Aussicht auf den Bryce Canyon
Busreisen USA: Entdeckungsreise in den Südwesten 2 - 14 Tage Kleingruppenreise inkl. Verpflegung & Reiseleitung ab Las Vegas bis San Francisco
Photo of productBusreisen USA: Entdeckungsreise in den Südwesten 2
CANUSA TOURISTIK
Model: Kleinbusreise USA
pro Person im DZ ab Euro 4249

Entdeckungsreise in den Südwesten 2

14 Tage Kleingruppenreise inkl. Verpflegung & Reiseleitung ab Las Vegas bis San Francisco
pro Person im DZ ab Euro
4.249€
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen

Highlights

  • Zion National Park
  • Grand Canyon 
  • Arches National Park
  • Das belebte San Francisco
  • Las Vegas
  • Los Angeles

Reiseverlauf

1. Tag: Las Vegas
Willkommen in Las Vegas! Nach Ankunft am Flughafen checken Sie in Ihrem Hotel ein. Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
2. Tag: Zion National Park
Am Morgen um 08:00 Uhr gibt es ein Begrüßungs-Treffen mit Ihrem Reiseleiter in der Hotel-Lobby. Anschließend geht es los nach St. George, was Sie gegen Mittag erreichen. Ihr Hotel liegt zentral in Saint George mit guten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Am Nachmittag besichtigen Sie den Zion National Park per Bahn und fahren durch den berühmten Canyon. Kurze Wanderungen bringen Sie zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten wie The Narrows und Weeping Rock.
3. Tag: Zion National Park
Am Vormittag haben Sie Zeit, die kleine Stadt Springdale zu erkunden. Wenn Interesse besteht, kann der Reiseleiter eine zwei- bis dreistündige Wanderung zu den Emerald Pools organisieren. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Bryce Canyon.
4. Tag: Bryce Canyon National Park
Für viele ist Bryce Canyon der schönste Nationalpark der USA. Wanderwege winden sich durch rote und rosa leuchtende Steintürme, die einen wundervollen Kontrast zum blauen Himmel und den grünen Pinien darstellen. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie den Park. Zuerst besuchen Sie das Besucherzentrum. Wer möchte, kann im Anschluss einen Pferdeausritt durch die Felsformationen des Bryce unternehmen (fakultativ), oder Sie begeben sich auf eine Wanderung mit dem Reiseleiter. Über den Highway 12 geht es später noch nach Moab.
5. Tag: Arches National Park
Am Morgen erkunden Sie den Arches National Park zu Fuß. Dort gibt es unzählige natürlichen Steinbögen zu bestaunen. Kurze Wanderungen bringen Sie zur Park Avenue, Balanced Rock und The Windows. Falls die Gruppe möchte, kann eine Wanderung zum Delicate Arch gemacht werden. Oder nutzen Sie die Zeit und machen Sie eine morgendliche Jeep-Tour oder begeben Sie sich auf ein Rafting-Abenteuer auf dem Colorado River (fakultativ).
6. Tag: Monument Valley und Lake Powell
Heute verlassen Sie Moab in Richtung Süden und erreichen nach ca. 3 Stunden das Monument Valley. Das Tal ist für die Kultur der amerikanischen First-Nations ebenso bekannt, wie für seine atemberaubende Landschaft. Sie haben die Möglichkeit, an einer Jeep-Tour teilzunehmen, die von Navajo First-Nations geleitet wird (fakultativ). Gegen Abend fahren Sie noch ungefähr 2 Stunden bis zur Stadt Page am Lake Powell.
7. Tag: Antelope Canyon und Grand Canyon
Der Lake Powell ist durch den Staudamm des Colorado Rivers entstanden. Überall spiegeln sich hier rote Sandsteinwände in tiefblauem Wasser und bieten Ihnen unvergessliche Bilder. Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit, an einer fakultativen Jeep-Tour zum Antelope Canyon teilzunehmen. Anschließend wandern Sie gemeinsam zum Horseshoe Bend, einem fantastischen Aussichtspunkt über dem Colorado River. Im Anschluss geht es für Sie weiter zum nächsten Highlight: dem UNESCO-Weltnaturerbe Grand Canyon. Zum Sonnenuntergang genießen Sie eine Wanderung am Rande des Canyons.
