Ein Pier am Strand von Key West in Florida

Pressemitteilung vom 01. März 2022

Flip-Flops statt CO2-Fußabdruck: CANSUA TOURISTIK lädt Reisende zu umweltbewussten Aktivitäten in Florida ein

Hamburg, 01. März 2022 (w&p) – Der Sunshine State Florida setzt bei seinem touristischen Angebot immer mehr auf Umweltbewusstsein – ein Trend, den der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK mit gezielten Informationen für „Green Traveller“ zu nachhaltigen Aktivitäten zwischen Atlantik und dem Golf von Mexiko aufgreift. Auch Pakete wie die 14-tägige Autorundreise „Florida nachhaltig bereisen“ von Tampa bis Miami mit einem umweltfreundlichen Hybridfahrzeug von Alamo sind bei CANUSA buchbar.

„Mehr und mehr Hotels in Florida führen umweltschonende Maßnahmen ein, um dem Trend zu mehr Nachhaltigkeit gerecht zu werden“, betont CANUSA-Inhaber und Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow. „So wurde ein Farm-to-Table-Programm ins Leben gerufen, das auf lokale, teils vegetarische oder vegane Produkte in hoher Qualität setzt. Für Ausflüge stehen Fahrräder oder Kajaks bereit, und unter anderem werden die Klimaanlagen energieeffizient umgerüstet.“

Was erwartet Urlauber auf der CANUSA-Rundreise „Florida nachhaltig bereisen“?
Die neue Scenic Route führt ab Tampa über Crystal River und Naples bis auf die Florida Keys. Der Fokus liegt dabei auf nachhaltigen Aktivitäten. Mietfahrräder oder E-Scooter bieten auf vielen neuen Radwegen eine CO2- und stressfreie Art, die Region zu erkunden. Mit einer geführten Bootstour ist in Crystal River ein Ausflug zu den dort lebenden sanften Seekühen, den Manatees, möglich. Los geht es im facettenreichen Tampa mit seinem historischen Latino-Viertel Ybor City, dem vier Kilometer langen Riverwalk, dem Florida Aquarium und dem Manatee Critical Care Center. Umweltbewusste Florida-Besucher sollten eines der Restaurants testen, die am Farm-to-Table-Programm teilnehmen, und lokal angebaute Zutaten zu köstlichen Speisen verarbeiten.

Ein Leuchtturm ragt hinten Palmen hervor
Zwei Manatees unterwasser in einem Fluss bei Crystal River

Touristen können den Manatees helfen
Zu der einzigartigen Tierwelt Floridas gehören die Manatees etwas weiter nördlich in der Region Crystal River/Homosassa Springs. Die friedlichen Tiere waren noch vor einigen Jahren akut gefährdet und vom Aussterben bedroht. In Crystal River fließen Gelder aus dem Tourismus direkt in gezielte Projekte. Hiermit wird zum Erhalt der massigen Seeriesen beigetragen. Per Boot und sogar in den Süßwasserquellen schnorchelnd ist eine tierfreundliche Beobachtung der Manatees möglich.

Kajakfahren im UNESCO-Weltnaturerbe der Everglades
Markenzeichen von Floridas Paradiesen Naples, Marco Island und den Everglades sind unter anderem ein karibisch-mediterraner Flair sowie strahlend weiße Sandstrände mit idealen Wassersport-Bedingungen. In die weltweit einzigartige Region des Everglades Nationalparks, ein UNESCO Weltnaturerbe, können die Urlauber von Naples aus aufbrechen und sollten mehr als einen Tag dafür einplanen. Für die Erkundung der dortigen Mangrovensümpfe geht es nachhaltig mit einem Kajak aufs Wasser.

Rettungsstationen für Meeresbewohner und Wildtiere
Der südlichste Punkt der kontinentalen USA wird in Key West erreicht. Auf der Inselkette der Keys bietet ein Besuch des Turtle Hospitals in Marathon einen spannenden Einblick in die Welt der Wasserschildkröten. Auf einem Rundgang erhalten die Besucher umfassende Informationen über die Tiere und können sehen, wie die Tierärzte verletzte Schildkröten behandeln und wieder auf ihr Leben im Meereswasser vorbereiten.

Die Rettung der Schildkröten ist auch der Schwerpunkt des Costa D‘Este in Vero Beach an der Ostküste. Das als „schildkrötenfreundlich“ ausgezeichnete Hotel hilft den Meerestieren durch eine Reduzierung des Lichts am Strand und in der Hotelanlage. Zu empfehlen ist auch ein Abstecher zum Arx Wildlife Hospital bei Naples, in dem verletzte Wildtiere gesund gepflegt werden.

