Die Chesapeake Bay Bridge im US-Bundesstaat Maryland bei Sonnenuntergang

Unsere Tipps für die schönsten Orte rund um Washington D.C.

Faszinierende Geschichte und spannende Outdoor-Abenteuer rund um die amerikanische Hauptstadt 

1. Washington D.C.

Einzigartiges Großstadtflair voller grüner Oasen – das ist Washington D.C. Die weltbekannte Großstadt wartet mit über 640 Parks und Grünanlagen auf, zu denen auch der beeindruckende Rock Creek Park gehört, der mehr als doppelt so groß ist wie der Central Park in New York City. Für die Einwohner bedeutet das, dass über 95 Prozent von ihnen weniger als zehn Gehminuten von einem Park entfernt leben.

In Washington D.C. sind Sightseeing und Erholung eng miteinander verbunden: Entdecken Sie die berühmten Monumente, Museen und historischen Stätten der Stadt und genießen Sie dabei die grüne Kulisse, die durch die vielen Grünflächen und den einfachen Zugang zum Wasser geprägt ist.

Die bekannte National Mall erstreckt sich über 60 Hektar und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die bequem per Fahrrad, Segway oder zu Fuß erkundet werden können. Abenteuerlustige können sich auf Kajaktouren auf dem malerischen Potomac River freuen, während in der Stadt mehr als 100 kostenfreie Attraktionen darauf warten, besucht zu werden. Washington D.C. vereint auf besondere Weise Geschichte, Kultur und Natur und sorgt für unvergessliche Urlaubserlebnisse.

Das Weiße Haus in Washington D.C.

2. Frederick

In der Innenstadt von Frederick, die als National Historic District geschützt ist, gibt es mehr als 200 Geschäfte und Restaurants. Zwischen Market, Patrick und East Street gelegen, lässt sie sich wunderbar zu Fuß erkunden. Der Fluss Carroll Creek durchzieht die Stadt wie eine Lebensader und die sorgfältig restaurierten historischen Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert begeistern die Besucher. In dieser malerischen Umgebung prägen viele Antikläden und Künstlerateliers das Stadtbild.

Ein Besuch im National Museum of Civil War Medicine ist in Frederick ein Muss. Dieses besondere Museum gewährt faszinierende Einblicke in die medizinische und chirurgische Versorgung während des Amerikanischen Bürgerkrieges in den 1860er Jahren. Doch nicht nur kulturelle Attraktionen locken in Frederick. Die Umgebung bietet zahlreiche Parks wie den Catoctin Mountain Park, den Cunningham Falls State Park oder den C&O Canal National Historical Park – echte Highlights für Naturliebhaber.

Frederick ist zudem ein Tor zum Appalachian Trail, der unweit der Stadt verläuft. Darüber hinaus birgt die Region tolle Aussichtspunkte wie den Chimney Rock, die einen herrlichen Blick auf die Landschaft bieten.

Idyllischer Carroll Creek Park

3. Annapolis

An der malerischen Chesapeake Bay gelegen, ist Annapolis nicht nur die Hauptstadt Marylands, sondern auch die Segelhauptstadt der USA. Ein Besuch der U.S. Naval Academy, ob auf eigene Faust oder während einer geführten Tour, sollte in Annapolis keinesfalls fehlen. Hier erwartet Sie der Campus mit architektonischen Highlights wie Bancroft Hall, dem zweitgrößten und wahrscheinlich interessantesten Studierendenwohnheim der Welt.

Schlendern Sie auch zum City Dock, dem historischen Herzen von Annapolis. Zahlreiche Boutiquen, Kunstgalerien, Cafés und Restaurants laden zu einem entspannten Bummel ein. Oder beobachten Sie die Segelboote und Jachten, die in der sogenannten „Ego Alley“ vor Anker liegen. Das City Dock ist perfekt für einen gemütlichen Nachmittag. Feinschmecker kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten, denn die lebendige Gastroszene hält für jeden Gaumen etwas bereit. Besonders für Liebhaber von Meeresfrüchten ist diese schöne Stadt ein wahres Paradies.

Sonnenaufgang über dem Hafen von Annapolis, Maryland

4. St. Michaels

Herzlich willkommen in St. Michaels an der wunderschönen Eastern Shore von Maryland! Der kleine Ort ist eng mit der Chesapeake Bay verbunden und verzaubert Besucher mit seinem maritimen Flair. Tauchen Sie ein in das reiche Erbe dieser Region, in der die Fischerei und der Schiffsbau eine bedeutende Rolle spielen und bis heute das Stadtbild prägen.

Genießen Sie lokale Delikatessen wie Blaukrabben und Austern, die frisch aus den Gewässern der Bucht stammen. Ein absolutes Highlight ist das Chesapeake Bay Maritime Museum, das Ihnen einen guten Einblick in die Geschichte und Kultur dieser Gegend verschafft. Ein Teil des Museums und ein echtes Juwel ist das Hooper Straight Lighthouse aus dem Jahr 1879 – einer der wenigen noch verbliebenen Leuchttürme, die auf Stelzen gebaut wurden und die einzigartige Bauweise der Chesapeake-Bay-Region repräsentiert.

