Impression Zapata Ranch Alamosa

Pressemitteilung vom 18. November 2015

Die neuen CANUSA-Kataloge 2016/17 sind da. Emotionale Bilderwelten laden zum Schwärmen ein!

Pressemitteilung

CANUSA in ganz neuem Look & Feel

Der Nordamerika-Spezialist setzt im Katalogprogramm 2016/17 auf emotionale Bilderwelten und das Insider-Wissen der Reiseberater

Hamburg, 18. November 2015 (w&p) – Geballtes Insider-Wissen emotional verpackt: Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK präsentiert sein neues Katalogprogramm 2016/17 für individuelle Reisen in USA und Kanada in einem komplett neuen Look & Feel. Mit eindrucksvollen Bilderwelten, persönlichen Insider-Tipps der Mitarbeiter und vielen spannenden Routenvorschlägen sollen die Kataloge für Wohnmobil-, Auto-, Bus- und Motorradrundreisen durch Nordamerika Urlauber stärker denn je emotionalisieren und für das Reiseziel begeistern. Bei den Zielgebieten wurden erneut gesonderte Kataloge für Florida/Bahamas, Hawaii sowie Alaska, Yukon & Northwest Territories aufgelegt. Zum dritten Mal gibt es auch einen CANUSA-Katalog für Kreuzfahrten in den USA, Kanada und der Karibik.

Deco Bike Miami Beach

„Wir wollten die Kataloge spektakulärer denn je gestalten und Urlaubern klar signalisieren: Die können Reisen machen“, erläutert CANUSA-Gründer und Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow die Neugestaltung des Katalogprogramms. Die über 30-jährige Erfahrung des Spezialveranstalters sowie das langjährige Knowhow und breite Wissen der 115 Mitarbeiter spiegeln sich in einer Fülle an individuellen Tipps, Hinweisen und Ratschlägen in den aufwendigen Heften wieder. Unter anderem werden Lieblingsplätze und besondere Attraktionen vorgestellt, sehenswerte Routen vorgeschlagen und viel nützliches Hintergrundwissen vermittelt.

„Wir haben uns als Reiseveranstalter ganz klar zugunsten von Katalogen als weiteren wichtigen Vertriebsweg entschieden und sehen auch für die kommenden Jahre eine wesentliche Konzentration zum guten emotionalen Print-Produkt“, bekräftigt Tilo Krause-Dünow. „In den Köpfen unserer Zielgruppe gilt: Nur der ist ein guter Reiseveranstalter und versteht sein Handwerk, der einen überzeugenden Katalog mit emotionalen Elementen und einer funktionierenden Überleitung zur Webseite bieten kann.“

Busreisen: Camping-Abenteuer in Kanadas Westen

Von den Rocky Mountains zum Pazifik geht es mit CANUSA TOURISTIK im Rahmen einer neuen 23-tägigen Busreise, die in der ehemaligen Olympiastadt Calgary beginnt und in Vancouver endet. Wie bei allen Busreisen mit CANUSA ist die Reiseleitung deutschsprachig und begleitet auch die geführten Wanderungen und die zweitägige Kajaktour, die Bestandteil der Reise sind. „Rocky Mountain Wonders“ lautet der Titel einer weiteren Busreise, die CANUSA erstmals im Programm hat. Sie führt ab Las Vegas bis nach Vancouver oder Seattle, kann aber auch in umgekehrter Richtung gebucht werden. Eines der Highlights dieser 14-tägigen Tour ist der Aufenthalt im weltberühmten Grand Canyon Nationalpark.

Neuheiten im Katalogprogramm 2016/17 von CANUSA TOURISTIK:

Wer mit CANUSA auf eine individuelle Autorundreise durch USA und Kanada gehen möchte, findet im Katalog 20106/17 mehrere neue Hotels und Unterkünfte: Hierzu zählen beispielsweise das Hyatt Regency Chesapeake Bay in Cambridge, Maryland, das bereits ab 64 Euro pro Person und Nacht buchbar ist, oder das The Garland in Los Angeles, das ab 72 Euro pro Person/Nacht Hollywoodglanz vom Feinsten bietet. Erstmalig bei CANUSA im Programm ist auch die Zapata Ranch in der Nähe von Alamosa am Great Sand Dunes National Park rund 370 Kilometer südlich von Denver. Die dortige Region bietet eine faszinierende Tier- und Naturlandschaft und wird nicht umsonst „die amerikanische Serengeti“ genannt. Drei Übernachtungen mit allen Ranch-Aktivitäten inklusive Reiten und Verpflegung sind ab 1.499 Euro pro Person zu buchen. 

