Ausblick am Polarkreis auf dem Dempster Highway
Busreisen Kanada: Der Traum vom arktischen Ozean & Dempster Highway (Nördliche Richtung) -
Photo of productBusreisen Kanada: Der Traum vom arktischen Ozean & Dempster Highway (Nördliche Richtung)
CANUSA TOURISTIK
Model: Busreisen Kanada
pro Person im DZ ab Euro 2199

Der Traum vom arktischen Ozean & Dempster Highway (Nördliche Richtung)

Highlights

  • Dawson City, die legendäre Goldrauschstadt
  • Die rauen Gipfel der Tombstone Mountains
  • Feierliche Überquerung des Polarkreises
  • Der berühmte Dempster Highway
  • Besuch des Inuvialuit-Dorfes am Arktischen Ozean
  • Durchquerung der Northwest Territories
Routen von Tuktoyaktuk bwz. Inuvik bis Whitehorse

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Whitehorse
Willkommen im kanadischen YukonTerritorium! Ihr Reiseleiter wird Sie in Empfang nehmen und zum Hotel bringen. Dort wird er Ihnen und Ihren Mitreisenden eine kurze Information zu den nächsten gemeinsamen Reisetagen geben. (Übernachtung im Hotel in Whitehorse)
2. Tag: Whitehorse - Dawson City
Am Morgen fahren Sie über den Klondike Highway in Richtung Norden zur weltberühmten damaligen Goldrausch-Metropole: Dawson City. Auf dem Weg dorthin sehen Sie den Yukon River, der mit etwa 3200 Kilometern Länge eine der längsten Wasserstraßen Nordamerikas ist, sowie alte Postämter, Rasthäuser und Dörfer, die der Gegend ihren einzigartigen nördlichen Charakter verleihen. Von einem Aussichtspunkt werden Sie einen schönen Ausblick auf die berüchtigten Five Finger Stromschnellen genießen können. (Übernachtung im Hotel in Dawson City)
3. Tag: Dawson City
Die legendäre Ortschaft war der Mittelpunkt des berühmten Klondike-Goldrausches von 1898 und auch heute wird die Gegend noch vom Gold belebt. Tauchen Sie in die Geschichte von Dawson City ein und versuchen Sie Ihr eigenes Glück beim Goldwaschen. Außerdem stehen ein Besuch des Bonanza Creeks, der Jack London Hütte, des Dawson City Museums und des Midnight Domes auf Ihrem Programm. Sie werden bestimmt die historische Atmosphäre in der Stadt genießen und einige der freundlichen Einheimischen kennenlernen. Am Abend bietet das liebevoll restaurierte Palace Grand Theater musikalische Unterhaltung im Stil der Jahrhundertwende und Can-Can-Showtanzmädchen werden Ihre Röcke bei einer Abend-Show im Diamond Tooth Gertie's Casino schwingen. (Übernachtung im Hotel in Dawson City)
4. Tag: Dawson City / Adlerebene - Eagle Plains
Heute starten Sie Ihre Reise auf dem legendären Dempster Highway! Soweit das Auge reicht unberührte Tundralandschaft, die Heimat von Karibus, Elchen und Bären. Die 730 Kilometer lange Schotterstraße ist die einzige Straßenverbindung nach Inuvik und Menschen aus der ganzen Welt kommen hierher, um an das Ende des Highways zu fahren. Ihre Reise führt Sie entlang des herrlichen Tombstone Territorial Park. Mit etwas Glück können Sie die imposanten dunklen Gipfel und weitere malerische Landschaften der arktischen Tundra sehen. Der letzte Halt am heutigen Tag ist Eagle Plains. (Übernachtung im Hotel in Eagle Plains)
5. Tag: Eagle Plains / Inuvik
Früh am Tag überqueren Sie heute den Polarkreis mit einer kurzen Pause zum Zelebrieren. Die Richardson Mountains, eine imposante Bergkette, liegen noch vor Ihnen, bevor Sie zur arktischen Küsten-Tundra und den indigenen Gemeinden von Fort McPherson und Tsiigehtchic hinunterfahren. Ihr letztes Ziel für heute ist Inuvik, das Zentrum der westlichen Arktis und die Heimat der Inuvialuit. In der Sprache der Einwohner bedeutet Inuvik "Ort der Menschen" und von diesem Ort aus werden Sie die arktische Küste erkunden. (Übernachtung im Hotel in Inuvik)
6. Tag: Inuvik - Tuktoyaktuk - Inuvik
Erkunden Sie heute das isolierte Küstendorf Tuktoyaktuk, welches mittlerweile über den knapp 150 km langen Inuvik-Tuktoyaktuk Highway erreichbar ist. Halten Sie Ausschau nach den Pingos, die aus der Tundra ragen. Bei einer Inuvialuit-Familie sind Sie zu Muktuk und Mipku eingeladen. Falls Sie noch nicht wissen was ein Pingo oder Muktuk ist, dann werden Sie es heute herausfinden. (Übernachtung im Hotel in Inuvik)
7. Tag: Inuvik - Whitehorse
Am Morgen bleibt Ihnen gerade noch genug Zeit die Iglu-Kirche zu besuchen, bevor es danach mit dem Flugzeug zurück nach Whitehorse geht. Angekommen in Whitehorse können Sie am Nachmittag Ihre freie Zeit nutzen, um Souvenirs zu kaufen, sich auszuruhen oder die Stadt zu erkunden. Mit einem Transfer zum Flughafen endet Ihre spannende Reise.

Termine

  • 13.06.2021
  • 27.06.2021
  • 11.07.2021
  • 25.07.2021
  • 08.08.2021
  • 22.08.2021
  • 05.09.2021

Leistungen

  • 7-tägige Tour wie beschrieben ab/bis Whitehorse
  • Fachkundige Begleitung der gesamten Reise (englischsprachig)
  • Flug von Inuvik nach Whitehorse
  • 6 Übernachtungen in gehobenen Mittelklasse-Hotels
  • Alle Landverkehrsmittel
  • Klimatisierter Maxi Van (Kapazität 15 Plätze) oder komfortabler
  • klimatisierter Midsize Coach
  • Eintrittsgeld für das „Diamond Tooth Gerties“ Casino
  • Eintrittspreis für das Dawson City Museum
  • Flughafen-Shuttle
  • CANUSA-Infopaket
  • Reiserücktritt-Vollschutz

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!