Impression Plantation on Crystal River

Pressemitteilung vom 19. Februar 2019

Reise-Inspirationen für USA und Kanada: CANUSA TOURISTIK mit exklusiven und ungewöhnlichen Urlaubsideen für Nordamerika

Hamburg, 19. Februar 2019 (w&p) – Die Themenparks in Orlando, die Spielerstadt Las Vegas, der imposante Grand Canyon oder die mächtigen Niagara-Fälle: Für Urlauber sind diese Sehenswürdigkeiten unwiderruflich mit dem Stichwort „Nordamerika“ verbunden. Die Reiseländer USA und Kanada bieten jedoch nicht nur unendlich große landschaftliche Weiten, sondern sie präsentieren sich Urlaubern immer wieder von einer neuen Seite. Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK (www.canusa.de) hat für interessierte Besucher exklusive, aber auch ungewöhnliche Reise-Inspirationen zusammengestellt. 

Deluxe wohnen im Paradies: Nicht nur drei Hawaii-Inseln, sondern auch drei exquisite Hotels erleben Urlauber auf einer zehntägigen CANUSA-Reise mit Aufenthalten auf Oahu, Hawaii Island und Lanai. Letztere gilt als die ruhigste und exklusivste Insel des Archipels, die zum Entspannen einlädt, aber auch hervorragende Möglichkeiten zum Golfen bietet. Auf allen drei Inseln logieren die CANUSA-Kunden in Fünf-Sterne-Hotels: das Hilton Hawaiian Village auf Oahu, das Hotel Fairmont Orchid auf Hawaii Island und das Four Seasons auf Lanai. Im Reisepreis ab 2.569 Euro pro Person sind sämtliche Übernachtungen, die Flüge innerhalb Hawaiis, Transfers ab/bis Honolulu, ein Mietwagen auf Hawaii Island mit unbegrenzten Freimeilen sowie ein umfangreiches Versicherungspaket enthalten.

Pauoa Beach
Ausflugsboot auf dem Wakulla River

Eine vielen unbekannte Seite Floridas zeigt sich auf Amelia Island, der nördlichsten Insel im „Sunshine State“. Sie fasziniert mit ihrem Südstaatenflair, der größten Süßwasserquelle der Welt in den Wakulla Springs und den puderweißen Sandstränden des Panhandle. Auf einer 15-tägigen Autorundreise ab/bis Orlando können Urlauber mit CANUSA TOURISTIK unter anderem Amelia Island erkunden. Sehenswert ist hier vor allem das von viktorianischer Architektur geprägte Inselstädtchen Fernandina Beach, in dem einst Piraten ihr Unwesen trieben. Ein tierisches Highlight wartet am Ende der Rundreise im Gebiet um Yankeetown, wo der Elvis Presley Film „Follow the dream“ gedreht wurde: Hier leben die Manatees, große und friedliche Seekühe, die unter Artenschutz stehen. Sie gelten als sehr zutraulich und sind beispielsweise auf Schnorcheltouren aus nächster Nähe zu sehen.

Einen hohen Abenteuerfaktor, eine atemberaubende Landschaft und ausreichend Zeit zum Entschleunigen bietet die Expeditionsreise „Fjorde und Gletscher“ von CANUSA, die acht Tage lang von Juneau bis Ketchikan oder umgekehrt durch die Inside Passage in Alaska führt. Auf den kleinen Expeditionsschiffen M/V Wilderness Explorer oder der M/V WildernessDiscoverer geht es durch Fjorde, die Kreuzfahrtschiffe nicht erreichen können. Zu den Aktivitäten an Land gehören geführte Wanderungen sowie Ausflüge mit dem Kajak oder einem kleinen Boot. Die Abenteuerexpedition ist ab 2.919 Euro pro Person buchbar und umfasst alle Mahlzeiten und eine Getränkeauswahl an Bord, die genannten Aktivitäten, eine erfahrene Reiseleitung sowie einen Naturkundler als Begleitung auf dem Schiff, alle Steuern und Hafengebühren und ein Versicherungspaket mit allen wichtigen Leistungen.

Wilderness Discoverer vor beeindruckendem Bergpanorama
Kluane Icefields, Yukon Territory

Wildnis pur: Als einzige Straße auf kanadischer Seite führt der Dempster Highway im Yukon und in den Northwest Territories zu den Ausläufern der Arktis. Seit Ende des vergangenen Jahres können Mietwagenurlauber noch ein Stück weiter in den Norden fahren und erreichen über die All Season Road Tuktoyaktuk, die zweitnördlichste Gemeinde auf dem kanadischen Festland. Zu den Höhepunkten entlang der zweiwöchigen CANUSA-Route, die von Whitehorse bis nach Inuvik führt, kommt man ab 1.079 Euro pro Person. Wilde Flüsse, malerische Bergketten, die Weite der Tundra, Relikte aus der Goldgräberzeit und der Kluane National Park mit dem Mount Logan, dem höchsten Berg des Landes, gehören zu den Sehenswürdigkeiten.

Über CANUSA TOURISTIK

1983 machte Tilo Krause-Dünow, Gründer und Inhaber von CANUSA TOURISTIK (www.canusa.de), seine Leidenschaft, nach Kanada und in die USA zu reisen, zum Beruf. Damit steckte er über die Jahre Tausende Kunden und Hunderte Kollegen an. Inzwischen arbeiten 120 Nordamerika-Fans an sieben Standorten in Deutschland für CANUSA und beschäftigen sich täglich mit Reisen nach Kanada, in die USA und auf die Bahamas.

Dabei wird  jeder Kunde persönlich bei der Reiseplanung unterstützt und erhält eine individuell zusammengestellte Reise. 95 Prozent aller CANUSA-Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement, aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum Portfolio des Spezialisten.

Kontakt

Für weitere Presseinformationen / Fotomaterial

Tilo Krause-Dünow
CANUSA TOURISTIK
Tel.: 040 – 22 72 53 17
ham(at)canusa.de
www.canusa.de

Marion Krimmer 
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: 089 – 17 91 90 0
info(at)wilde.de
www.wilde.de

Weitere Pressemitteilungen

Eindrücke des Western Brook Ponds im Gros Morne Nationalpark in Neufundland
Hier finden Sie alle Pressemeldungen, die CANUSA TOURISTIK 2018 veröffentlicht hat.
Sonnenaufgang am Grand Canyon
Hier finden Sie alle Pressemeldungen die CANUSA TOURISTIK 2017 veröffentlicht hat.
Felsformation im Basin and Range National Monument, Nevada
Hier finden Sie alle Pressemeldungen die CANUSA TOURISTIK 2016 veröffentlicht hat.
Salzwuestenpanorama, Utah
Hier finden Sie alle Pressemeldungen die CANUSA TOURISTIK 2015 veröffentlicht hat.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Johann Maschke
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!