Joshua Trees im Joshua Tree Nationalpark

Das CANUSA Sicherheitspaket

  • Sollten Sie Ihre gebuchte Reise aus einem Corona-Pandemie-Grund nicht antreten können, so können Sie kostenfrei stornieren. Gerne bieten wir Ihnen aber auch eine gebührenfreie Umbuchung oder einen CANUSA-Gutschein an.
  • Reiserücktritt- und Reiseabbruchschutz bei epidemischer oder pandemischer Erkrankung vor und während der Reise.
  • Kundengeldabsicherung durch die ZURICH Versicherung
  • Rückholgarantie

KOSTENFREIE STORNIERUNG, GEBÜHRENFREIE UMBUCHUNG ODER CANUSA-GUTSCHEIN

Sollten Sie aus einem Corona-Pandemie-Grund Ihre gebuchte Reise nicht antreten können, so sind Sie durch das Pauschalreiserecht bei einer Buchung über CANUSA abgesichert. Sie haben das Recht kostenfrei zu stornieren. Gerne bieten wir Ihnen aber auch eine gebührenfreie Umbuchung oder einen CANUSA-Gutschein für eine spätere Reise an. 

REISERÜCKTRITT- UND REISEABBRUCHSCHUTZ

Vor der Reise sind Sie durch unsere Sorglos-Planen-Versicherung geschützt. Das ist unsere Reiserücktritt-Versicherung von der Allianz, die bei allen Reisen von CANUSA enthalten ist und auch eine pandemische Erkrankung wie Covid-19 und eine individuell angeordnete Quarantäne vor der Reise absichert. Während der Reise sind Sie immer mit unserer Sorglos-Reisen-Versicherung unterwegs. Diese beinhaltet eine Reisekranken- und Reiseabbruch-Versicherung, die auch eine Covid-19-Erkrankung und die persönliche Quarantäne während der Reise versichert. 

KUNDENGELDABSICHERUNG

Grundsätzlich sind Ihre bereits geleisteten Zahlungen über den Reisepreissicherungsschein abgesichert. 

RÜCKHOLGARANTIE

Als Reiseveranstalter kümmern wir uns im Rahmen einer gebuchten Pauschalreise mit über CANUSA gebuchten Langstreckenflügen darum, Ihnen im Falle eines vorzeitigen Reiseabbruchs wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände am Reiseziel einen Rückflug nach Deutschland zu arrangieren.


Das CANUSA Sicherheitspaket gilt für alle Buchungen ab dem 25.12.2020.

Sie möchten auch sorglos Ihre Reise buchen?

Unverbindliches Angebot anfragen

FAQ

Was sind Corona-Pandemie-Gründe?
  • Einreisestopp: Zum Zeitpunkt der gebuchten Reise gilt ein Einreisestopp für Nordamerika.
  • Quarantänepflicht: Zum Zeitpunkt der gebuchten Reise gilt eine mehrtägige Quarantänepflicht in Nordamerika.
  • Impfung: Sollte eine Impfung gegen Corona als Bedingung für die Einreise nach Nordamerika gelten und sollten Sie bis zur Abreise nicht die Möglichkeit bekommen, sich impfen zu lassen, können Sie bis 70 Tage vor Abreise kostenfrei stornieren.
Für welche Reisen gilt das CANUSA Sicherheitspaket?
  • Das CANUSA Sicherheitspaket gilt für alle Reisearten (außer Kreuzfahrten).

Genaueres können Sie unseren AGB entnehmen.

Was beinhaltet der Pandemie-Reiseschutz?

Die Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel, die bei all unseren Reisen automatisch inklusive ist, bietet Ihnen eine Absicherung gegen epidemische oder pandemische Erkrankungen, wie zum Beispiel Covid-19. Ganz gleich, ob Sie die Reise wegen einer möglichen Pandemie abbrechen müssen oder vor Ort eine Heilbehandlung notwendig sein sollte – Sie sind umfassend versichert. Selbst die Kosten eines Corona-Tests im Verdachtsfall oder individuelle Quarantänekosten werden übernommen. 