8. Tag: Grand Canyon,
Sie verbringen den ganzen Tag im Grand Canyon. Empfehlenswert sind eine Wanderung entlang des abgelegenen Westrandes, wegen der sich immer wieder verändernden Ausblicke, oder der selbständige Abstieg in die Tiefe zum berühmten Plateau Point. Auch für einen Flug mit dem Helikopter haben Sie heute Zeit (fakultativ).
9. Tag: Los Angeles
Heute haben Sie einen langen Reisetag vor sich. Sie fahren auf der Route 66 mit gelegentlichen Stopps, um Fotos zu machen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Los Angeles.
10. Tag: Los Angeles
Heute erkunden Sie das Stadtzentrum und Hollywood. Der erste Stopp ist die beeindruckende Ikone der Architektur - die Walt Disney Concert Hall. Ein Rundgang entlang des oberen Teils des Gebäudes bietet unglaubliche Fotomöglichkeiten. In Hollywood folgen Sie dem Walk of Fame, vorbei am Chinese Theater. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer möchte, kann die freie Zeit in den Universal Studios verbringen (fakultativ).
11. Tag: Highway 1
Weiter geht die Reise Richtung Küste über Beverly Hills, wo Sie einen kurzen Halt einlegen, um die Einkaufsviertel der Superreichen zu bewundern. Dann erreichen Sie die Küste und Highway 1 in Malibu. Von hier fahren Sie nordwärts und erreichen bald Santa Barbara. Hier haben Sie genug Zeit für einen Spaziergang durch die Straßen im Stadtzentrum und für ein Mittagessen am berühmten Strand. Anschließend geht es weiter nach Norden, vorbei an Äckern und Weingütern.
12. Tag: Highway 1
Heute liegt der aufregendste Abschnitt des Highway 1 vor Ihnen - die sich in die steilen Klippen klammernde Straße ist so schmal, dass große Reisebusse an diesem Teil der Küste nicht zugelassen sind. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die Felswände unter Ihnen! Es bleibt Zeit zum Anhalten und Besuchen der kleinen Parks, die auf dem Weg liegen. Bald erreichen Sie Monterey und am späten Nachmittag dann San Francisco.
13. Tag: San Francisco
Am Vormittag erkunden Sie zu Fuß und mit dem Cable Car die Stadt. Bestaunen Sie die bekannten und auch weniger bekannten Sehenswürdigkeiten, wie Union Square, Chinatown und Fisherman's Wharf. Zu guter Letzt genießen Sie die Aussicht vom Coit Tower (Eintritt nicht inklusive). Sie erhalten ein Tagesticket für die Cable Cars und können so am Nachmittag die Stadt auf eigene Faust erkunden. Empfohlen wird eine Hafenrundfahrt, eine Besichtigungstour nach Alcatraz oder eine Fahrt mit der Fähre nach Sausalito (fakultativ).
14. Tag: San Francisco
Heute endet Ihre ereignisreiche Reise. Die Abreise erfolgt in eigener Regie.

Verfügbare Termine

12
Mai
2024
25
Aug.
2024
6
Okt.
2024

Leistungen

  • Kleingruppenreise mit maximal 11 Teilnehmern
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
  • 13 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • Fahrt im klimatisierten Kleinbus
  • 13x Frühstück
  • 12x Mittagessen (selbst zubereitete Picknick Lunch Pakete für unterwegs)
  • Geführte, leichte bis mittelschwere Wanderungen
  • Stadtrundgang in San Francisco inkl. Cable Car Ticket
  • Stadtrundgang in Los Angeles
  • Nationalparkgebühren
  • CANUSA-Reisepaket
  • inklusive Sorglos-Planen- und Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel

Erfahrung seit

1983

140 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Luca Marie Winner
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Luca Marie Winner
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!