Ein perfekter Moment vor der spektakulären Golden Gate Bridge

Kalifornien vegan erleben

Besuchen Sie auf Ihrer Reise die besten veganen Restaurants in Kalifornien

Kalifornien vegan erleben

Konstantin Elser umreiste als Koch und Küchenchef die halbe Welt und lässt die Inspiration ferner Länder und Kulturen geschickt in die vegane Küche seines Hamburger Restaurants The Vegan Eagle einfließen. 

Begleiten Sie Konstantin auf seiner veganen Autorundreise durch das vielfältige Kalifornien und lernen Sie die besten veganen Restaurants Kaliforniens kennen!

HIGHLIGHTS

  • Kulinarisches Paradies in San Francisco
  • Hollywoodflair in Los Angeles
  • Entspannung in San Diego
  • Der imposante Yosemite National Park
San Francisco

Wer noch nie mit zerrissenen Jeans durch diese Stadt gelaufen ist, wie Udo Jürgens einst besang, hat jetzt die Möglichkeit dazu. Ein wenig kommt man sich manchmal vor als, würde man durch Filmsets laufen, denn die hügeligen Straßen mit den Cable Cars kennt man ja aus dem ein oder anderen Hollywoodstreifen. Wer sich hier ein bisschen sportlicher betätigen möchte, kann die Stadt oder auch die Golden Gate Bridge per Leihfahrrad erkunden oder mit einem Blick von den Twin Peaks das beeindruckende Panorama genießen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie personalisierte Cookies.
Auf Youtube ansehen

Dank seiner geografischen Lage muss San Francisco nie wirklich unter einer großen Hitze ächzen, wie so viele andere kalifornischen Städte, jedoch kann es so auch im Sommer hin und wieder recht frisch werden. Einen Pulli sollte man auf jeden Fall mitnehmen, denn gerade abends wird er sicher seine Verwendung finden.
Vom veganen Gesichtspunkt her ist man hier geradezu im Paradies angekommen. Bei einer gemütlichen Atmosphäre kommt hier nämlich jeder auf seine Kosten: mit Tapas in der Yield Wine Bar, mit authentischer mexikanischer Küche im Gracias Madre, im Shizen – dem vielleicht besten veganen japanischen Restaurant der USA –, mit herzhaften Burgern und Salaten in The Plant direkt am Hafen oder mit lateinamerikanischen Speisen sowie Livemusik im legendären Peña Pachamama. Als kulinarische Attraktion darf der Besuch in der exklusiven Mini-Schokoladenfabrik Dandelion Chocolate keinesfalls fehlen.

>> Übersicht der veganen Restaurants in San Francisco

Monterey

Ein typisches Westküstenstädtchen, wo es auf den ersten Blick – abgesehen davon, das dort ansässige weltbekannte Aquarium zu besuchen – nicht viel zu tun gibt.
Allerdings hat man hier die Möglichkeit, die Natur hautnah zu erleben. Wenn man also abenteuerlustig ist und etwas Zeit hat, fährt man beispielsweise zum Moss Landing State Beach und beobachtet die dort im Hafenbecken heimischen Seeotter, Robben und Pelikane, schlendert durch die kilometerlangen Dünen und entlang der feinsten Sandstrände. Kulinarische Tipps sind die saisonal geprägten veganen Gerichte in Julia’s Vegetarian Restaurant oder mexikanisches Street Food im El Cantaro. Abends sind viele Geschäfte und Restaurants bereits früh geschlossen, aber dann kann man den örtlichen Bio-Supermarkt Whole Foods einen Besuch abstatten, um sich mit Sandwiches oder Snacks für das Frühstück auszustatten. Sollte man weiter Richtung Süden fahren, bietet es sich an, den Highway 1 entlang des berühmten Küstenstreifens Big Sur zu fahren. Hier ergibt sich die Möglichkeit, an den dafür vorgesehenen Viewpoints anzuhalten, um wunderschöne Felsformationen anzuschauen und Seeelefanten, Wale oder Seeotter zu beobachten.

Finden Sie hier eine >> Übersicht der Restaurants in Monterey!

