Die Skyline von Atlanta bei Sonnenuntergang

Atlanta

Vielfältige Attraktionen und hippe Stadtviertel treffen auf eine bewegende Vergangenheit

Eine Reise nach Atlanta, in die „Hauptstadt des Südens“, hält zahlreiche Höhepunkte bereit: Entdecken Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, fantastische Attraktionen im Centennial Olympic Park sowie Atlantas grüne Seite, die Sie bei einem Besuch im Piedmont Park erleben. Viele Konzert- und Theaterbühnen sowie grandiose Festivals bereichern das kulturelle Angebot der Stadt und sorgen für tolle Unterhaltung. Berühmt geworden ist die moderne Metropole auch als Drehort weltbekannter Filme und Serien – unternehmen Sie eine spannende Filmtour für einen Blick hinter die Kulissen. Einer der berühmtesten Einwohner Atlantas war der Pastor Martin Luther King, der mit seinem Kampf für Bürgerrechte eine ganze Generation bewegte. Tauchen Sie in die Geschichte ein und erfahren mehr über die wichtige Rolle der Stadt in der Bürgerrechtsbewegung.

Weitere Informationen zu Atlanta

Skyline von Atlanta Downtown Nahansicht

Empfehlungen

Unterkünfte

Dachterrasse
Atlanta
Crowne Plaza Atlanta Midtown
pro Person ab Euro58,-
Atlanta Hilton & Towers
Atlanta
Atlanta Hilton & Towers
Preis auf Anfrage
Außen
Atlanta
Omni Hotel at CNN Center
Preis auf Anfrage
Zimmerbeispiel
Atlanta
Ellis Hotel
Preis auf Anfrage
Hyatt Place Atlanta Downtown
Atlanta
Hyatt Place Atlanta Downtown
Preis auf Anfrage
Außenansicht
Atlanta
Sheraton Downtown Hotel
pro Person ab Euro59,-
Grand Hyatt Atlanta
Atlanta
Grand Hyatt Atlanta
Preis auf Anfrage
Außenansicht
Atlanta
Loews Atlanta Hotel
Preis auf Anfrage

Flüge

Aussenansicht der British Airways B-787 mit Logo
Fluggesellschaft
British Airways

Fliegen Sie täglich mit British Airways ab London-Heathrow direkt in die Metropolen der USA und Kanada.

Airbus A330
Fluggesellschaft
KLM

KLM ist die älteste Flug-gesellschaft der Welt. Durch die Kooperation mit Delta Air Lines werden Ziele in den ganzen USA und Kanada täglich angeflogen.

Lufthansa Airbus A380 im Flug
Fluggesellschaft
Lufthansa

Fliegen Sie mit Lufthansa nonstop nach Kanada oder in die USA. Als Star Alliance Mitglied bietet Lufthansa das größte Flugnetz.

Ein Airbus A380 der Air France Fluggesellschaft
Fluggesellschaft
Air France

Durch den Zusammenschluss von Air France und KLM profitieren Sie von einem dualen Streckennetz, welches das Tor zur Welt öffnet.

Impression Boeing 757
Fluggesellschaft
Delta Air Lines

Mit Delta Air Lines nonstop von Deutschland nach Atlanta, Detroit oder New York City! Über 160 Millionen Reisende nutzen Delta Air Lines jährlich.

Boeing 737-900ER
Fluggesellschaften
United Airlines

368 Ziele rund um den Globus: United ist eine der führenden Flug- gesellschaften der Welt und bedient eines der umfang-reichsten Streckennetze!

Air Canada
Fluggesellschaft
Air Canada

Nutzen Sie die Vorteile des ausgeweiteten Streckennetzes von Air Canada, und genießen Sie alle Annehmlichkeiten täglicher Nonstop-Flüge.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Am Strand nahe Topsail Island in North Carolina
Autoreisen
Küste & Berge in den Südstaaten

14 Nächte/15 Tage Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Frühbucher sparen bis zu 10%

pro Person
ab Euro
759,-
Piedmont Park in Atlanta, Georgia
Autoreisen
Traumhaftes Georgia

13 Tage/12 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Autoreise Südstaaten

pro Person
ab Euro
669,-
Saint Louis Cathedral
Autoreisen
Höhepunkte der Südstaaten 2020

