Die Mesquite Flat Sand Dunes im Death Valley

Die Mesquite Flat Sand Dunes im Death Valley

von Miriam Ohde, Büro Hamburg
Death Valley, KalifornienOrte/Strände
Im nördlichen Teil des Death Valleys erstreckt sich diese großflächige Dünenlandschaft aus feinstem Quarzsand, die schon häufig als Wüstenkulisse in Filmen verwendet wurde. Die größte unter ihnen ist die Star Dune - der Sand ist hier rund 50 Meter hoch! Bei der Durchquerung des Death Valley kommt man automatisch an den Dünen vorbei und ein Stopp ist wirklich lohnenswert. Die oft bizarr wirkenden Dünen stellen ein tolles Fotomotiv dar. Die beste Zeit für schöne Fotos ist der Sonnenaufgang, da zu früher Stunde kaum Besucher unterwegs sind und nur wenige Fußspuren das Gesamtbild stören. Aber auch das schöne Licht-Schattenspiel beim Sonnenuntergang ergibt traumhafte Bilder. Zu beachten: Sollten Sie diesen Ausflug in der Mittagszeit machen, sollten Sie unbedingt feste Schuhe tragen, da der Sand bei den hohen Temperaturen sehr heiß werden kann.
Portraet Miriam Ohde

Lage

mapTag