Versicherungsdetails für das sorgenfreie Reiseerlebnis finden Sie unter Reiseversicherung.

Warum sollte ich jetzt schon buchen?

Eine gute Planung ist essenziell für eine reibungslose und entspannte Reise. Viele Kontingente sind durch die besondere Lage schon jetzt begrenzt. 

Im nächsten Jahr werden die Wohnmobil-Flotten kleiner sein, weshalb es sich lohnt, jetzt schon zu buchen, um sein Wunschfahrzeug zu sichern. Tolle Ausflüge wie Bären- oder Walbeobachtungen sind sehr gefragt und an Bord der Ausflugsschiffe beispielsweise werden nächstes Jahr weniger Passagiere erlaubt sein, um den Mindestabstand zu gewährleisten – daher raten wir unbedingt rechtzeitig vorzubuchen. Auch Frühbucherangebote für Wohnmobile oder Zimmer in zentral gelegenen Hotels an beliebten Orten wie dem Grand Canyon, Banff oder auch Tofino werden schnell vergriffen sein. 

Sichern Sie sich also schon jetzt die Verfügbarkeiten und besten Preise und entscheiden Sie einfach später. So können Sie die Vorfreude auf die geplante Reise lange und völlig sorglos genießen.

Was passiert mit meinen Flügen?
  • Die Reservierung der Flüge erfolgt bei Buchung durch CANUSA.
  • Umbuchungen sind je nach Airline vor Abreise gebührenfrei möglich.
  • Die Ticketausstellung erfolgt ab 40 Tagen vor Abreise nach Zahlungseingang.
Wie schätzen Sie als CANUSA die Reisemöglichkeiten in 2021 ein?

Als Nordamerika-Spezialist sind wir im täglichen Austausch mit unseren Partnern, die uns ganz aktuell berichten und die Lage vor Ort sehr gut einschätzen können. Die Grenzen der USA und Kanadas werden selbstverständlich erst dann geöffnet und das Reisen ermöglicht werden, wenn dies auch vertretbar sein wird. Wir sind – genau wie unsere Partner – sehr optimistisch gestimmt, dass Reisen in 2021 wieder möglich sein wird. Dann werden die Reisen genau so sicher sein wie in unserem eigenen Land, allerdings mit dem großen Vorteil, dass die großartige Natur und endlose Weite dieser Reiseländer noch mehr Abstand zulassen als in Europa.

Unser Sicherheitspaket bietet Ihnen darüber hinaus die komfortable Möglichkeit, mit uns ohne Risiko und mit viel Vorfreude die Reiseplanung zu beginnen.

Es erwarten Sie also 100 Reise-Enthusiasten, die sich auf die neue Reisesaison und viele Kundenberatungen gemeinsam mit Ihnen freuen.

Wie viel muss ich direkt nach der Buchung zahlen?

Die Anzahlung beträgt 15 % auf den Reisepreis. Bei einem Reisepreis von beispielsweise 5000 Euro beträgt die Anzahlung somit nur 750 Euro.

Wann zahle ich die Restsumme?
  • Die Flugkosten sind 40 Tage vor Abreise zu zahlen. Sobald Sie diese Zwischenzahlung geleistet haben, erhalten Sie im Gegenzug Ihre Flugtickets.
  • Die Restzahlung ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Dann werden Ihnen umgehend die restlichen Reiseunterlagen zugestellt.
Sind meine Zahlungen gesichert?

Die Zahlungen, die Sie an CANUSA leisten, sind stets durch die Insolvenzversicherung der Zurich gesichert. Ein Sicherungsschein wird Ihnen bereits bei Buchung ausgehändigt.

Welche Hygienemaßnahmen werden am Flughafen und im Flugzeug getroffen?

Die Flughafenbetreiber und die Fluggesellschaften haben in Zusammenarbeit mit den Behörden ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet.

