Impressionen Dallas, Arts District Aerial

Urlaub in Dallas

Entdecken Sie die vielen Facetten von Dallas: hochmoderne Gebäude, gemütliche Läden und erstklassige Museen

Welcome to Dallas – „The Big D“! Die drittgrößte Stadt in Texas wurde 1841 gegründet und galt lange Zeit als wichtiges Zentrum der Öl- und Baumwollindustrie.  Auf dem texanischen Steppenboden von Dallas stehen heute Banken und Ölfirmen ebenso wie moderne Hotels, Kongresszentren und Wolkenkratzer mit Glasfassaden. Tatsächlich gibt es heutzutage keine Bohrtürme und Raffinerien mehr innerhalb der Stadtgrenzen. Das „Swinging Dallas“ präsentiert sich als junge, dynamische Stadt mit einem reichen Angebot an Bars, Diskos, Country- und Western-Clubs und hat mit die besten Einkaufsmöglichkeiten in ganz Texas zu bieten. Große Träume, der Pioniergeist und ständig neue Bauprojekte haben die Stadt zu einem modernen Wirtschaftszentrum der Computer-, Finanz- und Petrochemie-Industrie gemacht. Nicht ohne Grund lautet Dallas’ Slogan: „Big Things Happen Here!“

WISSENSWERTES ÜBER dallas

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober
  • Den größten, nicht durch Säulen gestützten, Innenraum der Welt findet man im AT&T Stadium in Dallas
  • In Dallas befindet sich das Sixth Floor Museum zu Ehren von 
    J.F. Kennedy
Pioneer Plaza

Warum mit uns reisen

Reiseideen

Das historische Viertel Fort Worth Stockyards in Fort Worth, Texas
Autoreise 2021
Best of Texas

8-tägige Reise im Mai durch die Weiten von Texas mit abwechslungsreichen Städten

-

pro Person
ab Euro
449,-
Palo Duro Canyon in Texas
Autoreise 2021
Lone Star State Texas

3-wöchige Rundreise im Herbst von der Küste bis in die Berge von Texas

-

pro Person
ab Euro
959,-
Eine Texas Longhorn Herde im Stockyards Visitor Center in Fort Worth
Autoreise 2021
Entdeckungsreise durch Texas

15-tägige Rundreise im Oktober inklusive Ranch-Aufenthalt und 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
999,-
Citypass
CityPASS Dallas

Nutzen Sie den CityPASS um die vielen Attraktionen von Dallas zu erkunden.

pro Person ab Euro42,-

Tipps für Hotels in Dallas

Entdecken Sie unsere Lieblingshotels in Dallas. Ist für Sie kein passendes dabei, haben wir noch zahlreiche weitere Hotels im Angebot. Unsere Reiseberater helfen Ihnen gern dabei, die Unterkunft zu finden, die all Ihren Wünschen entspricht.

Omni Dallas Hotel
Dallas
Omni Dallas Hotel
Preis auf Anfrage
Crowne Plaza Dallas Market Center
Dallas
Crowne Plaza Dallas Market Center
Preis auf Anfrage
Magnolia Hotel Dallas
Dallas
Magnolia Hotel Dallas
Preis auf Anfrage
Airport Hyatt Regency
Dallas
Airport Hyatt Regency
Preis auf Anfrage
Fairmont Dallas
Dallas
Fairmont Hotel

bis 20% Rabatt

pro Person ab Euro47,-
Außenansicht
Dallas
Indigo Hotel Downtown
Preis auf Anfrage

2 Tage in Dallas

Erleben Sie in zwei Tagen die Highlights der Metropole Dallas – es gibt viel zu entdecken: Der Arts District gehört mit seinen Museen und Theatern, darunter das Dallas Museum of Art und die Dallas Opera, ebenso dazu wie der Stadtteil Deep Ellum, einst das Zentrum des Jazz und Blues, heute ein beliebter Ort mit Kneipen und Veranstaltungsorten. Natürlich hat Dallas auch jede Menge Shopping- und Freizeitaktivitäten zu bieten. Ganz in der Nähe der Stadt befindet sich auch die Ranch aus der berühmten Fernsehserie „Dallas“.

1. Tag in Dallas

Wer es sportlich mag, zieht seine Joggingschuhe an, läuft mit den Einheimischen auf dem Katy Trail und frühstückt anschließend unter freiem Himmel im Katy Ice House. 

Gestärkt geht es weiter, jetzt steht eine historische Erkundungstour auf dem Programm. Der Weg führt uns zunächst zum Dealey Plaza, wo sich das Sixth Floor Museum befindet. Mit einem Audioguide in deutscher Sprache fühlt man sich um ein halbes Jahrhundert in der Geschichte zurückversetzt. Gegenüber des Museums befindet sich der JFK Memorial Plaza und unweit davon das alte Courthouse mit dem Old Red Museum. Die JFK Trolley Tour bietet übrigens noch einen weiteren Einblick in diese so berühmte wie bewegende Geschichte der Stadt.

