Kaanapali Beach, Maui
Busreisen Hawaii: Hawaii - Trails im Südpazifik - 14 Tage Kleingruppen-Wanderreise inkl. Verpflegung & Reiseleitung ab Kona bis Kahului
Photo of productBusreisen Hawaii: Hawaii - Trails im Südpazifik
CANUSA TOURISTIK
Model: Kleinbusreise Hawaii
pro Person im DZ ab Euro 5199

Hawaii - Trails im Südpazifik

14 Tage Kleingruppen-Wanderreise inkl. Verpflegung & Reiseleitung ab Kona bis Kahului
pro Person im DZ ab Euro
5.199€
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen

Highlights

  • Kohala Küste
  • Volcano National Park
  • Grüne und schwarze Strände
  • Waimea Canyon
  • Road to Hana
Beach Waimea
Napali Küste
Volcano Nationalpark
Waipio Valley
Kohala Küste

Reiseverlauf

1. Tag: Kona
Willkommen auf Hawaii! Hawaii, auch Big Island genannt, gilt als die Insel mit einer besonders authentischen Atmosphäre. Diese Insel hat sich viel von ihrem ursprünglichen Charakter und der hawaiianischen Kultur bewahrt. Nach Ankunft am Flughafen checken Sie in Ihrem Hotel ein. Der Transfer erfolgt in Eigenregie.
2. Tag: Polulu Tal, hawaiianische Tempel und weiße
Sandstrände der Kohala Küste Big Island ist nicht nur bei weitem die größte der hawaiianischen Inseln, sie ist auch die facettenreichste, mit aktiven Vulkanen, überwältigenden weißen, schwarzen und grünen Stränden, Regenwäldern, gigantischen Wasserfällen, Lava-Wüsten und ozeanischen heißen Quellen. Ihr Reiseleiter wird Sie heute Morgen um 8:00 Uhr in Ihrem Hotel willkommen heißen. Mit seinen erstklassigen Ortskenntnissen führt Sie Ihr Reiseleiter in den nächsten Tagen zu vielen versteckten Orten. Wandern Sie zu entlegenen Stränden voll mit Wasserschildkröten, waten Sie zu beeindruckenden Wasserfällen und steigen Sie in das Herz eines aktiven Vulkans. Heute erkunden Sie eines der entlegensten Täler der Insel, das wilde, einsame Polulu Valley. Dort wandern Sie zur Talsohle und erkunden den wilden Strand. Am Nachmittag erforschen Sie die trockene Kohala Küste. Sie werden ebenfalls einen Stopp in Puukohola und Lapakahi einlegen, beides sind beachtenswerte Anlagen antiker hawaiianischer Tempel. Anschließend wandern Sie entlang weißer Strände, auf der Suche nach Meeresschildkröten. Am Abend erleben Sie hoffentlich einen klassischen hawaiianischen Sonnenuntergang! Wanderung ca. 2 - 3 Stunden.
3. Tag: City of Refuge und Captain Cook Denkmal
Heute erforschen Sie die fantastische ‚City of Refuge‘ (Stadt der Zuflucht) oder den Pu’uhona O Honaunau National Historical Park, der ein malerisches polynesisches Dorf beherbergt, das auf einer Lavaklippe zu schweben scheint. Hier haben Sie genügend Zeit für einige kleine Spaziergänge, eine Tour durch das Dorf und zum Schnorcheln an einem der besten Riffe der Insel. Anschließend besuchen Sie die Bucht des Captain Cook Denkmals, wo er von Einheimischen getötet wurde. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und lockt mit Kayak- oder Delphin Touren oder weiteren Strandwanderungen. Abends empfehlen wir eine unvergessliche Schnorcheltour mit Manta Rochen. Wanderung ca. 1 - 2 Stunden.
4. Tag: Kaloko-Honokohau und Lavawüsten
