Das weiße Haus, Washington DC

Pressemitteilung vom 19. Januar 2017

DIE ERFOLGREICHE ARBEIT VON BRAND USA MUSS FORTGESETZT WERDEN

Pressemitteilung

Statement von CANUSA TOURISTIK zum Machtwechsel in den USA

Zitierfähig ist Tilo Krause-Dünow, Gründer und Geschäftsführer des Nordamerika-Veranstalters CANUSA TOURISTIK:

„Dem scheidenden US-Präsidenten Barack Obama gebührt aus Sicht der deutschen Touristiker große Anerkennung. Ihm ist zu verdanken, dass mit Brand USA eine hoch professionelle Tourismus-Marketingorganisation ins Leben gerufen wurde, die die Destination USA erstmals in der Geschichte des Landes mit einer Fülle an Werbeoffensiven international beworben und viele wirksame Kampagnen umgesetzt hat. Sowohl die US-Bundesstaaten als auch weitere touristische Leistungsträger wie Hotels oder Autovermieter und nicht zuletzt auch das Visit USA Committee Germany konnten fortwährend Werbebudgets abstimmen und eigene Aktionen mit der zusätzlichen Unterstützung von Brand USA umfangreicher und wirksamer gestalten.

Tilo Krause-Dünow

 Der Erfolg dieses Kurses zeigt sich nicht zuletzt in den steigenden Besucherzahlen aus Deutschland: Während der US-Präsidentschaft von Barack Obama stieg die Zahl der deutschen Urlauber erstmals wieder auf über zwei Millionen im Jahr an. Aus Sicht des Tourismus ist zu hoffen, dass der neue US-Präsident Donald Trump die erfolgreiche Arbeit von Brand USA weiter unterstützt und sogar ausbaut – und zwar vor dem Hintergrund, die eigene Wirtschaft zu stärken, indem noch mehr Budget für internationale Werbekampagnen zur Verfügung gestellt wird. Gerade dem Unternehmer Donald Trump müsste die Bedeutung des Tourismus für die amerikanische Wirtschaft sehr bewusst sein. 
Aktuell ist die Nachfrage nach USA-Reisen trotz des hohen Dollarkurses unverändert stark. Durch die gute Sicherheitslage und seine Attraktivität als abwechslungsreiches Fernreiseziel hat das Reiseland USA derzeit starken Rückenwind.“

Zur Person

Der studierte Diplom-Betriebswirt Tilo Krause-Dünow gründete im Jahr 1983 CANUSA TOURISTIK, heute der führende deutsche Spezialreiseveranstalter für USA und Kanada. Tilo Krause-Dünow ist ein versierter Kenner der nordamerikanischen Tourismusbranche: Er gehörte als Chairman viele Jahre dem In Market Committee der früheren Canadian Tourism Commission in Deuschland an und ist seit 2002 im Vorstand des Visit USA Committee tätig. Regelmäßig führen ihn berufliche und private Reisen nach Nordamerika, wo seine langjährige Expertise auch auf Messen und Kongressen sehr geschätzt wird.

Kontakt

Für weitere Presseinformationen / Fotomaterial

Marion Krimmer 
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: 089 – 17 91 90 0 
info(at)wilde.de
www.wilde.de

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Johann Maschke
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!