The Sixth Floor Museum at Dealey Plaza

Nach diesem Trip in die Vergangenheit bietet sich erst mal ein Besuch des Wild Bill’s Western Store an, wo man sich im Western-Stil neu ausstatten kann. Wer mag, kann den Nachmittag mit einem Ausflug auf die berühmte Southfork Ranch beschließen, wo die Fernsehserie „Dallas“ gedreht wurde. Geführte Touren gewähren Einblicke in das Leben der Familie Ewing. Oder wie wäre es mit einem kleinen Ausritt mit Blick auf die Skyline von Dallas? Der Texas Horse Park öffnete im Herbst 2014 seine Stalltüren.

Innenansicht des Wild Bill's Western Stores in Dallas

Für den Abend bietet es sich an, beim AT&T Performing Arts Center vorbeizuschauen, wo es immer interessante Aufführungen gibt. Von Oper über Musicals bis hin zu klassischen Theaterstücken ist alles dabei. Anschließend kann man im The Rustic noch Livemusik genießen und eine Kleinigkeit essen. Und nicht zu vergessen: Mit den D-Link-Bussen geht es kostenlos durch Downtown und das historische Oak Cliff.

Bishop Arts District
2. Tag in Dallas

Heute geht es zum Frühstück nach Uptown ins Bread Winners Cafe. Oder wer es lieber mexikanisch mag, kann ins Luna’s Tortillas gehen. Ein Besuch im Perot Museum of Nature and Science ist nicht nur was für Kinder. Hier gibt es viel zu sehen, und man kann sogar mit einem T-Rex um die Wette laufen! Wenige Gehminuten entfernt befindet sich der Klyde Warren Park, wo man sich zur Mittagszeit an einem der vielen Food Trucks trifft oder zu einem gepflegten Mittagessen im Savor einen Tisch ergattert.

Dallas City Hall

Auf dem Nachmittagsprogramm könnten viele Dinge stehen, zum Beispiel ein Besuch im Dallas Aquarium, im Dallas Zoo, im Freizeitpark Six Flags Over Texas, im Dallas Arts District oder im Dallas Arboretum. Oder wie wäre es mit einem Einkaufsbummel? Das Tax-Free-Shopping-Programm macht das Einkaufen im NorthPark Center oder in den Grand Prairie Premium Outlets noch attraktiver.

Der Dallas Arboretum and Botanical Garden in Dallas

Zum Abendessen geht es ins Tillman’s Roadhouse, das sich mitten im coolen Bishop Arts District befindet. Anschließend geht es hinauf auf das GeO-Deck des Reunion Towers – hier gibt es wunderbare Aussichten auf das nächtliche Dallas!

Die Stadt hat aber auch eine sehr sportliche Seite; je nach Saison könnte der Tag auch gekrönt werden mit einem Spiel der Texas Rangers, der Dallas Cowboys oder der Dallas Mavericks. Den Abend kann man wunderbar mit einem Spaziergang durchs Deep Ellum abrunden oder mit der McKinney-Trolley-Bahn ins angesagte Uptown fahren und die verschiedenen Bars und Restaurants ausprobieren. 

Die Außenansicht der Oak Cliff Bicycle Company, einer Fahrradvermietung in Dallas

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?

Reise nach Dallas anfragen

Sehenswürdigkeiten in Dallas

Nicht zuletzt die Fernsehserie „Dallas“ hat dafür gesorgt, dass man meistens zuerst an Ranches, Erdölquellen und mächtige Familienunternehmen denkt – und das, obwohl die Stadt einen beachtlichen Imagewandel vollbracht hat.

Die Umgebung von Dallas

Auch über seine Stadtgrenzen hinaus ist Dallas bekannt – vor allem die erfolgreichen Sportmannschaften der Stadt sind berühmt. So sorgen etwa die Baseballspieler der „Texas Rangers“, die Footballer der „Dallas Cowboys“ oder die Basketballmannschaft „Dallas Mavericks“ für das junge und sportliche Image der Metropole. Wer auch die Gegend rund um Dallas kennenlernen möchte, sollte den Freizeitpark Six Flags Over Texas in Arlington ansteuern. Er liegt westlich der Stadt, auf halber Strecke zwischen Dallas und Fort Worth, hat die unterschiedlichsten Attraktionen zu bieten und sorgt für puren Nervenkitzel!

Dallas Uptown und West End

In den Stadtteilen Uptown und West End von Dallas gibt es entlang der gepflasterten Straßen ein lebendiges Ambiente mit vielen Restaurants, Straßencafés, Bars und kleinen Malls. Wenn man mit der nostalgischen Straßenbahn entlang der McKinney Avenue fährt, kann man die Stadt wunderbar auf sich wirken lassen. Und besuchen Sie auch das luxuriöse Villenviertel Highland Park, das von W. D. Cook entworfen wurde – dem Architekten, der auch die weltbekannte Stadt Beverly Hills im Los Angeles County gestaltet hat.

