Kenai Fjords Tours Glaciers
Busreisen Kanada: Yukon Highlights - 8 Tage/7 Nächte Kleinbusreise
Photo of productBusreisen Kanada: Yukon Highlights
CANUSA TOURISTIK
Model: Kleinbusreise USA
pro Person im DZ ab Euro 2599

Yukon Highlights

8 Tage/7 Nächte Kleinbusreise
pro Person im DZ ab Euro
2.599,-
Jetzt Angebot anfragen
Eine Karte mit den Highlights Alaskas und des Yukons von den Kleingruppenreisen von Ruby Range

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Whitehorse
Herzlich Willkommen in Whitehorse! Ihr Reiseleiter wird sie nach Ihrer Ankunft persönlich vom Flughafen abholen und zu Ihrer Unterkunft bringen. Auf dem Weg dorthin erfahren Sie bereits die ersten interessanten Informationen über den Yukon und seine Hauptstadt. Nach dem Check-In im Hotel können Sie Ihr Zimmer beziehen und treffen später am Tag erneut den Reiseleiter, der Ihnen den Ablauf der Reise erklärt. (Übernachtung im Hotel in Whitehorse)
2. Tag: Whitehorse
Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie heute Whitehorse kennen. Neben dem geschichtsträchtigen Schaufelraddampfer “SS Klondike” besuchen Sie auch den Miles Canyon. Hier hat sich der Yukon River durch die Felsen gefressen. Etwas außerhalb der Stadt liegt das Yukon Wildlife Preserve. Es beherbergt alle bekannten Tiere des Nordens bis auf Bären. Während eines Spaziergangs haben Sie die Möglichkeit, Elche, Rothirsche, Bisons, Thin Horn Schafe, Bergziegen, Arktische Füchse, Karibus sowie viele andere Tiere zu beobachten und zu fotografieren. Optional können Sie den Park auch mit dem Bus erkunden. Den Tag beschließen Sie in den heißen Quellen von Whitehorse, den Takhini Hot Springs. Denken sie also daran, die Badehose bzw. den Badeanzug und ein Handtuch sowie etwas zu trinken einzupacken.(Übernachtung im Hotel in Whitehorse)
3. Tag: Whitehorse - Haines Junction
Über den Alaska Highway geht die Fahrt Richtung Westen nach Haines Junction. Die Strecke ist gesäumt von den stetig größer werdenden Gipfeln des Kluane National Parks. Der Park, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört, beherbergt zwei Superlative - Mount Logan, den mit 5.959 Metern höchsten Berg Kanadas, sowie die größten nichtpolaren Gletscherfelder der Erde. Nach Ankunft in Haines Junction halten Sie am lokalen Besucherzentrum. Dieses hält spannende Informationen über den Park, die Tierwelt, die Gletscher sowie dessen vielfältige Flora und Fauna bereit. Eine geologische Besonderheit befindet sich am Kluane Lake, den Sie am Nachmittag besuchen werden. Der Slims River änderte im Mai 2016 auf Grund eines Gletscherabbruchs seine Fließrichtung, wobei der Wasserspiegel des Kluane Lakes zu sinken begann. Bevor Sie den See verlassen, sollten Sie mit dem Fernglas den Sheep Mountain nach Bergschafen absuchen. Am Abend checken Sie in Ihr Hotel in Haines Junction ein. (Übernachtung im Hotel in Haines Junction)
4. Tag: Haines Junction - Haines
Die heutige Etappe über die Haines Road und am Kluane Massiv vorbei wird Sie begeistern, denn sie gehört zu der wohl schönsten Panoramastraße der Welt. Genießen Sie die beeindruckende Fahrt vorbei an zahlreichen Gletschern und halten Sie ebenso Ausschau nach Bären, denn diese Region gehört zu der am dichtesten mit Grizzly-Bären besiedelten Gegend von Nordamerika. An einem der vielen Stopps ist eine Wanderung zu den Million Dollar Falls geplant. Was früher ein Goldsucher Camp war, ist heute ein staatlicher Campingplatz, der mit seiner schönen Lage nahe der tosenden Wasserfälle überzeugt. Kurz vor Ihrem Tagesziel überqueren Sie die Grenze zu Alaska, wo die Straße entlang des Chilkat River nach Haines führt. In der Kleinstadt am Pazifik angekommen, checken Sie im Hotel ein. Anschließend erwartet sie ein einmaliges Schauspiel! Sie können Grizzly-Bären beim Fangen der Lachse beobachten. (Übernachtung im Hotel in Haines)
5. Tag: Haines
Früh am Morgen geht es los, denn dann ist die Chance, Grizzlybären beim Frühstücken zu beobachten, relativ hoch. Im Laufe des Tages wechseln Sie zwischen verschiedenen Aussichtspunkten hin und her, um immer dort zu sein, wo die Wahrscheinlichkeit für Bären- und Weisskopfseeadler-Sichtungen am höchsten ist. Geduld und etwas Glück, volle Kamerabatterien und sehr gute Teleobjektive helfen, das perfekte Foto zu machen. (Übernachtung im Hotel in Haines)
6. Tag: Haines
Auch heute stehen wieder Bären- und Tierbeobachtungen auf dem Programm. Alternativ jedoch können Sie einen Tagesausflug in die Hauptstadt Alaskas unternehmen. Mit einer kleine Personenfähre fahren Sie durch die Inside Passage nach Juneau. Sie ist die einzigste Hauptstadt eines US-Bundesstaates, die nicht auf dem Landweg erreichbar ist. Auf der Überfahrt gibt es gute Chancen, Wale, Seelöwen und andere Meerestiere zu sehen und zu fotografieren. Nach Ankunft haben Sie 2 Stunden Zeit, die Stadt zu erkunden bevor Sie den Mendenhall Glacier besuchen, der etwas außerhalb der Stadt liegt. Hier erkennt man in eindrucksvoller Art und Weise, wie stark der Klimawandel auch den hohen Norden trifft. Unser Tipp: Sollten Sie Interesse an dem Tagesausflug nach Juneau haben, buchen Sie ihn frühzeitig. (Übernachtung im Hotel in Haines)
7. Tag: Haines - Whitehorse
Sie verlassen Haines, die Grizzlybären und Weißkopfseeadler und nehmen Kurs auf Skagway. Ein Fähre bringt Sie durch den Lynn Kanal in die Ortschaft, die vor einiger Zeit der Ausgangspunkt für den großen Klondike Goldrausch im Jahre 1897 war. Über den legendären White Pass führt der Rückweg auf dem South Klondike Highway vorbei an Carcross, Carcross Desert, die kleinste Wüste der Welt, den türkisfarbenen Emerald Lake bis nach Whitehorse. Nach dem Check In im Hotel können Sie bei einem gemeinsamen Abendbrot die erlebnisreichen Tage noch einmal Revue passieren lassen. (Übernachtung im Hotel in Whitehorse)
8. Tag: Abreise Whitehorse
Heute endet Ihre Reise und es heißt Abschied nehmen. Sicherlich werden Sie unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Termine

  • 22.05.2022
  • 05.06.2022
  • 10.07.2022
  • 31.07.2022
  • 11.09.2022

Leistungen

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Wir besprechen Ihre Traumreise auch gerne telefonisch mit Ihnen.
(040) 22 72 53 0
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!