Das Chesapeake Bay Maritime Museum in St. Michaels, Maryland

5. Williamsburg

Williamsburg, im Herzen Virginias gelegen, ist ein Ort mit reicher Geschichte. Ein Höhepunkt für Geschichtsliebhaber ist das Freilichtmuseum Colonial Williamsburg, in dem die Kolonialgeschichte der USA auf eindrucksvolle Weise zum Leben erweckt wird. Schauspieler in historischen Kostümen stellen Ereignisse aus der Vergangenheit und den Alltag früherer Zeiten nach.

Prunkvolle, nachgebaute Villen und Geschäfte sowie eine Kutschfahrt durch die gepflasterten Straßen, Feste im Stil der Siedlerzeit und der Besuch eines Sklavenviertels ermöglichen es den Besuchern, die Vergangenheit hautnah zu erleben. Weitere Highlights in Colonial Williamsburg sind ein Restaurant mit authentischer Siedlerküche, einladende Tavernen sowie Handwerker, denen Sie bei der Arbeit zusehen können.

Williamsburg ist Teil des historischen Dreiecks: Der Colonial Parkway, der Sie auf rund 40 Kilometern durch die Kolonialgeschichte der USA führt, verbindet Jamestown mit Colonial Williamsburg und Yorktown.

Der Governours Place im historischen Colonial Williamsburg in Virginia

6. Fredericksburg

In Fredericksburg, einer Stadt, deren Ursprünge auf ein Fort aus dem Jahre 1676 zurückgehen, sind Geschichtsinteressierte genau richtig. Begeben Sie sich hier auf die Spuren der Gründungsphase der Vereinigten Staaten. Zahlreiche historische Gebäude sind stille Zeugen dieser spannenden Zeit.

Erfahren Sie beim Besuch von Sehenswürdigkeiten wie Kenmore Mansion, Mary Washington House, Rising Sun Tavern und Ferry Farm mehr über die Familiengeschichte von George Washington. Sehenswert ist auch das James Monroe Museum, das einen guten Einblick in das Leben und die Zeit des fünften US-Präsidenten gibt und auch seine politische Karriere beleuchtet. Auf dem Fredericksburg Battlefield, einem bedeutenden Schlachtfeld aus dem Bürgerkrieg, erleben Sie das Erbe dieser Epoche hautnah.

Blick auf das geschichtsträchtige Kenmore Haus

7. Arlington

Arlington, gegenüber von Washington D.C. gelegen, bietet Besuchern eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Der Nationalfriedhof Arlington ist der wohl bekannteste Friedhof der USA und beeindruckt mit mehr als 200.000 schlichten weißen Grabsteinen. Auch die Gräber des ermordeten Präsidenten John F. Kennedy und seiner Ehefrau Jacqueline sind hier zu finden. Ein Höhepunkt auf dem Friedhof ist das spektakuläre Wachwechsel-Ritual am Tomb of the Unknown Soldier.

Das Pentagon, ein ikonischer fünfeckiger Komplex und Sitz des US-Verteidigungsministeriums, ist mit 25.000 Mitarbeitern das weltgrößte Bürogebäude. Die zehn bunten Stadtviertel von Arlington locken Besucher und Einheimische gleichermaßen mit vielen Geschäften, einladenden Cafés und Restaurants sowie mit einem pulsierenden Nachtleben und Festivalbühnen. Luftfahrt-Fans dürfen sich das US Air Force Memorial keinesfalls entgehen lassen, während Naturliebhaber erholsame Spaziergänge samt Aussicht auf die Hauptstadt auf Theodore Roosevelt Island, einer kleinen Insel im Potomac River, genießen können. Schöne Aussichten bieten auch der Long Bridge Park und der Mount Vernon Trail.

Das Grab von Pierre L'Enfant auf dem Nationalfriedhof in Arlington, Virginia

Möchten Sie die Orte in der Capital Region USA entdecken?

Unverbindliches Angebot anfragen
Unverbindliches Angebot anfragen

Reiseideen

CANUSA Mitarbeiterin Anngret Rossol genießt die Traumstraße Blue Ridge Parkway in North Carolina mit dem Camper
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Washington DC im Herbst 2024 inkl. 1.500 Meilen
Luftaufnahme Liberty Island und der Freiheitsstatue, New York
Wohnmobil 2024
10 % sparen! 2 Wochen Wohnmobil ab/bis New York im September 2024 inkl. 1.500 Meilen
Binnenhafen von Baltimore, Maryland
Kreuzfahrten
In 8 Tagen ab/bis Baltimore auf die Bahamas an Bord der Vision of the Seas mit Stopps in Bimini, Nassau & mehr
Blick über die New Yorker Skyline
Wohnmobil 2024
5 % sparen! 2 Wochen Wohnmobil ab New York bis Orlando im September inkl. 1.500 Meilen
FS 31 Wohnmobil von El Monte RV
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis New York im September 2024 inkl. 1.500 Meilen
Die Skyline von Philadelphia in Pennsylvania
Busreisen
8-tägige Busreise ab/bis New York City inklusive Hotelübernachtungen & Stadtrundfahrten
Violetter Sonnenuntergang am Virginia Beach
Autoreisen
9 Tage/8 Nächte ab/bis Washington D.C. inklusive Mietwagen und Hotels
Rocky Knob Recreation Area auf dem Blue Ridge Parkway
Frühbucher-Deal
11 Tage/10 Nächte ab Washington D.C. bis Atlanta inklusive Mietwagen und Hotels

Inspirationen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Marie Turek
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Marie Turek
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!