzeuge des Typs Boeing 767 mit einer rundum erneuerten Kabine. Alle drei Beförderungsklassen wurden mit neuen, besonders bequemen Sitzen mit In-Seat Entertainment ausgestattet. Die neue Business Class verfügt darüber hinaus über vollautomatische Liegesitze mit einer Neigung von 170 Grad. Ein weiteres Highlight der neuen B767-Flugzeugkabine stellt das neue Lichtsystem dar. Neben der Installation einer dimmbaren, weißen LED-Beleuchtung wurde ein sogenanntes Moodlight-System eingebaut. Dieses ermöglicht ein breites Spektrum an vordefinierten farbigen Lichtszenarien, durch die eine angenehme Stimmung an Bord erzeugt wird, um das Wohlbefinden der Gäste zu verbessern. Eine Kombination von Economy, Premium Class und Business Class ist möglich.

Die Condor Fernstreckenflüge starten mehrmals wöchentlich ab dem Flughafen Frankfurt. Durch Rail & Fly Tickets und Zubringerflüge wird eine unkomplizierte und bequeme Anreise nach Frankfurt ermöglicht. Von dort aus geht es dann per Nonstopflug zu zahlreichen Destinationen in Kanada und den USA. In Kooperation mit einigen Partnerairlines bietet Condor zudem die Möglichkeit zahlreicher Anschlussflüge im Zielgebiet.

Flugverbindungen von Condor

Condor bietet Ihnen täglich Nonstop-Flüge von Frankfurt in die USA und Kanada mit den besten Anschlussverbindungen dank zahlreicher Partner Airlines. Es besteht zudem die Möglichkeit Zubringerflüge ab zahlreichen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz dazu zu buchen. Entdecken Sie auf der interaktiven Karte, welche Reiseziele Sie mit der Condor bereisen können!

Die Geschichte von Condor

Condor, heute die Ferienfluggesellschaft der Thomas Cook AG, wurde am 21. Dezember 1955 gegründet. Zum 50-jährigen Jubiläum schickte Condor eine fliegende Liebeserklärung in die Lüfte: eine einzigartig gestaltete Boeing 757 mit dem Namen „Willi“. Die Maschine wurde benannt nach Wilfried Meyer, der 30 Jahre lang die Geschicke der Fluggesellschaft entscheidend prägte. Condor unterstützt heute auch viele Hilfsorganisationen, darunter „Luftfahrt ohne Grenzen“. Seit 2013 gehört Condor komplett zu Thomas Cook und nutzt ein einheitliches Symbol: das Sunny Heart.

Die Flugzeuge der Thomas Cook Group Airlines bringen mit dem Sunny Heart auf ihren Leitwerken ihre gemeinsame Identität zum Ausdruck.

Als erste deutsche Fluggesellschaft stattete Condor ihre Boeing-Langstreckenflugzeuge mit neu entwickelten aerodynamischen Winglets aus. Mit der Tragflächenverlängerung wird der Kerosinverbrauch und damit auch der Emissionsausstoß verringert. Die Treibstoffeinsparung pro Flugzeug und Jahr liegt bei rund 1.300 Tonnen Kerosin (4 bis 5 %). Im Mai 2009 wurde die erste Maschine, eine Boeing 767, mit den neuen Winglets ausgestattet, es folgten danach auch die Flugzeuge des Typs Boeing 757.

Die Luftfahrt ist weltweit ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und leistet rund 7 % des globalen Bruttoinlandsprodukts, während sie zugleich nur 2 % des internationalen CO2-Ausstoßes verursacht. Die Treibstoffeffizienz hat sich seit 1994 um ein Drittel verbessert. Heute können Passagiere mit demselben Treibstoffverbrauch bis zu 70 % weiter transportiert werden als noch vor vier Jahrzehnten.

Frühbucher-Special

WILLKOMMEN IN DER CONDOR WOHLFLIEGEZONE

Mit einem frischen Look, komfortablen Sitzen, einem umfangreichem Bord-Entertainment mit eigenen Bild- schirmen an jedem Platz und einem dynamischen Lichtkonzept bringt Condor Sie erholt in Ihren Urlaub. Auch eine Kombination von Economy, Premium und Business Class ist möglich.

