Japanese Tea Garden

Ein Stückchen Asien in San Francisco

von Carola Bank, Büro Frankfurt
San Francisco, KalifornienAusflug
Wer sich in San Francisco ein wenig vom Großstadtgetummel erholen und die Seele baumeln lassen möchte, sollte sich zum Golden Gate Park begeben. Er gehört zu den größten innerstädtischen Parks der Welt und stellt eine grüne Oase der Ruhe und Entspannung für Einheimische und Touristen dar. Am Schönsten fand ich den Japanese Tea Garden im östlichen Teil des Golden Gate Parks. Er ist zwar recht klein, aber beeindruckt mit seiner exotischen Botanik, der Drum-Bridge, sowie der roten Pagode und dem Teehaus. Da fühlt man sich gleich in eine andere Welt versetzt. Wer den Park besuchen möchte, muss ein kleines Eintrittsgeld zum Erhalt des Parks zahlen. Das ist es allemal wert.
Carola Bank

Lage

mapTag