Eine Bisonherde durchquert einen Fluss im Banff Nationalpark in Kanada

Pressemitteilung vom 07. Dezember 2018

Comeback der Bisons in Westkanada: Mit CANUSA TOURISTIK hinein ins nordamerikanische Tierabenteuer

Pressemitteilung

Hamburg, 07. Dezember 2018 (w&p) – Das tierischste Comeback des Jahres ereignete sich im Banff National Park: Nach über einem Jahrhundert sind wildlebende Bisons zurück im Westen Kanadas. CANUSA TOURISTIK hat eine Rundreise aufgelegt,
auf der Urlauber die Heimat der Bisons entdecken können.                Aber auch viele weitere aufregende Tierabenteuer finden sich im Programm des Nordamerika-Spezialisten. 

Es gilt als historischer, ökologischer und auch kultureller Triumph: Anfang 2017 wurde eine Bisonherde in ein weitläufiges Gehege im Banff National Park ausgesetzt und von Parks Canada noch weitere eineinhalb Jahre betreut. Im Juli 2018 entließ man die Tiere dann in die Wildnis. Damit sind die größten Landlebewesen auf dem nordamerikanischen Kontinent nach über einem Jahrhundert wieder zurück in Kanadas erstem Nationalpark. Mit dem Nordamerika-Veranstalter CANUSA TOURISTIK können Urlauber die Bisons in ihrer alten und neuen Heimat besuchen: Auf einer zweiwöchigen Wohnmobilrundreise geht es im Herbst 2019 schon ab 419 Euro pro Person ab/bis Calgary durch den kanadischen Westen mit Abstechern in den Banff National Park und Jasper National Park. Auch die 14-tägige Autorundreise „Best of Western Canada“ von  CANUSA führt durch den Banff National Park. Sie ist ab 749 Euro/Person buchbar.

Eine ruhende Bisonherde im Banff Nationalpark in Kanada
Impressionen des Calgary Stampede in Alberta

Spannender Event-Tipp für Calgary im kommenden Jahr: Vom 5. Bis 15. Juli 2019 findet dort die weltberühmte Calgary Stampede statt, ein beeindruckendes Westernspektakel mit Planwagen-Rennen, Rodeos und vielen Showeinlagen. Sie wird gerne auch als „The Greatest Outdoor Show on Earth“ bezeichnet. Bei CANUSA ist die Eintrittskarte für diese Großveranstaltung im Stampede Park inklusive Besuch eines Rodeos oder einer Evening Show ab 65 Euro pro Person erhältlich.

Für Alaska bietet CANUSA TOURISTIK ein weiteres spektakuläres Tiererlebnis an. Die dortigen Brook Falls im Katmai National Park zählen weltweit zu den besten Plätzen, um die gewaltigen Braunbären hautnah in der Wildnis zu sehen. Ein eintägiger Ausflug, bei dem es ab/bis Anchorage mit dem Hubschrauber zum Bärenpark geht, ist ab 919 Euro/Person verfügbar. Ein weiterer „Bären Hot Spot“ liegt auf dem Weg von dem Wells Grey Provincial Park nach Jasper: Hier haben Tierliebhaber die Chance, am Blue River auf einer einstündigen Tour durch das Grizzly Bear Valley die mächtigen Grizzlies aus nächster Nähe zu sehen. 

Auch für seine hervorragenden Plätze zur Walbeobachtung ist Kanada weltbekannt. Aber auch vor der Küste von Maui auf Hawaii bieten sich von Mitte Dezember bis Mitte April erstklassige Möglichkeiten, um Buckelwale zu erspähen. Begleitet wird die Katamaran-Tour, die bei CANUSA ab 61 Euro pro Person zu buchen ist, von einem Meeresbiologen. Er hilft unter anderem dabei, mit einem Unterwasser-Hydrophone den Walgesängen zu lauschen.

Baerenkampf
Schwimmendes Schwein vor Exuma

Vor der Küste Floridas findet sich ein weiteres Tier-Phänomen: die schwimmenden Schweine von Big Major Cay auf den Bahamas. Sie wurden vor vielen Jahren von Einheimischen ausgesetzt und leben von dort wachsenden Pflanzen und Gräsern. Von der Hauptinsel Great Exuma geht es auf einer rund dreistündigen Bootsfahrt zu den tierischen Berühmtheiten. Unterwegs kann mit vielen bunten Fischen und Korallen geschnorchelt oder auf die Suche nach Seesternen gegangen werden, bevor es mit den Schweinen ins kühle Nass geht. 

Über CANUSA TOURISTIK

1983 machte Tilo Krause-Dünow, Gründer und Inhaber von CANUSA TOURISTIK, seine Leidenschaft, nach Kanada und in die USA zu reisen, zum Beruf. Damit steckte er über die Jahre Tausende Kunden und Hunderte Kollegen an. Inzwischen arbeiten 140 Nordamerika-Fans an sieben Standorten in Deutschland für CANUSA und beschäftigen sich täglich mit Reisen nach Kanada, in die USA und auf die Bahamas.

Dabei wird  jeder Kunde persönlich bei der Reiseplanung unterstützt und erhält eine individuell zusammengestellte Reise. 95 Prozent aller CANUSA-Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement, aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum Portfolio des Spezialisten.

Kontakt

Für weitere Presseinformationen / Fotomaterial

Tilo Krause-Dünow
CANUSA TOURISTIK
Tel.: 040 – 22 72 53 17
ham(at)canusa.de
www.canusa.de

Marion Krimmer 
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: 089 – 17 91 90 0
info(at)wilde.de
www.wilde.de

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Johann Maschke
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!