3 Wochen Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Frühbucher sparen bis zu 10%

pro Person
ab Euro
919,-

Inspirationen

Sehenswürdigkeiten in Atlanta

Downtown Atlanta

Erkunden Sie die Highlights im Herzen Atlantas. Dort befindet sich der Centennial Olympic Park mit einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Park wurde 1996 für die Olympischen Sommerspiele angelegt und bietet unzählige Attraktionen für die ganze Familie: Nehmen Sie an Freiluftkonzerten und Festivals teil oder besuchen die Fountain of Rings. Dieser Springbrunnen, der aus den fünf olympischen Ringen besteht, ist auch ein toller Spielplatz für Kinder. Mehrmals am Tag findet zudem eine herrliche Wassershow mit Musik und Lichteffekten statt. Neben dem Park erstreckt sich ein kleines Unterhaltungsviertel, in dem sich auch die World of Coca-Cola befindet. Das interaktive Museum befasst sich mit der Geschichte und dem Erfolg des kultigen Getränks, das in Atlanta erfunden wurde und heute in mehr als 200 Länder exportiert wird. Gleich gegenüber ist das Georgia Aquarium, das 500 Arten aus aller Welt beherbergt und den Besuchern die spannenden Lebensräume der Tiere näherbringt. Auch das Children’s Museum of Atlanta und die College Football Hall of Fame sind sehenswert.

 

Die Geschichte der Bürgerrechte hautnah

Um einen Ausflug in die ergreifende Geschichte des Civil Rights Movement zu unternehmen, sind Sie in Atlanta genau richtig. Es ist der Geburtsort von Martin Luther King, der in dieser Stadt aufwuchs, in der Ebenezer Baptist Church predigte und im King Center begraben wurde. Seine Sichtweisen waren wegweisend für die Bürgerrechtsbewegung der 1950er- und 1960er-Jahre in den USA. Besichtigen Sie im Martin Luther King Jr. National Historical Park unter anderem das Geburtshaus des Pastors sowie seine Kirche und seine Grabstätte, um einen Einblick in das Leben des Menschen zu bekommen, der so viel bewirkt hat. 
In der Wiege der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung können Sie natürlich noch mehr über Bürger- und Menschenrechte erfahren: Besuchen Sie dafür das Center for Civil and Human Rights, das sich am Pemberton Place befindet. Hier lernen Sie einiges über die amerikanische Bürgerrechtsbewegung und ihre Bedeutung für die Menschenrechte weltweit.
 Für Demokratie und Rechte setzte sich auch der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter ein, der dafür 2002 den Friedensnobelpreis erhielt. Das Jimmy Carter Presidential Library and Museum präsentiert sein Wirken und Schaffen.

Hippe Stadtviertel

Atlanta ist eine moderne Metropole und zeichnet sich besonders durch trendige Stadtviertel und Treffpunkte aus, die sowohl Einheimische als auch Besucher anziehen. Die Stadt besteht aus etwa 45 einzigartigen Nachbarschaften, die mit individuellem Flair beeindrucken. Erkunden Sie einige davon entlang der sogenannten BeltLine. Das ist ein rund 35 Kilometer langer Gürtel, der entlang einer alten Bahntrasse rund um das Zentrum von Atlanta verläuft und die Stadtviertel mit Parks und Grünflächen verbindet. Er soll bis 2030 fertiggestellt werden, verfügt aber bereits jetzt über zahlreiche Fuß-, Wander- und Radwege, die zu abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten einladen. Unterwegs können Sie nette kleine Geschäfte, Straßenkunst und andere Sehenswürdigkeiten entdecken. Unter den Einheimischen ist vor allem der vier Kilometer lange, östlich des Zentrums verlaufende Eastside BeltLine Trail beliebt, der am Piedmont Park beginnt und bis zur Irwin Street führt. Die Höhepunkte dieser Strecke sind der Ponce City Market und der Krog Street Market, die charmante Einkaufsmöglichkeiten in historischem Ambiente und leckere Spezialitäten der Südstaaten bieten. Das Stadtviertel Little Five Points nahe des Eastside BeltLine Trail besticht mit Hippie-Atmosphäre, schicken Vintage-Läden und Bewohnern jedweder Couleur. 
Film und Fernsehen in Atlanta

