Auf dem Empire Bluff Trail
18 Tage/17 Nächte Autoreise täglich ab/bis Chicago. Entdecken Sie die Great Lakes auf einer Autoreise. CANUSA unterstützt Sie gerne bei der Planung.
Photo of productStrände, Seen und Wälder
CANUSA TOURISTIK
Model: Autoreisen USA
Im Juni p.P. im DZ ab 1989

Strände, Seen und Wälder

18 Tage/17 Nächte Autoreise ab/bis Chicago
Im Juni p.P. im DZ ab
1.989€
Jetzt Angebot anfragen

Highlights

  • Faszinierendes Chicago
  • Kajak fahren im Mississippi River
  • Mall of America in Minneapolis
  • Apostle Islands
  • Mackinac Island
  • Sleeping Bear Dunes National Lakeshore

Beste Reisezeit

Mai bis September

Fahrtstrecke

ca. 2300 Kilometer

karte/auto/usa/neos/17auto_straende_seen_und_waelder

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Chicago

Chicago liegt im Bundesstaat Illinois im Nordosten der USA. Mit ihren fast drei Millionen Einwohnern ist sie die drittgrößte und gilt außerdem als die amerikanischste unter den großen Städten der USA. Sie ist berühmt für ihren hohen Freizeitwert und ihre Architektur, die Weltgeltung hat. Nachdem Sie in Ihrem Hotel eingecheckt haben, können Sie einen gemütlichen Abend in einer der schönen Bars verbringen, zum Beispiel in der „South Branch“ im Wacker Drive.

2. Tag: Chicago

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, um die vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Darunter befinden sich der Millennium Park, eine der neuesten Attraktionen der Stadt, der Willis Tower, das Wahrzeichen Chicagos, und natürlich der Lake Michigan. An warmen Sommertagen laden schöne Stadtstrände und Parks entlang des Ufers zum Baden und Entspannen ein. Die Stadt hat auch zahlreiche Museen zu bieten, besuchen Sie beispielsweise das Museum of Science and Industry. Das Gebäude wurde 1893 für die „World’s Columbian Exposition“ gebaut und ist das letzte noch bestehende dieser Weltausstellung.

3. Tag: Chicago – Milwaukee – Ephraim/Door County (440 km)

Entlang des westlichen Lake Michigan fahren Sie gen Norden nach Milwaukee. Als Spuren der vielen deutschen Einwanderer im 19. Jahrhundert finden Sie unzählige Grünflächen und manchmal sogar noch deutsche Biergartengemütlichkeit. Auch die große Bierproduktion der Stadt ist nicht zuletzt auf die deutschen Immigranten zurückzuführen. Milwaukee ist auch die Stadt bekannter Motorräder – ein Besuch im Harley-Davidson Museum lohnt sich auf jeden Fall. Anschließend geht es weiter in das wunderschön gelegene Ephraim im Door County. Dieses kleine Dorf an der Bucht Eagle Harbor bietet einen idyllischen Blick auf den Lake Michigan, wo Sie den ersten Tag Ihrer Rundreise wunderbar ausklingen lassen können.

4. Tag: Ephraim

Ephraim liegt direkt an der Green Bay und bietet die besten Zugangsmöglichkeiten zum See in der näheren Umgebung. Entsprechend bietet es sich an, einen Ausflug auf dem Wasser zu unternehmen. Genießen Sie doch bei einem Segeltörn oder einer Kajaktour die traumhafte Landschaft des Peninsula State Parks. Doch auch an Land gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und versteckte Plätze zu entdecken. Das malerische Fischerdorf wird gewiss auch Sie verzaubern.

5. Tag: Ephraim – Spring Green (400 km)

Spring Green ist keine typische Kleinstadt. Sie vereint dynamische Vitalität in ruhiger Lage. Für Ihren Besuch dürfte ein Besuch im "House on the Rock" Museum oder das Design Haus von Frank Lloyd Wright "The Taliesin Estate" von Interesse sein. Frank Lloyd gehört zu den begehrtesten Architekten Amerikas. Er und sein Sohn haben in Spring Green diese schöne und inspirierende Umwelt in diesem Gebäude geschaffen.

6. Tag: Spring Green – Winona (230 km)

Winona ist für viele noch immer ein Geheimtipp, der darauf wartet, entdeckt zu werden. Um Winona herum finden Sie viel Natur und in der Stadt eine bewegte Kunstszene, außergewöhnliche Einkaufsmöglichkeiten sowie zahlreiche Restaurants. Viele Parks laden zum Wandern und Entspannen ein. Oder fahren Sie mit dem Kajak auf dem berühmten Mississippi.

7. Tag: Winona – Minneapolis/St. Paul (222 km)

Minneapolis und St. Paul, auch die „Twin Cities“ genannt, bieten eine Vielzahl an abwechslungsreichen Aktivitäten. Man sagt, das Shoppen wurde hier erfunden; ohne Weiteres lässt sich ein ganzer Tag in der „Mall of America“, der größten Mall der Nation, verbringen. Genießen Sie Ihren Abend in einem der hervorragenden Restaurants oder Bars.

