Camper auf dem Highway

Pressemitteilung vom 17. November 2016

Im neuen Katalog „Wohnmobile USA und Kanada“ von CANUSA TOURISTIK finden Nordamerika-Urlauber viel Information und Inspiration für rundum gelungene Camper-Reisen.

Pressemitteilung

Das Zuhause immer dabei

Hamburg, 17. November 2016 (w&p) – Weshalb sollte man als Wohnmobil-Urlauber im Kicking Horse Campground von British Columbia den Stellplatz 45 buchen? In welchen Nationalparks gibt es kostenfreie Photography Walks für Fotobegeisterte? Und welche Sehenswürdigkeit verbirgt sich hinter der Cadillac Ranch? Im neuen CANUSA-Katalog „Wohnmobile USA und Kanada“ finden Urlauber, die Nordamerika mit dem Camper erkunden möchten, die passenden Antworten auf diese und weitere Fragen und sie erhalten zugleich viel Wissenswertes und Unterhaltsames für ihren perfekten Roadtrip.


Ganz im neuen Katalogstil von CANUSA TOURISTIK gehalten präsentiert sich die Broschüre als Mischung aus Information und Inspiration. „Gerade Wohnmobilreisen müssen gut vorbereitet und geplant sein, damit sie auch die Erlebnisse bieten und Emotionen wecken, die sich die Urlauber erhoffen“, betont CANUSA-Inhaber und Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow. „Ob die Wahl des richtigen Fahrzeugs, der passende Routenverlauf oder die Organisation von Transfers, bei dieser Reiseform besteht großer Bedarf nach einer individuellen Reiseberatung.“

Der große Vorteil von Wohnmobilreisen sind der Komfort und die Flexibilität, denn die Reisenden haben ihr Zuhause stets dabei. Welches ist jedoch das passende Fahrzeugmodell? Hier gibt der neue Katalog von CANUSA TOURISTIK für USA und Kanada wertvolle Entscheidungshilfe und stellt die verfügbaren Wohnmobile ausführlich vor.

Kompakt, wendig und sehr spritsparend sind beispielsweise Camper Vans. „Ein ideales Fahrzeug für alle, die die Bequemlichkeit eines Wohnmobils nutzen und zugleich mit einem kleineren Fahrzeug unterwegs sein möchten“, erläutert Tilo Krause-Dünow. „Ein Camper Van ist Mietwagen und Wohnmobil in einem, so dass man Touren durch die Natur, aber auch durch Städte unternehmen kann.“ Mit Campervan North America hat CANUSA einen neuen Vermieter von Camper Vans mit Stationen in Seattle, Bozeman und Las Vegas in sein Portfolio aufgenommen.

Katalog-Titel für Wohnmobile USA und Kanada

Die beliebtesten Modelle bei CANUSA-Kunden sind die Class C Motorhomes, die es in kleinerer Ausführung ohne Slide-Out (elektrisch ausfahrbares Seitenteil), als mittelgroßes Modell mit Platz für bis zu fünf Personen oder als noch größere Variante mit Platz für bis zu sieben Personen gibt. Ein neues kleines und spritsparendes Fahrzeug der Class C bietet Road Bear ab April 2017 in Los Angeles, Las Vegas und San Francisco an. „Es ist die perfekte Symbiose aus europäischem Fahrkomfort und nordamerikanischem Wohnmobiling“, bekräftigt Nordamerika-Experte Tilo Krause-Dünow. Road Bear hat wie auch Britz zudem ein attraktives Frühbucher-Special aufgelegt: Bei Buchung von Wohnmobilreisen bis zum 30. November 2016 ist ein kostenfreier WiFi Hotspot in den Preispaketen enthalten.

Das Wohnmobil für Genießer sind die Class A Motorhomes, die mit ihren großen Panoramascheiben sowie einer erhöhten Sitzposition Ausblicke im Kinoformat bieten und über jeden erdenklichen Komfort verfügen. „Hier ist selbst Platz für die Großfamilie. Auch von nur zwei Personen, die das gewisse Etwas schätzen, werden diese Fahrzeuge sehr gerne genutzt“, verrät Tilo Krause-Dünow.

Nicht fehlen im CANUSA-Programm dürfen die Truck Camper für Abenteuerlustige – besonders leistungsstarke Trucks, die in der Fahrerkabine über viel Komfort verfügen und zugleich eine praktische und geräumige Wohnkabine bieten. „Mit dem Truck Camper fühlen sich Urlauber in der Wildnis wie zuhause“, so Tilo Krause-Dünow. Über den Partner Cruise America bietet CANUSA TOURISTIK den Truck Camper ab Mai 2017 an vier neuen Stationen an: Anchorage, Seattle, Denver und Salt Lake City ergänzen die bisherigen Stationen Phoenix, Las Vegas, Los Angeles, San Francisco, Vancouver und Calgary, an denen Truck Camper verfügbar sind.

Auch eine Fülle an Wohnmobil-Routen durch USA und Kanada werden Urlaubern im neuen CANUSA-Katalog für Camper-Reisen durch Nordamerika vorgestellt. Mit dem Partner Fraserway geht es zukünftig auch ab Edmonton auf große Rundreise. „Ein toller Ausgangspunkt für Reisen in die Northwest Territories oder die kanadischen Rockies“, betont Tilo Krause-Dünow. Auch Einwegmieten nach Whitehorse sind bei CANUSA möglich, beispielsweise bei der dreiwöchigen Wohnmobil-Reise „Yukon & Northwest Territories“, die inklusive 2.500 Freikilometern für den Reisezeitraum Juni 2017 ab 1.557 Euro pro Person buchbar ist.

Zu bestellen ist der neue Katalog „Wohnmobile USA und Kanada“ von CANUSA TOURISTIK unter der Service-Hotline 08000 22 68 72 sowie auf www.canusa.de/kataloge. Zudem steht der Katalog im Internet zum Download bereit.

Interessierte Nordamerika-Urlauber, die eine Reise mit dem Camper planen, finden auf dem YouTube-Kanal von CANUSA viele neue „How to …“ Videos rund um Wohnmobilreisen.

ÜBER CANUSA TOURISTIK

CANUSA TOURISTIK ist mit seinen 115 Mitarbeitern in sieben deutschen Büros der größte Reiseveranstalter für Nordamerika. Bei CANUSA TOURISTIK profitieren Nordamerika-Urlauber nicht nur von exklusiven Angeboten und Preisvorteilen, sondern auch vom langjährigen Know-how der Reise-Experten. Jeder Kunde wird persönlich bei der Reiseplanung unterstützt und erhält eine individuell zusammengestellte Reise. 95 Prozent aller CANUSA-Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement, aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum Portfolio des Spezialisten.

Kontakt

Für weitere Presseinformationen / Fotomaterial:

Tilo Krause-Dünow
CANUSA TOURISTIK
Tel.: 040 – 22 72 53 17
ham(at)canusa.de
www.canusa.de

 

Marion Krimmer 
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: 089 – 17 91 90 0
info(at)wilde.de
www.wilde.de

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Johann Maschke
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!