Zu einer Reise nach Atlanta gehört natürlich auch eine Entdeckungstour durch die Film- und Fernsehbranche der Stadt. Hier wurden bereits Szenen für die Serie „The Walking Dead“ und für Filme wie „The Blind Side“ und „Tribute von Panem“ gedreht. Wer sich auf die Spuren seiner Lieblingsserien und -filme begeben möchte, kann das bei der Atlanta Movie Tour machen. Die Guides sind erfahrene Schauspieler, die Ihnen Insiderwissen zu den Filmproduktionen geben und faszinierende Geschichten erzählen, die sich hinter den Kulissen abgespielt haben. Besonders in den letzten Jahren ist Atlantas Rolle in der amerikanischen Filmwelt immer wichtiger geworden, weshalb mittlerweile einige Festivals und Messen stattfinden, bei denen sich alles um dieses Thema dreht.
Wer sich für die Entstehung von Nachrichten interessiert, ist in Atlanta am richtigen Ort. Die Stadt beheimatet das CNN Center, von dem Sie bei einer Tour einen wunderbaren Einblick in die Produktion von Nachrichten und in die Geschichte des Cable News Network –kurz CNN – bekommen. Außerdem erfahren Sie, wie die Informationen das Publikum in der ganzen Welt erreichen und wie eine Nachrichtenorganisation im Detail funktioniert.

Aufblühende Kunstszene

Erleben Sie die künstlerische Atmosphäre des sogenannten „Heart of the Arts“, dem Kunstviertel von Midtown, das sich in der Nähe des Zentrums befindet und die höchste Konzentration an Kunsteinrichtungen und -organisationen im Südosten der USA aufweist. Hier sind das Fox Theatre, das High Museum of Art und das Center for Puppetry Art sowie die Opera Atlanta und das Woodruff Arts Center zu Hause. Letzteres lockt, gemeinsam mit dem dazugehörigen High Museum of Art, dem Alliance Theatre und dem Atlanta Symphony Orchestra, jedes Jahr mehr als eine Million Besucher nach Midtown. Erkunden Sie das Viertel zu Fuß, spazieren oder radeln durch den schönen Piedmont Park oder den angrenzenden Botanischen Garten und besichtigen einige der zahlreichen Kunstgalerien. 
Die Peachtree Street, die von Norden nach Süden durch das Stadtviertel verläuft, führt Sie vorbei an erstklassigen Restaurants und zu den Sehenswürdigkeiten der Nachbarschaft, etwa zum Margaret Mitchell House. Hier hat die Pulitzer-Preisträgerin ihren berühmten Roman „Vom Winde verweht“ geschrieben.

Zu Atlantas Kunstszene gehören aber nicht nur die Museen und Galerien, sondern auch bunte Straßenkunst, bizarre Installationen und beeindruckende Performance-Künstler, die es überall in der Stadt zu sehen gibt. 

Festivals in Atlanta

Runden Sie Ihren Urlaub in Atlanta mit einem Festivalbesuch ab und erleben dabei das urbane Flair der Stadt. Mehr als 30 Musikfestivals haben grandiose Klänge und ausgelassene Stimmung zu bieten. Darunter das Atlanta Jazz Festival, Music Midtown und das Shaky Knees Music Festival. Neben musikalischen Höhepunkten stehen auch kulinarische, kulturelle und geschichtliche Veranstaltungen auf dem Programm. Besuchen Sie das Atlanta Street Food and Music Festival, bei dem die Stars zahlreicher Food Trucks ihr Können unter Beweis stellen und Livemusik für Unterhaltung sorgt. Das Decatur BBQ, Blues & Bluegrass Festival vereint jedes Jahr im August schmackhafte Kreationen vom Grill mit lebhafter Musik aus verschiedenen Genres. Auch kulturell wird einiges geboten, etwa beim Japanfest und beim Atlanta Greek Festival sowie bei der Martin Luther King Jr. Celebration, die den Geburtstag und den gesellschaftlichen Beitrag dieses Mannes ehrt.

Shopping

Georgias Hauptstadt hat natürlich auch für Shoppingbegeisterte einiges zu bieten: Begeben Sie sich auf einen ausgiebigen Einkaufsbummel in das schicke Stadtviertel Buckhead. Auch bekannt als „Beverly Hills of the East“ gibt es zahlreiche Kunstgalerien, modische Läden und Boutiquen mit den neusten Stücken bekannter Designer sowie preisgekrönte Restaurants, die feine Speisen auf der Karte haben. Genießen Sie diese tolle Kombination aus Shopping und Genuss pur. In Buckhead finden Sie neben kleinen Geschäften auch große Einkaufszentren mit Läden, die Marken wie Jil Sander, Gucci und Louis Vuitton anbieten. Etwa in den beiden Malls Lenox Square und Phipps Plaza.

