Entlang der Wind Cave Trail in Mesa, Arizona wandern

Aktuelle Reisehinweise

Coronavirus – Wir kümmern uns! 

Veränderungen prägen derzeit unser aller Leben und wirken sich auch auf die Reiseplanung aus. Eine sichere und flexible Buchung ist wichtiger denn je. Damit Sie sich schon jetzt auf Ihren Urlaub freuen können, bieten wir Ihnen das CANUSA Sicherheitsversprechen. Es garantiert Ihnen volle Flexibilität und Sicherheit bei der Buchung sowie bei der Durchführung Ihrer Reise.

Verlängert bis zum 24.12.2020 – das CANUSA Sicherheitsversprechen

  • Bis 70 Tage vor Abreise kostenlos stornieren und 100 % Erstattung erhalten oder gebührenfrei umbuchen
  • Reiseschutz bei epidemischer oder pandemischer Erkrankung: Vor Ort im Krankheitsfall versichert – einschließlich medizinisch sinnvollem und vertretbarem Krankenrücktransport
  • Zahlungen bei Insolvenz gesichert

Das CANUSA Sicherheitsversprechen gilt für alle Buchungen vom 26.08.2020 bis zum 24.12.2020 mit Reisebeginn ab dem 05.01.2021.

Mehr Infos

Persönliche Beratung

Ab sofort sind unsere Büros zwischen 12:00 Uhr und 18:00 Uhr wieder für persönliche Kundenberatungen geöffnet. Bitte vereinbaren Sie vorab über unser Kontaktformular einen Termin. Beachten Sie, dass zurzeit leider keine Beratungen ohne Terminvereinbarung möglich sind. Sollten Sie bereits konkrete Vorstellungen haben, können Sie alternativ auch unser Anfrageformular nutzen, damit wir uns bestmöglich auf Sie vorbereiten können.

Die Speicherstadt von Hamburg
CANUSA-Büro
Hamburg

Unser Verkaufs-Team in Hamburg berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

Die Altstadt von Hannover
CANUSA-Büro
Hannover

Unser Verkaufs-Team in Hannover berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

Der Kölner Dom und die Hohenzollern Brücke bei Sonnenuntergang
CANUSA-Büro
Köln

Unser Verkaufs-Team in Köln berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

Der Schlossplatz von Stuttgart
CANUSA-Büro
Stuttgart

Unser Verkaufs-Team in Stuttgart berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

Unser Verkaufs-Team in Stuttgart berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

Das Brandenburger Tor in Berlin bei Nacht
CANUSA-Büro
Berlin

Unser Verkaufs-Team in Berlin berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

München mit Blick auf die Alpen
CANUSA-Büro
München

Unser Verkaufs-Team in München berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

Unser Verkaufs-Team in München berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

Die Justitia Statue auf dem Römerberg von Frankfurt am Main
CANUSA-Büro
Frankfurt

Unser Verkaufs-Team in Frankfurt berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei.

Ablauf bei gebuchten Reisen

Stand: 24.11.2020
(Unverändert gültig seit 16.11.2020)

Abreisen bis zum 31.12.2020

Die bisherige allgemeine Reisewarnung der Bundesregierung wurde durch individuelle Reisewarnungen ersetzt. So besteht für die USA weiterhin eine Reisewarnung. Für Kanada wurde diese inzwischen aufgehoben. Aktuell verhindern die Grenzschließungen in den USA und in Kanada eine Einreise. Diese werden jedoch stetig überprüft und können jederzeit aufgehoben werden.

Alle betroffenen Kunden wurden von uns individuell mit Optionen zum Umgang mit den ursprünglichen Reiseplänen angesprochen. Sollten Sie wider Erwarten nicht von uns kontaktiert worden sein, melden Sie sich bitte bei Ihrem Reiseberater. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir alle Anfragen chronologisch nach Reisedatum beantworten und es bei dem derzeitigen Kommunikationsaufkommen dabei zu Verzögerungen kommen kann.

Abreisen ab dem 01.01.2021

Wir haben volles Verständnis dafür, wenn Sie Unsicherheiten bezüglich Ihrer Reise verspüren. SARS-COV-2 ist ein Virus, das wir alle nicht unterschätzen dürfen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist nicht klar, ob und welche Reisen ab dem 01. Januar 2021 von rechtlichen Restriktionen betroffen sind. Nach aktuellem Stand verhindern die Grenzschließungen in den USA und in Kanada eine Einreise. Diese werden jedoch stetig überprüft und können jederzeit aufgehoben werden.

Wir richten uns nach den Einreisebestimmungen der betroffenen Länder und bewerten die Situation stetig neu. Unsere Empfehlung: Warten Sie ab, ob Ihre Reise wie geplant stattfinden kann. Sollte sich die Situation ändern, nehmen wir proaktiv Kontakt mit Ihnen auf und suchen gemeinsam mit Ihnen nach der für Sie besten Alternative.

Möchten Sie dennoch schon jetzt Ihre Reise stornieren, müssen bedauerlicherweise die vereinbarten Stornokosten berechnet werden. Wenden Sie sich daher in jedem Fall an Ihren Reiseberater.