San Luis Obispo

Ein verträumtes Städtchen auf dem Weg Richtung Süden.
Hier kann man nach einer langen Tour auf dem Highway gemütlich durch die kleinen Straßen und Gassen streifen und dort die Sehenswürdigkeiten, wie die Bubblegum Alley oder die Old Mission, besuchen und den Tag ausklingen lassen. Man kann im Bliss Cafe oder im indischen Restaurant Shalimar gut speisen, im Big Sky Cafe einen kalifornischen Wein sowie Snacks probieren oder sich bei New Earth Superfoods einen energiespendenden Smoothie mixen lassen. Kleiner Tipp: Auf dem Weg Richtung Süden kann man im Pismo Beach Premium Outlet seinen Shopping-Gelüsten freien Lauf lassen.

>> Eine Übersicht der veganen Restaurants in San Luis Obispo!

Santa Barbara

Der für sein mediterranes Klima und seine Walbeobachtungs-Touren bekannte Küstenort bietet sich ideal für einen Zwischenstopp an.
Ein kleiner Aufenthalt dort lässt sich wunderbar mit einem kleinen Spaziergang an der bekannten Küstenpromenade und einem Besuch des Alchemy Wellness Centers verbinden. Dort kann man nicht nur das Spa, sondern auch das dazugehörige Café nutzen, welches Wohlschmeckendes mit Gesundem kombiniert.

>> Weitere Restaurants in Santa Barbara entdecken!

Los Angeles

Eine der größten Städte der USA mit unglaublich vielen Möglichkeiten – so viele, dass man gar nicht weiß, was man sich alles anschauen soll.
Von den beliebten Hollywood Studios über den Walk of Fame, die Hollywood Hills und Long Beach bis hin zu einem Shopping-Trip auf dem Rodeo Drive – man könnte Wochen hier verbringen.

Ganz ähnlich gibt sich das kulinarische Angebot der Stadt, es ist abwechslungsreich und fast undurchschaubar. Hier reihen sich so viele namhafte vegane Restaurants aneinander, wie sie kaum anderswo in Kaliforniens zu finden sind.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie personalisierte Cookies.
Auf Youtube ansehen

Auf jeden Fall ist es nahezu Pflicht, eines dieser Highlights zu besuchen: Woody Harrelsons veganen Biergarten Sage Organic Vegan Bistro, das Hollywood-Kultrestaurant Hugo’s, das Promiszene-Lokal Cafe Gratitude, das roh-vegane Eiscafé KindKreme und einen der authentischsten veganen Thai-Schnellimbisse, das LA Vegan Thai. Im nahen Orange County, wo auch das Disneyland zu Hause ist, gibt es großartige, original amerikanische Pizzen im Vegan Pizza oder, im krassen Gegensatz dazu, hervorragende roh-vegane Spezialitäten von der Starköchin und Kochbuchautorin Jenny Ross in ihrem Restaurant 118 Degrees. Und bei einem Besuch im nahe gelegenen Long Beach kann man bei Happy Elephant perfekt gerollte Sushi- und liebevoll zubereitete Thaigerichte genießen. In L.A. findet wirklich jeder etwas!

>> Weitere vegane Restaurants in Los Angeles entdecken!

San Diego

San Diego ist vielleicht eine der beliebtesten Städte an der Westküste – hier sieht das Leben etwas entspannter aus als im benachbarten L.A., und das merkt man immer wieder am Gemüt der dort lebenden Menschen.
Gerade die Außenbezirke wie Ocean Beach kommen einem ein wenig vor, als wäre man in die Hippiezeit der 70er-Jahre zurückversetzt worden. Die Stadt selbst bietet Wolkenkratzer, einen wunderschönen Jachthafen, Baseballplätze inmitten der City und ein erstklassiges Nightlife. Falls man gern über Märkte streunt, sollte man in San Diego auf jeden Fall an einem Mittwoch sein: Der etwa eine halbe Stunde entfernte Ocean

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie personalisierte Cookies.
Auf Youtube ansehen

Beach Farmers Market ist ein Muss, wenn man in der Gegend ist. Hier reiht sich eine alternative Essens- und Einkaufsmöglichkeit an die andere, und man kann auch viele der lokal produzierten Spezialitäten probieren.