Von Chicago bis New Orleans“ führt die gleichnamige neue Autorundreise bei CANUSA, die ab 429 Euro pro Person für zwölf Tage/elf Nächte angeboten wird und auf den Spuren von Blues- und Country-Größen Zwischenstopps in Memphis und Nashville beinhaltet. Zu den herrlichen Stränden von Myrtle Beach, in das historische Charleston und auf die idyllische Hilton Head Island geht es auf der ebenfalls erstmalig in dieser Form aufgelegten 10-tägigen Rundreise Die Küste von South Carolina, die inklusive Mietauto, Übernachtungen und erste Tankfüllung ab 359 Euro/Person buchbar ist. 

Zwei neue Off-Road-Touren in Alaska

Ab in die Wildnis lautet das Motto bei einem 22-tägigen Off-Road-Abenteuer, das CANUSA neu ab/bis Anchorage im Programm hat und unter anderem zum Denali National Park und zur historischen Kupfermine Kennicott führt. Sie ist ab 1.999 Euro/Person zu reservieren. Auch ab/bis Fairbanks findet sich eine neue 22-tägige Off-Road-Tour im CANUSA-Programm für Alaska. Mit eingebaut werden kann ein Tagesausflug mit dem Flugzeug zur einzigartigen Eisbärenbeobachtung in Katkovik ebenfalls ab/bis Fairbanks.

Ausflugsprogramm für Florida & Bahamas erweitert

Segway-Touren zur Erkundung von Städten werden immer beliebter und entsprechend hat CANUSA das Angebot für den „Sunshine State“ im Katalog 2016/17 um Ausflüge mit dem Segway erweitert. Rund drei Stunden lang geht es durch das glamouröse South Beach. Wer lieber strampelt, kann aber auch neue Fahrradtouren im Angebot von CANUSA für Miami nutzen. Ausgebaut wurde zudem das Hotelangebot um das brandneue Vintro Hotel South Beach in Miami. Auf den Bahamas wird das beliebte Greenwood Beach Hotel auf Cat Island wieder präsentiert.

In tierischer Begleitung Schnorcheln und Tauchen auf Hawaii

Neue Ausflüge bietet CANUSA ferner für das Hawaii-Archipel an: Bei traumhaft schönen Sonnenuntergängen geht es auf Big Island mit einem luxuriösen Katamaran hinaus auf weite See. Dort lassen sich bei Dunkelheit, wenn das meiste Plankton an die Meeresoberfläche steigt, die Manta-Rochen am besten beobachten – es zählt zu ihren Lieblingsspeisen. Die sanften Riesen sind ungefährlich und können mit speziellen Lichtern in aller Ruhe begleitet werden. Ab 49 Euro für Urlauber, die auf dem Katamaran bleiben, und 119 Euro für Schnorchler bzw. Taucher.

Buchungshinweis: 
Sämtliche Angebote von CANUSA TOURISTIK sind über die Service-Hotline 08000 22 68 72, unter ham(at)canusa.de sowie über www.canusa.de zu buchen.

Über CANUSA TOURISTIK

CANUSA TOURISTIK ist mit über 120 Mitarbeitern in sieben deutschen Büros der größte Reiseveranstalter für Nordamerika. Bei CANUSA TOURISTIK profitieren Nordamerika-Urlauber nicht nur von exklusiven Angeboten und Preisvorteilen, sondern auch vom langjährigen Know-how der Reise-Experten. Jeder Kunde wird persönlich bei der Reiseplanung unterstützt und erhält eine individuell zusammengestellte Reise. 95 Prozent aller CANUSA-Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement, aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum Portfolio des Spezialisten.

Kontakt

Für weitere Presseinformationen / Fotomaterial

Tilo Krause-Dünow
CANUSA TOURISTIK
Tel.: 040 – 22 72 53 17
ham(at)canusa.de
www.canusa.de

 

Marion Krimmer 
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: 089 – 17 91 90 0
info(at)wilde.de
www.wilde.de

 

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Johann Maschke
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!