  • Sowohl am Flughafen wie auch im Flugzeug gilt die Mund-Nasenschutz-Pflicht. 
  • Die Abstandsregelungen werden eingehalten, z. B. am Check-in, bei den Sicherheitskontrollen und auch am Gate.
  • Die Luft in der Kabine wird alle drei Minuten komplett ausgetauscht und durch einen Hochleistungsfilter gereinigt. Nachweislich ist das Infektionsrisiko im Flugzeug durch das Belüftungssystem deutlich geringer als in anderen Beförderungsmitteln wie beispielsweise der Bahn.
  • Die Flugzeuge werden zudem nach jedem Flug intensiv gereinigt.

Hier finden Sie die Hygienemaßnahmen der einzelnen Airlines

Welche Hygienemaßnahmen werden in den Hotels in Kanada und in den USA getroffen?

Die Unterkünfte in Kanada und in den USA, von großen Hotelketten bis hin zu kleinen, privat geführten Inns, haben umfangreiche individuelle Hygienekonzepte erarbeitet. Dazu zählen häufig die folgenden Maßnahmen:

  • In den öffentlichen Bereichen (Lobby, Hotelflure, sanitäre Einrichtungen, Fahrstühle etc.) soll ein Mindestabstand von 1,5 Metern (etwa 6 Fuß) eingehalten und eine Maske getragen werden. Dies gilt sowohl für Hotelgäste als auch das Hotelpersonal.
  • In einigen Hotels wird am Eingang mit einem Stirnthermometer Fieber gemessen.
  • Die Tische in Restaurants und Bars werden mit zusätzlichem Abstand aufgestellt.
  • An vielen Orten wie dem Hoteleingang, der Rezeption und auf den Fluren stehen oftmals kostenfrei Handdesinfektionsmittel zur Nutzung bereit.
  • Laufwege und Wartepunkte werden klar gekennzeichnet, damit das Abstandhalten erleichtert wird.
  • Häufig genutzte Flächen in den öffentlichen Bereichen, wie der Rezeptionstresen, Türgriffe, Fahrstuhlknöpfe sowie Tische in der Lobby oder im Restaurant, werden noch häufiger als vorher gereinigt und desinfiziert.
  • Zum Schutz der Gäste werden in einigen Hotels die Hotelzimmer während des Aufenthaltes nicht bzw. nur auf ausdrücklichen Wunsch des Gastes gereinigt, um das Betreten des Zimmers von fremden Personen zu vermeiden. Das Reinigungspersonal ist angewiesen, häufig berührte Flächen in den Zimmern wie Türgriffe, Fernbedienungen, Wasserhähne, Telefone etc. vor dem Check-In neuer Gäste aufwendig mit Desinfektionsmittel gereinigt.
  • Wo es möglich ist, wird so oft wie möglich und nötig gelüftet.
  • Für Fahrstühle ist eine geringere Belegungskapazität vorgesehen. Oftmals dürfen nur Reisende, die gemeinsam unterwegs sind, zusammen in einem Fahrstuhl fahren.
Welche Hygienemassnahmen werden bei den Wohnmobil- und Mietwagenvermietern getroffen?
  • In den Stationen der Vermieter gelten eine Maskenpflicht sowie der Mindestabstand von 1,5 Meter.
  • Vor Ort steht ausreichend Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Häufig genutzte Oberflächen, wie der Check-In Schalter, werden regelmäßig gereinigt.
  • Die Fahrzeuge werden vor der Übernahme intensiv gereinigt und desinfiziert.
  • Bei vielen Vermietern ist ein Online Check-In verpflichtend, damit der Kontakt vor Ort vermindert wird.
Welche Hygienemassnahmen werden bei Busreisen getroffen?
  • Vor Abreise wird der Gesundheitszustand von jedem Gast durch einen Gesundheitsfragebogen überprüft, bei dem die Beschwerdefreiheit in den letzten 14 Tagen bestätigt werden muss.
  • Die Reisebusse werden nach WHO-Standard gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Während der Fahrt werden tägliche Reinigungen durchgeführt, insbesondere der häufig berührten Oberflächen.
  • Die Reiseleiter werden fortlaufend bezüglich der vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln geschult.
  • Es werden moderne Reisebusse mit den neuesten Klimaanlagen und Filtersystemen eingesetzt und Desinfektionsspender und Desinfektionstücher werden zur Verfügung gestellt.
  • Die Ein- und Ausstiegsprozesse, sowie die Sitzplatzvergabe werden so vorgenommen, dass der größtmöglichste Abstand gewährleistet werden kann.
  • Während der Fahrt müssen alle Insassen einen Mund- und Nasenschutz tragen bzw. sich gemäß der örtlichen Regeln und Bestimmungen, die zum Zeitpunkt der Reise gelten, verhalten.
Welche Hygienemassnahmen werden bei den Reedereien getroffen?

