Exit Glacier

Der Harding Icefield Trail

von Lena Weigert, Büro München
Seward, AlaskaAktivität | Nationalparks
Am Exit Glacier Nature Center im Kenai Fjords Nationalpark startet der 6,6 km (13,2 km Round-Trip) lange Wanderweg mit insgesamt 1070 Höhenmetern. Man wandert durch Wald, über Wiesen, teilweise auch über Schneefelder, die in der warmen Mittagssonne eine angenehme Erfrischung bieten. Unterwegs gibt es zwei weitere Aussichtspunkte, "Marmot Meadows" und "Top of the Cliffs", an denen es sich wunderbar verschnaufen lässt. Unterwegs kommt man an einigen kleinen Bächen vorbei - kurz vor dem Ziel kann man seine Wasserflasche sogar mit original Schmelzwasser des Gletschers auffüllen. Das leckerste Wasser, welches ich jemals getrunken habe! Der Aufstieg ist zwar steil, aber absolut lohnenswert! Am Ende des Trail wird man mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Exit Glacier und das Harding Icefield belohnt. Die unterschiedlichen Eisschichten sind gut zu erkennen und man kann beim Entspannen dem Geräusch des schmelzenden Wassers zuhören.
CANUSA Mitarbeiterin Lena Weigert auf dem Harding Icefield Trail in der Nähe von Seward in Alaska

Lage

mapTag