Top-Route Manitoba

Die Traumroute durch das Land der 100.000 Seen

Überblick

Manitoba – das Land der 100.000 Seen – wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Neben wunderschönen Seen gibt es auf dieser 9-tägigen Reise noch einiges mehr zu erleben. Beobachten Sie im Riding Mountain National Park eine Bisonherde aus nächster Nähe oder genießen Sie die traumhafte Natur im Atikaki Provincial Park und Hecla-Grindstone Provincial Park.

Für diese spannende 1.200 Kilometer lange Reise durch Manitoba bietet sich am besten die Zeit zwischen Mai und Oktober an.

Genießen Sie im Frühling und Sommer angenehm warme Temperaturen oder lassen Sie sich im Herbst von der herbstlichen Laubfärbung verzaubern.

In Winnipeg, der Hauptstadt und zugleich größten Stadt Manitobas, starten Sie Ihr Abenteuer und machen sich auf die Reise, um die faszinierende Tierwelt und die atemberaubende Natur zu entdecken.

Top 6 Highlights

Routenverlauf

Manitoba ist das Land der 100.000 Seen, ein Anglerparadies und ein Eldorado für Wassersportler. Besonders gut sind Sie mit dem Auto in dieser Gegend unterwegs. Die hier beschriebene Route soll Sie inspireren. Auch kann diese Reise in umgekehrter Richtung gemacht werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern! 

Tag 1: Winnipeg

In der modernen, multikulturellen Metropole Winnipeg, der Hauptstadt Manitobas, spürt man, dass mehr als 50 ethnische Gruppen die dortige Architektur, viele Festivals und die besondere Gastronomie prägen.

Dieses Spektrum zeigt sich in den verschiedenen Vierteln: in The Forks, einem der angesagtesten Treffpunkte der Stadt, im Exchange District, wo sich im frühen 20. Jahrhunderts das Handelszentrum befand, oder in Saint Boniface, dem französischen Viertel.

Auch gastronomisch hat die Stadt einiges zu bieten, dazu gehören unzählige Restaurants. Und gemütliche Cafés laden dazu ein, den Augenblick zu genießen.

Tag 2: Winnipeg - Falcon Lake (152 KM)

Am zweiten Tag Ihrer Reise geht es von Winnipeg in rund 1,5 Stunden zum Falcon Lake. Dort erwartet Sie Natur pur: Der Whiteshell Provincial Park beeindruckt mit schier endloser Wildnis und über 200 Seen, darunter der Falcon Lake.

Trails für Wanderungen und Mountainbike-Touren sowie Spaß am und im Wasser sorgen für die schönsten Outdoor-Erlebnisse.

Die Petroformen – also Steinkreise – am Bannock Point haben die verschiedensten Formen und stellen oftmals auch Tiere dar. Es sind Spuren der Vergangenheit, die auf die First Nations hinweisen. 

Tag 3 - 4: Falcon Lake - Atikaki Provincial Park (330 km)

Von Falcon Lake geht es über Silver Falls mit dem Wasserflugzeug zur komfortablen Aikens Lake Wilderness Lodge im Atikaki Provincial Park. 

Hier liegt ein Tag voller Abenteuer vor Ihnen. Entdecken Sie den Provincial Park bei einem Fly-In-Fishing Erlebnis. Der Aikens Lake bietet ausgezeichnete Fischgründe mit einem rekordverdächtigen Bestand an Zandern, Hechten und Seeforellen.

Den selbstgefangenen Fisch in unberührter Natur zuzubereiten und im Kreise seiner Mitreisenden zu Essen ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Tag 5: Atikaki Provincial Park - Hecla Island (240 km)

Auch am 5. Tag zieht es Sie wieder ans Wasser. Die zerklüftete Inselwelt im Lake Winnipeg mit seiner markanten Küstenlinie aus Kalkstein bildet den Hecla-Grindstone Provincial Park. Dieser Park wurde 1969 zum Schutz der Natur des kulturellen Erbes der First Nations eingerichtet.

Genießen Sie dichte Wälder, eine faszinierende Tierwelt oder erleben Sie die Strände und felsige Küste auf einer der vielen Wanderrouten. 

Besonders lohnenswert ist der Lighthouse Trail. Auf dieser 1,5-stündigen Wanderung gibt es neben der Natur auch den Gull Harbour Leuchtturm zu entdecken. Hier darf der Fotoapparat nicht fehlen!

Tag 6 - 7: Hecla Island - Wasagaming/ Riding Mountain National Park (380 km)

Vorbei am riesigen Lake Manitoba führt Ihre Reise nach Wasagaming, direkt in den Riding Mountain National Park.  Der Nationalpark liegt auf einem Hochplateau inmitten der Prärielandschaft Manitobas.

Sie erwartet ein ganzer Tag inmitten der Natur. Beobachten Sie Schwarzbären, Elche und Bisons in freier Wildbahn und erleben Sie die Natur auf einem der vielen Wanderwege.

An warmen Sommertagen lädt der Clear Lake in Wasagaming zum Erholen und Schwimmen ein.

Tag 8 - 9: Wasagaming/ Riding Mountain National Park - Winnipeg (270 km)

Den letzten Tag Ihrer Reise verbringen Sie in Winnipeg. Im Kanadischen Museum für Menschenrechte, dem einzigen Nationalmuseum Winnipegs, wird die Geschichte der Menschenrechte von früher bis heute gezeigt.

Im Assiniboine Park Zoo bietet die preisgekrönte „Journey to Churchill Ausstellung“ einen Vorgeschmack auf die subarktische Natur und Tierwelt Nord-Manitobas. Ein besonderes Highlight bieten die Eisbären, die sich hier beobachten lassen.

Unsere Angebote
Polarlicht ueber Tundra Buggy
Autoreisen
Manitoba & die Arktis

12 Tage/11 Nächte ab/bis Winnipeg inklusive Mietwagen und Hotels.

pro Person im DZ ab Euro1.899,-
Pferde auf der Sturgeon River Ranch
Autoreisen
Manitoba und Saskatchewan

15 Tage/14 Nächte ab/bis Winnipeg oder Regina inkl. Mietwagen und Hotels.

pro Person im DZ ab Euro1.569,-
Ein Bison im Riding-Mountain-Nationalpark in Manitoba
Autoreisen
Winnipeg & Wildlife '19

6 Tage/ 5 Nächte Hotel und Mietwagen mit 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
329,-