Unsere Partner-Reedereien verfügen über sehr hohe Standards bei den Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Diese übertreffen teilweise deutlich die global geforderten Standards. Es wird permanent an der Verbesserung der Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse gearbeitet. Zu den aktuellen Maßnahmen der Reedereien gehören häufig:

  • Gesundheits-Screening: Die Besatzung und Gäste werden vor Einschiffung einem Antigen-Abstrich-Test unterzogen. Auch während der Kreuzfahrt wird die Gesundheit aller Gäste und Bordmitglieder intensiv geprüft, beispielsweise durch tägliche Temperaturkontrollen und eines zusätzlichen Covid19-Tests während der Kreuzfahrt. 
  • Neue Luftfilter: Auf vielen Schiffen wurden Schwebstofffilter installiert, die medizinischen Qualitätsanforderungen entsprechen. 
  • Noch strengere Hygiene-Maßnahmen: Alle Bereiche der Schiffe werden mehrmals täglich gereinigt. Unter anderem wird für Reinigung der Kabinen und öffentlichen Räume eine elektrostatische Sprühtechnologie eingesetzt. Händedesinfektionsmittel sind seit jeher auf allen Schiffen verfügbar. 
  • Abstandsregelungen: Die Gästekapazität wird deutlich beschränkt, um eine konsequente Abstandsregelung zu ermöglichen. Auch die Einschiffungs-Prozesse werden entsprechend angepasst. 
  • Sichere Landausflüge: Es erfolgt eine enge Abstimmung mit den Behörden und Anbietern im Zielgebiet, um sichere Landausflüge nach strengen Sicherheitsprotokollen zu gewährleisten. 
  • Sorgenfrei buchen: Unsere Partner-Reedereien bieten keine kostenlose Erstattung, aber gebührenfreie Umbuchungsmöglichkeiten an, so dass Ihre Reisepläne bei Bedarf flexibel angepasst werden können. Unsere Reiseberater informieren Sie über die jeweiligen Buchungsbedingungen.

Warum mit CANUSA reisen

Beliebte Reiseideen

Ein Highway windet sich durch den herbstlichen Wald in Ontario
Wohnmobil 2021
Toronto & Niagara Fälle

2 Wochen Wohnmobil im September inklusive 1.500 Kilometer & Ausstattung

Wohnmobil Special 2021

pro Person
ab Euro
519,-
Ausblicke auf das Bergpanorama am Icefields Parkway im Banff Nationalpark in Alberta
Autoreise 2021
Mietwagenreise Westkanada

2 Wochen Hotels & Mietwagen ab Vancouver bis Calgary inklusive Einwegmiete im Sept 2021

-

pro Person
ab Euro
839,-
Unterwegs mit dem Road Bear C20-23 im Goblin Valley State Park
Wohnmobil 2021
Wüste & Nationalparks

2 Wochen Wohnmobil ab/bis Los Angeles oder San Francisco im Herbst 2021

-

pro Person
ab Euro
599,-

Beratungsmöglichkeiten

Icons stellen die Beratungsmöglichkeiten bei CANUSA dar

Gerne beraten wir Sie nach Terminvereinbarung persönlich per Video-Chat.


 

Icons stellen die Beratungsmöglichkeiten bei CANUSA dar

Selbstverständlich ist ebenfalls eine persönliche Beratung am Telefon möglich.

Icons stellen die Beratungsmöglichkeiten bei CANUSA dar

Oder nutzen Sie die Möglichkeit, sich per E-Mail von unseren Experten beraten zu lassen.