Die bei Tauchern und Schnorchlern beliebten, aber auch gefährdeten Korallenriffe der Florida Keys werden übrigens seit einigen Jahren wieder aufgeforstet. Zertifizierte Taucher können bei der Coral Reef Restauration Foundation in Key Largo bei einigen Maßnahmen Hand anlegen.

Ken Nedimyer, Präsident der Coral Restoration Foundation, beim Schneiden von Korallen vor Key Largo in Florida
Paddeln mit dem Kayak auf dem ruhigen Halls River bei Crystal River in Florida

CANUSA-Reiseinformationen
Mit American Airlines geht es nach Tampa (Florida). American Airlines ist die erste US-Fluggesellschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, mit einem klaren Weg einen Netto-Kohlenstoffausstoß von null zu erreichen. Zu den Maßnahmen zählen unter anderem neue, treibstoffeffiziente Flugzeuge, kohlenstoffarmer Treibstoff, die Unterstützung von Klimakompensationsprojekten sowie Abfall-Recycling und -Reduktion.

Ein Preisbeispiel von CANUSA für nachhaltiges Reisen durch Florida: Flug und 14 Tage Autoreise von Tampa bis Miami sind inklusive Mietwagen, Hotel sowie zwei Ausflügen beispielsweise für den Reisezeitraum Mai 2022 ab 2.199 Euro pro Person zu buchen.

CANUSA-Kunden, die eine solche Reise buchen, erhalten mit ihren Reiseunterlagen eine korallenfreundliche Sonnencreme von eco cosmetics. Alle Produkte des Unternehmens mit Sitz in Laatzen in der Region Hannover bestehen zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen.

Fotos zum Download unter:
https://we.tl/t-POXEY7Y3NI (Gesamte Datenmenge 1,4 MB / Link verfügbar bis 8.3.2022)

Die Meldung liegt hier im pdf-Format zum Download vor. 

Über CANUSA TOURISTIK

Im Jahr 1983 machte Tilo Krause-Dünow, Gründer und Inhaber von CANUSA TOURISTIK, seine Leidenschaft, nach Kanada und in die USA zu reisen, zum Beruf. Inzwischen arbeiten 100 Nordamerika-Fans an sieben Standorten in Deutschland für CANUSA und beschäftigen sich täglich mit Reisen nach Kanada und in die USA. Jeder Kunde wird persönlich bei der Reiseplanung unterstützt und erhält eine individuell zusammengestellte Reise. 95 Prozent aller Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement, aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum CANUSA-Portfolio.

allgemein/homepage-elemente/neos/logos/sozial-media/facebook.cr460x460-0x0
allgemein/homepage-elemente/neos/logos/sozial-media/instagram.cr460x460-0x0
allgemein/homepage-elemente/neos/logos/sozial-media/youtube.cr460x460-0x0
allgemein/homepage-elemente/neos/logos/sozial-media/pinterest

Kontakt

Für weitere Presseinformationen / Fotomaterial

Tilo Krause-Dünow
CANUSA TOURISTIK
Tel.: 040 – 22 72 53 17
ham(at)canusa.de
www.canusa.de

Marion Krimmer 
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: 089 – 17 91 90 0
info(at)wilde.de
www.wilde.de

Weitere Pressemitteilungen

Ein Fluss windet sich durch die Landschaft am östlichen Punkt von Prince Edward Island
Hier finden Sie alle Pressemeldungen, die CANUSA TOURISTIK 2022 veröffentlicht hat.
Blick über den See im Haliburton Forest, Ontario
Hier finden Sie alle Pressemeldungen, die CANUSA TOURISTIK 2021 veröffentlicht hat.
Exuma Cays - klares Wasser, blauer Himmel und unberührte Strände
Hier finden Sie alle Pressemeldungen, die CANUSA TOURISTIK 2020 veröffentlicht hat.
Eine Bisonherde vor wunderschönem Bergpanorama
Hier finden Sie alle Pressemeldungen, die CANUSA TOURISTIK 2019 veröffentlicht hat.
Eindrücke des Western Brook Ponds im Gros Morne Nationalpark in Neufundland
Hier finden Sie alle Pressemeldungen, die CANUSA TOURISTIK 2018 veröffentlicht hat.
Sonnenaufgang am Grand Canyon
Hier finden Sie alle Pressemeldungen die CANUSA TOURISTIK 2017 veröffentlicht hat.
Felsformation im Basin and Range National Monument, Nevada
Hier finden Sie alle Pressemeldungen die CANUSA TOURISTIK 2016 veröffentlicht hat.
Salzwuestenpanorama, Utah
Hier finden Sie alle Pressemeldungen die CANUSA TOURISTIK 2015 veröffentlicht hat.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Johann Maschke
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!