8. Tag: Minneapolis/St. Paul

Die beiden Städte haben noch mehr zu bieten, so empfiehlt sich zum Beispiel ein Spaziergang durch das viktorianische Viertel, durch den historischen Warehouse District und auf Nicollet Island. Vielleicht haben Sie auch Lust, an einem Bass-Fishing-Ausflug teilzunehmen, der Bundesstaat Minnesota zählt nämlich zu den besten Orten für diese spezielle Art des Angelns.

9. Tag: Minneapolis/St. Paul – Ashland/Bayfield (313 km)

Bayfield ist das Kronjuwel der gleichnamigen Halbinsel und eines der Highlights Wisconsins. Auf dem Weg dorthin haben Sie die Möglichkeit, an einem der vielen Obstgärten zu halten und Kirschen zu pflücken. Der zauberhafte Ort Bayfield und seine Umgebung werden Sie schnell in den Bann ziehen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem der Apostle Islands National Lakeshore, die Iron River National Fish Hatchery und der St. Croix National Scenic Riverway. Die Schönheit dieser Gegend ist einfach überwältigend.

10. Tag: Bayfield/Ashland – Apostle Islands (40 Minuten Fähre)

Lassen Sie Ihren Mietwagen in Bayfield stehen, und fahren Sie mit der Fähre zu den Apostle Islands. Insgesamt 21 Inseln und 12 Meilen Festland formen den Nationalpark Apostle Islands National Lakeshore mit seiner einzigartigen Mischung aus Kultur und Natur. Sie haben hier diverse Ausflugsmöglichkeiten oder können Ihren Aufenthalt einfach bei einem ausgedehnten Spaziergang genießen.

11. Tag: Bayfield/Ashland – Marquette (310 km)

Wenn Sie weiter Richtung Nordosten fahren, erreichen Sie die Stadt Marquette, die über den größten Hafen am Lake Superior verfügt. Hier befindet sich auch die Northern Michigan University. Nutzen Sie das häufig sonnige Wetter, um am Stadtstrand zu entspannen oder kleinere Wanderungen zu unternehmen.

12. Tag: Marquette – Mackinac Island (300 km)

Von St. Ignace geht es über die 6 Kilometer lange Mackinac-Brücke nach Mackinaw City. Dort lassen Sie Ihren Mietwagen auf dem großen Parkplatz stehen und fahren in nur 20 Minuten mit der High-Speed-Fähre weiter nach Mackinac Island. Auf der Insel bewegt man sich übrigens ausschließlich per Fahrrad, Kutsche oder zu Fuß fort. Genießen Sie es, auf traditionelle Weise die Schönheit der 9,8 Quadratkilometer großen Insel zu erkunden.

13. Tag: Mackinac Island

Packen Sie Ihre Wanderschuhe aus oder leihen Sie sich ein Fahrrad, um die Highlights der Insel zu erkunden: Arch Rock, Skull Cave, Sugarloaf, British Landing, Devil’s Kitchen und „The Beach of a Bazillion Beautiful Skipping Stones“. Wenn Sie es doch lieber etwas ruhiger angehen lassen möchten, lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen einen leckeren Fudge, Karamell-Konfekt, für das die Insel berühmt ist.

14. Tag: Mackinac Island – Traverse City (190 km)

Nachdem Sie am Morgen zu Ihrem Wagen zurückgekehrt sind, geht es weiter Richtung Süden, dieses Mal östlich vom Lake Michigan, vorbei an Weinanbaugebieten. Die Region hat mit Weißweinen wie Riesling, Chardonnay und Pinot Grigio ihren internationalen Durchbruch geschafft und punktete vor allem bei Liebhabern leichterer Weine. Aber auch hervorragende Eisweine werden hier hergestellt. In Traverse City finden Sie wunderschöne Strände und Parks, die zum Verweilen einladen. Und vielleicht haben Sie ja am Abend Lust, ins Kasino zu gehen. Das „Turtle Creek“ ist hierfür der ideale Ort.

15. Tag: Traverse City – Sleeping Bear Dunes National Lakeshore (53 km)

Nicht weit von Traverse City befindet sich ein überwältigend schönes Naturreservat mit riesigen Dünen aus feinstem Sand. Sie haben hier Abenteuer und Erholung zugleich: Im Sommer können Sie herrlich im schwimmen gehen, außerdem sind Dünenbesteigungen und Kanufahrten sehr beliebte Aktivitäten. Außerdem sind Nachtfahrten für Wildbeobachtungen vor Ort buchbar.

16. Tag: Traverse City – Grand Haven/Whitehall (184 km)

Im idyllischen Whitehall können Sie zunächst eine Fahrradtour unternehmen. Radeln Sie auf dem Montague Trail, einer befestigten, rund 36 Kilometer langen Strecke, durch Wald und Wiesen. Diese Route bietet sich außerdem für Wildbeobachtungen an. Sie können sich aber auch im „Michigan’s Adventure Amusement Park“ vergnügen.