Outdoor-Spaß in Stadtnähe

In der Nähe von Atlanta laden wahre Naturparadiese zu herrlichen Ausflügen ein. Besuchen Sie den Stone Mountain Park, der rund 30 Kilometer von Atlanta entfernt ist. Hier können Sie die Natur beim Wandern und Radfahren sowie beim Kajakfahren und Stand Up Paddling genießen. Zudem finden hier jedes Jahr viele lohnenswerte Veranstaltungen statt, etwa das Yellow Daisy Festival und das Native American Festival.

Wenn Sie von Atlanta aus rund 40 Kilometer in westliche Richtung fahren, erreichen Sie den Sweetwater Creek. Erholen Sie sich in dieser Wildnis vom Trubel der Stadt: Es gibt einige schmale Wanderpfade im State Park, die Sie durch die malerische Landschaft führen. Der große Stausee George H Sparks Reservoir lässt sich wunderbar mit dem Kanu oder Kajak erkunden. Ein Teil des Parks ist auch die beeindruckende Ruine der New Manchester Mill, die im Bürgerkrieg zerstört wurde – das perfekte Fotomotiv für jeden Fotografen!

Dämmerung am Draftwood Beach
Georgia

Die abwechslungsreiche Region im tiefen Süden überzeugt mit riesigen Naturschutzgebieten, pulsierenden Städten und herrlichen Stränden an der Atlantikküste.

Der Springbrunnen im Forsyth Park in Savannah, Georgia
Savannah

Die schöne Hafenstadt Savannah sorgt für eine abwechslungsreiche Reise. Die Mischung aus Kunst, Architektur, Geistergeschichten & die bewegende Geschichte hat die Stadt einiges zu bieten.

Gebäude in Antebellum Architektur in Madison, Georgia
Magazin
Kultur

Entdecken Sie Georgias fantastisches kulturelles Angebot. Von bewegender Geschichte bis hin zu Filmtouren zu berühmten Drehorten hat Georgia einiges zu bieten.

Cumberland Island in Georgia
Magazin
Natur

Entdecken Sie Georgias vielfältige Landschaft auf einer Reise. Von beeindruckender Bergkulisse bis hin zu den tiefsten Sümpfen hat Georgia einiges zu bieten.

Canusa Insidertipp von Inken Eusterholz, Portrait
Insidertipp
Amicalola Falls State Park in Georgia

von Inken Eusterholz

Erleben Sie eine atemberaubende Landschaft mit tollem Wasserfall in den Ausläufern der Great Smoky Mountains im Chattahoochee National Forest ...

Dawsonville, Georgia

Nationalparks

Nele im Great Smoky Mountains Nationalpark
Insidertipp
Schildkröten-Krankenhaus

von Nele Remstedt

Für alle Tierinteressierten einen Besuch wert!

Jekyll Island, Georgia

Ausflug

Lisa Rehder auf Tybee Island in Georgia
Insidertipp
Tybee Island

von Lisa Rehder

Eine ruhige Insel für einen entspannten Tag am Meer

Savannah, Georgia

Ausflug

Anngret Rossol im Yellow Stone Nationalpark
Insidertipp
Savannah Coffee Roasters

von Anngret Rossol

Leckere Sandwiches und guter Kaffee

Savannah, Georgia

Restaurant/Bar/Cafe

CANUSA Mitarbeiterin Anngret auf St. Simons Island in Georgia
Insidertipp
Geführter Beach Walk auf St. Simons Island

von Anngret Rossol

Den Strand auf neue Weise kennenlernen

Jekyll Island, Georgia

Ausflug

CANUSA Mitarbeiterin Lena Brüning am Driftwood Beach in Jekyll Island
Insidertipp
Natur pur: Jekyll Island mit dem Fahrrad erkunden

von Lena Brüning

Jekyll Island, Georgia

Aktivität

Im Elektro-Auto durch Atlanta
Insidertipp
Im Elektro-Auto durch Atlanta

von Ann-Christin Rabe

Viele unterschiedliche Eindrücke auf einer geführten Tour in kleiner Runde

Atlanta, Georgia

Aktivität

Mandy Mannebach an der Wormsloe Historic Site
Insidertipp
Wormsloe Historic Site

von Mandy Rathje

Ein atemberaubender Spaziergang durch drei Jahrhunderte in zwei Stunden an einem Ort!

Savannah, Georgia

Ausflug

Bilder & Videos