Harper's Trail Weingut in British Columbia, Kanada

Kamloops

Ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten, Weinliebhaber und Western-Fans

Kamloops ist eine kleine Stadt im Süden der kanadischen Provinz British Columbia. Das charmante Kleinstadtflair zusammen mit der pulsierenden Kunst- und Kulturszene im Zentrum machen Kamloops zu einem attraktiven Zwischenstopp auf einer Rundreise. Entdecken Sie den einladenden Ortskern bei einem Rundgang und erforschen Sie die schöne Landschaft rund um Kamloops, die von den alpinen Bergen dieser Gegend, den rauschenden Flüssen und den glitzernden Seen der Shuswap Seenplatte geprägt wird. 

Vielseitige Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken und Stand-up-Paddeln erfreuen sich sowohl bei Einheimischen als auch bei Besuchern großer Beliebtheit. Ausflüge in die Natur sowie ein Besuch des BC Wildlife Park bringen Sie der heimischen Tierwelt näher.

Auch Feinschmecker und Weinliebhaber kommen in Kamloops voll auf ihre Kosten – malerische Weingüter, hippe Craft Bier Brauereien und ausgezeichnete Restaurants machen Ihre Reise in die Kleinstadt zu einem kulinarischen Abenteuer.

48h in Kamloops

DAS PERFEKTE PROGRAMM FÜR IHREN KURZURLAUB 
IN Kamloops

Verbringen Sie zwei abwechslungsreiche und spannende Tage in Kamloops, das sich am Zusammenfluss von North und South Thompson River befindet. Ob Paare oder Familien mit Kindern – hier findet jedermann tolle Aktivitäten ganz nach seinen Interessen. Genießen Sie die nahegelegene Seenlandschaft beim Wassersport, lernen Sie im BC Wildlife Park die wilden Tiere kennen oder begeben Sie sich mit der Kamloops Heritage Railway auf eine Reise in die Vergangenheit. Kulinarische Höhepunkte versprechen die Weingüter rund um die Stadt sowie die erstklassigen Restaurants und modernen Brew Pubs in Downtown Kamloops.

1. Tag in Kamloops

9:30 Uhr: Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und dazu lädt heute Morgen das bei den Einheimischen beliebte Hello Toast ein. Das Lokal ist vor allem für seine grandiosen Eier Benedict berühmt – guten Appetit!

10:30 Uhr: Etwa eine halbe Stunde Fahrt von Kamloops entfernt befindet sich der Bruker Marina & Beach Club am malerischen Kamloops Lake. Hier den See beim Stand-up-Paddeln, Kajakfahren, Wakeboarding oder per Boot erkunden und die herrliche Landschaft auf sich wirken lassen. Kein Picknick dabei? Die schwimmende Snackbar versorgt Besucher auf dem See mit kleinen Erfrischungen.

Kanutour auf dem South Thompson River mit Moccasin Trails
Wanderung durch den Kenna Cartwright Park in British Columbia, Kanada

14:00 Uhr: Auf geht es in den Kenna Cartwright Park – einem wahren Paradies für Wanderer. Am besten das mehr als 40 Kilometer lange Wegenetz beim Wandern oder Fahrradfahren erforschen und unterwegs die fantastischen Aussichten auf die Stadt, das Thompson Valley, den Kamloops Lake und den Zusammenfluss von North und South Thompson River genießen. Der Cell Tower Loop verbind et nicht nur mehrere Wanderwege des Parks miteinander, sondern bietet auch Aussichtsplattformen für atemberaubende Panoramablicke.

17:00 Uhr: Am Nachmittag empfiehlt sich eine Downtown Walking Tour, um die Sehenswürdigkeiten von Kamloops bei einem gemütlichen Spaziergang zu entdecken. Während der Tour, die am besten im Voraus gebucht wird, kann man den spannenden Geschichten von Pelzhändlern, Zugräubern und den ersten Pionieren lauschen.

18:30 Uhr: Im Zentrum von Kamloops gibt es zahlreiche trendige Brew Pubs und nette Restaurants, die zu einem schmackhaften Abendessen einladen. Wer eine ungezwungene Atmosphäre bevorzugt, ist im familienfreundlichen Mittz Kitchen genau richtig. Gehobenes Ambiente verspricht das Terra Restaurant.

20:00 Uhr: Eine Tour durch die Brauereien der Stadt ist nicht nur für Bier-Fans der ideale Abschluss des Tages. The Noble Pig Brewhouse, Red Collar Brewing Co. und Bright Eye Brewing haben eine große Auswahl an kreativen Craft Bier Sorten, die in geselliger Runde verkostet werden können.