17. Tag: Grand Haven/Whitehall – Chicago (321 km)

Genießen Sie Ihre letzte längere Fahrt entlang des Lake Michigan, bis Sie am späten Nachmittag in Chicago ankommen. Vielleicht haben Sie dort an Ihrem ersten Tag etwas nicht geschafft, was Sie nun nachholen können. Lassen Sie Ihre traumhafte Reise doch in einem der angesagten Restaurants Chicagos ausklingen. Wie wär’s zum Beispiel mit dem „Blackbird“? Dieses Restaurant zählt zu den besten der Stadt und ist berühmt für seine hervorragenden Cocktails und Weine. Wenn Sie es hingegen eher trendig und modern mögen, ist das „Alinea“ im Lincoln Park auf jeden Fall eine gute Empfehlung.

18. Tag: Abreise Chicago

Nach einem stärkenden Frühstück steht Ihnen wahrscheinlich noch etwas Zeit zur Verfügung, die Sie für die letzten Einkäufe nutzen können. Ihr entspannter Sightseeing- und Abenteuerurlaub geht heute zu Ende.

Buchungscode: MWORD6188

Leistungen

  • 17 Übernachtungen in Hotels der Kategorie Standard inklusive Hotelsteuern
  • 17 Tage Mietwagen der Kategorie Midsize SUV mit unbegrenzten Freimeilen inklusive Steuern
  • Mindestalter 25. Bei Alamo ab 21 gegen Aufpreis
  • 1. Tankfüllung inklusive
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung 2 Millionen Euro
  • Beratung durch Nordamerika-Profis
  • CANUSA-Reisepaket
  • inklusive Sorglos-Planen- und Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel
Logo Visit The USA

Unterkünfte und Mietwagen jeder Kategorie können individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Empfehlungen

Unterkünfte

Freehand Chicago
Unterkunft
Chicago
Lobby
Unterkunft
Chicago
Lobby
Außen
Unterkunft
Chicago
Außen
Unterkunft
Chicago
Millennium Knickerbocker Hotel
Lobby
Unterkunft
Chicago
Public Chicago
Unterkunft
Chicago
Exterior
Unterkunft
Chicago
Dachterrasse
Unterkunft
Chicago

Ausflüge

Derzeit haben wir leider kein Angebot in dieser Kategorie verfügbar. Nutzen Sie gern unser kostenloses Angebotsformular. Unsere Reiseberater senden Ihnen dann passende Reisevorschläge ganz nach Ihren Vorstellungen zu.

Inspirationen

Michelle Lentfer in Naples, Florida
CANUSA Insidertipp
von Michelle Christin Lentfer
Chicago, Illinois
Sehenswürdigkeit
allgemein/mitarbeiter/haj/nicole-hage-hawaii.cr1500x1500-0x209
CANUSA Insidertipp
von Nicole Hage
Chicago, Illinois
Ausflug
Nici im Tahquamenon Falls State Park
CANUSA Insidertipp
von Nicole Haarmann
Traverse City, Michigan
Ausflug
The Bean
CANUSA Insidertipp
von Cindy Heider
Chicago, Illinois
Sehenswürdigkeit
Canusa Insidertipp von Inken Eusterholz, Portrait
CANUSA Insidertipp
von Inken Eusterholz
Chicago, Illinois
Sehenswürdigkeit
Portraet Rebecca Kortmann
CANUSA Insidertipp
von Rebecca Kortmann
Bloomington, Illinois
Orte/Strände
Insidertipp Julia Holst Canusa Chicago Madison
CANUSA Insidertipp
von Julia Madeleine Holst
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe
Chicago Skyline, Chicago, Illinois
CANUSA Insidertipp
von Nadine Schäfer
Chicago, Illinois
Restaurant/Bar/Cafe

Ähnliche Seiten

Freiheitsstatue
13 Tage/12 Nächte ab/bis New York inklusive Mietwagen und Hotels.
Route 66 Tankstelle, Illinois
16 Tage/15 Nächte ab Chicago bis Los Angeles inklusive Mietwagen und Hotels.
Buckingham Fountain vor der Skyline von Chicago
12 Tage/11 Nächte ab Chicago bis New Orleans inkl. Mietwagen und Hotels.
Indian Summer am Lime Lake
14 Tage/13 Nächte ab/bis Chicago inklusive Mietwagen und Hotels.
Lake of the Clouds in US-Bundesstaat Michigan im Herbst
9 Tage/8 Nächte Mietwagenrundreise inklusive 1. Tankfüllung, z. B. im Juni 2023
Die Sleeping Bear Dünen
14 Tage Hotel und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung, z. B. im Juni 2023
Am Sleeping Bear Dunes National Lakeshore
8 Tage Hotel, Frühstück und SUV inklusive 1. Tankfüllung, z. B. im Juli 2023
Einer der Mesa Falls im Island Park im US-Bundesstaat Idaho
22 Tage/21 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung, z. B. im Juni 2023
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Inga Bostelmann
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!