DIE ECONOMY-CLASS MIT 9-ZOLL-MONITOR IM SITZ

  • Ergonomisch geformte Sitze mit verstellbarer Rückenlehne
  • 1 Gepäckstück à 23 kg frei*
  • Kostenfreie Bordverpflegung
  • Rail & Fly für 29 € pro Person/ Strecke in der 2. Klasse
  • Rail & Fly für 58 € pro Person/ Strecke in der 1. Klasse

BEI CANUSA INKLUSIVE

  • Sitzplatzreservierung im Wert von ab 40 € pro Langstrecke, Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit ab
    nur 60 € statt ab 100 € pro Langstrecke, erweitertes Unterhaltungsprogramm (30 Filme/50 TV-Serien) im Wert von 12 € pro Strecke für Hin- und Rückflug

* Dieses Special gilt für Abflüge von Mai bis Oktober 2019. Voraussetzung ist, dass der Langstreckenflug ausschließlich von Condor und nicht von einer Subcharter-Gesellschaft durchgeführt wird.

Sitzkomfort

ENTERTAINMENT An BORD

Auf den Langstreckenflügen mit der Condor Boeing 767 Flotte steht Ihnen in allen Klassen ein persönlicher Monitor zur Verfügung, über den Sie Ihr Unterhaltungsprogramm individuell zusammenstellen können.
Gäste der Economy Class haben über den 9-Zoll Monitor kostenfreien Zugang zu einer kleinen Auswahl von Filmen und TV-Serien. Für den Zugriff auf das komplette Premium Entertainment bietet Condor Ihnen an Bord einen Zugangscode zum Preis von nur 8,00 Euro an. Günstige Vorzugspreise ab 4,99 Euro sind direkt bei Ihrer Flugbuchung oder bis 8 Stunden vor Abflug über CANUSA buchbar.
Genießen Sie eine riesige Auswahl an aktuellen Blockbustern, zeitlosen Filmklassikern, spannenden TV-Serien, interessanten Dokumentationen und Musik ohne Ende. Kopfhörer können für 3,50 Euro ebenfalls erworben werden.

Gäste der Premium Economy Class sowie Business Class können Sie das umfangreiche Premium Entertainment Angebot ohne Aufpreis nutzen. 
In der Premium Economy Class genießen Sie das Entertainment Angebot ebenfalls auf einem 9-Zoll Monitor und Kopfhörer stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung. In der Business Class wird Ihnen das  Premium Entertainment Angebot auf einem 15-Zoll Monitor inkl. Kopfhörer zur Verfügung gestellt.

Auf Condor Flügen, die von Thomas Cook Airlines UK durchgeführt werden, wird das Unterhaltungsprogramm über Deckenmonitore ausgestrahlt und besteht aus einer Auswahl verschiedener Spielfilme und TV-Programmen.

Economy Class

Sitzt, passt und hat Stil

Die modernen, ergonomischen Sitze passen sich optimal den Bedürfnissen auf einem Langstreckenflug an. Verstellbare Rückenlehnen und ein Anti-Thrombose-Kissen sorgen für ein angenehmes Sitzgefühl. In der Economy Class steht ein Grundangebot des Unterhaltungsprogramms kostenfrei zur Verfügung. Dazu gehören ein Spielfilm und eine TV-Serie. Um in den Genuss des umfassenden Entertainmentprogramms zu kommen, können Gäste der Economy Class einen Freischalt-Code für 7,- Euro bei der Crew erwerben. Das Audio-Programm mit 24 Radio-Kanälen und mehreren Hundert Audio-CDs für jeden Musikgeschmack steht in allen Klassen kostenfrei zur Verfügung.

Die Vorteile auf einen Blick:

– Ergonomisch geformte Sitze mit verstellbarer Rückenlehne und Inseat-Entertainment on Demand

– Erweitertes TV-Programm (30Filme/50 TV-Serien) & Kopfhörer sind gegen Barzahlung an Bord erhältlich.