San Diego ist aber nicht nur touristisch abwechslungsreich, sondern hat auch kulinarisch viel zu bieten. Wer gern roh-vegane Snacks nascht, sollte bei Peace Pies eine kurze Pause einlegen. Die junge vegane Restaurantkette Veggie Grill sollte man ebenso erlebt haben wie ein Frühstück oder Lunch im Sol Cal Cafe – ein wahrer Gaumenschmaus! Wer zwei wahre Herzblut-Köche bei der Arbeit erleben will, sollte unbedingt Princesa und Don bei Moncai Vegan besuchen. Noch ist dieses kleine, improvisierte Restaurant ein Geheimtipp unter den Kennern guter Küche und veganer Süßspeisen.
Wer einen kleinen Ausflug ins benachbarte La Jolla plant, kann auf der versteckten Dachterrasse im Trilogy Sanctuary vorbeischauen, um einen herrlichen Blick über die Stadt zu genießen, dabei eventuell sogar einen Yogakurs mitzumachen und anschließend am Strand die Kegelrobben und Pelikane zu beobachten.

>> Weitere Restaurants im berühmten San Diego entdecken!

Palm Springs

Die Stadt der Reichen und Schönen, wie oft in Magazinen und im Fernsehen berichtet wird, ist hinsichtlich der Natur voller Extreme.
Hier können die Temperaturen im Sommer schnell mal die 40-Grad-Marke knacken, und wenn man die Seilbahn hinauf zu den Berggipfeln nimmt, liegt dort manchmal sogar noch Schnee. Wer gern Golf spielt oder noch nie in der Wüste war, ist hier genau richtig. Besonders sehenswert ist der beeindruckende Joshua Tree National Park östlich der Stadt. Ein nettes Konzept von Bio-Supermarkt, Naturapotheke und Bistro findet man bei Natures Health Food & Cafe und ein großartiges amerikanisch-veganes Frühstück im Palm Greens Cafe. Und wer gern mal die vegane Restaurantkette Native Foods besuchen möchte, hat hier die Möglichkeit dazu. 

>> Weitere vegane Restaurants in Palm Springs entdecken!

Fresno

Nach einer langen Reise benötigt man oft einen Stopp zum Entspannen – und Fresno eignet sich sehr gut dafür.
Kulinarisch gibt es einerseits veganes Texmex-Food im Flacos und andererseits äthiopische Küche im Fasika. Allerdings sollte man hier, wenn man auf dem Weg zum Yosemite National Park ist, die Chance nutzen, sich mit Snacks und veganen Lebensmitteln für die kommenden Tage zu versorgen. Denn in den Vororten des berühmten Nationalparks ist das Angebot nicht so umfangreich wie in der in Fresno ansässigen Bio-Supermarktkette Whole Foods, die man in den USA ohnehin mindestens einmal besuchen sollte.

Klicken Sie hier für eine Übersicht der Restaurants!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie personalisierte Cookies.
Auf Youtube ansehen
Yosemite National Park

Der Yosemite National Park ist auf der ganzen Welt bekannt. Die Mammutbäume – auch Redwoods genannt – kann man an verschiedenen Orten im Park sehen und sind auf jedem Fall einen Spaziergang wert.
Aber auch die schneebedeckten Berggipfel, Hunderte Meter hohen Wasserfälle und imposante Felsformationen sind atemberaubend. Der Weg zu den Aussichtspunkten ist oft lang und führt über enge Bergpässe, sodass ein Tag im Yosemite National Park mit langen Touren oft schnell verplant ist. Man hat immer wieder die Chance, seltene Vögel, Streifenhörnchen oder Hirsche zu beobachten. Die erhofften Bären sind eher selten anzutreffen und verbringen ihre Zeit vor allem tief in den dichten Wäldern.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie personalisierte Cookies.
Auf Youtube ansehen

Im Nationalpark selbst gibt es kein veganes Restaurant, und so bereitet man am besten schon morgens eine ordentliche Brotzeit vor. Ein Picknick am Fluss mit der Aussicht auf die Felswände des Yosemite Valley ist wahrscheinlich einzigartig auf Welt. Wenn man allerdings abends noch einmal Appetit verspürt, gibt es in Oakhurst zwei Möglichkeiten, Veganes zu genießen: Zum einen die Craft-Beer-Brauerei South Gate Brewery, in der man urig in der Garage neben den Brautanks isst, zum anderen eine Jugendherberge mit Almhütten-Charme, das Yosemite Bug Resort. Der Yosemite National Park gehört auf jeden Fall zu den Highlights eines naturnahen Urlaubs in Kalifornien!