Heute wandern Sie entlang der wunderschönen Küstenwege durch die antiken Befestigungen der ursprünglichen Hawaiianer. Bestaunen Sie, wie gigantische Dämme, die Seen zur Fischzucht gebildet haben. Nachmittags fahren Sie über die berühmte Saddle Road, eine der imposantesten Straßen der Welt. Vom tropischen Klima kommend erklimmen Sie den Vulkan auf 2.000 Metern zur alpinen Lavawüste. Die Straße windet sich zwischen den gigantischen Vulkanen Mauna Loa (4.169 Meter) und Mauna Kea (4.207 Meter) und eine Wanderung bringt Sie die Natur auf 2.000 Höhenmetern nahe. Am Abend erleben Sie ein typisches hawaiianisches Fest bei Uncle Billy’s im versteckten Puna Gebiet. Musik und typischen Essen gehört selbstverständlich mit zum einzigartigen Erlebnis. Wanderung ca. 3 - 4 Stunden.
5.-6. Tag: Volcano National Park (bis Tag 6)
Heute Morgen lassen Sie es langsam angehen. In den kommenden zwei Tagen erkunden Sie den Volcano National Park, zu Füßen des Mauna Loa, des größten Schildvulkans der Welt. Dieser Nationalpark ist so außergewöhnlich, weil er sich auf einem aktiven heißen Erdmantelfleck befindet, auf dem Inseln durch unaufhörliche vulkanische Aktivitäten und Eruptionen entstehen. Pfade führen durch riesige, abgekühlte Krater, entlang steiler Ufer, an denen Entgasung stattfindet, und vorbei an farnbedeckten Lavaröhren. Dies ist eine wahrlich urzeitliche Landschaft, rau, wild und noch in der Entstehung. Tageswanderungen führen Sie entlang des Kraterrandes des Kilauea, überzogen mit Wolkenwäldern von Farnen und heimischen Ohia. Die Ausblicke sind einfach nur spektakulär. Je nachdem, wo die Lava fließt, besteht optional die Möglichkeit für weitere Wanderungen im Volcano Park, eine Wanderung zu Lavaflüssen, einem Besuch der Akaka Falls oder einen Jeep zu mieten, um auf den Gipfel von Maua Kea zum Sonnenuntergang zu fahren. Wanderungen ca. 4 - 6 Stunden pro Tag
7. Tag: Grüne und schwarze Strände
Heute geht es entlang der südlichen Straße zurück nach Kona. Zuerst erkunden Sie den schwarzen Strand bei Punaluu, wo man oft viele Schildkröten finden kann. Dann wandern Sie am südlichsten Punkt Hawaiis zu dem berühmten grünen Strand, den Sie über wilde Wege am tosenden Meer erreichen. Wanderung ca. 3 - 4 Stunden.
8. Tag: Kauai
Am Vormittag erfolgt der Transfer vom Hotel zum Flughafen. Flug nach Lihue auf Kauai und Transfer zum Hotel. Kauai, die Garteninsel, wird von vielen Besuchern als die schönste der Inseln betrachtet. Kauai ist auch die älteste Insel der Gruppe, vulkanische Aktivitäten ruhen hier seit über 1 Million Jahren. Erodierende Kräfte haben eine atemberaubende Landschaft aus vulkanischen Klippen und Lavatürmen geformt. Am Nachmittag haben Sie genügend Zeit, die lokalen Strände zu erkunden.
9. Tag: Waimea Canyon
Als Mark Twain die Inseln besuchte, titulierte er den Waimea Canyon als „Grand Canyon des Pazifiks“. Sowohl die tiefrote Farbe als auch die Größe des Canyons sind außerordentlich. Ein früher Start am Morgen bringt Sie zum fantastischen Aussichtspunkt Kalalau oberhalb der wilden Nordküste, die gut 1.200 Meter unter Ihnen liegt. Anschließend wandern Sie durch eine der feuchtesten Flecken der Erde, im berühmten Kokee State Park. Der Awa'awapuhi Wanderweg führt Sie zu sagenhaften Aussichtspunkten über die Klippen. An regnerischen Tagen wandern Sie zu der trockeneren Seite auf den Cliff/Canyon/Black Pipe Trails. Mit etwas Glück können Sie die gefährdete, hawaiianische Nene Gans beobachten. Wanderung ca. 5 Stunden.
