Mexikanischer Volkstanz in San José

Kulinarik & Kultur in San José

Santa Cruz Mountains, Weinberge, Japanese American Museum, Festivals

Überblick

Kulinarik & Kultur in San José

Dichte Wälder mit schmalen Pfaden, weite Ausblicke bis hin zum Ozean, geheimnisvolle enge Täler und malerische Weinberge: Die Santa Cruz Mountains, die zwischen San José und der Pazifikküste verlaufen, sind kontrastreich. Erleben Sie Wein und Natur.

Das Gebirge mit seinem besonderen Klima und der großen Bodenvielfalt ist ideal für den Anbau hochwertiger Weine, wie Chardonnay, Cabernet Sauvignon oder Pinot Noir.  Von vielen Weingütern aus erstreckt sich ein faszinierender Blick über die Landschaft. Die Santa Cruz Mountains laden damit zu Weinwanderungen ein! Begeben Sie sich auf eine Weinwanderung. Der Saratoga Winetrail beispielsweise beginnt in Saratoga, nur 16 Kilometer von Downtown San José entfernt, und verbindet acht Weingüter.

Erstklassige kalifornische Weine erhalten Sie unter anderem in der Testarossa Winery & Tasting Room in Los Gatos. Rob und Diana Jensen haben ihre Karrieren im Silicon Valley aufgegeben und sich den Traum des Weinbaus verwirklicht – und das erfolgreich.

Impressionen der Left Bank French Brasseries in San José
Foodtrucks in San José

In den ehrwürdigen historischen Kellern der Novitiate Winery von 1888 werden Weinverkostungen angeboten. Oder Sie fahren in die Berge: Inmitten der Santa Cruz Mountains und doch nur 30 Minuten Autofahrt von San José entfernt befindet sich das Weingut Monte Bello der Ridge Vineyards, bekannt für seine single-vineyard Weine. Mit einem faszinierenden Blick über die historischen Weinberge wird eine Weinverkostung zum Erlebnis für die Sinne.

Zurück in San José kosten Sie im Adega Portuguese Restaurant erstklassige portugiesische Küche modern interpretiert, ergänzt durch eine Auswahl von rund 200 portugiesischen Weinen. Jessica Carreira, David Costa und ihr Team wurden dank, ihrer Küche voller Finessen‘ mit einem Michelin Stern ausgezeichnet.

Lokale Produzenten, Bauern und Künstler bieten jeden Sonntag auf dem Farmers Market in Japantown  ihre Ware an. Saisonales Obst und Gemüse und allerlei Leckereien sowie hübsche Souvenirs sind im Angebot. 

Die kulturelle Vielfalt ist es, was San José so besonders macht. Rund ein Drittel der Bevölkerung hat hispanische Wurzeln, ein Drittel kommt aus dem asiatischen Raum. Der Reichtum der verschiedenen Kulturen ist in Restaurants, Bars, Shops und bei Veranstaltungen zu spüren. In San José befindet sich eine von nur drei Japantowns in den USA. Während es in nahezu jeder größeren Stadt eine Chinatown gibt, ist dieses japanische Viertel besonders. Im Japanese American Museum wird japanisch-amerikanische Kunst und Kultur präsentiert. 

Das ganze Jahr über werden diverse internationale Festivals gefeiert. So gehören das Vietnamese Tet Festival (Februar), das Azteca Mexica New Year Fest „Macuilli Calli“ (März), das Tahiti Fête – der größte tahitische Tanzwettbewerb der USA (Juni/Juli) und das japanische Obon Festival (Juli) zu den Terminen, die Sie nicht verpassen sollten. 

Freunde des guten Geschmacks werden bei der „Dine Downtown Restaurant Week“ glücklich. Im Juli gibt es zehn Tage lang spezielle Menüs, Chef Specials und Angebote in vielen der über 200 Restaurants und Lokale im Zentrum von San José.
 

Calpulli Tonalehqueh - Mexican Heritage Plaza in San José

Zu den sportlichen Highlights gehört die AMGEN Tour of California, ein Straßenradrennen über acht Etappen und rund 1.100 Kilometern. Das Rennen gehört, wie auch die Tour de France, zur UCI Worldtour und San José ist ein Etappenziel.