– Kostenfreie Bordverpflegung. Gegen einen Aufpreis von 15,- Euro pro Person und Strecke kann ein Premium Menü erworben werden. Vorabanmeldung ist empfehlenswert.

– Sitzplatzreservierungen können gegen eine Gebühr von 29,99 Euro in dern Reihen 11-16 und gegen eine Gebühr von 49,99 in den Reihen 24-45 auf der Condor Langstrecke vorgenommen werden. Bis spätestens 48 Stunden vor Abflug können Notausgangsplätze gegen eine Gebühr von 99,99 Euro pro Person auf der Condor Langstrecke gebucht werden.*



* Bedingt durch Sicherheitsauflagen darf folgender Personenkreis nicht am Notausgang sitzen: Babys und Kinder unter 12 Jahren; Personen, die mit Kindern unter 12 Jahren und/oder Babys reisen; Personen, die Tiere in der Kabine mitführen; Werdende Mütter; Körperlich und/oder geistig behinderte Personen; Personen, die durch ihre Körpermaße, Krankheit oder aus Altersgründen eingeschränkt beweglich sind.

Premium Class

Besonderer Service – rundum wohlfühlen

In der Condor Premium Class erreichen Sie Ihr Urlaubsziel entspannt und komfortabel. Lassen Sie sich verwöhnen von mehr Sitzkomfort, exquisiten Mahlzeiten und vielen weiteren Annehmlichkeiten an Bord und am Boden. Die Sitze der Premium Class sind mit höhen- und seitenverstellbaren Kopfstützen sowie bequemen Fußstützen ausgestattet. Sie haben eine verstärkte Rückenlehne, die zusätzlichen Komfort bietet, wozu die doppelt so große Neigung der Rückenlehnen um 23,3 Zentimeter ebenfalls beiträgt. Der Abstand zwischen den Sitzreihen beträgt ca. 15 Zentimeter mehr als in der Economy Class. In der Premium Class erhalten die Fluggäste kostenfreien Zugang auf alle Inhalte des Bordunterhaltungsprogramms.

Die Vorteile auf einen Blick:

– Mehr Sitzkomfort als in der Economy Class durch rund 15 cm mehr Beinfreiheit

– Ergonomisch geformte Sitze mit stärkerer Neigung der Rückenlehne 

– Individuell verstellbare Fußrasten (außer Reihe 6) & Kopfstützen 

– Persönliche 9-Zoll-Monitore inklusive umfangreichem Premium Entertainment „on demand“ und USB-Anschluss an jedem Sitz 

– Decken und extrabreite Kissen

– Erhöhte Handgepäckmenge bis 8 kg // ab dem 01.11.2015 sogar 10 kg

– Erhöhte Freigepäckmenge 1 x 32 kg (Ausnahme: Zubringer-Flüge)

– Erlesene Premium Menüs 

– Kostenfreie alkoholische Getränke zu den Mahlzeiten

– Kostenfreie Kopfhörer

– Großes Zeitschriftensortiment 

– Wohlfühlset mit vielen nützlichen Accessoires für Ihren Aufenthalt an Bord 

– Kostenfreie Sitzplatzreservierung 

– Separater Check-in an allen deutschen Flughäfen 

– Möglichkeit zum kostenlosen Vorabend und Online Check-in 

– 1250 Prämienmeilen pro Flugstrecke (one-way) für Miles & More Mitglieder

Condor Business Class

Die angenehmste Art zu fliegen

In der neuen Condor Business Class ist Fliegen ein Traum. Die vollautomatischen, komfortablen Liegesitze sind elektrisch verstellbar und bieten dem Passagier mit einer Neigung von 170 Grad verschiedenste Positionen zum Entspannen und Schlafen. Das breitgefächerte Entertainment-Angebot bestehend aus rund 30 Filmen, über 50 TV-Serien und vielen weiteren Inhalten. Es kann auf den modernen 15,4 Zoll Monitoren via Touch Screen oder über eine Fernbedienung bedient werden. Wer lieber eigene Geräte nutzen möchte, findet hierfür entsprechende Strom- und USB-Anschlüsse in den Sitz integriert. Zudem erwarten Business Class Gäste exzellente mehrgängige Menüs und eine Fülle weiterer Annehmlichkeiten.

