Abfahrten auf grandiosen Pisten

Skigebiete in Alberta

Ski fahren im Nationalpark – dieses unvergleichliche Erlebnis erwartet Sie in den Skigebieten Mount Norquay, Sunshine und Lake Louise

Überblick

Ski fahren im Nationalpark – dieses unvergleichliche Erlebnis erwartet Sie in den Skigebieten Mount Norquay, Sunshine und Lake Louise. Der Tri-Area-Skipass bietet größte Flexibilität in abwechslungsreichen Terrains vor der Kulisse atemberaubender Landschaften – hier werden einige Superlative geboten! Im beschaulichen Bergort Banff kann man den Skitag dann gemütlich ausklingen lassen. Banff hat übrigens dank günstiger Hotelpreise nach wie vor ein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.
 

Wissenswertes zu den Skigebieten in Alberta

Ideale Abfahrt
Skigebiete
Ski-Safaris & Ski-Ausflüge

Sie haben    von 25 Ergebnissen gesehen.

Alle Ergebnisse anzeigen

Wissenswertes

Gletscher in einmaliger Bergwelt machen für Sie das Skifahren in den Canadian Rockies zu einem unvergesslichen Erlebnis. Banff und Lake Louise: Ein kostenloser Shuttle-Bus verbindet die drei Skigebiete Lake Louise, Sunshine Village und Mount Norquay von Banff aus miteinander. Lake Louise ist das Gebiet mit den meisten Pisten. Sunshine Village ist ein Tiefschnee-Eldorado mit exzellenten Schnee­verhältnissen und Mount Norquay, der Hausberg von Banff, hat die schwersten Wald­abfahrten. Das traditionsreiche Skigebiet Mount Norquay (seit 1928 fährt man hier Ski) liegt nur 10 Autominuten oberhalb von Banff. 

Mit Sunshine Village finden Sie direkt in den Rocky Mountains das höchstgelegene Skigebiet Kanadas. Bei Besuchern aus Europa ist Sunshine eines der populärsten Skiziele in Nordamerika. Lake Louise begeistert durch eine spektakuläre, hochalpine Szenerie mit exzellentem Off-Piste-Gelände für Könner. Von Lake Louise nach Jasper: Bereits die Fahrt von Lake Louise über den Icefields Parkway nach Jasper zählt zu den landschaftlich spektakulärsten Erlebnissen einer Kanadareise.

Jasper – Marmot Basin: Entdecken Sie eine neue Seite der kanadischen Rocky Mountains. Von Jasper braucht es nur eine kurze Fahrt zum Marmot Basin – einem vielseitigen Skiterrain mit alpinem Charakter. Traumhafter Schnee, lange Abfahrten und herrliche Ausblicke garantieren Ihnen erlebnisreiche Urlaubstage. Tauchen Sie ein in die sehenswerte Natur der Nationalparks, zum Beispiel die gewaltigen Columbia Icefields mit 8 Gletschern, eine der größten nicht-polaren Eisansammlungen Nordamerikas.

3 SKIGEBIETE, 1 SKIPASS

Mit dem sogenannten Tri-Area Liftpass können Sie ganz nach Belieben in den Skigebieten Mount Norquay, Sunshine und Lake Louise Ski fahren. Entscheiden Sie einfach spontan an jedem Tag neu, wo Sie Ihren Tag verbringen, ganz nach Wetter- und Schneelage. Der Transfer vom Hotel zum Skigebiet ist für Sie mit dem Skipass kostenlos. Auch Ruhetage sind im Rahmen des Passes flexibel einplanbar.

HELI-SKI, CAT-SKI UND SNOWMOBIL

In den Skigebieten westlich von Banff und Lake Louise in den Kootenay Rockies sind in den letzten Jahren immer mehr Regionen für Heli-Ski und Cat-Skiing erschlossen worden. Innerhalb des Banff- und Jasper-Nationalparks sind diese Sportarten nicht erlaubt. Nutzen Sie daher das umfangreiche Angebot in Golden/Kicking Horse, Panorama oder Revelstoke für einen Tagesausflug (Transfer oder Mietwagen), oder erleben Sie die einmaligen Tiefschnee-Verhältnisse im Rahmen einer unserer zahlreichen Skisafaris. 

Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch Ihre ganz persönliche Skisafari zusammen. Sie möchten nicht nur 1 Tag zum Heli-Ski? Dann haben wir genau das richtige Programm für Sie! Mehrtägige Aufenthalte in bekannten Heli-Ski-Lodges mit legendärem Powder und unberührten Abfahrten. Das Eldorado für Snowmobilfahrer liegt in den Bergen um Revelstoke. Auch hier bieten wir Tages- und Mehrtagesausflüge für alle Schwierigkeitsgrade an. Da Sie mit dem Snowmobil direkt an der Lodge starten, sparen Sie sich viel Zeit für lange An- und Abfahrten. Ideal in Kombination mit Heli- und/oder Cat-Ski im Revelstoke Mountain Resort.