10. Tag: Kalalau Trail
Kauai’s Nordküste ist bekannt für ihre einzigartige Landschaft. Eine enge, kurvenreiche Straße führt an das andere Ende der Insel. Hier werden Sie auf dem berühmten Kalalau Trail, hoch über den Pazifik Klippen wandern. Die Aussicht ist großartig! (Aufgrund der Parkvorschriften ist dieser Spaziergang selbstgeführt). Wanderung ca. 2 - 3 Stunden.
11. Tag: Maui
Wenn es die Zeit zulässt, besteht morgens die Möglichkeit zu einem Hubschrauber Rundflug über die Klippen von Kauai (optional). Anschließend geht die Reise weiter zum nächsten Highlight Ihrer Tour - nach Maui. Maui ist eine große Insel, bestehend aus zwei gewaltigen, ruhenden Schildvulkanen. Von den drei bisher besuchten Inseln ist Maui die touristischste. Während der Wintermonate bringen viele Alaska-Buckelwale an Mauis Westküste ihre Jungen zur Welt. Molokini Krater, ein untergetauchter Aschekegel, ist auch ein weltbekanntes Schnorchel- und Tauchrevier. Ihr Hotel auf Maui befindet sich in dem kleinen Ferienort Kihei und ist zentral gelegen.
12. Tag: Waihee Ridge Trail
Heute wandern Sie auf der Flanke des Pu’u Kukui Vulkans auf der Waihee Ridge, mit Weitsicht aufs Meer. Sie besuchen heute auch das Alexander & Baldwin Sugar Museum, das sich der Bewahrung der Geschichte und des Erbes der Zuckerindustrie Hawaiis widmet. Hier erfahren Sie, warum Hawaii der „Schmelztiegel des Pazifiks“ ist. Alternativ ist heute ein fakultativer Besuch von Haleakela möglich. Wanderung ca. 4 Stunden.
13. Tag: Hana
Heute ist ein langer Fahrtag. Sie erkunden die sagenhafte klippenhängende Straße, die sich an der Ostseite Mauis um den Vulkan schlängelt. Die Aussicht auf das Meer, die Klippen und den Regenwald ist sagenhaft. Beim Waianapanapa State Park kann man auf einem historischen, hawaiianischen Weg auf den Klippen laufen. Dann wandern Sie zum interessanten Red Beach bei Hana, wo rote Vulkan-Asche eine schöne Bucht kreiert hat. Am Ende des Tages genießen Sie noch die sagenhafte Aussicht über den Westen Mauis und die umliegenden Inseln.
14. Tag: Maui
Es gibt noch so viel mehr zu sehen auf Maui! Doch heute endet Ihre ereignisreiche Reise.

Verfügbare Termine

14
Juli
2024
8
Sept.
2024
22
Sept.
2024
6
Okt.
2024
3
Nov.
2024
Bei diesem Termin gibt es eine Mindestteilnehmerzahl. Sollte diese nicht erreicht werden, werden wir Sie spätestens 45 Tage vor Reiseantritt informieren und Ihnen eine Alternative anbieten.

Leistungen

  • Kleingruppenreise mit maximal 11 Teilnehmern
  • Erfahrene einheimische Reiseleitung während der gesamten Reise
  • 13 Übernachtungen in Hotels am Meer oder am Strand
  • Fahrt im klimatisierten Kleinbus
  • 13x Frühstück
  • 12x Mittagessen (selbst zubereitete Picknick Lunch Pakete für unterwegs)
  • 2 Inlandsflüge (ohne Gepäckgebühren)
  • Geführte, leichte bis mittelschwere Wanderungen
  • Nationalparkgebühren
  • Aloha-Welcome Lei Gruß
  • Flughafentransfers an Tag 8 und 11
  • CANUSA-Reisepaket
  • inklusive Sorglos-Planen- und Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel

Erfahrung seit

1983

140 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Rebecca Kortmann
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Rebecca Kortmann
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!