>> Übersicht der veganen Restaurants im Yosemite National Park!

Santa Rosa

Santa Rosa liegt ganz in der Nähe des Napa Valley, dessen Namen man wahrscheinlich schon öfter auf einer Weinflasche gelesen hat, denn dieses Weinanbaugebiet gehört zu den bekanntesten der Welt.
Santa Rosa ist eine wunderschöne kleine Stadt mit viel Charme. Kleine Backsteinhäuser, gute Restaurants, Pubs mit Livemusik sowie Theater und Boutiquen machen einen Tagesausflug dorthin perfekt. Wer die Peanuts, also Snoopy und Co., liebt, muss natürlich das Charles M. Schulz Museum besuchen. Und falls einen der Hunger treibt, kommt man an dem vegetarisch-veganen Restaurant Gaia’s Garden, das gleichzeitig ein Kulturzentrum ist, nicht vorbei.

>> Übersicht der veganen Restaurants in Santa Rosa!
 

Zu einer ausführlichen Übersicht unserer Lieblings-Restaurants geht es hier!

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Welcome to Fabulous Las Vegas Schild, Nevada; USA
Autoreise 2022
Best of the West 2022

14 Tage/13 Nächte ab/bis Las Vegas inklusive Hotels, Mietwagen und 1. Tankfüllung

pro Person
ab Euro
799,-
Der Buick Midsize Mietwwagen auf dem Highay 1 in Kalifornien
Autoreise 2022
Roadtrip durch Kalifornien

16 Tage/15 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung und Zusatzfahrer

-

pro Person
ab Euro
949,-
Blick auf Sausalito mit der Golden Gate Bridge im Hintergrund in San Francisco, Kalifornien
Flug & Autoreise 2022
San Francisco & Kalifornien

12 Tage/11 Nächte inklusive Flug, Hotel und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

pro Person
ab Euro
1.649,-
Ein perfekter Moment vor der spektakulären Golden Gate Bridge
Flug & Hotel 2022
Traumstadt San Francisco

7 Tage/6 Nächte inklusive Flug & Hotel

pro Person
ab Euro
1.149,-
Ein perfekter Moment vor der spektakulären Golden Gate Bridge
Citytrip & Wohnmobil 2022
New York & Kalifornien

3 Nächte New York und 15 Nächte Wohnmobilreise ab/bis San Francisco

(Standard)

pro Person
ab Euro
1.099,-
Ein Küstenabschnitt von Oregon bei Sonnenuntergang
Autoreise 2022
Pazifikküste Pur 2022

14 Tage Hotels & Mietwagen von Seattle nach Los Angeles inkl. Einweggebühr - $500 sparen

-

pro Person
ab Euro
789,-
Der Strandabschnitt des Hilton Hawaiian Village Waikiki Beach Resorts in Honolulu
Stadt- & Inselurlaub 2022
Hawaii Feeling & Hollywood Flair

16 Tage 3 Inseln: Oahu, Maui, Kauai & Los Angeles inkl. Hotels, PKWs im Juni 2022

Hawaii Island-Maui-Kauai

pro Person
ab Euro
1.039,-
Historisches Strassenzeichen an der Route 66 in Mohave Desert, Kalifornia
Autoreise 2022
Die Route 66 erleben

In 15 Tagen quer durch die USA von Chicago nach Los Angeles - sparen Sie $750 Einweggebühr

-

pro Person
ab Euro
599,-
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Wir besprechen Ihre Traumreise auch gerne telefonisch mit Ihnen.
(040) 22 72 53 0
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!