allgemein/diverses/fotolia-bilder/fotolia-pressebild-zeitung-wuerfel.cr848x370-1x107

Pressemitteilung vom 15. Dezember 2016

Nordamerika-Spezialist CANUSA mit anhaltenden Zuwachsraten für USA – Kanada steht bei Urlaubern noch höher im Kurs

Pressemitteilung

Kein Trump-Effekt bei USA-Reisen

Hamburg, 15. Dezember 2016 (w&p) - Urlauber setzen im kommenden Jahr weiterhin stark auf das Reiseland USA: Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK verzeichnet nach der Wahl des umstrittenen Kandidaten Donald Trump ein unverändert hohes Interesse an Reisen in die Vereinigten Staaten. Seit Bekanntgabe des Wahlausgangs Anfang November entwickeln sich die Vorausbuchungen für die USA für das Reisejahr 2017 unverändert positiv. Noch höher im Kurs steht wie bereits in diesem Jahr das Nachbarland Kanada.

„Die politischen Veränderungen in den USA zeigen keinerlei Auswirkungen auf die Urlaubspläne der Deutschen“, bilanziert CANUSA-Inhaber und Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow. „Das Interesse sowohl an den USA als auch an Kanada ist unverändert groß und schlägt sich in aktuell sehr guten Zuwachsraten bei den Vorausbuchungen für beide Destinationen nieder.“ 

Blick auf das Weisse Haus

Damit bleiben die Länder auf der Beliebtheitsskala der Urlauber ganz oben auf der Liste der Fernziele. Das Jahr 2016 wird CANUSA TOURISTIK mit dem größten Umsatz und der höchsten Zahl an Reiseteilnehmern in der über 30-jährigen Firmengeschichte abschließen. „Wir haben bei Kanada ein zweistelliges Plus zwischen 13,5 und 19 Prozent, je nach Reiseart“, berichtet Tilo Krause-Dünow. „Für die USA verzeichnen wir einen Anstieg von bis zu fünf Prozent.“

Der Nordamerika-Experte weiter: „Das Ergebnis unterstreicht auch unsere Idee, die beiden Länder emotional und mit hoher Beratungs-Intensität zu verkaufen.“ Von den 120 Mitarbeitern in sieben deutschen Städten stehen allein 60 Kenner der Zielgebiete im direkten Kundenkontakt. „Zu über 95 Prozent werden in unserer Reisemanufaktur zwischen zehn und 100 Leistungen bei einer Reise kombiniert“, so Tilo Krause-Dünow. Besonders stark gebucht war in 2016 der Südwesten der USA, gefolgt von Westkanada. Starke Zuwächse gab es bei Reisen nach Hawaii und Florida.

Über CANUSA TOURISTIK

CANUSA TOURISTIK ist mit seinen 120 Mitarbeitern in sieben deutschen Büros der größte Reiseveranstalter für Nordamerika. Bei CANUSA TOURISTIK profitieren Nordamerika-Urlauber nicht nur von exklusiven Angeboten und Preisvorteilen, sondern auch vom langjährigen Know-how der Reise-Experten.

Jeder Kunde wird persönlich bei der Reiseplanung unterstützt und erhält eine individuell zusammengestellte Reise. 95 Prozent aller CANUSA-Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement, aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum Portfolio des Spezialisten.

Kontakt

Für weitere Presseinformationen / Fotomaterial:

Tilo Krause-Dünow
CANUSA TOURISTIK
Tel.: 040 – 22 72 53 17
ham(at)canusa.de
www.canusa.de

 

Marion Krimmer 
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: 089 – 17 91 90 0
info(at)wilde.de
www.wilde.de

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Johann Maschke
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!