Beer Tasting im Rahmen des Luv'n the Loops Programms
2. Tag in Kamloops

8:00 Uhr: Der Tag beginnt mit einem leckeren Cappuccino und einem hausgemachten Frühstück im Caffè Motivo im Herzen von Kamloops.

9:00 Uhr: Anschließend taucht man bei dem Besuch der Kamloops Heritage Railway, einer historischen Dampflokomotive, in die Welt der Eisenbahnen ein. Die faszinierende Backshop Tour, die vor Ort buchbar ist, gewährt Eisenbahn-Begeisterten einen Blick hinter die Kulissen. Die Teilnehmer der Tour werden durch die historischen Waggons geführt und können sogar selbst einmal Platz im Führerhaus nehmen und sich vorstellen, wie der Zug über die Gleise donnert. An manchen Tagen fährt die Eisenbahn tatsächlich und nimmt Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Die Tickets können vorab online gebucht werden.

10:30 Uhr: Die heimische Tierwelt hautnah – das verspricht der BC Wildlife Park. Diese Rettungs- und Auffangstation etwas außerhalb der Stadt kümmert sich um kranke, verletzte oder verwaiste Tiere. Zu sehen ist etwa Clover, ein sehr seltener Kermodebär, den die Ureinwohner Kanadas auch „Geisterbär“ nennen. Dieser weiße Bär, den es nur in dieser Provinz gibt, ist ein unvergesslicher Anblick. In dem Park trifft man auch auf die Grizzlybär-Geschwister Knute und Dawson sowie auf viele weitere Tierarten aus British Columbia wie Pumas, Wölfe und Raubvögel.

Impressionen der Campbell Hills Guest Ranch in Kamloops

12:00 Uhr: Ein Mittagessen mit frischen Zutaten direkt von der Farm und eine entspannte Weinprobe gibt es bei der Monte Creek Ranch Winery. Die Mitarbeiter der Farm begrüßen Weinliebhaber auf ihrem zum Okanagan Valley gehörenden Weingut, das einen herrlichen Ausblick auf den South Thompson River bietet.

14:30 Uhr: Kamloops ist bekannt für sein Western-Erbe, daher geht es nun auf die Campbell Hills Guest Ranch. Diese bietet Ausritte inmitten des malerischen Weidelandes an – dabei kommt ein echtes Cowboy-Gefühl auf! Die Besucher, die noch nie in einem Sattel saßen, können am Reitunterricht auf der Ranch teilnehmen. Es gibt zudem passende Pferde für jedes Reitniveau.

16:30 Uhr: Auf dem Rückweg nach Kamloops lohnt es sich, die Shuswap Road auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses zu nehmen. Wer Lust hat, kann unterwegs bei den zwei Weingütern Harper's Trail Winery und Sagewood Winery Halt machen. In Downtown Kamloops angekommen erwarten Kunstinteressierte die kulturellen Höhepunkte der Stadt. Etwa die Kamloops Art Gallery mit historischen und modernen Werken sowie das Kamloops Museum & Archives mit Dokumentationen zum Erbe der Stadt. Downtown beherbergt auch zahlreiche kleine Boutiquen, die zu einem Einkaufsbummel einladen. Unterwegs unbedingt bei Scoopz anhalten, um sich ein cremiges Eis zu gönnen!

Weinkeller der Privato Vineyard and Winery
Riverside Park in Kamloops in British Columbia, Kanada

19:00 Uhr: Die Auswahl an guten Restaurants und Brew Pubs ist riesig. Einfach beim Schlendern durch die Straßen Ausschau halten und in einem der Lokale ein leckeres Abendessen genießen. Das Red Beard Café, die Frenchies Poutinerie und viele mehr haben schmackhafte Gerichte auf der Speisekarte.

20:30 Uhr: In den Sommermonaten finden an vielen Abenden kostenfreie Konzerte und Festivals in Kamloops statt – bei lebhafter Livemusik und ausgelassener Stimmung kann man den Tag wunderbar ausklingen lassen. Das Music in the Park at Riverside Park, das jedes Jahr im Juli stattfindet, ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Besuchern sehr beliebt.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Monashee Mountain in den Kootenay Rockies bei Revelstoke, British Columbia
Frühbucher Autoreise
Kanadas Westen hautnah

13 Tage/12 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive Einwegmiete + 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
749,-
Frühbucher Autoreise
Lodges, Wildlife & Abenteuer

14 Tage/13 Nächte Hotels, Lodges & Ranches + Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
1.369,-

Bilder & Videos