Dallas Downtown

Nicht nur moderne Hochhäuser prägen das Stadtbild, in Dallas gibt es auch viele kleine Läden, Drugstores und Sandwich-Cafés. 
Inmitten der Metropole befindet sich der Main Street Garden Park – eine kleine grüne Oase, die zum Erholen und Entspannen einlädt.

Am besten lässt man sich durch die Stadt treiben, es gibt viel zu entdecken: zum Beispiel das altehrwürdige Magnolia Petroleum Building von 1922, das mächtige Majestic Theatre und das berühmte Adolphus Hotel in der Commerce Street, das im barocken Stil erbaut wurde. Auch den Farmers Market sollte man sich nicht entgehen lassen, dort hat schon Larry Hagman, alias J. R., gern eingekauft.

Dallas Arts District

Der berühmte Arts District von Dallas hat viel zu bieten: Zahlreiche Theater und Museen, darunter das Dallas Museum of Art, und Freizeitziele wie das AT&T Performing Arts Center oder das Margot and Bill Winspear Opera House machen dieses Viertel zu einem spannenden Stadtteil von Dallas.

Aktivitäten in Dallas

Katy Trail

Der Katy Trail ist die Laufstrecke der Einheimischen. Der ca. 5,6 km lange Weg dient ebenfalls als Inline-, Skateboard- und Fahrradstrecke. Wer Dallas und sein alltägliches Leben kennen lernen möchte, sollte dort auch mal eine Runde drehen.

Sixth Floor Museum

Das Sixth Floor Museum at Dealey Plaza befindet sich im sechsten Obergeschoss des Dallas County Administration Building. Es befasst sich mit dem Leben und Wirken des ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, John F. Kennedy.

Die Southfork Ranch

Die über 500 qm große Ranch ist bekannt aus der 70er Jahre Fernsehserie "Dallas". Heute kann das Gebäude für Konferenzen und Veranstaltungen genutzt werden. Ein Highlight auf Ihrer Reise nach Dallas, Texas.

Die Trolleys 

Die historischen Trolleys sind bis heute im Stadtbild von Dallas zu finden.

Die Fahrt in den Trolleys ist kostenlos, da es sich bei der betreibenden Gesellschaft um eine Non-Profit Organisation handelt. Ein Grund mehr mit der M-Line die Stadt zu erkunden.

Klyde Warren Park 

Der öffentliche Park in Downtown Dallas wurde 2012 nach einer dreijährigen Umbauphase feierlich eröffnet und erstrahlt seitdem in neuem Glanz. In dem ca. zwei Hektar großen Park können sich Einheimische und Touristen erholen.
 

Das Northpark Center 

Das Einkaufszentrum umfasst mehr als 200 Läden und zahlreiche Restaurants, sodass Shopping hier zum Erlebnis wird. Das Northpark Center ist die erste Mall, die im Vogue Magazine vorgestellt wurde. So viel Exklusivität an einem Ort findet man selten.

CANUSA Mitarbeiterin Rebecca Kortmann
Gern buche ich für Sie die besten Aktivitäten für Ihre Städtereise schon im Voraus und kombiniere diese mit Ihrem Wunschhotel zu Ihrer persönlichen Traumreise!
Ihre Rebecca Kortmann

Kundenberaterin bei CANUSA in Hamburg

Ihre Rebecca Kortmann

Kundenberaterin bei CANUSA in Hamburg

Reise nach Dallas anfragen

Inspirationen

CANUSA Mitarbeiterinnen Tanja Falzone und Katharina Ahrens vor dem mexikanischen Restaurant La Gloria in San Antonio
Das Herz von Texas
CANUSA unterwegs

Dallas ist eine spannende Metropole, San Antonio lebt abends am Fluss und in Fort Worth dreht sich alles ums Rodeo. Texas ist abwechslungsreich!

Routenvorschlag
In 21 Tagen durch Texas

Lassen Sie sich von der Cowboykultur begeistern! Urbanes Flair, Western-Charme und Naturwunder am Golf von Mexiko.

Routenvorschlag
In 14 Tagen durch Texas

Moderne Städte wie Dallas und Austin, lebhafte Livemusik und eine vielseitige Kultur in zwei Wochen erleben.

Reisetipps für Dallas

Kolja Kassner
Insidertipp
Dinner in Trinity Groves

von Kolja Kassner

Beste regionale Küche in einer Auswahl innovativer Restaurantkonzepte - immer wieder neu und spannend.

Dallas, Texas

Restaurant/Bar/Cafe

Mitarbeiterin Jessica im Dallas Reunion Tower
Insidertipp
Spektakulärer Ausblick vom Reunion Tower

von Jessica Haase

Bestaunen Sie Dallas von oben!

Dallas, Texas

Aktivität

Portrait von Jessica
Insidertipp
Sixth Floor Museum in Dallas

von Jessica Haase

Das geschichtsträchtige Museum erzählt die faszinierende Geschichte von Präsident John F. Kennedy.

Dallas, Texas

Aktivität