Die Vorteile auf einen Blick:

– Vollautomatischer, komfortabler Liegesitz mit einer Neigung von 170 Grad und einer Liegefläche von über 1,80 Meter 

– Beste Unterhaltung dank persönlichem 15-Zoll-Monitor mit umfangreichem Unterhaltungsprogramm 

– USB- und Stromanschluss sowie persönliche Leselampe an jedem Sitz 

– Erhöhte Handgepäckmenge auf der Condor Langstrecke bis 12 kg (verteilbar auf bis zu 2 Gepäckstücke) 

– Erhöhte Freigepäckmenge: 2 x 32 kg (Ausnahme: Zubringer-Flüge) 

– Kostenfreie Beförderung eines Sportgepäcks bis 30 kg 

– Schnelles Einchecken bis 90 Minuten vor Abflug, bei USA- und Kanada-Flügen 120 Minuten

– Lounge-Nutzung in Frankfurt und vielen Flughäfen im Ausland 

– Exklusives Getränkesortiment mit Welcome-Drink und Cocktail-Service 

– Köstliches Fünf-Gänge-Menü mit 3 Hauptgängen zur Wahl, serviert auf Porzellangeschirr, mit Stofftischwäsche 

– Separater Dessert- und Digestif-Wagen 

– Kosmetikset und aufgewärmte Erfrischungstücher 

– 2500 Prämienmeilen pro Flugstrecke (one-way) für Miles & More Mitglieder 

– Kostenfreie Sitzplatzreservierung

Reisebedingungen

Sitzplatzreservierung

Bitte beachten Sie, dass Sitzplätze am Notausgang aufgrund gesetzlicher Vorschriften und behördlich genehmigter Sicherheitsbestimmungen für folgende Personenkreise nicht reserviert werden dürfen:

  • Babys und Kinder unter 16 Jahren
  • Personen, die mit Kindern unter 16 Jahren, Babys oder Tieren in der Kabine reisen
  • werdende Mütter
  • Personen mit körperlichen und/oder geistigen Einschränkungen
  • Personen, die durch ihre Körpermaße, Krankheit oder aus Altersgründen eingeschränkt beweglich sind

Darüber hinaus muss ein Passagier, der am Notausgang sitzt, bereit sein, dem Bordpersonal im flugbedingten Notfall behilflich zu sein. Dies setzt voraus, dass der Gast den Anweisungen der Crew in deutscher oder englischer Sprache Folge leisten kann. Falls das Check-in oder Bordpersonal feststellt, dass der Passagier die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, ist es verpflichtet, ihn umzusetzen. Die kostenpflichtige Sitzplatzreservierung ist in diesem Fall nicht erstattbar. 

Online-Check-In

Informationen über die Möglichkeit des Online-Check-Ins >>hier.

Es gelten die Reisebedingungen der Condor Flugdienst GmbH.

Freigepäckgrenzen

Freigepäck auf Transatlantikflügenfür Erwachsene und Kinder (2-11 Jahre)für Kleinkinder (0-2 Jahre)
Economy ClassFreigepäck 1x 23 kg
Handgepäck 1x 6 kg
1 x 23 kg kostenfrei
Premium ClassFreigepäck 1x 32 kg
Handgepäck 1x 8 kg
1 x 23 kg kostenfrei
Business ClassFreigepäck 2x 32 kg
Handgepäck 12 kg*
1 x 23 kg kostenfrei
weiteres aufgegebenes Gepäck à 23 kg: online 69,99 EUR, am Airport 75 EUR 

*Business Class bis zu 2 Handgepäckstücke mit einem Totalgewicht von 12kg. Für Condor Flüge in die USA und nach Kanada mit Zu- und Abbringerflügen mit einer anderen Fluggesellschaft (z.B. Lufthansa) gelten die Gepäckbedingungen der ersten ausführenden Fluggesellschaft in der auf Ihrem Condor Flug gebuchten Reiseklasse. Dies gilt für die gesamten Flugreise. 

Informationen über die Freigepäckgrenzen & Handgepäckregelung aller Airlines >>hier.

Bilder & Videos