Die Independence Hall in Philadelphia

Geschichte in Philadelphia

Eindrucksvolle Zeitreise zur Entstehung der Nation beim Besuch der „geschichtsträchtigsten Quadratmeile der USA“

Geschichte hautnah erleben

Eine Reise nach Philadelphia ist eine Reise in den Geburtsort der Vereinigten Staaten von Amerika. Hier wurde die Unabhängigkeit Amerikas von der Kolonialmacht ausgerufen und die Verfassung der USA unterzeichnet. Hier, in der Wiege der Nation, gibt es die meisten historischen Stätten des Landes. Zahlreiche Monumente und Museen präsentieren Ihnen die Wurzeln von Freiheit und Demokratie. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit Philadelphias, von den Einheimischen auch liebevoll „Philly“ genannt.

Museum of the American Revolution

Im 2017 neu eröffneten Museum of the American Revolution erfahren Sie, wie sich Amerika vom British Empire loslöste, was schließlich zur Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten führte. Von den ersten kolonialen Unruhen über die entscheidenden Siege der Revolution bis hin zur Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung gibt es in der Dauerausstellung viel zu sehen. Ausgestellt werden Waffen, Briefe, Tagebücher, Kunstwerke und weitere persönliche Gegenstände der Revolutionäre. Begeben Sie sich in das Leben zu Zeiten der Revolution und erfahren dabei, wie sich der Kampf für Freiheit und Demokratie abgespielt hat.

Presidents House und Independence Hall
Independence Hall in Philadelphia, Pennsylvania

Independence Hall

Im historischen Viertel Independence National Historical Park liegt die berühmte Independence Hall. Besuchen Sie diesen bedeutsamen Ort, er versetzt Sie zurück in die spannende Zeit der Entstehung des Landes. Die Independence Hall wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaut. Schon kurz darauf fanden hier zwei der wichtigsten Ereignisse amerikanischer Geschichte statt, die nicht nur für die USA selbst von großer Bedeutung waren, sondern weltweit zu einem Wandel führten. Die Unabhängigkeitserklärung 1776 und die Unterzeichnung der Amerikanischen Verfassung 1787 werden als die Wurzeln von Freiheit und Demokratie der modernen Gesellschaft betrachtet. 1979 brachten diese beiden Meilensteine in der Geschichte der USA dem Gebäude den Titel UNESCO-Weltkulturerbe ein.

Liberty Bell

Das Läuten der berühmten Liberty Bell - der Freiheitsglocke - begleitete zahlreiche bedeutende Ereignisse, die in der Independence Hall stattgefunden haben. Die ursprüngliche Glocke wurde 1751 in London gegossen, ist aber bereits ein Jahr später beim ersten Schlag gesprungen. Nach einer aufwändigen Reparatur konnte sie 1776 die Ausrufung der Unabhängigkeit begleiten und alle Bürger der Stadt auf dieses wichtige Ereignis aufmerksam machen. Noch heute gilt die Liberty Bell als ein Symbol für Freiheit und Unabhängigkeit. Gegenwärtig befindet sie sich nicht mehr im Turm der Independence Hall, sondern kann im Liberty Bell Center besichtigt werden.

Liberty Bell in Philadelphia
Impressionen des National Constitution Center in Philadelphia

National Constitution Center

Im National Constitution Center geht es um die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika. Erfahren Sie mehr über das entscheidende Dokument, das zum Fundament für die USA wurde, wie wir sie heute kennen. Ihnen wird eine interaktive Ausstellung mit Videopräsentationen und zahlreichen Exponaten geboten, die die weitreichenden Auswirkungen der Unterzeichnung von damals bis heute zeigt.

Ihre Tour vereint mehrere Highlights zu diesem Thema. Lassen Sie die große Grand Hall Lobby auf sich wirken. Das riesige Fenster des Raumes soll die Transparenz der amerikanischen Regierung symbolisieren. Verpassen Sie auch nicht, sich den über 225 Jahre alten ersten öffentlichen Druck der Verfassung anzusehen, der damals in einer Tageszeitung abgedruckt wurde. Zum Abschluss Ihres Besuches sollten Sie auf jeden Fall vom zweiten Stock des Centers aus den wunderbaren Ausblick auf die Independence Hall genießen.
  

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Zug fährt durch einen Wald
Bahnreisen
Metropolen der Ostküste

Bahnreise ab/bis Philadelphia inkl. 12 Hotelübernachtungen & Flug mit American Airlines

-

pro Person
ab Euro
1.689,-
Das One Liberty Observation Deck
Flug & Hotel
Kurztrip nach Philadelphia + Flug

4 Hotelnächte, Flug mit American Airlines/British Airways & 2 Tage All Inclusive Pass

Städtereise Ostküste USA

pro Person
ab Euro
779,-
Ein Paar in den Weinhängen der Va La Vineyards & Winery in Avondale
Autoreisen
Philadelphia & Countryside

7 Tage/6 Nächte, Mietwagen für 4 Tage, Philadelphia All-Inclusive Pass & Longwood Gardens

-

pro Person
ab Euro
419,-
Gruppenreisen
Weltstädte an der Ostküste

9 Tage Bahnreise inkl. Hotels und Zug: Boston - New York - Philadelphia - Washington

Gestalten Sie Ihre eigene Gruppenreise

pro Person
ab Euro
679,-

Inspirationen

Springbrunnen im Love Park
Stadt
Philadelphia

Die moderne Metropole ist gleichzeitig innovativ und historisch. Es erwarten Sie spannende Sehenswürdigkeiten, Museen und Aktivitäten.

Magazin
Kulinarik und Tax-Free Shopping

Ein leckeres Philly Cheesesteak genießen oder eine herrliche Shopping-Tour unternehmen – dafür ist Philadelphia perfekt!

Die Skyline von Philadelphia bei Sonnenaufgang
Magazin
Parks, Aktivitäten & saisonale Events

Philadelphia ist die grünste Stadt der USA – erkunden Sie die riesigen Parkanlagen und beliebten Pop-Up-Parks.

Die Statue Der Denker vor dem Rodin Museum in Philadelphia
Magazin
Kunst und Kultur in Philadelphia

Mit farbenfrohen Mural Arts und erstklassigen Museen ist Philadelphia eine Stadt für wahre Kunstliebhaber.